Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Partnersuche!! Welcher Körperteil spricht am meisten an?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Detlef, 19 Juni 2001.

  1. Detlef
    Gast
    0
    Ist es der Po, die Beine, die Brust? Sind es die Haare die Augen oder etwa die Kleidung?
    Eine korrekte Antwort gibt es hierfür sicher nicht, aber was ist es nun?
    Meiner Meinung nach ist es im ersten Moment eben der erste Blick, alle oben aufgezählten punkte wirken hier mit. Ich habe mich aber auch schon oft von wirklichen Schönheiten abgestoßen gefühlt, und andererseits von einfachen "Schönheiten" verzaubern lassen. Es muß also mehr dran sein als das was das Auge sieht. Ich bin der Meinung das es der Seelenkontakt ist der unterbewußt aufgenommen wird und bei denen sich die Seelen die Hand reichen oder auch sofort die Waffen ziehen.
    Ich beispielsweise bin ein hoffnungsloser Romantiker, aber auch gleichzeitig ein absoluter Discofreak. Discofreak ab er nur in dem Sinn das ich furchtbar gerne ausgeflippt tanze. Meine Seele möchte also am liebsten Schmußen und Träumen, jedoch mein Körper will Tanzen und Flirten und träumt vom schnellen Sex. Ich sehe das als ein wenig gespaltene Persönlichkeit an, denn so wie ich mich oft zur Disco gebe werde ich wohl nie die Frau finden die ich eigentlich will, eine einfache"Schönheit" mit gewissen Zukunftsträumen, sebstbewußt und romantisch.
    Nun meine Frage an Euch! Kennte Ihr auch diesen inneren Zwiespalt zwischen innerem Gefühl und äußerem Geben, erzählt mir davon.
     
    #1
    Detlef, 19 Juni 2001
  2. Angelina
    Gast
    0
    Klar kennt man das!

    Ich bin zwar nicht so ein Discofreak wie du, aber mal bin ich so das mich keiner wieder erkennen würde.
    Eigentlich bin ich ein sehr sensibler, romantischer, Zärtlicher, Einfühlsamer Mensch, aber wenn ich in der Nähe meiner Freundin bin, dann bin ich ganz anders. Niemand würde mich für so romantisch oder so Zrätlich empfinden.
    ICh schau als aller erstes meist auf die Augen und in seine Augen...!
    Denn dort erkennt man viel - zumindest mein Freund und ich!
    Er hat sich Aufgrund meiner Augen in mich verliebt obwohl ichs nie gedacht hätte. Aber das gab trotzdem nicht den letzendlichen Klick... dann kam ein Foto und da war er hin und weg von mir und danach ein Unfall der alles Lehre in unendliche Liebe einhüllte. Das war schön! Angelina! :zwinker:
     
    #2
    Angelina, 19 Juni 2001
  3. gigaflipper
    Verbringt hier viel Zeit
    57
    91
    0
    nicht angegeben
    hi....
    Bis heute hab ich ja immer nur fleissig mitgelesen....aber nach dem Beitrag von Raxis fühlte ich mich irgendwie so angesprochen, dass ich auch mal was schreiben musste.
    So wie du dich hier beschrieben hast seh ich mich eigentlich auch. Normalerweise bin ich eher der ruhige, romantische Typ der auch mal gern nen Liebesfilm anguckt.
    Wenn ich jedoch in der Disco bin, bin ich irgendwie ganz anders. Ich tanze auf Boxen, gröhle zu den aktuellen Charthits und schwitz mich dabei halb tod :smile:
    In einer bestimmten Weise ist das für mich die Austobzone", in der ich meinen ruhigen Charakter ablegen kann und einfach nur Mensch bin. Wenn dann die Lichblitze zucken und man den Bass im Herzen spürt, das ist echt ein fast übernatürliches Gefühl.
    Leider ist praktisch keiner meiner Freunde so verrückt nach Tanzen. Daher bin ich meist nicht mehr als 1 mal pro Monat in Discos...leider. :shakehead:
    Naja....kann man nichts machen ....

    Auf was ich bei Frauen zuerst schaue sind die Schuhe (kein Scherz). Ich meine man erkennt schon einige Charakterzüge eines Menschen nur durch einen Blick auf dessen Schuhe. Als zweites schaue ich auf jeden Fall auch in die Augen...denn dort erkennt man, wie Angelina schon geschrieben hat, mehr als manche denken :zwinker:
    Viele Frauen denken auch, dass es Männer abschreckt wenn sie Pickel haben. Aber ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass besonders die, die schon einmal dieses Leiden durchgemacht haben, viel netter und sympathischer sind als die, die verschont wurden. Natürlich kann man das nicht verallgemeinern, aber in vielen Fällen ist das meiner Meinung nach der Fall....

    In diesem Sinne....
    Gruß,
    gigaflipper
     
    #3
    gigaflipper, 19 Juni 2001
  4. DRAUPNIR
    DRAUPNIR (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    196
    101
    0
    Verlobt
    Man sieht nur mit dem Herzen gut! Das Wesenliche ist für die Augen unsichtbar!
     
    #4
    DRAUPNIR, 19 Juni 2001
  5. Diamant
    Gast
    0
    Gut gesprochen Draupnir!

    Auch ich bin der Meinung das es nicht draufankommt wie jemand Aussieht sondern auf seine Aussrahlung.
    Jemand der fröhlich und ehlich lächelt irkt sicher sexyer als jemand der die ganze zeit nur böse und unglücklich dreinschaut.

    Übrigens denke ich das jeder sich mal anders verhält als er eigentlich ist. Das ist doch relativ normal oder? Manchmal hat man eben das Gefühl wer anders sein zu müssen ...
     
    #5
    Diamant, 20 Juni 2001
  6. Daucus-Zentrus
    Verbringt hier viel Zeit
    1.035
    121
    1
    nicht angegeben
    Hi!
    Ich denke, jeder hat verschiedene "Teil" seines Verhaltens, die auf den ersten Blick vielleicht nicht richtig zu einander passen. Doch auf den zweiten Blick ist es doch ganz normal, dass der eher stille Typ auch mal explodiert oder der coole Typ auch zärtlich seien kann und Zärtlichkeiten sucht... Wichtig ist aber doch, dass man zu fast ( Rücksicht ist manchmal ja auch nicht schlecht ) jedem Moment seine Lust und seine Gefühle wirklich auslebt!

    Zum Aussehen: Ich achte vor allem auf Bewegungen. Bewegungen verraten meist sehr viel über den Charakter, aber auch über die Gefüle und Meinungen des jenigen. Deshalb beobachte ich Menschen ( manchmal zu aufdringlich ) und verteile danch ( oft zu voreilig :mad: ) meine Sympathien.
    Außerdem kann ich mir Menschen viel besser und intensiver an ihren Bewegungen als an ihrem Gesicht oder ihrem Namen merken. Und es hilf auch, Menschen auf größere Entfernung zu finden, denn aus 100m Entfernung ist kein Gesicht wirklich zu erkennen, aber der Gang bleibt erkennbar.
     
    #6
    Daucus-Zentrus, 20 Juni 2001
  7. Ben21
    Verbringt hier viel Zeit
    401
    101
    0
    nicht angegeben
    klingt jetzt vielleicht total bekloppt, aber, ich stehe auf frauen, die leicht tolpatschig sind. nicht lächerlich tolpatschig, sondern wenn sie sich mal etwas ungeschickt bewegen oder so. zieht mich irgendwie magisch an :smile:
     
    #7
    Ben21, 20 Juni 2001
  8. Pug
    Pug (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    265
    101
    0
    Single
    So, ich bin nach langer Zeit auch mal wieder auf dem Board hier und muß hier mal nen Kommentar abgeben:

    Also wenn ich mal mit Kumpels unteregs bin, bin ich normal sowas wie der "Klassenclown". Ich bin normalerweise ziemlich lustig drauf, in einer Tor am grinsen und blöd daherreden und nehm meine Freunde auch mal gern auf die Schippe (und mich selbst übrigens auch). :smile:

    Andererseits, alls ich zum Beispiel mit meiner "Ex" noch zusammen war, da war ich bei ihr immer verschmust, ruhig, ein klein wenig romantisch sogar.

    Alls dritte "Persönlichkeit" von mir kann ich aber auch ganz schön an die Decke gehen wenn mich mal wer kräftig aufregt. Dann beruhig ich mich aber auch ned so schnell... aber das kommt zum Glück ned oft vor.


    Zur Frage was anziehend wirkt...

    Ich schau eigentlich aufs Gesicht und Augen einer Frau. Hinzu kommt natürlich der Charakter, aber den sieht man ja beim ersten Eindruck ned. :smile:

    Gestern z. B. hab ich bei nem BrugerKing hinter der Theke ein Mädel stehen sehen... die hatte eigentlich keine richtige Figur in dem Sinn (schlanke Tallie, ect.), aber so ein hübsches Gesicht und große, braune Augen das ich eigentlich auf den Körper von ihr kaum geachtet habe.
    Und so gehts mir eigentlich immer. Wenn mir Gesicht und Augen einer Frau gefallen ist der Rest sekundär.

    Soviel von mir zu diesem Thema.


    Bis bald

    Pug
     
    #8
    Pug, 24 Juni 2001
  9. BenReilly
    Gast
    0
    Hallo Leutz , ich weiß nicht ob das hier hin gehört aber ich möchte auch mal was schreiben und sehen was andere von meiner Geschichte halten(diese hat viel mit meinem aussehen zu tun).

    Allso fang ich mal an zu erzählen

    Im Alter von sechs Jahren hatte ich einen beinah tödlichen Feuer Unfall und viel von
    dem wie ich jetzt denke oder fühle hat da mit
    zu tun.
    In diesem Alter versteht man nicht was passiert ist und macht sich keine gedanken über überhaupt irgend was .Irgendwann viel mir auf das die Leute mich kurz anstarren um dann wegzublicken.Nie war es leicht für mich
    zu verstehen warum das so ist doch heute weiß ich das es viel mit der Neugier zu tun hat die in jedem von uns steckt.Ohne das ich was dagegen tun konnte beinflusste mich meine Vergangenheit bei jeder situation die man so im Leben zu meistern hat.
    Irgendwann später fing ich an die Menschen die nicht mit meinem aussehen zu recht zu kommen schienen zu meiden und suchte nach jemandem der wirklich mein wesen akzeptiert und meinen charaketer achtet .Selbst jetzt denke ich an die Freunde denen ich Vertrauen konnte und deren akzeptanz ich hatte auch wenn ich zu sehr vielen von denen keinen kontakt mehr habe.
    Weil sie aus vielen gründen (z.B Beruflich,Weggezogen)keinen kontakt mehr zu mir haben.
    Ich weiß genau was es heißt nicht dem heutigen schönheits ideal zu entsprechen und trotzdem ein normales leben führen zu wollen.
    Und Es gibt nichts schlimmeres alls zu versuchen diesem gerecht zu werden .Aber ich führ meinen teil bin zu dem entdschluss gekommen nichts an dem zu ändern wie es jetzt ist da , Ich dann alles woran ich glaube über den haufen werfen würde .
    Leider beinflusst das auch meine Bezihungen
    Da ich sehr inplusiv sein kann und nicht einfach jemanden loslasse den ich liebe,auch jetzt wo die Beziehung meines Lebens zu Ende geht ,merke ich das meine Vergangenheit mich wieder mal einholt und versuch da gegen anzukämpfen aber habe das gefühl das ich von
    vor herein gehandycampt bin .

    So das war´s von Mir jetzt seid Ihr dran ...
    by BenReilly
     
    #9
    BenReilly, 24 Juni 2001
  10. Detlef
    Gast
    0
    Hi Ben,
    ich gehe einmal davon aus das durch diesen Unfall deine Gesicht in mitleidenschaft gezogen wurde. Ich kenne "solche" Leute auch die in irgend einer Art und Weise anders sind als anderen- entschuldige diese Ausdrucksweise, aber es sind Leute denen ich nur einmal auf der Straße begegne, man sieht sie an, ist erschrocken und bemittleidet sie. Das sie dieses Mitleid nicht wollen ist mir klar aber was soll man tun. Es ist wie mit jeder anderen normalen zufälligen Begegnung, man sieht sich an und geht weiter. Die Leute die nicht in dieses Schönheitsideal passen werden anders angeschaut, es ist oft Unsicherheit der sogenannten Normalen, da sie oft denken das diese "Unnormalen" auch unnormal reagieren.
    Ich glaube das es an Dir ist auf Leute zuzugehen um ihnen diese Hemmungen zu nehmen, diese Angst etwas verkehrtes zu sagen oder zu tun. Nimm jedem erst einmal diesen Druck von der Brust und rede, natürlich nur wenn es passt, über dein Problem.
    Ich hoffe ich konnte dir helfen
    bis bald Raxis
     
    #10
    Detlef, 24 Juni 2001

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten