Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • blitzmerker0815
    Verbringt hier viel Zeit
    141
    101
    0
    nicht angegeben
    11 Juni 2007
    #1

    partnertaugliche Pornos

    Hi.
    Ich bin auf der Suche nach partnertauglichen Pornos, denn wir würden uns gerne welche anschauen, aber meine Freundin mag es nicht wenn es einfach nur darum geht, dass nach der Play-Taste sofort Sex kommt.
    Sprich: ein bissl Story sollte dabei sein.

    Hab per Google schonmal "Pirates" gefunden, scheint voll in die Richtung zu gehen, nur leider ist der in Englisch und ohne Untertitel :frown: (verständlich, dass man das dabei nicht übersetzten möchte^^, gibts den auch in deutsch? )


    naja über Tipps wäre ich dankbar :smile:

    mfg:engel:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Pornosüchtig!
    2. Pornos?
    3. pornoseite
    4. pornos
    5. Sperma Pornos
  • *nevyn*
    Benutzer gesperrt
    687
    0
    1
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2007
    #2
    was ihr alles mit dem Pirates habt, das ist ein absolut normaler Porno, da könnt ihr jeden beliebigen anderen von Private nehmen, alle gleich und alle keine Frauenpornos.
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    11 Juni 2007
    #3
    Was will deine Freundin denn sehen? Sex oder Handlung?
    In einem Porno gehts eben um Sex und wenn wir ehrlich sind, schaun wir uns ja auch deswegen einen Porno an.
    Ansonsten könnt ihr ja jeden x-beliebigen Liebesfilm nehmen. Da gibts viel Handlung, aber eben keinen Sex.
    Ich finde, wenn schon Porno, dann eben auch Sex. Sonst wärs ja kein Porno. :zwinker:
     
  • tobias_1986
    Verbringt hier viel Zeit
    20
    86
    0
    Single
    11 Juni 2007
    #4
    Pornos sind schlussendlich doch nur Sex. Ob da nun erst 20 Minuten Soft kommt oder nicht ist doch wohl völlig egal.
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    637
    in einer Beziehung
    11 Juni 2007
    #5
    Wenn Deine Freundin Handlung will dann würd ich vorschlagen, nimmst Du Dir ein, zwei Folgen GZSZ auf und schneidest da immer wenns grad passt die Hardcore-Szenen dazwischen.
    Voilá - fertig ist der Frauenporno :grin: :engel:


    Musst dann nur nachher aufpassen, dass sie nicht mal mit Ihren Freundinnen über die gestrige skandalöse GZSZ-Folge diskutieren möchte :-D
     
  • Debbie
    Verbringt hier viel Zeit
    180
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2007
    #6
  • KleinesHäschen
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2007
    #7
    Stimmt! Porno ist nunmal Porno und da gehts halt nur um Sex und das wollen wir ja auch schließlich sehen wenn wir nen Porno gucken :tongue: :tongue:
     
  • crossroad
    crossroad (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    207
    101
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2007
    #8
    Off-Topic:
    Wie geil ist das denn! :grin:
    Das ist doch mal die beste Idee seit langem!
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    11 Juni 2007
    #9
    "All About Anna" vielleicht?
     
  • Xray_83
    Xray_83 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    91
    0
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2007
    #10
    Frauen und Pornos sind zwei verschiedene Welten die aufeinander treffen.
    Frauen wollen "Handlung" in Pornos sehen. Kann man ja auch irgendwie ein kleinen wenig verstehen. Diese Gangbang, sofort Aktion Pornofilme sind nicht gerade jedermanns Geschmack. Was heißt allerdings Handlung? Reicht es, wenn eine so dermaßen unrealistische aber dennoch typische Story der Krankenschwester, Automechanikerin, der Cheffin oder die Nachbarin von neben an eingeblendet wird oder wird hier wirkliche Liebes- und Romandramafeeling benötigt? Die Schauspielerische Leistung der meissten Pornodarsteller, ist etwa auf dem Niveau der Sendungen Barbara Salesch und Abschluss Klasse. Aber das ist ja auch egal, der Porno zeigt einfach den SEX und zwar ohne Tabus. Es werden alle Intimitäten in Nahaufnahmen gezeigt ect.!

    Wenn die Story allerdings soooooooooooooo wichtig ist, musst du echt auf gute Sex-Filme zurück greifen. In denen du mit Sicherheit nicht mehr sehen wirst als Nippel, Schaambehaarung und unterwäsche. Wenn du Pech hast, ist noch die Bettdecke drüber.

    Nein im ernst, warum tun es sich Frauen an mit Ihren Freunden Pornofilme zu gucken, aber dennoch stundenlang darüber kritisieren wie schlecht die Story sei.
    Es mag mit Sicherheit auch Frauen geben, die sich gerne mal nen Hardcore streifen reinziehen, dennoch ist die große Masse immer wieder erschrocken über den Storylosen und Tabulosen Hardcore Sex in einem Pornofilm. Nun Pornofilme sind halt für Männer gemacht. Wir wollen Titten, Muschis und Ärsche in Nahaufnahme. Da sich der Sex bei den Frauen ja immernoch mehr im Kopf als im Unterleib abspielt und so ein Hardcoreporno einfach VIEEEEL zu unromantisch ist, wird gerne mal gemeckert.

    Ich habs mit meiner Freundin auch mal probiert. Nach den ersten 2 Minuten film, waren die Frauen zu hässlich. Die Penise zu Krumm...die Umgebung zu kalt eingerichtet, die eine Dame hatte wohl nen Leberfleck an der brust, der ihr nicht gepasst hat und ER ist viel zu grob mit Ihr umgegangen.
    Seit dem isses ein No-Go!!!

    Mein fazit: Pornos sind für Männer gemacht und sollten es auch bleiben. Mastrubation mit nem Porno ist die eine und Sex mit der Freundin ne ganz andere Sache. Die beiden Sachen jetzt zusammen zu werfen, gibt nur Humbuk.
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    637
    in einer Beziehung
    11 Juni 2007
    #11
    Lol, nicht schlecht!
    "Du Schatz, die haben aber ein häßliches Bett und die Fenster sind auch nicht geputzt.
    Und da, die Farbe von den Kissen passt doch überhaupt nicht zu ihren Fingernägeln.
    Staub wischen könnte die aber auch mal wieder, macht das da keiner?"

    :-D :-D :-D
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.357
    898
    9.201
    Verliebt
    11 Juni 2007
    #12
    Also ich nicht.
     
  • Jolle
    Jolle (30)
    Meistens hier zu finden
    2.940
    133
    59
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2007
    #13
    Sehe ich anders. Ich will keine Pornos mit Handlung. Ich will, wenn ich nen Porno schaue, Gevögel sehen und mehr nicht. Was nützt mir da ne Handlung? Gar nichts, die brauch ich da nicht.

    Zum Thema:
    Wenn deine Freundin nen Porno mit Handlung will und nicht nur "bloßes Geficke", dann ist das in meinen Augen kein Porno mehr, sondern ein Erotikfilm. Vielleicht findest du ja was passendes unter dem Suchbegriff :zwinker:
     
  • darkangel001
    Meistens hier zu finden
    2.019
    148
    159
    vergeben und glücklich
    11 Juni 2007
    #14
    Wenn ich mal mitten in der Nacht rumzappe und bei so einem Billigporno hängen bleibe, warte ich immer ungeduldig, bis die endlich zur Sache kommen. Gerade weil die Handlung so schlecht ist, will man nur den Sex sehen. Sonst würden mich wahrscheinlich die Sexszenen stören, weil ich wissen will, wie's weitergeht. :grin:
     
  • Schnecke87
    Schnecke87 (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    182
    103
    1
    Verlobt
    11 Juni 2007
    #15
    Also wir haben damals im Sexshop nach nem partnertauglichen Porno gefragt und auch gefunden und zwar: Cleopatra.
    Kann dir aber leider nicht allzu viel darüber erzählen, denn jedes mal wenn wir angefangen haben ihn zu schauen sind wir nicht allzu weit gekommen:engel: :engel: :drool: :drool:
     
  • User 76250
    Planet-Liebe Berühmtheit
    3.193
    348
    3.050
    Single
    8 Juli 2007
    #16
    Haben vorhin endlich "All about Anna" zusammen gesehen. Meine Freundin fand ihn auf jeden Fall besser als das letzte Machwerk, das ich angeschleppt hatte. Naja, danach haben wir noch gekuschelt und uns gegenseitig verführt... :smile:
     
  • ~*Jonny*~
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    101
    0
    nicht angegeben
    8 Juli 2007
    #17
    Ich hab ma n bisken nach cleopatra geguckt, aber da gibt es zigtausende die so heißen und die hälfte sind warscheinlich auch nur normale pornos.
    Kannst du mir mal nen genaueren Anhaltspunkt geben, wie ich den richtigen vielleicht finden könnte?
    Zum Beispiel mal n paar Namen der personen die da "mitspielen":zwinker:
     
  • Triple-Null
    Verbringt hier viel Zeit
    428
    101
    0
    Verheiratet
    9 Juli 2007
    #18
    Ich kann Pirates empfehlen.
    Normalerweise schaue ich keine Pornos und meine Frau erst recht nicht, aber der scheint ihr gefallen zu haben.
    Ist ganz nett gemacht bis auf ein paar Stellen, und meine Liebste hat auch zugegeben das sie ihn sich auch schon alleine angeschaut hat.
     
  • silberblau
    silberblau (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    84
    93
    1
    vergeben und glücklich
    9 Juli 2007
    #19
    Genau. :jaa:

    Sooo viele Pornos kenne ich ja nun auch wieder nicht, aber meist ist ja die Handlung (sofern es eine hat), wirklich zu doof. Vielleicht trotzdem noch eine Empfehlung (habe ich anderswo auch schon gepostet): "Jenna Jameson is the masseuse" von Vivid. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste