Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Party-Vorbereitung: an was denken?

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von Jelly-Bell, 27 September 2009.

  1. Jelly-Bell
    Jelly-Bell (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    32
    91
    0
    Single
    Hallo, wir machen demnächst eine WG-Party - es ist meine erste. An was muß gedacht werden? Leute einladen ist selbstverstndlich :smile:
    Ich dachte an:
    - Teelichter oder anderes gemütliches Licht
    - Müllbeutel
    - Edding für Namen auf Becher schreiben
    - Pappteller & Pappbecher
    - Besteck (eventuell auch Plaste)
    Habt ihr noch Ideen oder könnt aus Erfahrung sprechen?
    Grüße
     
    #1
    Jelly-Bell, 27 September 2009
  2. Nevery
    Nevery (30)
    Planet-Liebe ist Startseite
    8.688
    598
    7.629
    in einer Beziehung
    genug essen (töpfe/pfannen/was auch immer vorhanden für die mengen?) + trinken in guter auswahl.
    wir haben immer das normale geschirr genommen. da das nur nach und nach so angekrochen kam, wars auch unterschiedlich genug, dass man da keine namen dranschreiben musste - sowas wäre mir extrem lästig, auch als gast.
    genügend sitzgelegenheiten? für die späteren stunden, wenn die meisten schon weg sind vielleicht nen nettes spiel parat haben?
    diverses zeugs zum knabbern, sowohl süss als auch salzig.
    musik ist recht wichtig - gute auswahl parat halten.

    und es ist faszinierend, wie auf solchen partys "kinderspielzeug" populär ist - flummis, slimys (nicht zu empfehlen bei teppichboden) und diverses anderes zeugs zum finger beschäftigen.
     
    #2
    Nevery, 27 September 2009
  3. User 39498
    User 39498 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    2.684
    348
    3.378
    Verheiratet
    Bei Kerzen wäre ich vorsichtig, wenn's eine reine "rumsitzen und quatschen" Party ist geht das, aber sobald jemand anfängt zu tanzen oder etwas betrunkener zu sein sind selbst Teelichter ein Sicherheitsrisiko.

    - habt ihr einen Balkon für Raucher, falls Nichtraucherwohnung? Ansonsten Hausschlüssel für die Raucher bereit halten.
    - Wer besorgt ein paar Kästen Bier und ein paar Flaschen Wein?
    - Knabberkram oder bringt sich jeder 'ne Tiefkühlpizza mit? Kocht ihr was zusammen oder bereitet deine WG was vor?

    Also, bei uns laufen WG-Parties meistens so ab - jeder lädt Leute ein mit der Erlaubnis, Partner und Freunde mitzubringen. Trinken bringt sich jeder selbst mit, wir haben aber immer einen Kasten Pils und ein paar Flaschen Rotwein da. Der Kühlschrank wird weitestgehens geräumt damit die Bierflaschen dadrin Platz haben :grin: und in den Tiefkühler kommen ein paar Pizzen falls es später Hunger gibt.

    Musik wird auf 'nem iPod zusammengestellt und die läuft schon, während wir noch für die Party aufräumen oder schonmal ein Bierchen aufmachen.
    Becher mit Namen drauf gibt's nicht, da ist jeder selbst für verantwortlich. Klappt aber auch so sehr gut, zumal die meisten Leute sowieso Bier aus Flaschen trinken.

    Genügend Sitzgelegenheiten haben wir, zwei Couches und ein Sitzsack (sehr beliebt bei Paaren :grin: ), dazu legen wir noch einiges an Kissen aus.

    Alles Zerbrechliche außer Reichweite bringen. Betrunkene sind schlimmer als Kinder. :tongue:

    Wichtig: Den Nachbarn Bescheid sagen. Dann gibt's keine böse Überraschung. In meiner Stadt wird die Polizei OFT wegen WG-Parties gerufen.. da war ich auch schonmal "schuld" dran. Es gibt eben doch viele sensible Nachbarn und wenn man sich mit denen gut stellt, vorher Bescheid sagt und vllt. noch eine Tafel Schokolade dazulegt (und jüngere Nachbarn laden wir natürlich auf ein Bier mit ein!) dann gibt es keinen Stress.

    Allzu viel planen würde ich aber nicht. Alles, was man für 'ne gute Party braucht ist was zu trinken, nette Leute, ein paar Gesprächsthemen und Musik. :smile:
     
    #3
    User 39498, 27 September 2009
  4. User 36171
    Beiträge füllen Bücher
    1.879
    248
    957
    Verheiratet
    Genauso wie The Detroiter es beschreibt finde ich es ganz wunderbar. :smile:
     
    #4
    User 36171, 27 September 2009
  5. Jelly-Bell
    Jelly-Bell (31)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    32
    91
    0
    Single
    Danke für eure Antworten. Kanbberkram wird ein wenig gekauft! Getränke bringen Gäste selbst mit - wir sind alles Studenten und können nicht für 300 Euro einkaufen. Geraucht wird in der Küche - eventuell auch in den Zimmern (wer es erlaubt). Sitzgelegenheiten gibts auch. Die Becherbeschriftungen machen wir für Mixgetränke, damit jeder seinen Becher wiederfindet, wenn er kurz abgestellt wird.
    Ich dachte eher an die kleinen Sachen drumherum (z.B. genügend Handtrockentücher nach dem Toilettengang oder Eiswürfel...) Die großen Sachen haben wir schon geplant!
     
    #5
    Jelly-Bell, 27 September 2009
  6. betty boo
    betty boo (29)
    Meistens hier zu finden
    1.569
    148
    95
    vergeben und glücklich
    eiswürfel sind sehr wichtig! lauwarm schmeckt nämlich nix mehr :zwinker: am besten genug eiswürfelbeutel vorher selbst befüllen. und unterm couchtisch o.ä. ne rolle küchenkrepp bereithalten, die schnell griffbereit ist - es geht nämlich immer mal was daneben.
     
    #6
    betty boo, 27 September 2009
  7. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    Aschenbecher, gute Zusammenstellung der Musik, billiges Klopapier, weil die Betrunkenen ja doch wieder nur damit rumspielen.

    Übrigens: Seltsam, wie unterschiedlich Menschen doch feiern, bei uns laufen WG-Parties nochmal anders ab.
     
    #7
    xoxo, 27 September 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Party Vorbereitung denken
nati96
Lifestyle & Sport Forum
19 Januar 2012
22 Antworten
cyko
Lifestyle & Sport Forum
30 Juni 2011
27 Antworten
N00by
Lifestyle & Sport Forum
21 Juni 2011
46 Antworten