Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

partyabstürze / tatsächlich liebe - komisches männliches verhalten danach

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von membran, 3 Februar 2005.

  1. membran
    Verbringt hier viel Zeit
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    warum müssen sich alle jungs nachdem sie ein mädchen auf einer party geküsst haben (klassischer absturz) danach so komisch verhalten? jedesmal hört man entweder nie mehr was von ihnen oder sie sagen "ich ruf dich an", sie tun's nicht, das mädchen tut es, ein paar telefonate und zack - schon wieder ist die bekanntschaft aus den augen. so besoffen können die gar nicht alle sein - es ist wirklich das typische verhaltensmuster bei allen jungs: sie wollen dich, sie kriegen dich, sie wollen dich nicht mehr.

    kann es sein, dass alle jungs gleich sind, was solche abstürze angeht?


    und sollte man vlt gerade deshalb bei besonders wertvollen und liebenswerten menschen lieber abwarten mit dem ersten kuss, damit es was ganz besodneres wird und nicht ein nächster abklatsch des klassischen absturzes getreu dem motto "huch das war ne party... und dann kommt der alltag wieder und alles ist anders".
     
    #1
    membran, 3 Februar 2005
  2. Lucian
    Gast
    0
    Hey,

    löl so war ich auch mit 16 :tongue:. Ich glaube oder zumindest lag es bei mir das ich mich nicht binden wollte, also keine grosse lust auf eine Beziehung hatte sogar teils Angst vor einer hatte, wollte nur ein bissen meinen Spass haben, hört sich egostisch an ich weiss. Wieso ich das getan habe ? Keine Ahnung.
     
    #2
    Lucian, 3 Februar 2005
  3. Grimjan
    Gast
    0
    Es kommt auch immer darauf an wie betrunken man selbst und der Typ ist. Wurde zuviel Alkohol getrunken, tut es den Männern oft danach leid. Ist mir auch schon zweimal passiert. Aber außer Küsse ist da nichts weiter gelaufen, da habe ich abgeblockt.

    Deshalb sollte man wenn es was ernsthaftes werden sollte/könnte, auf Parties immer nur mit nüchternen oder leicht angesäuselten Männer reden und sich gegebenfalls küssen. Aber auch das muss nicht sein. Es erhöht die Spannung und macht einen interessant, wenn man intime Streicheleien/Küssen noch ausspart. Wenn dem Mann wirklich etwas an dem Mädchen liegt, wird er es auch anrufen. Ansonsten Forget Him!

    Wenn allerdings beide nicht mit großen Gefühlen in die Sache gehen, ist küssen auf Parties und mehr durchaus erlaubt...muss allerdings vorher geklärt werden, wie beiide dazu stehen.
     
    #3
    Grimjan, 3 Februar 2005
  4. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #4
    Reeva, 4 Februar 2005
  5. Tim Taylor
    Tim Taylor (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    nicht angegeben
    Reeva: Hast schon Recht, wenn er Interesse hat, wird er sich melden. Doch sie möchte ja wissen, wie sie Enttäuschungen vermeiden kann. Und da kann es sicherlich nicht schaden, nicht direkt zu knutschen. Wenn es einem mit dem Typen / der Typin :zwinker: ernst ist, merkt man vielleicht an der Verhaltensweise, wie ernst es ihm / ihr ist.

    Manchmal hat man nach dem Kuss am ersten Abend auch den Eindruck, dass es doch recht einfach war, an das Mädel "ranzukommen". Es erhöht sicherlich die Spannung und weckt die Neugier des anderen, wenn man mit so manchem wartet
     
    #5
    Tim Taylor, 4 Februar 2005
  6. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #6
    Reeva, 4 Februar 2005
  7. gwyneth
    Gast
    0
    all das, was ich in meinem leben als Beziehung bezeichnet hätte, ist aus partyabstürzen entstanden
     
    #7
    gwyneth, 4 Februar 2005
  8. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.055
    vergeben und glücklich
    um solche nach-absturz-enttäuschungen vermeiden: entweder sich nicht so schnell einlassen auf knutscherei - oder, wenn du auf dieses rumknutschen schon stehst und dieses "austoben" irgendwie gern magst, jeden gedanken an alles weitere a priori ausklammern. es eben als unverbindliche knutscherei ansehen und NICHTS erwarten. und evtl kannst du dann positiv überrascht werden und es wird doch mehr draus...

    ich weiß nur, dass ich nie auf partys rumgeknutscht habe - ich war zu schüchtern früher und echter spätsünder...und habe bis heute mit 28 sechs männer auf den mund geküsst. davon ist einer der beste freund meines freundes, der nach längerem nichtgesehenhaben mich so begrüßt und sich immer mit kuss auf den mund verabschiedet, wenn er betrunken ist und sentimental wird. da küsst er dann auch seinen besten freund auf den mund (also meinen kerl); beide sind 40 ;-).

    moment, es sind sieben, als ich 14 war, hat mein 15jähriger a-kurs-tanzschulenpartner sich extrem in mich verliebt und in einer berg-und-talbahn auf dem rummel mir einen kuss aufgezwängt. ja, die zentrifugalkräfte.
    nun, ich habe nicht zurückgeküsst und war nicht verknallt - und erinner mich an die quetschungen an den fingern vom verzweifelten festhalten in diesem karrussell...tat mir leid für ihn. ich war noch nicht "so weit".
    rumknutschen mit sechs mit gleichaltrigem nachbarsjungen lass ich mal außen vor ;-).
     
    #8
    User 20976, 4 Februar 2005
  9. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #9
    Reeva, 4 Februar 2005
  10. gwyneth
    Gast
    0
    bin am land aufgewachsen, da greift eins ins andere, aber in klassische diskos geh ich sowieso nicht gern
    mehr so die lokalrunden und stammkneipenrunden am we halt
     
    #10
    gwyneth, 4 Februar 2005
  11. *Anrina*
    *Anrina* (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.360
    123
    3
    vergeben und glücklich
    Nicht nur Jungs machen sowas, Mädels auch, zumindest habe ich sowas auch schon gemacht, bei mir bestand der Unterschied aber darin, dass ich eigentlich immer ehrlich war.

    Alkohol enthemmt nunmal und wenn man auf Partys ist möchte man auch Spaß haben, wenn du keine Lust mehr auf einmalige Knutschereien hast, dann lass Dich auf Partys am besten auf nix mehr ein.

    Bei mir ist noch keine Beziehung aus einer "Partyknutscherei" entstanden.
     
    #11
    *Anrina*, 4 Februar 2005
  12. Reeva
    Gast
    0
    ----
     
    #12
    Reeva, 4 Februar 2005
  13. Grinsekater1968
    Chauvinist
    3.701
    0
    1
    nicht angegeben
    Ich empfinde es als etwas verletzend, die gezeigte Zuneigung zu einem Mädel als Absturz zu bezeichnen - es sei denn, der Typ ist eben wirklich hackebreit, - aber in dem Fall muß sich das Mädel die Frage gefallen lassen, wie ernst sie wohl Worte und Gesten in diesem Zustand nehmen möchte ?!
    Dein Nick ist interessant... das war früher lange Zeit mal mein Spitzname in der Schule. Hängt er damit zusammen, daß Du relativ leicht zu berühren bist (auch was Enttäuschungen angeht) ?
    Ich bin überzeugt davon, daß nicht alle Männer so sind, wie Du sie beschreibst - möglicherweise aber trifft es auf den Großteil der Männer zu, von denen Du Dich angezogen fühlst, weil alle anderen "zu langweilig" oder anderes sind.
     
    #13
    Grinsekater1968, 4 Februar 2005
  14. NathaKata
    NathaKata (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    534
    101
    0
    Single
    so besoffen sind wir dann gar nciht.....

    es geht usn einfahc nru darum fn zu haben egal wer es ist....und so rabiat es klingt....
    uns interessiert uns NICHT was gefühlt wird....wir denekn dannn nur an uns


    soorryyyy :grin: :grin: :grin:


    greetz nathakata
     
    #14
    NathaKata, 4 Februar 2005
  15. gwyneth
    Gast
    0
    das hat weniger mit nem guten richer zu tun, man mag sich oder man mag sich nicht. und ich hab lange zeit den enthemmer alkohol gebraucht um aus mir herauszukommen. großraumdiskos mit "hitparaden"-programm - das war mir immer verhaßt, kann schon glauben, dass man da niemanden kennenlernt - würd ich aber auch nicht wollen
    allerdings hatte ich viel öfter das problem, dass ich irgendwelche männer nicht mehr los wurde, die ich mir dort angelacht hatte, allerdings ist das schon laaang her, tiefste pubertät.
    vielleicht hab ich mir aber auch einfach weniger illusionen gemacht als manch andere, der großteils meines freundeskreises war immer männlich, viele haben mich immer als "kumpel" angesehn und wenig hemmungen gehabt, mir einblicke in die denkweise von männern (eigentlich waren die meisten noch junge burschen) zu geben, die ich eigentlich nie wissen wollte. entzaubert nämlich ziemlich. wenn man aber die ganzen hohlen phrasen und den notgeilfaktor abzieht, sieht man ganz schnell, ob die chemie stimmt oder nicht. und zusammen abstürzen hat mir damals noch spaß gemacht:rolleyes2 , genauso wie flüchtige partyknutscherein. gehörte irgendwie zu dieser zeit. und hin und wieder ist auch mehr draus geworden
     
    #15
    gwyneth, 4 Februar 2005
  16. Grimjan
    Gast
    0
    Hab meine jetzige Freundin auch auf ner Party kennengelernt. Wir haben uns aber da nur unterhalten und ein bißchen getanzt. War im nachhinein ganz froh das nicht mehr passiert ist. Hatte nämlich schon das ein oder andere Glas Wein geleert. Wir sind uns dann drei Wochen später ohne Alkohol nähergekommen. So fand ich das viel entspannter und habe sie ohne das realitätsverzerrende Gefühl des Alkohols näherkennengelernt und intensiver gefühlt, ohne es am nächsten Tag entweder völlig zu vergessen oder aber die Gefühle, das Gesagte nicht mehr rekapitulieren zu können.
     
    #16
    Grimjan, 4 Februar 2005
  17. membran
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    263
    101
    0
    nicht angegeben
    ja das klingt plausibel. also ist im nüchternen zustand doch viel mehr ernsthaftigkeit zu erwarten. aus bisherigen partyabstürzen haben sich bei mir drei beziehungen entwickelt.
     
    #17
    membran, 6 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - partyabstürze tatsächlich liebe
erdbeertorte
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Juni 2013
15 Antworten
GrauerStar
Beziehung & Partnerschaft Forum
31 Oktober 2011
19 Antworten
Test