Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 139597
    Sorgt für Gesprächsstoff
    62
    43
    29
    Single
    9 Mai 2014
    #1

    Passendes Tattoo finden

    Ich überlege mir schon lange, nicht mehr ob, sondern wo und welches Motiv ich für ein Tattoo nehme.
    Ich will ein Motiv, mit dem ich mich voll und ganz identifizieren kann.
    Ich weiß ein Tattoo ist eine Entscheidung, die man nicht aus einer Laune heraus fällen soll, aber ich möchte ein Zeichen setzen für meine neue innere Einstellung.

    Ich habe mir jetzt den Adler als Motiv ausgesucht.
    Als König der Lüfte hat er alles im Blick, ist anmutig, elegant, Stark und frei wie ein Vogel.

    Bleibt nur die Frage, wohin?
    Am liebsten hätte ich ihn auf dem Oberarm, leicht unter der Schulter oder auch aufs Schulterblatt....

    Jetzt interessiert mich neben eurer Meinung zu meinem Motiv, wie ihr euer Motiv gefunden habt?
    Habt ihr vllt ein ähnliches oder kennt ihr besonders schöne Motive, speziell jetzt zum Adler?
     

    Anhänge:

  • Blue_eye1980
    Sehr bekannt hier
    3.745
    188
    1.424
    nicht angegeben
    9 Mai 2014
    #2
    Die Motive sind immer Geschmackssache... Dem einen gefällt es, dem anderen nicht....

    Aber jedes gute Tattoo Studio stellt dir ja davor mal eine Idee bzw. Skizze vor. Und dann kannst du ja mit dem Tätowierer besprechen wie und was....

    Bei der Stelle ist halt auch immer so... hast du dünne Oberarme, dicke? Muskulös?
    Schulterblatt geht auch immer...

    Ich habe meine Motive immer so im Kopf gehabt, und habe sie mit meiner Tätowiererin dann optimiert... bzw. sie hat es dann gezeichnet, und ich ihr dann gesagt, was mir gefällt oder auch nicht... hat immer gut funktioniert :zwinker:
     
  • User 139331
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    118
    388
    Single
    9 Mai 2014
    #3
    Nun das Motiv würde meiner Meinung nach eher auf dem Oberarm passen, für das Schulterblatt müsste man es vergrößern und das kann ggf. mit Verzerrungen einher gehen. Das Studio selbst wird dich auch noch beraten und dir evtl. sogar, sofern du es willst, auch ein eigenes Motiv entwerfen.

    Zum Motiv des Adlers an sich kann ich nichts sagen, da es mich meiner ganz persönlichen Meinung nach nicht anspricht. Ich selbst habe maritime Tattoos (als Seebär erfüllt man wohl eben Klischees) und gefunden habe ich sie durch Lebenserfahrung. Jedes einzelne Motiv kann für sich alleine stehen, hat eine einzelne Bedeutung und ist kein Modeschmuck und bei allen Motiven habe ich mich sehr lange mit den jeweiligen Tätowierer unterhalten, bis es stimmte und der Termin zum Stechen vereinbart wurde.
     
  • User 68009
    User 68009 (28)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    372
    178
    694
    Single
    9 Mai 2014
    #4
    Ich rate dir jemanden mit Zeichentalent aufzutreiben, der dir ein einzigartiges Motiv erstellt.
    Jedes Motiv, das du aus dem Internet gräbst wird zwangsläufig irgendwann erkannt werden und dann trägst du "nur" eine Kopie auf deinem Körper.
     
  • User 139597
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    62
    43
    29
    Single
    9 Mai 2014
    #5
    Naja, ich habe eigentlich dünnere Oberarme, allgemein meiner Typ geschuldet.^^

    Das mit dem Zeichner suchen ist eine tolle idee! :smile:
     
  • User 139331
    Verbringt hier viel Zeit
    312
    118
    388
    Single
    9 Mai 2014
    #6
    Wenn das so ist, würde ich es dann auf das Schulterblatt stechen lassen. Aber wie gesagt: Sprich mit dem Tätowierer, er wird dir sicherlich einen Rat geben können
     
  • User 123122
    Sorgt für Gesprächsstoff
    90
    43
    24
    Single
    10 Mai 2014
    #7
    also ich hab meins vorgezeichnet ich kann gut zeichnen nur halt nicht sehr gut... die tatoowiererin hat sich das angesehen und selbst nachgezeichnet ... das hab ich jetzt :smile:
    du must nicht unbedingt jmd suchen mit zeichen talent... jeder tatoowierer kann gut bis sehr sehr gut zeichnen...muss ja :smile:
     
  • User 139597
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    62
    43
    29
    Single
    29 Mai 2014
    #8
    Also ich hab jetzt einen guten Tätowierer gefunden und auch schon einen Termin im März.
    Als Motiv habe ich ihm vorläufig den "Adlerkopf mit Federn" gegeben, er überlegt sich da aber noch was, damit es nicht 1 zu 1 das wie auf dem Foto ist. Ich kann aber auch noch das Motiv ändern.

    Also es soll auf jedenfall der Adlerkopf sein. Aber ich möchte den noch ein wenig ausschmücken:

    Eine Möglichkeit wären eben solche Federn.
    Habe mir aber auch überlegt, im Hintergrund könnte eine Landschaft sein (Berge, monument Valley,...)
    Oder ein Gewitter über dem Kopf
    Oder eine Straße die entöang führt...

    Für weitere Anregungen wäre ich sehr dankbar! :smile:
    Lasst eurer Fantasie freien lauf. :zwinker:
     
  • Arnold1994
    Gast
    0
    29 Mai 2014
    #9
    .
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19 Juni 2015
  • User 139597
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    62
    43
    29
    Single
    30 Mai 2014
    #10
    Also er hat gemeint, dass es auf dem Arm nicht so gut aussieht, weil es dann "gebogen" werden muss...
    mache es deshalb auf den Rücken/Schulterblatt...

    Farbe soll es keine haben, finde schlicht besser.
    Zu groß soll es natürlich auch nicht werden, finde da das mit den Federn schon gut, wollte aber noch andere Anregungen holen, vllt gibt es ja, was mir noch besser gefällt :zwinker:
     
  • User 123122
    Sorgt für Gesprächsstoff
    90
    43
    24
    Single
    30 Mai 2014
    #11
    Ein motivierendes lebensmotto vielleicht auf eibem banner darunter? :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste