Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Passion Christie

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von [sAtAnIc]vana, 20 März 2004.

  1. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    Huhu...

    wollt mal fragen wer den Film schon gesehen hat und wie ihr den bewerten würdet.. also gut.. net so gut..

    vana
     
    #1
    [sAtAnIc]vana, 20 März 2004
  2. Taschentuch
    Verbringt hier viel Zeit
    510
    103
    3
    Single
    Also ich war noch nich drinne aber kann mir nich vorstellen das der so toll sein soll ...
    Ich mein die Geschichte kennt doch JEDER! und jeder weiß wie se ausgeht ^^
    Die Folterszenen würden mic hzwar interessieren aber NUR deswegen in nen Film gehn lohnt nich ...
     
    #2
    Taschentuch, 20 März 2004
  3. [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    5.562
    173
    2
    nicht angegeben
    jo in dem film geht es ja auch weniger um die Handlung..

    sondern eher um die Darstellung usw. ....

    vana
     
    #3
    [sAtAnIc]vana, 20 März 2004
  4. naja aber in herr der ringe sind doch auch voll viele gegangen obwohl sie wussten was passiert. also ich würde gerne reingehen schon allein weil es realistisch sein soll. wie schon gesagt folterung und kreuzigung um auch das leiden und seine bedeutung besser verstehen zu können. aber ich weiss auch net ob so ein gewaltgrad für jeden gut ist. gruß guardian
     
    #4
    sweet guardian, 20 März 2004
  5. User 13029
    Verbringt hier viel Zeit
    2.014
    121
    0
    Es ist kompliziert
    Der Streifen interessiert mich nicht wirklich... Gibson reduziert die Bibel auf Tod und Folter... so Aspekte wie Nächstenliebe, Liebe im Allgemeinen usw. interessieren ihn gar nicht... ist für mich nur religiös verpacktes Gewaltkino, für mich fernab jeder Existenzberechtigung... das Ding hat ja auch seit dem Start hier in D nur 50.000 Zuschauer gehabt, weniger als der neue Disney "Bärenbrüder".

    Nicht umsonst hat der Filmspigel nur 2/10 Punkten vergeben... ich geh demnächst in "Gegen die Wand", das is wenigstens noch n vernünftiger Streifen.
     
    #5
    User 13029, 21 März 2004
  6. Junior
    Junior (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single

    Ja, das hat was, hab mich heute mit jemanden unterhalten über Kinofilme. Dieser Jemand ist den Film "Luter" schauen gegangen (über den Reformator Martin Luter). Er hat gemeint dort würde man eher noch was lernen und "The Passion" sei zu gewaltdominiert.
     
    #6
    Junior, 21 März 2004
  7. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Der gute Herr heißt aber Luther.
     
    #7
    mhel, 21 März 2004
  8. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Also ich halte nichts von dem Film. Bloße dumme Gewalt und kein Zeichen von Realität wie ich meine. Gibson schiebt sämtliche Schuld den Juden zu was ich für nicht sehr lobenswert halte. Im Gegensatz dazu fand ich Luther sehr gut obwohl der ja auch etwas verfälscht worden sein soll. Außerdem finde ich es nicht gut das Mel Gibson so viel Gewalt mit in den Film gebracht hat. Einfach nur schlecht.

    evil
     
    #8
    User 10015, 28 März 2004
  9. werweiss
    Gast
    0
    Stimmt es eigentlich das der Film bei uns wieder gekürzt läuft?
    Habe gehört das die amerikanische Version für uns zensiert wurde.
     
    #9
    werweiss, 29 März 2004
  10. User 10015
    User 10015 (28)
    Beiträge füllen Bücher
    4.295
    248
    1.737
    Single
    Ja soweit ich das gehört hat ist der geschnitten. Find ich auch besser. Muss man unbedingt sehen das einem die Hand durchgestochen wird?

    evil
     
    #10
    User 10015, 30 März 2004
  11. Kleave
    Verbringt hier viel Zeit
    153
    101
    1
    nicht angegeben
    Habe mir den Film jetzt auch mal angetan.
    Also ich finde fast 105 minuten nur schläge und blut zu zeigen da kann man geteilter meinung drüber sein. Für einen metzelfilm wäre es vielleicht angebracht oder noch vertret bar aber für einen Film der die Letzen stunden christi zeigt :rolleyes: ich meine es kommt ja immer darauf an wie man es umsetzt vielleicht war es ja wirklich so schlimm wie es da gestellt wurde. Aber ich finde es nicht nötig das man in nah aufnahme sachen zeigt die einen wirklich durch mark und bein gehen. Alles in allem habe ich von dem Film nur den eindruck das er die damalige gewalt rüber bringen will. Mehr nicht. Also empfehlen kann ich es niemanden ist nicht lohnendswert der Film.
     
    #11
    Kleave, 30 März 2004
  12. was hast du denn sonst erwartet bei einer kreuzigung und der kurzen zeit davor??? war nunmal leider so. warum der schwerpunkt auf der gewalt liegt is aber auch allseits bekannt. gibson is strenger katholik und für ihn spielt die aufopferung jesu für die menschen nunmal eine sehr große rolle. "Die Passionszeit vor Ostern ist in den christlichen Kirchen dem besonderen Gedenken des Leidens und Sterbens Jesu gewidmet." das ist alles was der film zeigen will.
    ich werde mir den film auch noch anschauen aber ich gebe zu dass ich schon den trailer ziemlich brutal fande der ja wohl nichts gegen den film sein soll. gruß guardian
     
    #12
    sweet guardian, 30 März 2004
  13. DocDebil
    DocDebil (42)
    im Ruhestand
    1.048
    248
    447
    nicht angegeben
    Hab den Film gestern gesehen. War schon ergreifend - und die Folterszenen... weniger schockierend, denn in der Fantasie ist's nicht schlimmer. Aber trotzdem ist die Macht der Bilder sehr ergreifend.

    Was mich aber mehr zum Nachdenken bringt:
    Die christliche Kirche will diesen Film nicht kommentieren. Kreuzigung zu Popcorn & Cola passt nicht...
    Als wir aus dem Film kamen, wartete am Ausgang nicht die christliche Fraktion - sondern Zeugen Jehovas mit "Wachturm". Und die gingen weg wie warme Semmeln. Klar, vom Film kommt man aufgewühlt raus. Will mit jemanden über das Thema Glaube, Bibel, Jesus usw. reden - und läuft dann diesen Leuten in die Hände... Tja, Marketing ist echt nicht die Stärke aus Rom :zwinker: hätten lieber Zettel mit der Einladung zum Karfreitagfasten und für die Osterfeier austeilen sollen - aber stattdessen werden die Wachtürme gelesen....
     
    #13
    DocDebil, 30 März 2004
  14. Susele
    Gast
    0
    Also ich hab den Film gesehen und bin als Christ absolut begesitert davon! Und ich kenne extrem viele andere Christen, die vorher skeptisch waren - aber nachdem sie den Film gesehen haben, fanden sie ihn alle gut gemacht.

    Grüßle

    Susele
     
    #14
    Susele, 16 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Passion Christie
Honeybee
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
26 März 2004
1 Antworten
Test