Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Low_Life
    Low_Life (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    30 November 2008
    #1

    Passive Frauen ... langweilig oder geil ?!?

    Hallo,

    Ist mein erster Versuch hier ein Thema zu starten, deshalb hoffe ich, ich bekomm es hin ^ ^...
    Also mich würde mal interessieren worauf die meisten Männer stehen: Eine Frau die im Bett viel Initiative zeigt oder eine die eher passiv ist ???

    Hab gerade darüber nachgedacht, weil es für mich selbst unglaublich geil ist, wenn sie extrem passiv ist. Also idealerweise liegt sie den ganzen Sex einfach nur da und bewegt sich kaum. Was mich besonders anmacht ist, wenn sie dabei ihre Hände mit den Handflächen nach oben neben ihrem Gesicht hat, und die ganze Zeit da lässt, weil das auf mich zusätzlich einen sehr passiven Eindruck macht.
    Also Ich kann auch durchaus Spass am Sex haben, wenn sie aktiv ist, aber es ist eben einfach meine Vorliebe...und ich fände es auch nicht langweilig immer nur so Sex zu haben.
    Also, bin mal gespannt wie so im Schnitt die Vorlieben sind.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    30 November 2008
    #2
    Also wenn ne Dame nur da liegt... dann kann ichs auch gleich mit nem Kissen treiben :grin:

    Ich brauch eine aktive Frau, die auch mal die Initiative ergreift, die mir sagt was sie will und braucht, die mich einfach mal nimmt.

    Passive Frauen langweilen mich eher.
     
  • beefhole
    Verbringt hier viel Zeit
    723
    103
    2
    nicht angegeben
    1 Dezember 2008
    #3
    freundin modell gummipuppe fuer maenner mit leichtem hang zur nekrophilie?
     
  • zickzackbum
    Verbringt hier viel Zeit
    754
    113
    64
    nicht angegeben
    1 Dezember 2008
    #4
    Wenns ihm Spaß macht ist es ja seine Sache.

    Aber ich glaub die meisten Frauen verstehen unter gutem Sex was anderes, als eine gebumste Scheintote zu spielen. :zwinker:
     
  • User 56700
    User 56700 (37)
    Meistens hier zu finden
    2.928
    133
    47
    Verheiratet
    1 Dezember 2008
    #5
    Naja ganz passiv sollte sie nun nicht sein, aber ich übernehme generell lieber den aktiveren Part!:smile:
     
  • Low_Life
    Low_Life (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    18
    86
    0
    in einer Beziehung
    1 Dezember 2008
    #6
    Okay, ich bin überrascht wie schnell man hier allgemein verarscht wird.
    Auch wenn ich mich eigentlich nicht rechtfertigen muss: ich habe schon geschrieben, dass ich auch Spass an Sex mit einer aktiven Partnerin haben kann, mich aber ein sehr passives Verhalten wie beschrieben einfach noch mehr anmacht. Meine Freundin ist auch ziemlich passiv. Ich habe mit ihr lange drüber geredet, ob sie sich nicht traut, gehemmt ist usw...oder ob es ihr so gefällt - und ich bin ganz sicher, dass sie einfach gerne sehr passiv dabei ist und sich einfach entspannt. Das gibt es auch. Die Assoziation mit Scheintod ist mir noch nie gekommen, und finde ich auch irgendwie übertrieben.
     
  • ferenc323
    Verbringt hier viel Zeit
    17
    86
    0
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2008
    #7
    Absolut langweilig. Wenn immer alles vom Mann ausgeht, kann mans sich gleich selbst machen. Es gibt doch nichts geileres als einfach so aus Eigeninitiative raus mal verwöhnt zu werden..
     
  • User 66279
    Sehr bekannt hier
    1.872
    168
    264
    vergeben und glücklich
    3 Dezember 2008
    #8
    Passivität ist langweilig.
    Meine Fickfreundin war ausschließlich passiv und es ödete mich am Ende nur noch an ...
     
  • User 31535
    Verbringt hier viel Zeit
    1.501
    123
    2
    nicht angegeben
    3 Dezember 2008
    #9
    Ich mag es am Liebsten, wenn sie soviel Initiative zeigt wie ich auch bzw. wir uns abwechseln. Ich mag es sehr gerne zu verwöhnen, aber lasse mich auch gerne verwöhnen. Manchmal tut mir ein kleiner Anschubs gut und ein wenig Feedback ist beim Sex auch schön und wichtig, um zu merken, ob es dem Partner gefällt. Aber ich verführe auch gerne oder übernehme die Führung und liebe es sie einfach genießen zu sehen.

    Ich glaube nicht, dass die Vorliebe des TS irgendetwas auch nur ansatzweise mit Nekrophilie zu tun hat, noch dass man eine passive Freundin mit einer Gummipuppe gleichsetzen kann :traurig:
     
  • andione
    Verbringt hier viel Zeit
    313
    113
    25
    Single
    4 Dezember 2008
    #10
    Für mich ist es igenwie genau so, ich mag beides... oder ist sogar sehr wichtig...
     
  • 4 Dezember 2008
    #11
    Eine passive Frau ist langweilig und mich kann ,unter Umständen, die Lust in wenigen Minuten verlassen. :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste