Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • stranger_blu
    0
    30 Dezember 2005
    #1

    Paulchen kaputt!!Was nun..

    Hallo,

    Das Weihnachtsgeschenk miner Freundin hat leider ein ganz kurzes Leben gehabt! Ihr hat es prima gefallen, aber nun liegt er still. Eines der Kontaktfelder der Batterien ist abgebrochen und von mir nicht mehr zu reparieren. Da ich mir fast sicher bin, dass es keine Stelle gibt die sich damit beschäftigt kaputte Vebratoren zu reparieren weiss ich jetzt nicht was ich mit dem Teil weiter mache!Kann mir jemand vielleicht einen Tipp geben wo man so etwas reparieren geben kann oder mir vielleicht eine Idee verraten was ich hier machen könnte!

    Vielen Dank!!!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Paulchen
    2. was nun ?
    3. Er gefesselt, was nun?
    4. Partner gefesselt - was nun?
    5. Schlechter Sex was nun
  • geilsein
    Verbringt hier viel Zeit
    262
    101
    0
    Single
    30 Dezember 2005
    #2
    Wo ist der denn gekauft worden??? Is da nicht Garantie drauf??
     
  • Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    594
    101
    0
    Single
    30 Dezember 2005
    #3
    Wenn das ein Weihnachtsgeschenk war, dann war er ja vmtl. neu.
    Innerhalb der ersten 6 Monate ab Kauf gilt Beweislastumkehr, d.h. der Verkäufer muss nachweisen dass die Ware zum Zeitpunkt des Kaufes einwandfrei war - oder kostenlos nachbessern, Ersatz liefern.
    Geht das 3x schief kannst du die Wandlung des Kaufvertrages verlangen.

    Ich würde mal davon ausgehen dass das Dingen einen Materialfehler hatte.
    => Umtauschen.
     
  • stranger_blu
    0
    30 Dezember 2005
    #4
    Garantie ist drauf falls das Ding nicht funktioniert, aber scheinbar alles in Ordnung ist. Wenn aber ich was kaputt mache verfehlt die Garantie natuerlich. Und ich bin mir nicht sicher ob ich es gebrochen habe, oder ob es schon vorbeschädigt war, aber Tatsache ist- Es hat funktioniert nach dem Kauf. Gekauft habe ich es bei www.eva.de
     
  • Fireblade
    Benutzer gesperrt
    2.529
    0
    0
    nicht angegeben
    30 Dezember 2005
    #5
    einfach reklamieren und gucken was passiert
     
  • Lt. Cmdr. Data
    Verbringt hier viel Zeit
    594
    101
    0
    Single
    30 Dezember 2005
    #6
    Ach, pff - ich hab auch schon nen MP3-Player kaputtgeflashed - normal kannst das umtauschen wenn es ned offensichtlich ist dass du grob fahrlässig mit umgegangen bist.
     
  • *engelchen...*
    Verbringt hier viel Zeit
    110
    101
    0
    nicht angegeben
    30 Dezember 2005
    #7
    Joa, eben. Schließlich können die dir ja auch nich nachweisen, dass du ihn kaputt gemacht hast. Einfach mal reklamieren, das geht eigentlich immer.
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.341
    133
    26
    Verheiratet
    31 Dezember 2005
    #8
    wenn ich es richtig weiß, muss man sich in den ersten 6 monaten der garantie nicht mal auf reparaturversuche einlassen. erst nach dieser frist "darf" der händler auch eine nachbesserung anbieten.

    ich glaube aber nicht, dass jemand einen vib repariert. also ich hab mal an funfactory ne mail geschrieben, weil der meiner freundin komisch bei der geschwindigkeitsverstellung war. die haben flott geantwortet und gemeint ich soll mich einfach an den versandhänder wenden.
    wäre also kein problem gewesen.

    MiM
     
  • Biol
    Biol (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    194
    101
    0
    Single
    31 Dezember 2005
    #9
    Umtauschen und reklamieren..geht ganz einfach. Mir ist auch so nen Teil putt gegangen..gibt sogar ein Troubleshooting auf der Herstellerseite ist also nix ungewöhnliches das es Probleme mit dem Batteriefach gibt.
     
  • BluBlu
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    nicht angegeben
    2 Januar 2006
    #10
    Ist bei funfactory eigentlich kein Problem. Einfach online eine Mail schicken und du bekommst kostenlos einen neuen Batteriedeckel. Ist uns auch schon passiert bzw. einer ganzen Serie waren due Batteriedeckel recht lose und sind öfter mittem im Betrieb aufgegangen. Funfactory ist da sehr kulant!

    Gruß & weiterhin viel Speß mit Onkel Paulchen :grin:
    BluBlu
     
  • DocSnuggles
    Verbringt hier viel Zeit
    304
    101
    0
    Verlobt
    2 Januar 2006
    #11
    *grins* Oder einfach mal zum Kundenservice des örtlichen Media Marktes bringen :smile:
     
  • AnGeLeYe-D-eViL
    Verbringt hier viel Zeit
    66
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2006
    #12
    loooool das gesicht der kundenberaterin würd ich gern sehen :eek4:
    nee aber umtauschen is doch kein problem...geht doch bei jeder anderen (elektro)ware auch :zwinker: also einfach reklamieren!!!
     
  • stranger_blu
    0
    2 Januar 2006
    #13
    Danke für die Tipps Leute, das Ding habe ich heute zurückgeschickt..aber vorher habe ich mit dem Kundenservice telefoniert. Die haben gemeint, sie schicken es sofort zu FunFactory( dem Hersteller) die werden es begutachten und mir eventuel einen neuen schicken....bzw. es meiner Freundin schicken. Aber letztendlich habt ihr alle Recht gehabt..man soll es einfach zurückschicken und nich selber das Ding noch mehr kaputtreparieren ! Also..schauen wir mal...:kopfschue
     
  • Trisibi
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    vergeben und glücklich
    2 Januar 2006
    #14
    Du kannst es ja auch löten, aber nur, wenn du Ahnung davon hast, sonst reparierst du es echt noch kaputt.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste