Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • elwood2007
    elwood2007 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2007
    #1

    Paulchen zu Weihnachten

    Ich weiß ich bin aweng früh dran mit Weihnachten!!

    Ich hab mir überlegt, dass ich meiner Freundin Paulchen als Überraschung zu Weihnachten schenke. Das Problem ist jetzt nur, dass sie in so Spielzeugfragen sehr zurückhalten ist und auch sehr vorsichtig.
    Sie würde sich bestimmt nie von selbst einen Vibrator kaufen oder mich dazu auffordern aber ich bin mir sicher, dass es ihr wenn sie sich auf einen einlassen würde gefallen würde.
    Dazu kommt, dass ich ihr gerne mal viel Freude mit einem Vibrator bereiten würde. Also nicht ganz uneigennützig der Kauf :schuechte

    Meine Frage ist jetzt, ob man sich da als Frau ein bisschen überrumpelt oder gedrängt vorkommt wenn man ihn einfach geschenkt bekommt!
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Paulchen
    2. Paulchen kaputt!!Was nun..
    3. Paulchen die 2te
    4. Weihnachten
    5. Ein Heim für Paulchen & Co
  • eevy
    eevy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2007
    #2
    :winkwink: Hi Du,

    also bei mir war das so das ich mit meinem Freund über dieses Theman ausführlich gesprochen habe und wir dann zusammen los gegangen sind und uns halt angeguckt haben was uns da so gefallen könnte. :schuechte

    Mir viel es da auch nicht wirklich leicht, da ich noch sehr unerfahren in solch einer Hinsicht bin. Aber da er dabei wahr viel es mir doch um einiges leichter... :zwinker:
     
  • Anonymous0815
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    103
    19
    Single
    21 September 2007
    #3
    Ich hab meiner Exfreundin auch nen Vibrator zu Weihnachten geschenkt. Hab vorher mal kurz das Thema angerissen um zu sehen, wie ihre Einstellung ist (nicht begeistert, aber schon etwas neugierig). Als ich ihn ihr dann geschenkt hab (natürlich nur zusätzlich zum normalen Geschenk) hat sie sich dann doch sehr gefreut und wir hatten viel Spaß mit ihm.
     
  • elwood2007
    elwood2007 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2007
    #4
    also erstmal danle für die Antwort :smile:

    hab auch schonmal mit ihr darüber geredet aber sie meint dann immer irgendwann mal und vielleicht mal und so weiter!

    Ich glaub nicht, dass ich sie davon überzeugen könnte sowas zusammen zu kaufen.

    Deswegen mein ich ja ob man sie halt so "zu ihrem Glück zwingen" (jetzt nicht wörtlich gemeint!!) sollte?

    des ist doch ne tolle antwort :smile:

    auf sowas hoffe ich eben auch!!

    weil sie ist auch neugierig aber eben nicht begeistert! Dazu wär es ihr wenn wir es zusammen kaufen zu teuer (auch wenn ich bezahl).
     
  • little witch
    Verbringt hier viel Zeit
    284
    103
    1
    Verheiratet
    21 September 2007
    #5
    Einen Versuch ist es doch wert, ich hab ihn zum Geburtstag geschenkt bekommen, wusste nichts davon und war hin und weg :drool:
     
  • eevy
    eevy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    12
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2007
    #6
    Also ich war auch erst nicht begeistert zumindest sagte ich das... aber probieren geht über studieren :zwinker:

    Und sowas dann mit beim Vorspiel einzbringen ist eine erfahrung wert, dazu gehört nur halt auch sehr viel Vertrauen... :cool1:
     
  • elwood2007
    elwood2007 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2007
    #7
    Ich glaube langsam ich kauf ihn ! Bis jetzt wurden ja anscheinend nur gute Erfahrungen mit sowas gemacht:smile:

    @ eevy also vertrauen ist bei uns schon da. Sind jetzt 2 1/2 Jahre zusammen und vertrauen uns schon! Des mit dem Vorspiel denk ich mir eben auch :zwinker:
     
  • User 48246
    User 48246 (31)
    Sehr bekannt hier
    9.371
    198
    108
    vergeben und glücklich
    21 September 2007
    #8
    das find ich wichtig!! :jaa:

    Weil nur nen Vib fänd ich schon komisch.... da sitzt man dann mit der Familie unterm Baum und dann packt sie ihr Geschenk aus.... :eek: :grin:
    Oder am nächsten Tag fragen die Freunde: Und was hat dein freund dir geschenkt... :zwinker: Stell ich mir lustig vor!

    Ansonsten, da sie ja nicht ganz abgeneigt von der Idee war, kannst du es durchaus riskieren :zwinker:
     
  • elwood2007
    elwood2007 (33)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    27
    86
    0
    vergeben und glücklich
    21 September 2007
    #9
    ist praktisch auch als besonderes Geschenk zusätzlich zu den anderen gedacht :smile:

    Ob ich es auch unter den Baum leg muss ich mir noch überlegen,
    aber bestimmt lustig wenn die Oma es anschaut und fragt was dieser süße Wurm ist :tongue:
     
  • Anonymous0815
    Verbringt hier viel Zeit
    935
    103
    19
    Single
    22 September 2007
    #10
    Ja klar, hab ihr eine Kurzreise geschenkt und als wir dann abend zu Gange waren, hab ich ihr gesagt, dass ich "noch ein Geschenk" für sie hätte. Dann musste sie die Augen zu machen und ich hab sie ein bißchen mit dem Delphin verwöhnt. Dann hat sie die Augen aufgerissne und war etwas überrascht, hat mich dann aber doch mit Freuden gewähren lassen. Ach, ich gerate ins Schwärmen...
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    22 September 2007
    #11
    Also, ich kann mit Vibs absolut nichts anfangen, für mich wärs daher nicht gerade ein Supergeschenk. Aber ich würd mich zumindest über den guten Willen freuen. ;-)
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste