Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pause in der Beziehung

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von kumax, 8 Februar 2005.

  1. kumax
    kumax (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    2
    86
    0
    nicht angegeben
    Hi, ich habe vor kurzem schon hier geschrieben, dass sich meine Freundin wegen einem andren nicht mehr sicher über ihre Gefühle war. Auf jeden Fall hat sie sich gestern Abend mit ihm getroffen und sie ist sich jetzt sicher, dass es nicht einfach nur das Neue ist, was sie reizt, sondern sie sich wohl wirklich in ihn verliebt hat.
    Sie sagt aber auch, ihre Gefühle zu mir wären noch zu stark um mit mir schluss zu machen aber die zu ihm auch zu stark, um einfach zu mir zurück zu kommen. Wir haben also vorhin eine "Pause" vereinbart und wollen uns in einiger Zeit wieder sehen um darüber zu reden. Ich persönlich hielt bis jetzt überhaupt nichts von diesen Beziehungspausen, wei ich denke, dass es sicher der Anfang vom Ende ist. Ich mache mir inzwischen eigentlich auch keine Hoffnungen mehr.
    Das schlimme für mich ist jetzt auch dass ich vor ca. einem Jahr nach Karlsruhe gezogen bin und in der Zeit sehr sehr auf sie fixiert war. Viel zu sehr wie ich im nachhinein merke, denn jetzt stehe ich da ohne Menschen um mich zu haben, mit denen ich wirklich gut reden kann.
    Naja, vielleicht hat ja der eine oder andere Erfahrung mit solchen Situationen, und wenn jemand von euch das Hobby hat anderen beim Liebeskummergeheule zuzuhören kann er sich gerne melden :smile:

    Grüße
     
    #1
    kumax, 8 Februar 2005
  2. mausewix
    Gast
    0
    tja ich hab sozusagen dasselbe problem nur ohne den Liebeskummer

    bin auch umgezogen wegen einer neuen liebe und nun bin ich auf diese frau sehr fixiert wie du es ausdrückst
    zwar ist bei uns alles bestens,aber auch ich habe momentan kaum andere freunde und wenn mein schatz arbeiten ist zb am WE dann sitz ich schon recht alleine in der gegend rum
    aber das einzige das man tun kann ist nun halt selber rausgehen
    sich ein hobby zulegen oder in kneipen gehen zum leute kennenlernen
    vielleicht ein verein oder sowas jedenfalls muss man ein eigenes leben aufbauen,das mehr oder weniger unabhängig vom anderen ist
    sicher nicht grade leicht,aber anders geht das wohl nicht
     
    #2
    mausewix, 8 Februar 2005
  3. Soap
    Verbringt hier viel Zeit
    1.180
    123
    2
    nicht angegeben
    Auf jeden Fall! Sonst geht man ein und macht sich immer abhängiger und das tut irgendwann nicht nur Dir weh sondern auch der Frau, weil sie sich eingeengt fühlen wird. Und auf Dauer geht das nicht gut.
    Fixiertheit ist ne schlimme Sache.
     
    #3
    Soap, 8 Februar 2005
  4. smithers
    Verbringt hier viel Zeit
    1.349
    121
    0
    nicht angegeben
    Mmh, ich weis ja nicht. Beziehungspausen sind und bleiben blöd. Aussagen wie „meine Gefühle zu Dir sind noch zu stark...“ sind doch nicht Fisch und nicht Fleisch. Wenn Du meine persönliche Meinung hören möchtest – zieh die Reizleine! Raus aus dieser Situation – sonst wird das für Dich der gedankliche Selbstmord. Wie Du selbst erkannt hast, ist es auch in deinen Augen der Anfang vom Ende. Also nicht um den heißen Brei reden – Schlussstrich ziehen. Wenn man sich Hoffnungen macht und diese dann später noch enttäuscht werden, ist das doppelt hart. Also lieber einmal den Schmerz hinter sich bringen und fertig als ständig wieder Salz in die Wunde zu streuen. Klinke Dich aus – mache deine Gedanken frei für etwas neues. Treibe Sport – besuche Kino oder weis der Geier was – nur handle und versuche das Hirn mal abzuschalten!
    Ich würde Ex – Freundin – alles andere wäre sich etwas in die Tasche lügen – mitteilen, dass Du für die erste Zeit Abstand benötigst. Kein Telefonat, keine SMS kein Brief. Zumindest für die ersten paar Wochen. Die Gefahr ist doch, dass deine Ex Dich weiterhin als „tollen Gesprächspartner“ einstuft, aber den Rest holt die sich dann bei Ihrem neuen Freund. Die meisten gehen doch dabei gedanklich drauf. Ich weis wovon ich rede, ich war oft genug in der Situation – habe dann Seelentröster gespielt wenn mal was nicht klappt – aber mehr gab es dann auch nicht. Mich hat das damals voll fertig gemacht, könnte mir vorstellen das auch Du diesen Gedanken zum kotzen findest – nicht wahr ??
     
    #4
    smithers, 8 Februar 2005
  5. engel...
    engel... (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.541
    123
    3
    Single
    erstmal nebenbei: ich glaube, es ist richtig, wenn ich sage, dass es eine art "hobby" von mir ist, anderen menschen (auch bei Liebeskummer) zuzuhören. :zwinker:

    zu deiner situation: es tut mir leid, aber ich halte absolut nichts von einer "beziehungspause". ich denke, wenn es in einer Beziehung soweit gekommen ist, dass man eine "pause" einlegen möchte, ist es schon zu spät. ICH könnte damit nicht umgehen. einfach aus dem grund, dass selbst wenn es vielleicht wieder funzen würde, ich mich nie mehr so wohl fühlen könnte, in der beziehung. ich würde mich dauernd fragen, was passieren würde, wenn eine sache, egal wie winzig klein sie wäre, schief laufen würde. würde dann ein ende drohen? würde wieder eine pause eingelegt werden? was ist mit dem vertrauen in einander? kann ich jemandem genauso vertrauen wie vorher, wenn er einmal kurz davor war, mich - UNS - aufzugeben? das wären so die fragen, die mich beschäftigen würden. und durch dieses chaos im kopf könnte ich mich nicht mehr fallen lassen. und das ist, denke ich, tierisch wichtig in einer beziehung.

    alles gute!

    engel...
     
    #5
    engel..., 8 Februar 2005
  6. Elbstrand
    Elbstrand (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    Single
    Beziehungspausen sind wirklich der absolute Hammer, nicht ganz so schlimm wie eine Trennung, da man sich ja noch Hoffnungen machen kann, aber zermürbender. Man tritt nur auf der Stelle und weiß insgeheim schon, dass es keinen Sinn hat. Natürlich gibt es auch Fälle, in denen so etwas gut gehen kann, aber dann oft auch nur, wenn beide erst einmal abgeschlossen haben - und aus dieser Distanz dann den anderen wieder für sich entdecken! Bei dir weiss ich allerdings nicht, ob das so sein könnte, ihre Aussage ist wirklich sehr hart. Also, erwarte dir nichts mehr von dem Gespräch und gehe davon aus, dass du jetzt wieder Single bist. Ich weiß wie sehr man sich im Inneren gegen diesen Gedanken wehrt, mehr als gegen jede Wurzelbehandlung beim Zahnarzt und auch ich kriege das momentan nicht sonderlich gut hin (bin auch in einer Art Beziehungspause), aber man macht sich sonst total kaputt - auf lange Sicht.
     
    #6
    Elbstrand, 8 Februar 2005
  7. Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    237
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo Kumax!

    Doofe Situation, kenne ich auch. Ich habe nach einer Beziehungspause meine Beziehung beendet (fast sieben Jahre). Danach merkt man erstmal, wie viele gemeinsame Freunde man eigentlich hat und wer wirklich nur für einen da ist.

    Und mit Deinen Gefühlen allein zu sein, ohne mit jemandem wirklich sprechen zu können ist wirklich schlimm. Ich habe dann wirklich die Kontakte zu meinen Freunden reaktiviert und bin heute mehr als dankbar, dass es sie gibt und gab. Mir hat's geholfen mich in viele neue Dinge (Sport, Hobby) zu stürzen um nicht dauernd an gemeinsame Erlebnisse erinnert zu werden. Oft sitzt man trotzdem abends in der Wohnung (ich bin in unserer geblieben) und heult, geht wahrscheinlich auch nicht ohne, diese Verarbeitungszeit brauchte ich zumindest.

    Auch wenn es anfangs nicht so aussieht, es wird wirklich von Tag zu Tag, von Woche zu Woche und von Monat zu Monat einfacher.

    Vielleicht entwickelt es sich bei Dir ja anders, bei mir war danach dieses Urvertrauen in die Beziehung und in "meinen" Menschen einfach dahin. Es braucht von beiden Seiten soviel Liebe, Engagement, Kraft, ... um das Vertrauen nach einer "Trennung" wieder aufzubauen, dass i.m.A. die meisten Beziehungen daran scheitern...

    Wünsche mir für Dich, dass ich mich irre!

    Drücke Dir ganz doll die Daumen...


    Herzlicher Gruß,
    Trav
     
    #7
    Traveller79, 8 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pause Beziehung
michael15
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Mai 2016
16 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten
Zuckermarie
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Mai 2015
2 Antworten