Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pause oder Ende? Was soll ich machen????

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Pacific_Spirit, 24 November 2004.

  1. Also zuerst zur Vorgeschichte: WICHTIG RAT SUCHEND!!!! - 7421615

    Nachdem sich die Situation beruhigt hat, in dem Sie diese Gefühle akzeptiert hat und als normal empfunden, kamen in den nächsten Monaten wieder eine sehr schöne Zeit. Bis zum Mittwoch letzte Woche, da sagte Sie im vollen Ernst dass sie mich über alles liebe, am Donnerstag "brach" Sie zusammen und kam wieder in den gleichen inneren Konflikt. Scheinbar hatte Sie die Gefühle irgendwie verdrängt.
    Sie weiss einfach nicht was Sie machen will, deshalb hat Sie ein Beziehungspause bis vorerst Neujahr vorgeschlagen, so dass Sie sich über die Gedanken im Klaren werden kann. :geknickt:
    Sie ist sich einfach nicht sicher ob Sie jetzt Schluss machen soll, und dann es zutiefst bereuen wird, ich habe ihr au gesagt, dass eine Freundschaft nach der Beziehung au alle Fälle in nächster Zeit nicht in Frage kommt, da es einfach zu fest schmerzen würde.
    Sie weiss aber auch nicht, ob wenn Sie bleibt und an den Problemen arbeitet, diese Gedanken verschwinden werden und die Beziehung wieder glücklich weitergeführt werden kann.

    Ich bin ratlos, ich weiss einfach nicht was ich machen soll. Für mich ist Sie die Person fürs Leben, da bin ich mir über alles sicher.
    Mir kamen auch schon die Gedanken, ob nicht ich einfach Schluss machen sollte, da es dann vielleicht einfacher ist für mich, als die Zeitspanne auf die Folter gespannt zu werden. Ich fühle einfach dass irgendwie meine Gefühle missbraucht wurde oder ich kann das nicht interpretieren. Wie kann Sie sagen dass Sie mich über alles liebt, und ich glaube ihr das auch, und am nächsten Tag das?

    Was soll ich nur machen??
     
    #1
    Pacific_Spirit, 24 November 2004
  2. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    hmm...wenn die Beziehung soweit in ordnung ist würd ich vielleicht einfach mal sagen das ihr euch ein paar tage nicht seht...und dann mal kucken wie doll ihr euch vermißt...echt schwierige lage :geknickt:
     
    #2
    Schaky, 24 November 2004
  3. Das Problem an der Situation ist, dass Sie sich ernsthaft überlegt (oder überlegt hat) die Beziehung zu beenden. Sie hat einfach Angst, keine neuen Erfahrungen mehr machen zukönnen und sich vielleicht auch auszuleben. Sie hat mir gesagt, dass wenn sie mich mit 21 oder so kennengelernt hätte, dann wäre das Problem wahrscheinlich gar nie entstanden. Sie ist sich einfach nicht sicher, ob sie etwas verpasst. Trotzdem wünscht Sie sich nichts sehnlichst als Kinder mit mir und dass Sie sich vorstellen könnte, dass Sie mit mir alt werden will.

    Das ist das Problem
     
    #3
    Pacific_Spirit, 24 November 2004
  4. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    bist du ihr erster freund?
    wenn ja kann ich mir vorstellen das sie noch erfahrungen sammeln will...aber das prob mit den erfahrungen ist das es ihr mit anderen kerlen auch nicht besser ergehen wird als mit dir...ich war ja mal ne zeit lang von meine freund getrennt und hab in der zeit eigentlich nur festgestellt das ich meinen freund liebe und es mir mit anderen jungs nicht besser ergeht...
    das muß ihr klar werden...deswegen werd ich mich auch aus diesen grund nie mehr trennen...
    ich weiß auch nicht was ich dir raten soll...aber ich kann dir aus meiner erfahrung her sagen...das ich lieber während meiner trennung keinen neuen freund gehabt hätte...sie liebt dich...gib ihr zeit über alles nachzudenken...
    ne trennung von ihr fänd ich nicht angebracht
     
    #4
    Schaky, 24 November 2004
  5. Also nun sind wir seit etwa 2 Wochen ohne "körperlichen" Kontakt. Und als ich ihr gestern ein kurzes Gutnacht-SMS geschrieben habe, kam als Antwort zurück, dass Sie mir das auch wünsche und wie es mir denn so geht, ihr geht es schon besser und Sie unternimmt nun sehr viel......
    Was soll das bedeuten? Ich meine nutzt Sie die Pause einfach nur, dass für Sie die Trennung "leichter" vorbei geht?
    Ich habe einfach Angst, dass Sie mit der Aussage oben gemeint hat, dass es Ihr gut geht und sich nicht mehr so Gedanken macht über eine Beziehung.

    Was soll ich denn nur machen, während der Pause, gar keinen Kontakt mehr zu haben oder ihr irgendwie den Hof machen, und ihr nette Briefe senden ab und zu oder was??

    BITTE HELFT MIR!!!!!
     
    #5
    Pacific_Spirit, 1 Dezember 2004
  6. Philipp W.
    Philipp W. (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    39
    91
    0
    Single
    du kannst da meiner meinung nach auch nich viel machen.....ich meine mal im ernst warum sind alle so versessen darauf irgendwelche erfahrungen zu machen nur um festzustellen das sie ihren freund/freundin lieben?!ich meine mit meiner jetztigen freundin war ich vorher schonmal zusammen und sie hatte dann auch gemeint das ihr das zu viel wird und so also haben wir uns erstmal getrennt!!aber ohne streit!!naja dann meinte sie halt sich mal wen anders suchen zu müssen oder so.....naja auf jeden fall hat sie dann auch nur festgestellt das sie mich liebt und das alles andere irgendwie scheiße is!!deine freundin muss einfach aufhören zu zweifeln!!warum sollte man was besseres finden wenn man ne intakte beziehung hat?!gib ihr zeit, lass sie machen (wenn es dich nich zu sehr verletzt!) und dann wird sie schon merken das du ihr am wichtigsten bist!!immerhin sind ich und meine freundin jetzt auch wieder zusammen und wollen unserm leben zusammen verbringen!!
    kopf hoch!!du machst das schon!!
    Philipp
     
    #6
    Philipp W., 1 Dezember 2004
  7. Wie lange wart ihr denn getrennt? Also hat Sie mit dir Schluss gemacht und dann in dieser "Pause" mit einem Neuen etwas angefangen?
     
    #7
    Pacific_Spirit, 1 Dezember 2004
  8. Wer von der Community hatte schon eine gleiche Situation bei der es zu einem Happyend kam?
    Wie lange dauerte es bei euch? und hattet ihr neue Beziehungen in dieser Zeit?
     
    #8
    Pacific_Spirit, 1 Dezember 2004
  9. boer
    boer (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    134
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hi,

    ich will dir ja keine Angst machen, aber als ich deine Story gelesen habe kam mir alles ziemlich bekannt vor... Hat bei mir alles am Freitag angefangen und am Montag vorerst geendet... :flennen: zu lesen unter Auszeit - und jetzt Schluss... ich bin total verzweifelt....

    Jetzt sitze ich hier wieder nach zwei Jahren alleine in unserer noch gemeinsamen Wohnung mit lauter Erinnerung. Insgeheim hoffe ich das Sie wieder zu sich findet, probiere aber Sie nicht zu bedrängen, aber halte immer noch Kontakt.

    Meine Freundin meinte zu erst auch das Sie nicht genau was Sie will, aber Sie liebt mich und siehe die Pause eher als Chance. Ich habe es die ganze Zeit als extreme Bedrohung für unsere Beziehung gesehen, zu recht.
    :flennen:

    Mache mir jetzt im Nachhinein große Vorwürfe das ich Sie einfach hab ziehen lassen, denke eine endgültige Aussprache wäre dort schon besser gewesen.

    Wie gesagt, ich hoffe noch insgeheim. Allerdings sieht es momentan nicht wirklich nicht gut aus.
     
    #9
    boer, 2 Dezember 2004
  10. So jetzt ist es Aus. Sie hat es mir gesagt, nachdem ich nachgehakt habe. Weil ihre Andeutungen und Zeichen via SMS darauf hingedeutet haben. Ich weiss nicht was ich machen soll. Mir ist klar, dass die Zeit Wunden heilt und dass das gängigste Rezept Ablenkung zu schein seit. Nur ich habe die kleine Hoffnung, dass irgendwann einmal wenn Sie in eine Therapie geht oder mit isch im Klaren wird, dass dann wieder eine Chance besteht.
    Auch wenn es Jahre dauern wird.
    Anscheinend liegt es in den Genen dieser Familie, das hat mir ihre Mutter erklärt :smile:, bei ihr und dem Vater war es genau das gleiche, nach 2 Jahren zusammengekommen und bei Ihrer Grossmutter nach 1 Jahr, genau aus den selben Gründen.
    Naja, was soll "mann" machen? Auf alle Fälle gibt es jetzt in der nächsten Zeit ein Hardcore-Kraft- und Lauftraining, ich meine sie soll ja wieder sehen was Sie verpasst.

    Ich wünsche allen eine schöne Weihnachtszeit
     
    #10
    Pacific_Spirit, 4 Dezember 2004
  11. Was soll ich nur machen? :cry: würdet ihr evtl in einem Jahr oder so wieder die Chance packen und evtl, wenn sie keinen Freund hat ihr versuchen den Hof zumachen?
    Mach mir insgeheim einfach die sehr kleine Hoffnung, dass wenn sie mit sich im Klaren wird, dass es dann wieder klappen könnte.

    Helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! :geknickt:
     
    #11
    Pacific_Spirit, 5 Dezember 2004
  12. Baerchen82
    Baerchen82 (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.320
    121
    0
    Verheiratet
    Du solltest genau das gleiche tun wie sie und sie ganz nebenbei ein wenig im Auge behalten.. mache ihr das angebot das sie jederzeit willkommen ist, damit sie es zum rechten Zeitpunkt nutzt..

    ABER: spätestens nach 2 Jahre ohne Kontakt, wirfst Du die Hoffnung besser über Bord bzw. investierst sie in das was Du dann wahrscheinlich viel lieber hast.. :zwinker:
     
    #12
    Baerchen82, 5 Dezember 2004
  13. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    mein freund und ich waren 9monate getrennt...weil er immernoch an seiner ex hing...er hat aber in der zeit festgestellt das er mich liebt...und wir sind wieder zusammen gekommen...ich hatte in der zeit auch einen neuen freund...allerdings endete es mit dem neuen dann ziehmlich böse...er hatt die trennung von mir nämlich nich weg gesteckt...naja ich werd mal irgendwann nen tread dazu eröffnen...
    jedenfalls mein fazit...wenn du sie liebst und wieder haben willst dann, würd ich sie im auge behalten...aber nen bissel mühe geben mußt du dir schon sonst gewinnst du ihr herz nicht zurrück...mein freund hat sich richtig reingehängt damit er mich wider kriegt und ich mit dem anderen schluß mache

    lg schaky
     
    #13
    Schaky, 5 Dezember 2004
  14. Genau das finde ich schwierig, ich weiss ja nicht wie ich das anstellen soll ohne Sie zu bedrängen, ich meine habe ihr gesagt, dass ich sie nur ziehen liesse weil ich sie so sehr liebe und dass ich den Wunsch akzeptiere, wenn sie los will. Nur weiss ich nicht, wann und wie ich ihr herz wieder gewinnen kann.
    Sie sagte auch im abschliessenden Gespäch, dass sie nicht vorhabe in einem halben jahr wieder zurück zukommen. Trotz allen Unkenrufen zu trotz, dass man vergessen kann und so, ich weiss nicht ob das geht, hatte schon Beziehungen und diese ist "die wahre Liebe" gewesen. Ich weiss es im tiefsten Inneren. Wenn ich jetzt schon nach 3 mte oder so ihr wieder versuch den Hof zumachen, kann Sie sich bedrängt fühlen und das will ich nicht.
    Man muss stark bleiben und so...... :grrr:
    Ich lasse ihr einfach die Zeit, trotzdem will ich ihr zeigen dass ich noch da bin.
    Verdammt wie kann man nur mit der Liebe leben, ohne wäre es doch so einfach :zwinker:
     
    #14
    Pacific_Spirit, 5 Dezember 2004
  15. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    mein freund hat nach 2monaten trennung wieder angefangen sich um mich zu bemühen...am anfang ist er einfach immer unter einen vorwand aufgetaucht...wir hatten ja den selben freundes kreis...einen monat später hat er mir gesagt das er mich liebt...(man muß dazu sagen das er in der einjährigen beziehung davor mir nur zweimal gesagt hat das er mich liebt)
    und mich geküßt...ich hab ihm eine runter gehauen...man war ich sauer...er läßt er mich sitzen weil er sich nicht sicher ist ob er seine ex nicht noch liebt und dann kurz darauf große liebeserklärungen...
    naja jedenfalls hat mich das ins grübeln gebracht...von meiner seite aus wren ja schließlich auch noch gefühle da...er ist darauf auch weiterhin mindestens einmal die woche aufgetaucht...und wir haben angefangen wieder zu telfonieren...auch wenn ich ziehmlich wütent auf seinen annäherungsversuch reagiert hab war es genau das richtige was er machen konnte...so ist mir aufgefallen das ich ihn noch liebe und ich hab ihn wieder angerufen...(das hab ich die 3monate davor richtig abgeblockt)
    nach weiteren 3monaten ...somit nach 6monaten trennung hat er mich auf den weihnachtsmarkt eingeladen(um für seine ex nen Geschenk zu kaufen)
    wir haben dann nix gekauft und uns am ende geküßt...eigentlich hätten wir zu diesen zeitpunkt schon wieder zusammen sein können aber das prob war ich hatte einen tag zu vor schon nen date mit nen anderen typen gehabt und 2tage danach wieder ein date mit diesen welchen...und mein freund hat sich zu weihnachten nicht gemeldet...also hab ich mit dem neuen gedatet und hat sylvester somit einen fréund mit ihm war ich dann noch 3monate zusammen...aber jörg(mein freund) hat sich nicht unterkriegen lassen er hat sich einfach weiter bemüht und ich hab dann mit dem neuen schluß gemacht...ich hab ja jörg die ganze zeit geliebt...aber manchmal ist es schwer zu verzeihen...unsere trennung damals war sehr heftig und ich hab wochenlang aus Liebeskummer geweint...aber das er nie aufgehört hat mich zu lieben das hat mich richtig dolle beeindruckt...
    wann der zeitpunkt ist ab wann du bemühen solltest weiß ich nicht...aber ich würde es nicht zu lange rausschieben ...und telefonieren ist ein guter anfang...lass ihr trotzde erstmal ein paar wochen ruhe...
    zu weihnachten solltest du dich aber auf jedenfall melden...ne sms...oder ne karte fänd ich angebracht...kannst sie auch weihnachten anrufen..aber vielleicht blockt sie das ab...

    lg schaky
     
    #15
    Schaky, 6 Dezember 2004
  16. Klar wäre es einfach nach 2 oder 3 Mte sich wieder zu melden, nur sagte sie mir auch, dass Sie Zeit braucht, dass Sie erstmal alleinleben will und keine Beziehung führen "kann". Der Grund war ja hauptsächlich, das ewige Grübeln, bin ich der Richtige oder verpasse ich etwas? Bei dir war es so, dass er sich irgendwie getrennt, wenn auch nur mental und du ihn nich geliebt hast, er kam dann wieder und du hast ihn irgendwie zappeln lassen. Mei mir ist es umgekehrt, Sie hat Schluss gemacht und hat auch mir gesagt, dass Sie nicht vorhabe in einem halben Jahr schon wieder zurück zukommen. Sie sagte auch, durch das dass Sie an der Musikhochschule studiert, dass sie die Kraft zum Singen braucht und das ganze Verdrängen will. Mir ist bewusst, dass Sie erstmal "Erwachsen" werden muss und ihre Zeit braucht, nur rechne ich eher mit länger. Denn wenn ich in einem halben Jahr oder so schon wieder vor ihrer Tür stehe, bin ich mir sicher, dass bei Ihrer labilen Persönlichkeit, die Gedanken wieder aufkommen und wir wieder das gleiche Thema haben. Ich hatte auch lange gegrübelt in der Nacht und kam auch irgendwie zum Entschluss, dass vielleicht 2 Jahre gar nicht so schlecht sind, dass Sie irgendwie die "Welt" auch sieht.
    Sie war sich ja nicht sicher am Schluss ob es noch Liebe ist oder was es ist. Vielleicht habe ich Sie auch "zu" fest verwöhnt, mit Briefen, Blumen, Streicheleinheiten, netten Abenden, Massagen, usw. Das ganze Repertoire! Irgendwie habe ich die Hoffnung, dass wenn Sie nun ihre Flügel ausprobieren möchte, Sie evtl bei einem anderen einen gewaltigen Sturzflug erleiden wird. Da die meisten Kolleginnen von ihr und von mir entweder Sie benieden, so einen tollen Kerl zu haben der einem auf Händen trägt, oder mich um Rat fragten und mich bestaunten und fragten ob nicht ich ihren Freunden Ratschläge geben könnte, weil Sie sich sowas wünschen.
    Sie braucht Zeit, genau wie ich. Für mich bedeutet das auch wieder extrem Sport zu betreiben, um meinen ehemals "makellosen" Körper wieder zu kriegen, denn ich durch einen schlimmen Unfall und der darauffolgenden Zwangspause verlor. Und in etwa vielleicht 2 Jahren, werde ich Ihre Mutter mit der ich mich perfekt verstehe, mal so fragen, ob Sie einen Freund hat, wenn nicht, statte ich der Familie einen Besuch ab, weil ich bin anscheinend jederzeit herzlich willkommen und akzeptiert als 3. Sohn und werde vorallem auch mit dem Hund spielen, der mir und ich ich ihm ans Herz gewachsen bin. und wer weiss, vielleicht ergibts sich ein gemeinsamer Spaziergang, wie früher und .........

    Es bringt nichts wenn ich schon nach 3 mte ihr gestehe dass ich Sie liebe usw, weil das weiss Sie auch, und da ist Sie sich auch sicher.

    Eine andere Alternative wäre auch, dass ich trotzdem auf die Bahamas mitkommen, mit dem neuen "Körper". Einfach um auch zu entspannen.
    Da ihr Klassenlehrer Biologe war und ein Haiprojekt auf den bahamas betreut, wurden wir eingeladen (ca. 10 Pers) im nächsten Herbst dort Urlaub zumachen. Es war ein Traum von mir überhaupt dort mal hinzugehen.
    Und vielleicht,natürlich nur, wenn Sie nicht einen Neuen hat, ergeben sich ja wieder gute Gespräche und Strandspaziergänge, diese Umgebung soll ja Wunder wirken.
     
    #16
    Pacific_Spirit, 6 Dezember 2004
  17. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    auf die bahamas...wow...da würd ich aufjedenfall hin...wenn sie nicht mit dir dahin wollen sollte dann soll deine ex doch zuhause bleiben...und vielleicht ergibt sich ja dann was...
    so wie sich das anhört warst du echt ein toller freund...jedes mädel solte froh sein dich zu haben...vielleicht solltest du nach nen anderen mädchen ausschau halten...die 2jahre die dir vorgenommen hast sind ne lange zeit...
    und vielleicht passt jemand anderes ja besser zu dir und wenn ihr wirklich für einander bestimmt sein solltet dann kommt irh auch irgendwann wieder zusammen...
    und ja ich hab ihn zappeln lassen...mein freund hat diese eine jahr in dem wir damals zusammen waren echt mies behandeln...mich vor seinen freunden verheimlicht...und mich eigentlich nur ausgenutzt...hätte nicht gedacht das man so ne schlecht beziehung wieder hinkriegen kann...und jetzt bin ich sehr glücklich mit ihm...du hast da echt viel bessere ausgangschancen...
    wer weiß vielleicht steht deine ex in ein paar wochen oder monaten vor deiner tür weil sie mit ihren neuen so richtig auf die schnauze gefallen ist...und sich an eure tolle beziehung erinnert...

    lg schaky
     
    #17
    Schaky, 6 Dezember 2004
  18. Wer weiss, die Hoffnung stirbt zuletzt, nur glaube ich das nicht, vorerst nicht. So wie ihre Mutter bin ich der Meinung, dass Sie Zeit braucht um sich selber zu finden. Sie wird nicht in Kürze zurückkommen, das kann Sie anscheinend nicht.
    Trotzdem habe ich die Hoffnung. Ich weiss dass Sie Ihrer besten Freundin geschrieben, dass Sie in dieser "kurzen" Pause bewusst geworden ist, dass Sie im moment :confused: :!: nicht zurück kann. Es würde sich falsch anfühlen und Sie würde sich belügen, was Sie auffressen würde.
    Ich werde ihr diese Zeit geben und auch zum Valentinstag eine Rose vor die Haustür lege ohne Absender oder so, und dann evtl im Herbst mit ihrer Ex-Klasse auf die Bahamas, hoffe einfach dass Sie dann keine Freund hat.
    Auf jeden Fall muss ich nun schauen wie ich die anstehenden Prüfungen schaffe, da ich schon seit 2 Wochen nicht mehr gegangen bin.
    Auch wenn es extrem schmerzt, ich muss Sie vorerst verdrängen, damit ich wieder mit mir klarkommen kann.

    Habe mir jetzt selber Antidepressiva verschrieben und nehme Sie auch, so dass es einfacher wird. Und zusätzlich werde ich mir eine junge Katze anschaffen um so mich abzulenken.

    Es ist irgendwie auch klar, dass die Frage auftaucht, vermisse ich Sie oder nur die Gewohnheit, nur es ist nicht die Gewohnheit, da bin ich sicher, auch wenn wir keinen Sex hätten oder ähnliches, ich würde Sie über alles lieben.

    Ich hoffe ich finde Antworten in dieser Community, vielleicht erging es einigen ähnlich, wäre gespannt bei wem es geklappt hatte.
     
    #18
    Pacific_Spirit, 6 Dezember 2004
  19. Schaky
    Schaky (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.031
    121
    0
    vergeben und glücklich
    das mit der katze ist ne gute idee...wie du mit den liebeskummer umgehst mußt du eintscheiden aber anti-depressiva? wow das ist ganz schön heftig...aber liebeskummer kann einen schon ganz schön mitnehmen...du sollest dein leben wieder auf die reihe kriegen...geh wieder in die uni und unternihm was mit deinen freunden...das hilft...sich ablenken ist das beste in so ner situation
    lg schaky
     
    #19
    Schaky, 7 Dezember 2004
  20. Klar ist Anti-Depressiva ein sehr heftige Lösung. Nur seit der ersten Krise im Februar, die mich aus dem heiteren Himmel traf, konnte ich nie mehr Kraft tanken. Eine Beziehung gibt einem Kraft,klar. Nur wenn einen die Beziehung durch solche Aktionen die Kraft raubt und man Sie nicht durch Ferien oder Auszeit wieder aufladen kann, wirds kritisch. Ich meine das letzte Mal richtig Ferien hatte ich vor 2 Jahren, ohne Stress oder Arbeiten. Und wenn man schon durch das Studium am Limit läuft und dann noch so etwas dazukommt, kann es schnell kippen.
    Wehe da soll noch einer behaupten, dass Medizinstudium sei leicht und stressfrei :angryfire
    Und genau durch diesen Stress passierte es, dass ich seit 6 Wochen unter anderem morgens um 5 erwache und mir dann der Schlaf keine Ruhe gibt. Und ein Teil des Staatsexamen steht auch an in 4 Wochen , so dass ich die ersten richtigen Ferien erst in genau 10 Mte machen kann :geknickt:

    So helfen mir die Medikamente wenigstens Kraft zu sparen.

    Klar, man kann sagen typisch Mediziner immer Medis, aber wenn es nur so geht
     
    #20
    Pacific_Spirit, 7 Dezember 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pause Ende
navy-girl91
Beziehung & Partnerschaft Forum
27 November 2016
13 Antworten
michael15
Beziehung & Partnerschaft Forum
16 Mai 2016
16 Antworten
tobsens
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2016
3 Antworten