Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pause, was tun?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Sgt Ultra, 26 Februar 2004.

  1. Sgt Ultra
    Gast
    0
    Hi.
    Ich bin jetzt seit über 2 Jahren mit meiner Freundin zusammen und am Dienstag sagte sie mir urplötzlich das sie sich nicht mehr sicher ist, ob sie mich auch wirklich liebt. Ich bin aus allen Wolken gefallen, das war des letzte womit ich von ihr gerechnet hätte. Sie sagte mir dann am telefon das sie jetzt etwa einen Monat pause will und sich danach entscheiden will, die Chancen stünden bei 50-50.
    Ich bin momentan grad etwas fertig mit der Welt und weiß nicht so recht was ich tun soll. Wie könnte ich mich am besten verhalten, damit sie sich für und nicht gegen mich entscheidet?
     
    #1
    Sgt Ultra, 26 Februar 2004
  2. Celina83
    Celina83 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.330
    121
    0
    Verheiratet
    Wie? Es gab keine Anzeichen? Das muss ja irgendwas bei ihr vorgefallen sein... Normalerweise rate ich in Pausensituationen immer, dass man sich gegenseitig in Ruhe lässt und Zeit geben sollte, doch bei dir würde ich das gespräch mit ihr suchen, was genau mit ihr los ist! Gibt es einen Auslöser für ihr Verhalten, wie stellt sie sich die Auszeit vor? Was für Erkenntnisse erhofft sie sich? Ist es Alltag oder Gewohnheit was sie stört? Wünsche dir alles Gute...

    lg
    cel
     
    #2
    Celina83, 26 Februar 2004
  3. Sgt Ultra
    Gast
    0
    es gab wirklich keine anzeichen, bis auf das der sex etwas weniger wurde in den letzten wochen. Sie hat gemeint das sie in den letzten Monaten das Gefühl hatte mich nicht mehr richtig zu lieben, das es nicht mehr so wäre wie früher usw. Das will sie mit der pause wohl nun rausfinden
     
    #3
    Sgt Ultra, 26 Februar 2004
  4. Zero86
    Gast
    0
    naja, vielleicht hat sie in dieser Zeit dir zu liebe sich nichts anmerken lassen.
    Aber nun ja, lass ihr die Pause, die sie braucht, dränge sie nicht, melde die ab und zu bei ihr, total nett und unbefangen und dann heißt es abwarten. Ein Rezept gibts dafür leider nicht und gegen Gefühle kann man nichts machen.
     
    #4
    Zero86, 26 Februar 2004
  5. eniT
    Gast
    0
    ich kenne einen ähnlichen fall (nur diesen einen)

    da war es so, dass er mit ihr schluss gemacht hat, aus den selben gründen wie du nanntest, und 7 wochen später waren sie dann wieder zusammen...
    und sind es immernoch (18 monate danach)...(leider :grin:)
     
    #5
    eniT, 26 Februar 2004
  6. Sgt Ultra
    Gast
    0
    @ enit: warum leider?
    aber ich glaub 7 wochen könnt ich net aushalten, noch dazu jetzt den monat pause. Meine gefühle sind nach den knappen 2 tagen schon total am ende.
    Mehr als warten kann ich sowieso nicht, wir wohnen etwas weiter auseinander, ich brauch etwa 1,5 std um bei ihr zu sein. Kann also nich mal so kurz vorbei schauen. ich hoffe jedenfalls das sich alles zum guten wendet
     
    #6
    Sgt Ultra, 26 Februar 2004
  7. acidultra
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    So, einen Fall kenne ich auch........ :zwinker:

    Was habt Ihr Frauen bloß???!!?? :cool1:
     
    #7
    acidultra, 26 Februar 2004
  8. Sgt Ultra
    Gast
    0
    @acidultra: und wie ist er bei Dir ausgegangen?
     
    #8
    Sgt Ultra, 26 Februar 2004
  9. acidultra
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Ich stecke leider derzeit noch in dieser Phase....naja, von einer richtigen Pause kann man eigentlich nicht reden.

    Aber sie hat auch gemeint das, es nicht mehr so ist wie am Anfang. Und sie ist sich auch nicht mehr so sicher, ob ich der richtige Partner bin usw. Obwohl es auch keine Anzeichen dafür gab & gibt!

    Wir haben uns ausgesprochen und wir nehmen nun etwas Abstand, d.h. jeder geht mal mit seinen Freunden oder Kumpels weg oder macht was alleine, so eben das man sich nicht dauert auf den Händen hockt. Dann bekommt man auch wieder etwas Sehnsucht nach dem andern.
     
    #9
    acidultra, 26 Februar 2004
  10. Sgt Ultra
    Gast
    0
    dann stecken wir beide wohl grad im gleichen schlamassel. Mein bester freund hat so eine krise vor drei jahren auch mal durch gemacht, das ging nicht gut aus. nach der Pause hatte seine freundin n neuen. Ich hoff mal das uns nich das gleiche Schicksal trifft...
     
    #10
    Sgt Ultra, 26 Februar 2004
  11. acidultra
    Verbringt hier viel Zeit
    58
    91
    0
    Single
    Das hoffe ich auch :traurig:

    @Mädelz: Habt ihr eine Uhr die in euch tickt???
     
    #11
    acidultra, 26 Februar 2004
  12. eniT
    Gast
    0
    weil ich manchmal ein wenig drunter leide, dass sie vergeben ist :smile:

    @7 Wochen: in der zeit hat sie nen paar erfahrungen gemacht für sich persönlich...vll. solltest du auch irgendwie...jaja ich weiß es ist eigentlich unmöglich...versuchen auf andere gedanken zu kommen, bissl mit andern mädels flirten oder so...naja wie schon gesagt wurde nen patentrezept gibt es nicht...
     
    #12
    eniT, 26 Februar 2004
  13. Sgt Ultra
    Gast
    0
    wichtig ist, finde ich, das man in der zeit sehr viel mit seinen kumpels unternimmt. Am besten täglich. So hab ich s bei meinen kumpels gemacht als es denen dreckig ging und so machen sie es auch grad bei mir. Find ich sehr wichtig und das lenk auch einigermaßen ab. Ich wüsste im moment nix anderes was mich besser ablenken könnt.
    Mit anderen mädels flirten würd für mich grad gar net in frage kommen, da ich meine freundin auf jeden fall behalten will. Wenn sie sich nach der pause gegen mich entscheiden sollte, dann vielleicht nach etwas verstrichener zeit wenn ich wieder einen klaren kopf habe.
     
    #13
    Sgt Ultra, 26 Februar 2004
  14. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Frauen...bei sowas platzt mir immer die Hutschnur (wohl, weil ich so ne Scheisse schon mehr als einmal mitgemacht hab) :angryfire

    Mich kotzt so ein Verhalten echt total an...erst wird der Sex gekürzt, aber heile Welt gespielt, auf Fragen net geantwortet bzw. ausgewichen, immer noch auf heile Welt gespielt, dann kommt aus heiterem Himmel auf einmal "bin mir net mehr sicher".... Liebe Frauen, wie wärs einfach mal mit zwei kleinen, einfachen Regeln:

    1) Mund aufmachen und Probleme ansprechen
    2) bißchen mehr Rationalität in Krisensituationen reinbringen

    Kann doch net so schwer sein!? Wenn alles superduper läuft, macht kein Mensch Schluss, da wird über alles gelabert...blabla...aber dann - huch - kommt mal der Gedanke "es ist nicht mehr so wie am Anfang" - schonmal was vom Unterschied zwischen Verliebtsein und Liebe gehört???
    Sicher, man kann schon eine Beziehung beenden, wenns absolut net klappt, aber ohne vorher über Probleme geredet zu haben, die im Wege stehen, ist es einfach nicht gerechtfertigt. Davonlaufen mit Schweigen ist nicht mehr als Feigheit und Unreife. Probleme gibts immer und überall! Nur: Wenn sie nicht angesprochen werden, wird sich nie etwas ändern. Wirft man eine solche Aussage in eine Runde, folgt heftiges Kopfnicken, aber viele Leute sind einfach nicht fähig, dies auch zu leben.
    Von dem unreifen Verhalten, jemanden vor vollendete Tatsachen zu stellen, ganz zu schweigen. Meine Meinung: Die Mehrzahl der sog. "Erwachsenen" haben fundamentale Verhaltensregeln nicht gecheckt.
    Liebe Frauen, wo ist euer Problem? Macht doch einfach eueren Mund auf, wenn ein Problem da ist. Mit Schweigen löst sich nix....vielleicht mal durch den Kopf gehen lassen....

    The Edge
     
    #14
    TheEdge, 26 Februar 2004
  15. Sgt Ultra
    Gast
    0
    da hast du recht, ich mach das auch grad schon zum zweiten mal durch. Das erste mal gings gründlich in die hose, ich hoff mal das es diesmal anders wird
     
    #15
    Sgt Ultra, 26 Februar 2004
  16. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    ..eine Pause ist nur eine nette Art Schluss zu machen.
    leider spreche ich aus Erfahrung und die meisten hier im Forum werden mir zustimmen.
     
    #16
    R1 Andy, 26 Februar 2004
  17. Sgt Ultra
    Gast
    0
    ich weiß, hab ich auch schon oft erlebt. Bei freunden und bei mir selber. Aber man klammert sich eben immer an diesen letzten Strohhalm, oder?
     
    #17
    Sgt Ultra, 26 Februar 2004
  18. R1 Andy
    R1 Andy (38)
    Verbringt hier viel Zeit
    586
    101
    0
    Single
    ja das stimmt.Dein Herz weiss nicht was dein Verstand braucht...
    und das geht natührlich vielen so die verlassen wurden oder kurz davor stehen.
    und in deinem Fall sehen die Chansen nicht so gut aus..
     
    #18
    R1 Andy, 26 Februar 2004
  19. Sgt Ultra
    Gast
    0
    Die Hoffnung stirbt zuletzt, und solange es nicht zuende ist hoffe ich auch darauf das es nie zuende geht
     
    #19
    Sgt Ultra, 26 Februar 2004
  20. orbitohnezucker
    Meistens hier zu finden
    1.860
    148
    183
    vergeben und glücklich
    Also ich finde einen Monat Pause ist doch ganz schön lange. Normalerweise sagt man, man braucht mal ein paar Tage zum Nachdenken oder halt 1 od. 2 Wochen - aber gleich ein Monat ?
    Noch dazu wenn ihr sowieso weiter voneinander weg wohnt - da habt ihr euch wohl eh nicht so oft gesehen.
    Für mich klingt es so, als ob sie einen anderen kennengelernt hätte, jetzt mal schauen will, was sich mit dem ergibt und wenns dann aus irgendwelchen Gründen nicht passt, wieder zurückkommt.
    Ich meine, ich will ja jetzt niemandem was unterstellen oder dich demotivieren, aber es klingt für mich halt so..
     
    #20
    orbitohnezucker, 26 Februar 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pause tun
Tesco97
Beziehung & Partnerschaft Forum
8 Januar 2013
11 Antworten
Devin
Beziehung & Partnerschaft Forum
15 November 2011
23 Antworten
MH891
Beziehung & Partnerschaft Forum
3 April 2010
25 Antworten