Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pause weglassen - ungesund?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Nac, 20 März 2009.

  1. Nac
    Nac
    Gast
    0
    Hab da ne kleine Frag?! Und zwar hab ich meine Pause nicht gemacht. Hab die Pille durchgenommen. Kann da was passieren, ist das ungesund?
     
    #1
    Nac, 20 März 2009
  2. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Nein, das ist nicht ungesund.
    Durch die Pille wird die Gebärmutterschleimhaut so verändert wie in der Gelbkörperphase der Schwangerschaft, es kann sich also nichts einnisten. In der natürlichen Schwangerschaft ist es ja das gleiche, der Körper 'kennt' das quasi, es kann also nichts passieren.

    Hier: http://www.frauenaerzte-im-netz.de/de_pille-einnahmeschema_676.html
    kannst du etwas zum LZZ lesen.

    Generell kann mans mit jedem Einphasenpräperat machen, am Besten eignen sich aber die Gestagene: Dienogest, Desogestrel und Levonorgestrel, da sie eine kurze Halbwertszeit haben und nicht so lange im Körper bleiben.

    Generell den LZZ immer vorher kurz mit dem Frauenarzt absprechen, sollte aber kein Problem sein. Meine FÄ hat gesagt mit meiner Pille könnte man sogar bis zu 12 Blister nehmen ohne dass es ein Problem ist (hat das Gestagen Levonorgestrel, die Microgynon). Ich krieg leider nach 6 Monaten Zwischenblutungen und muss eine Zwangspause einlegen :zwinker:
    Ist trotzdem herrlich wenn du ein halbes Jahr keine Blutung hast und dich einfach gut fühlst. Ich werd in meiner Pillenpause immer ziemlich pissig durch die fehlenden Hormone, ich find die Möglichkeit des LZZ einfach top.

    Welche Pille nimmst du denn?
     
    #2
    IchHalt90, 20 März 2009
  3. Nac
    Nac
    Gast
    0
    ich bekamm aber einen Pilz davon hat das überhauptwas mit dem zu tun???
     
    #3
    Nac, 20 März 2009
  4. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn du den Pilz von der Pille kriegst bringt es garnichts, wenn du die Blutung der Pause abwartest.
    Klar reinigt das und du hast kurz deine Ruhe, aber der Pilz wird gleich drauf wieder auftauchen.

    Das einzige was du machen kannst ist die Pille wechseln und den Pilz mit Salben oder Scheidenzäpfchen (gibts auch rezeptfrei in der Apotheke) bekämpfen.

    Sprich mit deinem FA drüber, viele streiten ab dass Nebenwirkungen wie ein Pilz oder Blasenentzündung von der Pille kommen können. Aber wenn du drauf bestehst eine andre Pille zu probieren kann er auch nichts machen.
     
    #4
    IchHalt90, 20 März 2009
  5. agony
    Gast
    0
    Kann man machen, aber laenger als ein halbes Jahr am Stueck wird nicht empfohlen.
     
    #5
    agony, 21 März 2009
  6. Dubiduh
    Gast
    0
    Ja, das ist wichtig. Es ist kein Problem das mal zu machen, aber irgendwann MUSS man die Pause einlegen!
     
    #6
    Dubiduh, 21 März 2009
  7. IchHalt90
    IchHalt90 (26)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    401
    43
    2
    vergeben und glücklich
    Wozu genau ist die Pillenpause nützlich? Es stimmt nicht, dass das Blut in irgendeinem Sinne reinigt, sonst wären Mädls die ihre Periode noch nie hatten oder Frauen in den Wechseljahren ständig krank.

    Genausowenig ist die Abbruchblutung ein Zeichen für eine Schwangerschaft. Während der Pilleneinnahme wird Gebärmutterschleimhaut aufgebaut, in der Pillenpause wird abgeblutet. Auch nach einem schwerwiegenden Einnahmefehler aus dem eine Schwangerschaft folgt blutet man oft einfach weiter. Es ist schlichtweg eine erzwungene Blutung, die zur Gewohnheit da ist. Mehr nicht. Es kann auch sein, dass zu wenig Schleimhaut aufgebaut wurde oder in einer Zwischenblutung schon abgeblutet wurde. Dann kann die Blutung mal ausbleiben, obwohl man nicht schwnager ist.

    Wer es verträgt und nicht mit Zwischenblutungen reagiert kann ruhig auch mal 12 Blister am Stück nehme. Man sollte es einfach immer vorher mit seinem Frauenarzt absprechen, ob die Pille geeignet ist und wie lange mit einem bestimmten Präperat der LZZ möglich ist.
     
    #7
    IchHalt90, 21 März 2009
  8. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ungesund ist es an sich nicht, nur verträgt es nicht jede Frau. Und viele brauchen das wohl auch, dass sie jeden Monat bluten, wenn ich auch nicht ganz nachvollziehen kann warum.
    Aber das muss jede Frau selbst entscheiden.

    Zu deinen Piz und BE-Beschwerden gabs ja wohl auch schon mehrere Threads, aber die da gegebenen Ratschläge hast du irgendwie nie richtig umgesetzt. :ratlos:
    Wenn du eben den Verdacht hast, dass deine Beschwerden mit den Hormonen zusammenhängen, dann hilft nur absetzen. Und zwar mind. ein paar Monate.

    Wenn ich mich recht erinnere, hast du das zumindest kurzweilig mal gemacht, dich aber nie dazu geäußert, ob sich was gebessert hat.
     
    #8
    krava, 21 März 2009
  9. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    Ich nehme auch immer mehrere Blister durch, allerdings bekomme ich, nach einiger zeit dann täglich Kopfschmerzen und dann weiß ich eben, dass ich so langsam mal Pause machen sollte :zwinker:
     
    #9
    User 37284, 21 März 2009
  10. User 505
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.743
    348
    2.784
    Verheiratet
    Ich möchte mal kurz in den Raum werfen, dass die Pille gewisse Krebsarten begünstigen kann (ist inzwischen meines Wissens nach auch erwiesen) und dass es wenig Langzeiterfahrung zum Langzeitzyklus gibt.

    Will heißen: Keine Socke kann genau sagen, ob es auf lange Sicht wirklich unschädlich ist, die Pille durchzunehmen.

    Ob man das nun in Kauf nehmen will oder nicht, sollte man selbst entscheiden.
     
    #10
    User 505, 21 März 2009
  11. Nac
    Nac
    Gast
    0
    Mann warum bekomm ich so oft nur ein Pilz das regt mich so auf!!!
     
    #11
    Nac, 21 März 2009
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Dass du häufig mit Scheidenpilzen zu kämpfen hast, dürfte nicht daran liegen, dass du nur alle 2 MOnate deine Tage hast.

    Für Scheidenpilze kann es viele Gründe geben. Hormonelles Ungleichgewicht zum Beispiel und das ist grade bei PIllenwechseln ja der Fall. Bei jedem hormonellen Verhütungsmittel können Scheidenpilze auftreten, aber ohne genauso. Bei einem geschwächten IMmunsystem ist man dafür zum Beispiel recht anfällig, evtl. hing das bei dir auch mit den BEs zusammen. AB-Einnahme sowieso, das weißt du ja wahrscheinlich.

    Ich drück dir die Daumen, dass es mit der Yasmin und den Cranberry-Kapseln besser wird. BEs in Zusammenhang mit der Pille sind mir eher neu, aber du warst ja auch schon beim Urologen soviel ich weiß.
    Ich hab die Petibelle (die ja mit der Yasmin identisch ist) auch mal genommen (sehr lange sogar); ich hatte nur einmal einen Pilz. Aber das kann Zufall sein. Manche Frauen sind anfälliger dafür als andere. Bei meiner hormonellen Umstellung z.B. von einer PIlle auf die andere oder vor 7 Monaten nach dem ABsetzen der Pille hatte ich auch keinen Pilz.

    Kurz und knapp: Wenn du willst, kannst du ja mal 6 Monate oder so probieren und jeden Monat Pause machen, aber ich persönlich halte einen Zusammenhang zwischen der Durchnahme der Pille und deinem Pilzproblem für unwahrscheinlich.
     
    #12
    krava, 21 März 2009
  13. Nac
    Nac
    Gast
    0
    mein FA sagte aber das ich das nicht tun soll kp mehr warum?
     
    #13
    Nac, 21 März 2009
  14. agony
    Gast
    0
    Nach 6 Monaten steigt das Risiko fuer Gebaermutterkrebs durch die staendige Hormonstimulation durch die Pille an. Deshalb sollte man alle 6 Monate eine Pause machen, damit die Gebaermutterschleimhaut einmal vollstaendig abgeht.

    Der Unterschied zwischen Frauen vor der Menarche oder nach der Menopause und Frauen im Langzeitzyklus ist der Hormonspiegel.
     
    #14
    agony, 23 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pause weglassen ungesund
Schneeflocke84
Aufklärung & Verhütung Forum
31 März 2007
5 Antworten
NickiMD
Aufklärung & Verhütung Forum
28 Juni 2006
3 Antworten
Test