Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

PC friert ein...

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von DerRabauke, 3 Juli 2009.

  1. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    366
    103
    6
    Single
    Ich habe mal wieder ein Problem.
    Und zwar friert mein PC seit einigen Tagen bei jeder Kleinigkeit ein.
    Er fährt hoch (manchmal bleibt er auch schon dabei hängen) und ich melde mich an. Sobald ich nach der Anmeldung jedoch irgendetwas anklicke friert der PC ein. Es lsst sich nichts mehr machen. Dieser Zustand bleibt für ca. 2, 3 Minuten, danach kann ich wieder ein einziges mal klicken und er friert erneut ein. Nach etwa drei mal der gleichen Prozedur passiert garnichts mehr.
    Nun habe ich mir gedacht ich leg meine Recovery CD ein und spiele alles neu auf. Aber Pustekuchen, wenn ich die CD einlege erkennt der PC sie nicht mehr und fährt ganz normal hoch. Ich habe auch bereits im BIOS die boot-Prioritäten umgestellt das er zuerst von CD starten soll, doch auch das funktioniert nicht.

    Habe den PC also mal aufgemacht und alles kontrolliert. Sämtliche Kabel/Anschlüsse kontrolliert und alle Lüfter usw. sauber gemacht bzw. vom Staub entfernt. Aber keine Änderung.

    Ich bin ehrlichgesagt mit meinem Latein am Ende und brauche dringend Hilfe.

    MfG
     
    #1
    DerRabauke, 3 Juli 2009
  2. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    einfrieren ist meist ein überhitzungsproblem. evtl ist dein cpu lüfter kaputt? oder der graka lüfter?
    wie sind die temperaturen?
     
    #2
    Neko-Neko, 3 Juli 2009
  3. donmartin
    Gast
    1.903
    Hi...meistens ist es entweder der Lüfter CPU selber, oder die Grafikkarte, die zu warm wird. Wenn sie keinen Lüfter hat, hab ich schon mal einen dran gemacht.Danach ging es.
    (Im bios nachsehen wie viel Umdrehungen die machen und mal die Themperatur anzeige nachsehen....)

    Dauert das Booten ungewöhnlich lange?
    Werden "kryptische" Zeichen angezeigt? (Wärmeproblem!)

    Piept der PC beim Booten ungewöhnlich (3x Lang oder LangKurzLang)??
    Im Internet kann man nachsehen, was diese Tonfolgen zu bedeuten haben,
    wenn man weiss welches Board/BIOS man hat.

    Es kann genausogut auch ein RAM-Baustein (Arbeitsspeicher) den Geist
    aufgegeben haben!


    Werden Festplatten alle erkannt beim Booten?
    Nimm einmal alle USB Stecker raus.

    Hoffentlich warst du "geerdet" als du im Innern saubergemacht hast...bei dem Wetter ist man schnell statisch aufgeladen....
    Hast du den PC übertaktet??

    Sitzt der Lüfter wieder gerade auf der CPU?


    Da gibt es eigentlich tausend Möglichkeiten, in 98% ist es aber entweder die Grafikkarte/Lüfter oder ein RAM Baustein oder der CPU Lüfter.
     
    #3
    donmartin, 3 Juli 2009
  4. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    bei mehreren ram riegeln kann man auch einen ausbauen (und nur mit einem starten) und gucken ob es sich dann ändert.

    und poste uns mal bitte die temperaturen hier rein, dann kann man ein evtl hitzeproblem entweder ausschliessen oder bestätigen
     
    #4
    Neko-Neko, 3 Juli 2009
  5. SnakePlisken
    Meistens hier zu finden
    889
    148
    250
    nicht angegeben
    Teste mal folgendes aus, starte im abgesicherten Modus und wenn da alles funktionieren sollte, kann ich mir denken was das Problem ist. Da ich es selbst vor ca. 4 Monaten hatte, den irgendwie war die GraKa im Eimer. Ausgebaut in anderen Rechner eingebaut und es trat das selbe Problem auf. Notfalls auch aus nem anderen Rechner ne GraKa in deinen einbauen und sehen was passiert
     
    #5
    SnakePlisken, 3 Juli 2009
  6. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    366
    103
    6
    Single
    Wie lasse ich mir denn im BIOS die genauen Temperaturen anzeigen?
    Hab ich ja noch nie gehört :-D
    Hab aber gefühlt, während er lief, ob am Gehäuse irgendwo ungewöhnlich viel Wärme abgegeben wird, da ich das Problem kenne, aber soweit ich das beurteilen kann war es rein subjektiv betrachtet alles ok. Auch die Lüfter geben anständig Luft ab.

    Abgesicherten Modus habe ich mal probiert. Aber wenn ich diesen aufrufe lädt der PC und irgendwann steht da irgendwas mit "crcdisk..." und dann tut sich nichts mehr!

    Achja, habe beim sauber machen weder etwas angefasst noch ausgebaut.
    Bin ledeglich mit einem Pinsel und einer Kunststoffpinzette rangegangen und habe den Staub grob entfernt.
     
    #6
    DerRabauke, 4 Juli 2009
  7. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    welches Bios hast du denn? das ist nämlich unterschiedlich.
    Hardware Monitor oder PC Health Status.. So ähnlich könnten die Kategorien heissen.
    Das kommt halt auf dein Board an.
    Auch die Taste die du drücken musst um beim booten ins BIOS zu kommen , bei manchen ist es F2 oder ESC.

    (Leider kannst du ja nichtmehr unter Windows ein Tool installieren dass die Temperatur beim Windows-Betrieb anzeigt, da gibts auch so Sachen für..zB Speedfan)

    du gibtst uns hier ja nicht an, welche Komponenten du verbaut hast.. die Info wär schon hilfreich.
     
    #7
    Neko-Neko, 4 Juli 2009
  8. donmartin
    Gast
    1.903
    Nicht nur die Temp. sondern auch die Umdrehungen der Lüfter.Dort kann man auch einstellen, was das System machen soll, wenn eine bestimmte
    Temp. erreicht ist ("Anhalten" oder Warnmeldung oder Ausschalten)

    Da du irgendetwas von "crcdisk" schreibst, nehme ich mal an, dass es sich um Vista und einen etwas neueres PC Model handelt.
    Musst dich im Bios mal durchwühlen. Ansonsten das Bios auf "DEFAULT" Werte oder OPTIMAL zurücksetzen.

    RAM, S-ATA Festplattenproblem oder sehr wahrscheinlicher : doch die Grafikkarte.

    crcdisk.sys ist im Ordner C:\Windows\System32\drivers.
    Dieser Treiber führt Systemfunktionen auf niedriger Hardware-Ebene aus (z.B. zur Ansteuerung von Grafikkarte oder Drucker).Die Datei wird von WIN NICHT unbedingt benötigt!
    Hab' gelesen dass viele mit Vista/S-ATA und diesem Treiber Probs haben.

    Das die Lüfter "luft abgeben" hat nichts zu sagen.....
    Bisschen mehr Infos wie von "Neko-Neko" schon gefragt , musst du schon geben - oder dir aus deinem Bios holen.

    Manchmal reicht es, dass sich diese Staubfäden festsetzen und den Lüfter bremsen. Diese sind so Konstruiert, dass sie nur bei bestimmten Umdrehungen/min für eine optimale "Kühlung" sorgen, bzw. die Wärme aus den Kühlrippen ableiten.

    (Es gibt Leute, die halten einen Staubsauger drauf, dadurch dreht sich der Lüfter, es entsteht in der Spule eine Spannung und sie zersemmeln sich ihre Hardware.
    Ist ja "nur" ein Motörchen....)

    Dir wird nichts anderes übrig bleiben, als Grafikkarte, RAM und Festplatten zu Testen, indem du einzelne Komponenten ein/aus baust....

    __________________________________

    ICh mache das jetzt seit 1989 und hab schon "Pferde kotzen sehen...." Manchmal war es nur eine vergessene CD/DVD im Laufwerk, manchmal reichte es einfach ALLE Anschlüsse wie USB etc abzustecken...;-)

    (Ich unterstelle dir jetzt nichts!.;-)..Manchmal sind es die einfachsten Sachen, an die niemand denkt.....)
     
    #8
    donmartin, 4 Juli 2009
  9. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    366
    103
    6
    Single
    Habe nun mal versucht die einzelnen Komponenten zu ermitteln, jedoch habe ich so einen Aldi-PC und da steht in den Unterlagen/Handbüchern nichts drin.
    Habe versucht im Internet irgendetwas rauszufinden, aber auch ohne Erfolg.
    Es handelt sich um einen Medion PC Akoya MD8830!

    Hab nun auch mal im BIOS nachgesehen, aber da finde ich absolut nichts was die Temperaturen angeht. Vieleicht bin ich auch zu blöd oder zu vorsichtig aus Angst etwas noch schlimmeres kaput zu machen.

    Habe nun aber mal ausprobiert die Festplatte mit der in einem funktionierenden PC zu tauschen, allerdings ohne Erfolg. Weder die Festplatte1 in PC2 noch Festplatte2 in PC1 funktionieren. Kann das evtl. am Betriebssysem liegen? Es ist nämlich einmal Vista Home Premium und einmal XP Home Edition installiert.
    Wenn ich die Festplatten getauscht habe läuft der PC an, fährt einige Sekunden hoch und danach wieder runter um von neuem zu beginnen. In beiden Fällen dasselbe!

    Ich suche nochmal weiter nach den genauen Komponenten im Internet, bezweifel aber das ich da nun Erfolg haben werde.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 14:22 -----------

    Habe nun doch etwas gefunden was evtl. weiterhilft!

    http://www.medion-fotoalbum.de/mediapool02_aldi_s/AF/C5/2D/50/30/AE/11/DC/AE/F4/0F/92/4D/0A/1E/74/oma/10/FEA0D330D23311DC80120DEF4D0A455B.jpg
     
    #9
    DerRabauke, 4 Juli 2009
  10. Neko-Neko
    Neko-Neko (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    431
    103
    3
    nicht angegeben
    du hörst dich an als hättest du wenig ahnung von der materie.. ich meins nicht böse, nur weiß ich nicht obs klug ist dann zuviel selber rumzufingern.

    warum bringst du den pc nicht einfach in ne reperatur? pc notdienste gibts in jeder stadt.
    (günstiger ist natürlich nen freund oder bekannter der ahnung davon hat..)
     
    #10
    Neko-Neko, 4 Juli 2009
  11. DerRabauke
    DerRabauke (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    366
    103
    6
    Single
    So wie es aussieht werd ich das auch machen müssen, dachte nur ich frag vorher mal, vieleicht ist das Problem ja leicht zu beheben und ich könnte mir den ganzen Aufwand und die Kosten sparen!

    Und Recht hast du natürlich, ich habe keinen blassen Schimmer von dem Kram, alles was ich tue und mache lese ich nach und halte mich an beschriebene Vorgehensweisen!
     
    #11
    DerRabauke, 5 Juli 2009
  12. donmartin
    Gast
    1.903
    Das ist auch ganz richtig so, dadurch lernt man natürlich...(ist auch nicht böse gemeint).Leider sind die Systeme heute so komplex geworden, dass Hilfe über ein Forum sehr schwer ist.

    Aber einen Bekannten/Freund der sich damit auskennt hat ja jeder oder...

    Viel Erfolg!
     
    #12
    donmartin, 5 Juli 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - friert
unbekannte
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
16 April 2008
22 Antworten