Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

PC Problem

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von Honeybee, 11 Oktober 2003.

  1. Honeybee
    kurz vor Sperre
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Hallo,

    seit ungefähr einer Woche (habe nichts weiter gemacht) bleibt mein PC alle 10 Sekunden für eine halbe Sekune etwa hängen. Musik hören und Filme gucken ist seitdem unmögich geworden (extrem nervig!) :frown:
    Hat jemand das gleiche Problem?
    Eine Lösung?

    (Habe Windows XP, älterer PC)
     
    #1
    Honeybee, 11 Oktober 2003
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm ... kann mehrere Ursachen haben
    Zum einen wäre da die Festpalatte. Evtl. mal defragmentieren, denn wenn die stark zerhackstückt ist gibt's Performance-Probleme beim swappen.
    Wass ich allerdings für wahrscheinlicher halte ist dass irgendein Prozess im Hintergrund läuft der für diese Effekte verantwortlich ist.
    Einfach mal Spybot S&D laufen lassen.
    Falls das keine Besserung bringt:
    Kannst du mal auflisten was alles für Prozesse laufen wenn praktisch "nichts" läuft (d.h. alle Programme sind geschlosen).
    Die Liste kriegst du wenn du Strg-Alt-Entf drückst, auf Task-Manager klickst und dort unter Prozesse.
    Hast du in letzter Zeit neue Software und/oder Treiber installiert, wenn ja welche?
     
    #2
    Mr. Poldi, 11 Oktober 2003
  3. Honeybee
    kurz vor Sperre Themenstarter
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    - Defragmentierung läuft - jawohl Sir *g* (obwohl ich nicht daran glaube weil es eben total regelmäßig hängt)
    - Spybot ist runtergeladen und alles was er gefunden hat korrigiert - jawohl Sir!
    Problem ist aber immernoch da!
    - Keine Treiber/ungewöhnlichen Programme installiert, Sir!

    Habe vergessen zu erwähnen, dass das gleiche Problem früher immer auftrat wenn man das APM Energieding da angemacht hat, ist aber deaktiviert!
    Der Mauszeiger bleibt auch hängen und die Buchstaben beim Tippen werden alle 10 Sekunden verschluckt!

    Nun werde ich mal auflisten was alles für Prozesse laufen (also ich verstehe da eh nur Bahnhof :grin:):

    taskmgr ich
    IEXPORE ich
    mmc ich
    emule ich
    CooLSrv System
    em_exec ich
    svshosts ich
    AVWUPSRV System
    Icq ich
    PING1W ich
    VPlus ich
    SPOOLSV System
    SVCHOST lokaler dienst
    SVCHOST netzwerkdienst
    StyleXPService System
    SVCHOST System
    DfrgFat ich
    SVCHOST System
    LSASS System
    SERVICES System
    WINLOGON System
    CSRSS System
    SMSS System
    Explorer ich
    SVCHOST System
    System System
    Leerlaufprozess System

    Was ist denn das SVCHOST?? Das kommt ja verdammt häufig vor!
     
    #3
    Honeybee, 11 Oktober 2003
  4. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    > taskmgr ich
    Der Task-Manager [OK]
    > IEXPORE ich
    Internet-Explorer [OK]
    > mmc ich
    Microsoft Management Console (Systemsteuerung, etc] [OK]
    > emule ich
    eMule. Zieht mitunter einiges an Leistung. Was das du für einen Prozessor? [Evtl. mal abschalten]
    > CooLSrv System
    Gehört zum "Powermanagement". Hast du die Software CPU-Cool/Idle installiert? [Evtl. mal versuchen diesen Task/Service zu beenden]
    > em_exec ich
    Logitech Maustreiber [OK]
    > svshosts ich
    Sicher dass das so heißt? Nicht eher svchosts.exe? Das könnte das Trojanische Pferd SDBot sein. Virenscanner [Kritisch!]
    > AVWUPSRV System
    Update-Service für AntiVir [OK]
    > Icq ich
    ICQ halt. Sagte ich nicht alle Programme beenden? :zwinker:[OK]
    > PING1W ich
    Scheint irgndwelche Spyware von www-e-games.nu zu sein. Hau wech den Dreck. [Kritisch]
    > VPlus ich
    Gehört auch zu ICQ [OK]
    > SPOOLSV System
    Drucker-Spooler [OK]
    > SVCHOST System
    > SVCHOST lokaler dienst
    > SVCHOST netzwerkdienst
    Service Controller Host. Ist für ne Mange zuständig [OK]
    > StyleXPService System
    StyleXP. Kenn ich mich ned mit aus [?]
    > DfrgFat ich
    Defrag :zwinker: Btw: Warum FAT? Ich würde auf NTFS umstellen, ist zuverlässiger [OK]
    Der Rest ist alles System-Zeugs und erspar ich mir aufzuschlüsseln.
     
    #4
    Mr. Poldi, 11 Oktober 2003
  5. Honeybee
    kurz vor Sperre Themenstarter
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Wow, interessant, jetzt weiß ich endlich was der ganze Kram bedeutet! :smile:
    Hat aber leider alles noch nichts gebracht!
    Virenprogramm hat nichts gefunden und Defragmentierung auch nichts!

    Mal Windows neu installieren :ratlos:
     
    #5
    Honeybee, 12 Oktober 2003
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm.
    Liste mal auf was du alles an Software installiert hast.
    Windows neu installieren ist zwar auch ne Option aber ich würde ned so schnell "aufgeben" :zwinker:
     
    #6
    Mr. Poldi, 12 Oktober 2003
  7. Gigl
    Verbringt hier viel Zeit
    321
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Noch ne dumme Frage: hattest du beim Virenscan auch aktuelle Signaturen? Wenn nein, mach ein Internet-Update und scan danach nochmal alles.
     
    #7
    Gigl, 12 Oktober 2003
  8. Honeybee
    kurz vor Sperre Themenstarter
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Alles aktuell gewesen!
     
    #8
    Honeybee, 12 Oktober 2003
  9. thrill19
    Gast
    0
    wenn du noch in etwas weisst ab wann das problem auftrat, dann stell dein system einfach zurück auf den tag wo es noch funktionierte. ansonsten nochmal ad-aware drüberlaufen lassen und wenn du ein wenig ahnung hast mit dem RegCleaner aufräumen^^
     
    #9
    thrill19, 12 Oktober 2003
  10. 123hefeweiz
    0
    Hat mich auf ne Idee gebracht. Hast du irgendeine Systemwiederherstellungssoftware wie GoBack installiert? Blinkt die Festplatten-LED auch wenn der PC gerade nix zu tun hat regelmäßig auf? Eventuell eine SoundBlaster Live! Karte mit älterem Treiber? Laufen die Platten im DMA-Modus?

    Gruß
    hefeweiz
     
    #10
    123hefeweiz, 13 Oktober 2003
  11. Honeybee
    kurz vor Sperre Themenstarter
    7.167
    0
    2
    nicht angegeben
    Ich glaube ich gebe bald auf, wenn selbst die Profis hier kaum weiterwissen :geknickt:

    @Kirby: puh, das kann ich dir gar nicht genau beantworten
    @thrill: Was ist ad aware? In der Registrierungsbank hat das Programm von Kirby schon aufgeräumt.
    @hefeweiz: Nein nix installiert. Festplatten LED blinkt auch nicht in dem Moment wo er hängen bleibt. Treiber sind alle aktuell.
    Was ist DMA?

    Wie ist das bei der Windows Neuinstallierung? Muss ich da "Installation" oder "Update" wählen? Ersteres oder?
    Und wenn ich auf reparieren gehe, will er das Administratorkennwort, ich hab aber gar keins... :ratlos: :angryfire
     
    #11
    Honeybee, 13 Oktober 2003
  12. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ferndiagnose ist halt immer schwierig, denn es gibt keinen "richtigen Weg" zum Erfolg. Man muss halt einfach versuchen das Problem systematisch einzugrenzen. Wenn man selbst an der Kiste sitzt ist das immer etwas einfacher :zwinker:

    DMA steht für Direct Memory Access. Damit können Geärte wie z.B. die Festplatte direkt, h.d. ohne Zuhilfenahme des Prozessors in den Arbeitsspeicher schreiben. Das führt zu geringerer Prozessorauslastung und ist wesentlich, wesentlich schneller als ohne DMA.
    Normalerweise sollten Festplatte und optische Laufwerke im (U)DMA-Modus laufen.
    Das kannst du feststellen indem du in der Systemsteuerung den Gerätemanager aufrufst und dir dort ein Eigenschaften des primären & sekundären IDE-Controllers anzeigen lässt.

    SpyBot säubert zwar die Registry von Spyware & ähnlichem Mist, aber da kann immer noch jede Menge Unsinn drinstehen :zwinker: RegCleaner ist von daher sicherlich keine schlechte Idee, wenngleich ich glaube dass das nichts bringt.

    Hmm. Langsam gehen mir die Ideen aus :frown:
    Du sagst die Treiber sind alle aktuell - das ist schonmal gut.
    Hast du mal versucht alle Geräte die nicht zwingend notwendig sind über den Gerätemanager zu deaktivieren? So ließe sich evtl. eingrenzen ob das Problem von einem Treiber verursacht wird.

    Kannst du mal auflisten was alles für Software installiert ist (Systemsteuerung/Software)?

    Warum hast du kein Administratorkennwort? Wer hat das Windows denn installiert?
     
    #12
    Mr. Poldi, 13 Oktober 2003
  13. thrill19
    Gast
    0
    bevor du neuinstallation machst solltest du es mit der systemwiederherstellung probieren.
     
    #13
    thrill19, 13 Oktober 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Problem
ProxySurfer
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
17 November 2016
3 Antworten
Katjes
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 Dezember 2016 um 14:35
16 Antworten
huhngesicht
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
29 Juni 2015
19 Antworten