Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

[PC] Probleme mit CPU-Temperatur (ca. 100°C)

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von *Mario*, 16 April 2004.

  1. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich habe mir in den vergangenen Tagen ein neues System zusammengebaut:

    Asus A7V8X-MX Sockel A M.- ATX VIA KM400
    AMD Athlon XP 2500+; 1833 MHz PIB Original AMD Box.
    512 MB RAM

    Alles lief soweit problemlos. Dann habe ich gestern Motherboard Monitor installiert und quasi den absoluten Schock bekommen. Als CPU-Temperatur werden mir ca. 100°C angezeigt. Beim Öffnen des Gehäuse stellte ich fest, dass der Kühlkörper des Prozessors erstaunlich kühl ist.

    Könnte es sein, dass das Wärmeleitpad nicht richtig funktioniert? Hat jemand eine Ahnung, wie ich diese hohen Temperaturen abstellen könnte?
     
    #1
    *Mario*, 16 April 2004
  2. Paper
    Paper (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    91
    91
    0
    vergeben und glücklich
    mal dran gedacht da dir das programm eifnach nur den falschen wert anzegit schau erstmal im bios nach was da angezeigt wird und bei 100grad sollte sogar nen amd "etwas schwitzen" und wenn das system nicht instabil is wird der wert bestimmt net stimmen :zwinker:
     
    #2
    Paper, 16 April 2004
  3. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Schau doch bitte zuerst im BIOS nach deiner CPU Temperatur, um ganz sicher zu gehen. Ein Prozessor, der 100 Grad Celsius heiss ist, hat gar nicht mehr die Möglichkeit zu sagen, dass er 100 Grad heisst ist :zwinker:

    Von Wärmeleitpads halte ich persönlich nicht viel. Ich schmiere lieber mit meiner normalen Paste.

    Bye

    Jan
     
    #3
    User 631, 16 April 2004
  4. winter
    Gast
    0
    haste bei mbm wahrscheinlich nen falschen sensor eingestellt.
     
    #4
    winter, 16 April 2004
  5. Scheich Assis
    Verbringt hier viel Zeit
    967
    113
    51
    vergeben und glücklich
    ich weiß gar nicht, ob das überhaupt möglich wäre, dass du bei 100 Grad noch hochfahren kannst *g* müsste der sich nicht automatisch runtertakten? Weiß nicht genau wie das bei den neuen AMD ist... Und selbst wenn er diese Funktion nicht hat, wäre die CPU längst tot...bei 100 Grad überlebt die CPU nicht lang.

    Ich hatte mal einen Athlon 1200 mit 89 Grad..

    btw, vielleicht ist der Kühlkörper deshalb so kühl, weil er nicht richtig sitzt? Vielleicht hast du ihn verkantet. Und ja, wie Meister gesagt hat, tu das Pad runter und benutz Paste.

    greetz, der Scheich
     
    #5
    Scheich Assis, 16 April 2004
  6. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Ich glaub bei 100° Die-Temperatur hätte sich die CPU schon lverabschiedet ... das kann nicht stimmen.
     
    #6
    Mr. Poldi, 16 April 2004
  7. TermUnitX
    Gast
    0
    Jep, Halbleiter werden schon ab 60 °C kritisch und sind bei 100 °C elektronisch unbrauchbar. CPUs können (aus eigener Erfahrung) höchstens 75 °C ab (falls mein Board-Termometer korrekt ist). *klugscheiß*
     
    #7
    TermUnitX, 16 April 2004
  8. pyracon
    Gast
    0
    Wenn Du den Kühler korrekt installiert hast, sollte es eigentlich nen Anzeigefehler sein. Oder Asus hat nen BIOS-Update, weil sie es schon vom BIOS her verbocken. Alles andere wurde schon gesagt.
     
    #8
    pyracon, 17 April 2004
  9. *Mario*
    *Mario* (39)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    457
    101
    0
    vergeben und glücklich
    War definitiv eine Falschmessung. Mit MBProbe zeigt er mir 37,0°C an. Ich hätte mir auch schwer vorstellen können, dass er jenseits der 100°C noch stabil läuft.
     
    #9
    *Mario*, 17 April 2004
  10. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    n amd macht soviel ich weiß kurzzeitig 125 ° mit. Allerdings auch nicht lange...

    ahja, soviel ich weiß liest mbm die temperatur aus, die im bios angezeigt wird... sinfoern...
     
    #10
    sum.sum.sum, 17 April 2004
  11. the_phil
    Gast
    0
    normalerweise merkt man auch, wenn die cpu temp kritisch wird - nämlich indem sich der prozi immer häufiger verrechnet- das system wird also immer labiler(es leben die bluescreens, bzw. die restarttaste).
     
    #11
    the_phil, 17 April 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - [PC] Probleme CPU
schuichi
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
14 November 2016
12 Antworten
Geheimhaltung
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
2 Juli 2013
28 Antworten
MooonLight
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
30 August 2004
14 Antworten
Test