Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

PC stürzt ab!!!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von xikitito, 9 Februar 2006.

  1. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hallöchen miteinander!
    Habe ein Problem mit meinem PC (den hab ich erst seit Oktober des vergangenen JAhres!!).
    Er stürzt manchmal einfach ab. Angefangen hat das ganze gestern, da is er bei CS abgestürzt, wenn ich das Spiel minimieren wollte. Es ist dann später auch einfach so bei CS oder HL passiert, ohne minimieren und vorhin is es plötzlich beim Serven passiert...
    Das Abstürzen läuft immer gleich ab: Es kommt ganz kurz ein Bluescreen und dann bootet der PC neu..
    Beim Bluescreen steht etwas wie: "Windows hat ein Problem festgestellt" und es steht auch noch was von "Hardware oder Software". Ich kanns leider nie lesen, weil das nur ganz kurz da is...
    Kennt das irgendjemand?? Ein Kumpel hat gemeint, dass das vllt. am Ram liegt (das eben ein Riegel kaputt is).
    Was ich komisch finde, ist, dass z.B. NFS:MW genauso läuft wie sonst immer..
    Vielen Dank für alle Antworten:

    P.S.: Mein System:
    Athlon x2 3800+
    1024 mb ram
    Ati gt 800 graka mit 256 mb
     
    #1
    xikitito, 9 Februar 2006
  2. Mr. Poldi
    Verbringt hier viel Zeit
    3.068
    121
    0
    vergeben und glücklich
    Standard:
    - Aktuellste Chipsatz, VGA-Treiber installiert?
    - Hotfixes installiert?
    - Temperatur/Spannung im grünen Bereich?
     
    #2
    Mr. Poldi, 9 Februar 2006
  3. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ohwei, ich hab keine Ahnung...
    Also aktuellste Treiber hab ich sicherlich net.
    Was sind Hotfixes?
    Und wo seh ich das mit der Temperatur+Spannung?
     
    #3
    xikitito, 9 Februar 2006
  4. ~sibarito~
    Gast
    0
    ein bekannter von mir erzählt auch, dass er immer einen bluescreen hat und dann der pc abschmiert! ist wohl ein schwerwiegendes problem! auf jeden fall ist es ein hardware-problem! aber genau kenn ich mich da auch nicht aus...
     
    #4
    ~sibarito~, 9 Februar 2006
  5. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    1. Rechner säubern:
    d.h. sämtl. Maleware (Viren, Spyware, Würmer) runter

    Proggis dafür:
    Spybot, Adaware SE 6, CWShredder + Ewido Antivirus(letzteres im abgesicherten Modus durchführen)

    2. SP1 und SP2 rauf

    => Ruhe im Karton ^^
     
    #5
    wildchild, 9 Februar 2006
  6. ~sibarito~
    Gast
    0
    na dann hoffe ich ja mal für dich, dass es jetzt klappt!! :zwinker:
     
    #6
    ~sibarito~, 9 Februar 2006
  7. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    oh, ich hasse es, SCHON WIEDER !
    Ich tipp hier 'ne PN und stell sie hier dummerweise auch rein,
    anstatt sie ins PN-Feld einzufügen [​IMG]...

    @ joy87:

    Leer' mal dein PN-Fach, Kind, so geht das doch nicht,
    wie soll ich dir da antworten ? ^^
     
    #7
    wildchild, 9 Februar 2006
  8. MissMosher
    MissMosher (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    Edit: Falsch zitiert :cry:
     
    #8
    MissMosher, 9 Februar 2006
  9. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    dann werd ich mir ma die virenprogramme holen.. sind die kostenlos??
    ich benütze antivire, das hat nix gefunden..
    und wenns an der hardware liegt, woran könnts dann liegen? ram?
     
    #9
    xikitito, 9 Februar 2006
  10. User 631
    Verbringt hier viel Zeit
    547
    103
    6
    nicht angegeben
    Wenns der RAM wäre, würde er gleich ohne Fehlermeldung neustarten...Ich schließe es dennoch nicht aus.

    [Google=Memtest]Memtest[/Google] macht glücklich.
     
    #10
    User 631, 9 Februar 2006
  11. Witwe
    Witwe (35)
    Benutzer gesperrt
    1.979
    0
    3
    nicht angegeben
    Ähm ja, das hatte ich auch. Ich würde nicht sagen, daß es ein Virus ist. Aber dein Pc ist gerade dabei sein letztes zu geben.
    Wie oft/lange spielst du? Ich glaube, das einzige was hilft, ist die Kiste ab und an auszuschalten und ihm Ruhe zu gönnen. Sonst kannst dir in nem halben Jahr einen neuen Rechner kaufen.^^

    Ich habe ab und an nen Ventilator unterm Tisch stehen, der regelt etwas die Hitze. Bei mir war der Pc beim zocken oftmals so heiß, das ich mir den Fuß fast dran verbrannt hatte, wenn ich dran gekommen bin.
    Man kann sich natürlich auch teure Pc - Belüftungen kaufen (weiß grad nicht wie die genau heißen), aber ein Venti ist meist die bessere Lösung.
    Langanhaltende starke Hitze macht den Rechner eben kaputt. Und solche neuen Spiele wie HL sind selbst für die besten Pcs eine große Belastung.
    Ich hab das immer gemerkt, wenn der Pc plötzlich wie ein Traktor o.ä. angefangen hat, Geräusche zu machen (hauptsächlich beim zocken eben) Machnmal ging da dann schon gar nix mehr. Hoff, bei dir ist das noch nicht soweit...
     
    #11
    Witwe, 9 Februar 2006
  12. wildchild
    wildchild (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    865
    101
    0
    nicht angegeben
    Das muss ja gr nicht mal an 'nem Virus liegen, es hört sich erst
    mal ganz banal betrachtet um ein unsicheres System an (was 'ne
    Erkenntnis *g* ) . Er sagt, dass es plötzlich kam => Fehlerquelle: Konfiguration und Hardware ausgeschlossen

    (es sei denn, dass da wirklich irgend eine Komponente in seinem
    Rechner ist, die tatsächlich abdampft ^.^ )

    => Softfware: Das naheliegendste ? => Betriebssystem
    Lösung ? => update (falls nicht schon getan)

    Was muss beachtet werden ?
    Der Rechner sollte vor einem Betriebssystem-update sauber sein.
    Ist er es nicht, kann es sogar passieren, dass er gar nicht mehr
    nach dem Update hochfährt, wenn der Rechner vor dem
    Update mit maleware voll war.

    Ja natürlich... hach, hab' ich heut' mal wieder meinen sozialen Tag [​IMG] [​IMG]

    => http://www.geekstogo.com/forum/You-Must-Read-This-Before-Posting-A-Hijackthis-Log-t2852.html

    Mein Rechner war so voller maleware, dass er kurz vom endgültigen
    "Tilt" stand. Mit den Problemen, die du erwähnt hast, hatte ich
    auch zu kämpfen... HATTE ich auch zu kämpfen, denn jetzt läuft
    er so sicher und sorglos wie eine Spielekonsole aus den 90igern ;> .



    have fun...

    naja, und für die Zukunft immer schön die Schotten dicht machen,
    gerade als Gamer, ne ? ;>

    d.h. zonealarm, ewido, spybot, und antivir im Hintergrund laufen
    lassen. Eventuell noch mit 'ner anderen Firewall alle Ports bis
    auf die, die du wirklich benutzt, abblocken lassen. Und dann kannst
    du dich sorglos im i-net herumbewegen :smile: .
     
    #12
    wildchild, 9 Februar 2006
  13. Royo
    Royo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    164
    101
    0
    nicht angegeben
    Viel Unfug was da manche schreiben...

    Deine Fehler Beschreibung ist auch nicht hilfreich - macht aber nix, Ferndiagnose ist 'eh meist für den Arsch.

    Bei einem PC gibt es so viele Einflüße die einen störungsfreien Betrieb verhindern können, daß da ein unerfahrener Benutzer niemals durchblicken kann. Tipp:

    Falls die Probleme urplötzlich bei Programmen aufgetreten sind die vorher stabil liefen, kann man als grobe Richtlinie empfehlen:
    1. Virus-, Trojaner-, Wurm-, Spyware Check
    2. Wurde vor kurzem Software installiert die Probleme bei den genutzten Programmen hervorrufen? Steht dazu etwas in der Readme?
    3. Wurde das Betriebssystem mit aktuellen Sicherheitspatches versorgt? Ist zumindest die Firewall des Betriebssystems eingeschaltet?
    4. Temperatur im Innenraum prüfen, hängt ein Lüfter fest oder Hitzestau durch zuviel Staub?
    5. Hardware mit entsprechenden Programmen testen: Arbeitsspeicher, Festplatte, Grafikkarte OK?

    Mein größter Tipp den ich dir aber gebe: Such dir einen Bekannten der sich gut mit PC's auskennt & laß den mal die Kiste durchprüfen.

    Laß dir dann mal einen Crash Kurs geben bezüglich: Wie kann meinen Computer mit aktuellen Sicherheitsupdates absichern, wie verhalte ich mich bei Emails, welche Seiten im Internet sollten mich mißtrauisch machen, wie gehe ich vor wenn eine Anwendung nicht gleich funktioniert.

    Hört sich kompliziert an, aber wenn man ein paar Regeln befolgt hat man so gut wie nie Probleme - selbst mit Windows nicht. In 98% der Fälle sitzt das Problem nämlich vor dem Rechner.

    Du vergewaltigst ja regelrecht deine Kiste... Hast du den Ventilalor vor das geschlossene Geäuse gestellt?
    Da deine Beschreibung aber recht 'eindeutig' :grin: ist:
    Mit 10 EUR und 10min Zeit kann man dein Problem auf elegante Art lösen.

    1. Rechner aufmachen und mit Staubsauger aussaugen.
    2. Ist das Gehäuse kein uraltes Modell kann man für 10 EUR einen 80mm Geäuselüfter kaufen und unter das Netzeil einbauen.

    Fertig...

    PS: Die einzige Komponente die sich bei 24h Dauerbetrieb aufregen wird ist die Festplatte (wenn IDE oder SATA), ansonsten ist es abgesehen von der Stromrechung egal, wie lange der PC anbleibt.

    PSS: Der PC hört sich bei Spielen deswegen wie ein "Traktor" an, weil die Prozessor- und Grafikkartenlüfter aufgrund der ansteigenden Temperatur sich anfangen schneller zu drehen. Wenn es nicht zu laut wird oder der PC abstürzt (wie bei dir) ist das normal - dann wurden einfach billige Lüfter oder Kühler verbaut.
     
    #13
    Royo, 9 Februar 2006
  14. xikitito
    xikitito (27)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    328
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Nenene, das is net das Problem... sicherlich net... Und seit wann ist HL 1 (ich habe von CS, net CS:S gesprochen^^) ein neues Spiel?
    Ich zock ja au NFS:MW und dann müsste er ja dabei extrem abkacken.. tut er aber überhaupt net...schön leise is er au!

    1. werd ich morgen machen
    2. Nein, hab nix installiert... Das Problem trifft ja bei Steam auf und erst 2mal einfach so in Windows...
    3. Nein, hab Windows schon ewig nimmer
    4. soll mein Kumpel dann machen, der mal vorbeischauen wird
    5. Also ich hab gerade nen memtest laufen lassen: da kamen keine Fehler. Hab ihn allerdings au nur 1:30 h laufen lassen...

    Vielen Dank für alle Antworten und Links/...!!
     
    #14
    xikitito, 9 Februar 2006
  15. Event Horizon
    Verbringt hier viel Zeit
    197
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Laß Memtest mal über Nacht laufen!

    memtest besteht aus 14 einzelnen Tests oder so, die nacheinnander ausgeführt werden. Er zeigt auch, bei welchem er schon ist, und wie oft er schon alle tests geschafft hat (Pass).

    Das problem ist, daß defekter RAM nicht immer defekt sein muß. Es kann durchaus vorkommen, daß er nur hin und wieder spinnt. Aber das reicht, um ihn in die Tonne zu kloppen.
     
    #15
    Event Horizon, 10 Februar 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - stürzt
LULU1234
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
6 August 2015
12 Antworten
Hryna
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
5 August 2012
32 Antworten
Aily
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
15 September 2011
24 Antworten
Test