Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

PC-Zockerei

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von 2007, 7 Januar 2007.

  1. 2007
    Gast
    0
    Hallo,

    da ich in den Ferien etwas langeweile hatte, auch wenns nur ein bisschen ist, entschloss ich mich, mal wieder die pc-spiele rauszukramen und auszuteste.

    früher war ich da immer lange beschäftigt mit allem möglichen, seien es echtzeitstrategiespiele, ego-shooter oder online-rollenspiele gewesen. an manchen tagen habe ich kaum bis gar nicht gespielt, an anderen etliche stunden.

    vor allem im internet, wo man natürlich lieber gewinnt als verliert! da hat mich oft die jagd nach guten spielerstatistiken getrieben. ich wollte gute ergebnisse, wenn ich verlor, sie immer noch verbessern, habe weiter gespielt, um ein positives ergebnis erzielt zu haben, obwohl ich überhaupt keine lust mehr hatte und sogar wusste, dass das bei der ermüdung oder frustun gar nicht mehr möglich war.

    insgeheim wollte ich sogar ein pro-gamer oder ähnliches werden, ansehen online und bei bekannten im umfeld für die spielekunst erhalten. auch wenn ich gar nicht von einer anderen erfolglosigkeit daraufhin fliehen hätte müssen, es hatte mich einfach nur irgendwie gepackt.

    durch diese verschwendete zeit war ich auch ein relativ guter spieler, den erwünschten ruhm erhielt ich jedoch nicht. unterm strich verlor ich nur viel zeit und geld udn vllt auch in jener zeit etwas gesundheit.

    und nun setze ich mich wieder an die spiele ran und spiele online. und was merke ich? ich kann gar nichts mehr! ich bin richtig schlecht, ohne aussicht auf erfolg, da ich die dafür benötigte zeit nicht mehr aufbringen könnte.

    und das fühlte sich nach kurzem ärgern, wie ich es früher stundenlang immer wieder verspürte, eher zu einer freude. das ganze zocken ist mit dieser art krampfhaftigkeit vorbei! wenn ich wieder spielen sollte, dann nur aus spaß und zur entspannung, und nicht wegen irgendwelchem drang. und wahrscheinlich auch kaum mehr online!

    das wollte ich einmal egschrieben haben :smile2: vielleicht versteht es jemand? vielleicht hat jemand ähnliches erlebt? vielleicht sieht das jemand auch ohne es erlebt zu haben als genauso erfreuliche entwicklung an wie ich? oder ist jemand anderer meinung?

    danke!
     
    #1
    2007, 7 Januar 2007
  2. Alex14
    Alex14 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Hallo,
    Ja ich habe das mit dem Spiel Worldofwarcraft erlebt.
    Nur da ist es anders als bei counterstrike, da man sich nicht selber unter Druck setzt sondern auch die andern.Es ist kein Spiel bei dem man Pause machen kann wann man will.Wenn man eine Woche mal nicht spiel hat man schon einen enormen Rückstand gegenüber anderen Spielern.Ich habe jetzt 2 Monate nicht mehr gespielt und es lohnt sich nicht wieder anzufangen, da die Rückstände einfach zu groß sind.
     
    #2
    Alex14, 7 Januar 2007
  3. Tom~15
    Tom~15 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    hi,
    mir geht es da genau so :smile: .
    Angefangen hats mit nem ego-shooter, das ging dann über jahre! Weiter gings dan mit wow (world of warcraft).
    Ich sitz fast den ganzen tag vorm rechner um zu zocken und zu arbeiten.
    Ich hab schon oft überlegt wie ich das endern könnte, doch ich habe das gefühl das ich ohne meinem computer einfach keine bescheftigung finde!
    Mich kotzt es ja schon fast an, mich zu sehen, als jämmerlicher haufen der den ganzen tag nur vorm pc sitzt.
    Aber ich bekomme meinen Arsch einfach nicht hoch!
    Würde mich auch freuen wenn sich hier vieleicht n paar melden die das problem hatten und davon los gekommen sind

    lg Tom
     
    #3
    Tom~15, 7 Januar 2007
  4. Unripe
    Unripe (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    44
    91
    0
    Single
    Ich merk genau das immer wieder wenn ich mich überreden lasse BF oder CS zu spielen. Früher an der Grenze zum Pro Stadium treff ich heute keine Wand mehr. Aber mach dir nichts drauf. Jetzt verschwendest du deine Zeit nicht mehr mit Blödsinn :zwinker:.

    @TOM: Unternimm etwas mit Freunden im rL, zieh los und hab Spass. Ich habs irgendwann aufgegeben die ganze Zeit vorm Rechner zu hocken. Zum einen weil es einfach unglaublich Zeit frisst und zum anderen weil es lustiger ist mit den Leuten wirklich zu reden und was zu unternehmen als zu chatten.
    Und vorm Rechner wirst du dann noch genug im Job oder im Studium hocken :zwinker:.
     
    #4
    Unripe, 7 Januar 2007
  5. Alex14
    Alex14 (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    267
    101
    0
    Single
    Hi Tom,
    alsoooo du hast warscheinlich den "Fehler" gemacht, dass du eine Raidgruppe gefunden hast.
    Ich bin vom Spiel weggekommen, da ich mit meinem Jäger keine Gruppe gefunden habe und das Solo Spiel einfach keinen Spaß macht.
    Ich habe mir immer Solo Ziele gesetzt wie zum Beispiel PvP und farmen aber es hatte einfach keinen Sinn.Und so verlor ich den Spaß am Spiel.Dann kam aber eine Zeit , da habe ich mit 2 Kollegen auf einem andern Server neu angefangen.Das war die Chance!
    Total motiviert merkte ich dann garnicht wieviel Zeit ich vor diesem Char verbrachte und als es dann wieder in den Endbereich des Solospiels ging verloren wir wieder die Lust.
    Ich habe keine Ahnung wie du von Weg kommst aber du solltest einfach mal sehen wie es ist.Das virtuelle Zeug bringt dir in ein paar Jahren eh nichts mehr.
    Ich habe gemerkt, dass das Arbeiten auf die Gegenstände sowas von umsonst war, da ich es irgendwann sowieso nicht mehr spiele.
     
    #5
    Alex14, 7 Januar 2007
  6. Tom~15
    Tom~15 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    29
    86
    0
    Single
    @alex:
    ja von wow bin ich ja inzwischen weg, war auch nicht sonderlich schwer obwohl ich in ner gilde war usw. Untersützend kam dann noch dazu das ich einfach kein geld mehr hatte.

    @unripe:
    Das mit den freunden und freundinnen ist so n problem, ein großteil meiner freunde sitzt selbst den ganzen tag vor dem pc ( vorallem die die in meiner stadt wohnen und mit denen ich in die schule gehe)
    Eine feste freundin hab ich zur zeit nicht, und meine freundinnen wohnen alle n bischen weiter weg.

    Warum ich mir nicht mehr freunde suche? ich hab keine ahnung... weg gehen tu ich nicht oft weil mir die leute fehlen mit denen ich weg gehen könnte und alleine weggehen will ich auch nicht.

    lg TOm
     
    #6
    Tom~15, 7 Januar 2007
  7. Fastliner
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hachja..das gute alte Problem... *g* ...

    Naja, dazu hab ich auch ne kleine Geschichte...wenn ihr sie hören wollt :zwinker: ...
    Das ganze fing an, da war ich in etwa 13 oder so, weiß nichmehr genau, jedenfalls gings ganz langsam mit CS los, jeden Tag, 3 oder 4 Stunden, dann aber irgendwann, hatte ich mich in DoD (Day of Defeat, für die unwissenden :link: ) verliebt...
    Und dann gings richtig los .... Jeden scheis Tag aufs neue, von der Schule heim -> PC eingeschaltet -> PC ausgeschaltet -> schlafen gegangen ....ihr versteht? :zwinker: ...
    Der Lohn dafür war auf irgend einer StatsSeite unter den Top 100 zu sein, nur das ich in der Zeit, gesellschaftlich & schulisch extrem abgekackt hab, das hab ich "damals" nich gesehn....Nur die Leistung als perfekte "Killermaschine", das hat mich intressiert, sonst nichts....
    Doch dann hatte ich das Glück, an einem Freitagabend, den ich wie immer alleine vorm PC zugebracht hab, dochmal zu checken, das es SO nich weitergehn kann...und siehe da, ich hab das Zocken gelassen, komplett .... und auf einmal hatte ich Freunde :eek: .. und gute Noten :eek: :eek:

    Nur leider geht die Geschichte noch weiter :angryfire
    Vor nich langer zeit (Dezember) oder so, weiß nich obs an der langeweile in den Ferien lag, oder daran, das mich dieses "Freunde haben", klingt doof ich weiß aber kanns nit anders ausdrücken, angekotzt hat...und ich fing wieder an :mad: ... Steam runtergeladen....CS Anthology gekauft.... und mit DoD und CS 1.6 weitergemacht....
    Und irgendwie naja...es is anders als früher...Ich geb nicht mehr alles dafür, und wie schon meine Vorredner es beschreiben, gilt für mich mehr der spaß an der Sache als wichtig....Vorallem als ich dann letzte Woche ein Angebot als Serveradmin angenommen hab *bissl angeb* :tongue: .. und gemerkt hab, Moment? Das kann ja auch wirklich spaß machen, als Team zu zocken und nich für sich alleine :eek: ...
    Und ich versuchs zur Zeit einfach, die Wage zwischen RL und diesem Virtuellen leben, wenn man so will, zu halten, und es is zwar nich soo einfach, aber es gelingt mir immer besser ... :smile:

    So weit.. :cool1:

    MfG
    666 !!!

    Off-Topic:

    Bissl Werbung für den Server muss nu sein, wenn ich schonmal dabei bin xD ...
    Counterstrike 1.6; 27/7 assault_upc;IP:195.62.10.65:27045
     
    #7
    Fastliner, 7 Januar 2007
  8. Reispudding
    Verbringt hier viel Zeit
    99
    91
    1
    Single
    Ich möchte mal als Alternative zu WoW City of Heroes / City of Villains von NCSoft nennen. Das ist auch ein Online-Rollenspiel, aber nicht so krank wie WoW, wo man Items farmen muss, um gut zu sein. Die gibt es da nämlich gar nicht. Außerdem ist die Community zumindest des deutschen Servers extrem cool und "erwachsen". Guckt es euch mal an. Einen Probekey könnte ich noch abtreten, wenn wer mag.
     
    #8
    Reispudding, 7 Januar 2007
  9. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Naja ... ich hab jahrelang viel und so ziemlich alles gezockt, einfach so aus Spaß.
    2005 hab ich dann relativ ernsthaft mit einem 1on1-Shooter angefangen, seit damals viel trainiert und auch einigermaßen Skills erlangt (hoff ich mal^^).
    2005&06 gab es leider keinerlei Turniere. Jetzt 2007 gibt es wieder eine World Tour und da hab ich mich entschlossen, das mal richtig durchzuziehen. Sollte das gut laufen, werde ich wohl das Jahr durch, oder so lang das Game halt noch gespielt wird, dabeibleiben. Paar Monate meinen Spaß haben, bissl rumkommen und vllt etwas Kohle einfahren (FALLS es gut läuft).
    Dann sehe ich das aber auch nicht als verschwendete Zeit, sondern als Phase meines Lebens, die danach wieder beendet wird ... das ist für mich völlig ok.
    Danach spiel ich eben weiter einfach zum Spaß und ohne großen Druck ... vllt auch bissl NfS Liga oder sowas ... und das normale RL geht wie gewohnt weiter.
     
    #9
    User 29377, 7 Januar 2007
  10. Rexar
    Rexar (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    37
    91
    0
    nicht angegeben
    Glaube mir, Pro-Gamer zu werden ist nicht gerade das beste...ich kenne ein paar Gamer von Alternate-Attex (dem wohl bester CS-Clan ("Weltmeister 2006")). Die müssen einiges an Zeit für ihren "Hobby-Beruf" investieren...zeit die sie sonst mit freunden verbrungen könnte...und sie müssen auch spielen wenn sie auf das game eigendlich keine bock haben...
     
    #10
    Rexar, 7 Januar 2007
  11. Dirk F.
    Dirk F. (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    55
    93
    1
    Single
    Problematisch sind eben diese Spiele wo man wirklich nur Zeit investiert. Ich spiel schon ne Weile Counterstrike, ich hab auch viele andere Spiele gespielt aber das tut mir echt nicht so weh, wie diese elenden Zeit-in-virtuellen-aufstieg Umwandel-Spiele. Das krasse Beispiel sind Browsergames, man fängt bei 0 an ist irgendwann in den Top20 und hört bei 0 wieder auf, weil man irgendwann genug hat und seinen acc einfach aufgibt. Ähnlich sieht das mit mmorpgs aus: es kommt kaum auf Können an, es ist einfach nur die Umwandlung von REAL-Zeit in Charakterverbesserung.

    Ich verfluche so oft CS (jeder der es spielt weiß warum) aber im Endeffekt ist es sooooooooo viel sinnvoller als wow, man kann es als sport bezeichnen, verwandt mit skat und schach.

    Ich stand auch an der Stufe zum richtig gutem cs gaming, aber die grenze konnt ich nie überschreiten, warum früher weiss ich nicht, heute sind mir einfach sachen wie "weggehen" und Konzerte wichtiger. Nichts destotrotz, zock ich immernoch cs wie wow, aber ich weiß, dass ich kein cs pg werde (und auch nicht werden will) und mir auch keine festen wow raidtermine aufdrücken lassen werde. Es lebe das echte Leben *feix*
     
    #11
    Dirk F., 7 Januar 2007
  12. User 29377
    Meistens hier zu finden
    329
    128
    80
    nicht angegeben
    Mit diesem Browsergame-Wahn hab ich auch ziemlich schnell wieder schlussgemacht.
    Hatte einfach irgendwann keinen Bock mehr, meine Bettgeh- und Aufstehzeiten usw von irgendwelchen blöden Flotten/Gebäuden/Raids/wasweißich abhängig zu machen.
    Hat mal ein Jahr oder so Spaß gemacht, aber dann is auch wieder gut.
    Top 20 schön und gut, aber was hat man davon? Genau. Nix!
    Das in dem Ausmaß, wie es für Top 20 nötig ist zu betreiben, wäre mir nicht mal mein oben genanntes 1on1-Game wert, wobei das für meine persönliche Auffassung immer noch "sinnvoller" ist, als reines Level-Hochpushen.

    @ Rexar: Naja, kommt halt auch drauf an Pro-WAS?-Gamer.
    Was du beschreibst, trifft wohl vorwiegend auf die CS-Gamer zu, bzw allgemein auf Teamdisziplinen.
    Ich persönlich hab (zumindest für mein Game) keinen Clan (--> keine Verpflichtungen), es ist 1on1 (keine Verantwortung dem Team gegenüber), kann es also völlig entspannt angehen. Immer noch unter der Voraussetzung, das das überhaupt was wird.
    Wenn ich keinen Bock hab, interessiert das außer mir keinen, wenn ich dann schlechter bin. Wenn ich aufhören will, höre ich auf ....
    Alles chillig :cool1:
     
    #12
    User 29377, 7 Januar 2007
  13. Jises Kreist
    Verbringt hier viel Zeit
    117
    101
    0
    Single
    Hey

    @Tom: also ich bin von dem Problem losgekommen. Ich saß auch nur vor dem Pc und war ein häufchen... naja eher ein Haufen Elend.
    Um von einer solchen Sache wegzukommen brauch es viel disziplin und Durschhaltungsvermögen. Es ist quasi wie eine Entziehungkur.

    1. Setzte dir ein genaues Ziel (z.b. nur 2 Stunden am Tag vorm Pc)

    2. Such dir Ablenkung (Sport, Lesen oderBriefmakrensammeln... egal was, solange es nichts mit Computern zu tun hat und am besten auch nicht mit Fernsehern oder Playstation, X-Box etc.)

    3. Durchhalten

    Bei mir war der positive Nebeneffeckt, dass ich die Zeit, die ich vorm Pc saß in der Muckibude verbracht hab und so ordentlich abgespeckt hab :zwinker:
     
    #13
    Jises Kreist, 7 Januar 2007
  14. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    lol sucht euch eine freundin :zwinker:
     
    #14
    Hackbraten, 7 Januar 2007
  15. Fastliner
    Verbringt hier viel Zeit
    15
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Bei uns Kellerkindern is das nich so einfach xD :zwinker:
     
    #15
    Fastliner, 7 Januar 2007
  16. Hackbraten
    Hackbraten (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    606
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ja sehe ich alle singel die hier posten
     
    #16
    Hackbraten, 7 Januar 2007
  17. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    LOL da muss man zwischen realität und spiel trennen können.....wenn du das kannst ist der der sch* rückstand auch ziemlich egal.....weil du für DICH spielst und nicht für andere. also fällt der "gruppenzwang" weg.

    aber naja.....meine ansicht
     
    #17
    SpiritFire, 7 Januar 2007
  18. Metric
    Metric (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    154
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich kenne das selbst von einigen Freunden die vor allem WoW zocken, auch in Gilden oder wie auch immer diese lustigen Vereine heißen, die sich und dieses Spiel so schrecklich ernst nehmen. Ich finde das meistens auch sehr lustig, wenn die sich dan darüber unterhalten wie toll und weit sie in diesme Spiel sind. Da denk ich mir immer:
    Boa Leute in diesem Spiel seid ihr vielleicht super, aber eigtl ist jeder von euch ne Wurst! Ist jetzt nix gegen euch ;-)
    Da hab ich mir auch immer meinen kleinen gemeinen Spaß erlaubt und bin in diese Runde reingegangen und meinte so, als sie über Orks, Elfen und was weiß ich sprachen:
    Wusstet ihr dass es Leute gibt, die in eurem Alter Sex haben?:drool:
    Ok wer im Glashaus sitzt könnte man jetzt sagen, aber ich kann es einfach nicht nachvollziehen, wie man Freitagsabends lieber zu Hause sitzt als irgendwas zu unternehmen
     
    #18
    Metric, 7 Januar 2007
  19. 2007
    Gast
    0
    du verstehst vielleicht nicht, dass es für viele keine freie entscheidung mehr ist, sondern ein zwang. und dann brauchst du dich darüber nicht lustig zu machen. gehst j auch nicht in die klapse und lachst dort die irren aus, oder`?
     
    #19
    2007, 7 Januar 2007
  20. SpiritFire
    SpiritFire (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.866
    123
    3
    Single
    2007, ich frage mich, wie das zum zwang werden kann?! :ratlos:
     
    #20
    SpiritFire, 7 Januar 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten