Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

PC - Zusammenstellung - Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Musik, Filme, Computer und andere Medien" wurde erstellt von brainforce, 3 November 2008.

  1. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher
    5.370
    248
    556
    Single
    Hallo zusammen,

    nach 6jähriger Knechtschaft hat mein Aldi-PC m.M. nach ausgedient so das ich etwas KOMPLETT neues suche!:smile:

    Möchte den PC selbst zusammenstellen weil ich denke das ich damit günstiger fahre und die Komponenten Preis-/Leistungsmäßig besser auf meine Bedürfnisse abstimmen kann.:ratlos:

    Nur hab ich leider nicht sooo viel Ahnung - deswegen hab ich den Thread eröffnet weil ich mir von euch Hilfe verspreche.:grin:

    1. Welche Komponenten benötige ich?:ratlos:

    - Gehäuse
    - Netzteil
    - Motherboard inkl. Prozessor u. Arbeitsspeicher
    - Lüfter
    - Festplatte(-n)
    - Grafikkarte (?)
    - Soundkarte
    - Laufwerke und TFT besitze ich bereits...

    Hab ich etwas wichtiges vergessen?
    :ratlos:

    2. Meine Anforderungen bzw. Wünsche (das wichtigste zuerst):
    - der PC soll leise sein!
    - schlichtes Design des Gehäuses!!!
    - der PC soll nicht überdimensioniert sein für meine Bedürfnisse
    - Preis-/Leistungsverhältnis ist wichtig
    - möglichst geringer Stromverbrauch
    - der PC soll sich an einen 42 Zoll Full HD LCD TV anschließen lassen
    - preisliche Vorstellung für das Gesamtsystem möglichst unter 800 Euro

    3. Was mache ich mit dem PC:
    - hauptsächlich Internettauglich und Officetauglich muss er sein.
    - Spiele gelegentlich aber eher ältere Sachen (d.h. keine High-End Grafikarte von Nöten aber eine kleinere Grafikkarte wäre wohl sinnvoll???).
    - ansonsten das übliche, eine klein wenig Foto-Bearbeitung, ein klein wenig Multimediaanwendungen (Musik hören, Filme schauen)

    Ach ja noch etwas:
    - möchte auf jeden Fall KEINEN Apple sondern einen PC mit Windows (Vista/XP)
    - der Prozessor sollte von Intel stammen

    Meine erste Frage:
    Los gehen soll es mit dem Gehäuse ich denke ein Midi Tower genügt. Allerdings tu ich mir sauschwer etwas passendes zu finden.

    Das wichtigste is das es möglichst KEINE Sichtfenster bzw. Lichtspiele o.ä. aufweist - es soll schlicht aber dennoch funktional sein. Auch eine "aufklappbare" Frontabdeckung ist ein No-Go (höchstens der Deckel/Klappe/Tür lässt sich dauerhaft entfernen)

    Die Komponenten sollen sich leicht einbauen lassen. Denke 4/5 5,25 Zoll Schächte sollten es schon sein ebenso wie 1 3,25 Zoll Laufwerk.

    Hätte jemand einen Tipp für mich bzgl. des Gehäuses - preislich dachte ich an höchstens 80 Euro...
     
    #1
    brainforce, 3 November 2008
  2. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Wie wärs denn mit dem hier http://www3.atelco.de/articledetail.jsp?aid=22825&agid=617

    Die PCs von atelco find ich preislich immer recht ansprechend. Is zwar ein komplettsystem, aber naja.

    Der PC is leise, hat genug Rechenleistung für Grafikbearbeitung und Spiele, der Prozessor is von Intel, lässt sich an nen HDTV anschließen(Unterstützt auch HDCP)...was will man mehr :zwinker:

    Der Preis is 699€, bräuchtest halt noch ein betriebssystem dazu. Wenn du das noch mit dazu rechnest (Vista Home Premium zb) dann biste bei fast genau 800€.
     
    #2
    ParaKnowYa, 3 November 2008
  3. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Wegen dem Tower schau doch mal bei caseking.de - die haben so ziemlich alles was es gibt. Das ist halt eben einfach eine Geschmacksentscheidung, das musst du größtenteils mit dir selber ausmachen. :zwinker:

    Nun mal im Detail:

    1. Welche Komponenten benötige ich?

    Oben geschrieben - es gibt viele Gute Hersteller - Chieftec, Lian LI, Thermaltake, Antec, Silverstone - um nur mal ein paar zu nennen.
    Ich hätte vlt den Antec 180 empfohlen, aber der hat ne Klappe - ist dafür sehr schlicht und wirklich schick.

    Enermax Pro 385W. Ist extrem leise, sehr effizient und fair vom Preis. Die 385W reichen LOCKER - auch wenn viele gerne was anderes behaupten werden.

    Motherboard: Gigabyte P43 DS3. Bietet alles was man braucht, solider Intel Chipsatz und für 80€ wirklich fair !

    CPU: Intel E8400. Grandioses P/L Verhältniss und für deine Zwecke mehr wie nur ausreichend.

    RAM: 2x2GB A-DATA 800er. Solider Speicher, wobei auch viele andere Hersteller ordentliches bieten.

    Sofern du nicht vorhast zu übertakten sollte der passende Arctic Cooling lüfter für unter 20€ reichen. Auf der sichereren Seite wärst du mit z.b. einem Scythe Mugen der 30€ kostet aber doch mehr leistet. Aber da gibt es sehr sehr viele, auch sehr viele gute.

    PS: Fürs Case ( je nach Case ) noch 1-2 Scythe Slipstream.

    Heute fast nur noch glaubensfrage. Samsung, Western Digital und Seagate bauen allesamt leise und schnelle HDDs. Ich würde mich wohl zwischen der Samsung F1 und der WD Cavia AAKS entscheiden. Größe musst du wissen, ich denke so 640gb bieten ei nsehr gutes P/L.

    Ati 4850. Kostet ~130€ und bietet dafür mehr als ordentlich Leistung. Eher zu viel für dich, aber so hast du einfach länger freude dran, und die Karte ist preislich echt grade Klasse.

    Brauch man nicht wenn du keine besonderen ansprüche hast. Heutige onboard-Soundkarten sind sehr ordentlich.

    Prima, denk aber dran neue Boards haben nur noch ein IDE Controller - also Max 2 Laufwerke.

    So dann musst halt noch nen XP/Vista kaufen je nachdem was du eben magst.

    Damit sollten alle deine Wünsche abgedeckt sein. Klar Stromverbrauch kannst du senken wen ndu ne kleinere CPU nimmst, oder ne kleinere Graka. Aber das sind keine Welten. Ich denke so passt das sehr gut.

    Habs jetzt nicht exakt gerechnet, sollte aber inkl. Windows bei 650-700€ liegen.

    Gruß Michael

    PS: Der Zeitpunkt des kaufes ist arg ungünstig.
     
    #3
    AntiChristSuperStar, 3 November 2008
  4. sad_girl
    sad_girl (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.719
    123
    3
    Verliebt
    wieso?
     
    #4
    sad_girl, 3 November 2008
  5. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.370
    248
    556
    Single
    @ParaKnowYa:
    danke für den Link, das System hört sich auf den ersten Blick auch ziemlich vielversprechend an für mich als (Halb-)laie.
    Dennoch möchte ich falls möglich ein System zusammenstellen. Auch aus dem Grund weil ich sowas noch nie selbst gemacht haben aber doch gerne mal machen möchte (damit ich mal was neues lerne; bzw. wegen der Bastelei:zwinker: ). Aber das Gehäuse ist ziemlich ansprechend bei deinem Link :zwinker:



    @AntiChristSuperStar:
    danke für den Caseking Link - dort werde ich denke ich etwas finden.:smile:

    Auf dem ersten Blick fand ich die CoolerMaster Gehäuse recht ansprechend - das hier bspw.:
    http://www.caseking.de/shop/catalog...Master-Sileo-RC-500-KKN1-GP-black::11278.html

    Wichtig ist das es eben leise zugeht und dieses Gehäuse verspricht das zumindest in den Produktdetails.:ratlos: Denke mal sonst kann ich kaum was falsch machen bei den Gehäusen oder?:ratlos: Nicht das die Bauteile überhitzt werden wegen der Dämmung und der evtl. unzureichenden Lüftung?:ratlos:

    Deine anderen Komponenten finde ich auf den ersten Blick gut ausgewählt - genauso stell ich mir das auch in etwa vor...


    Was meinst du genau damit::ratlos: :ratlos: :ratlos:
    Momentan hab ich ein normales DVD-Laufwerk, dazu ein DVD/CD Brenner, ein Diskettenlaufwerk (was ich eigentlich weiterhin benötige!) sowie folgendes Teil http://www.raidsonic.de/de/pages/products/multifunctional.php?we_objectID=4230 welches ich eigentlich unbedingt behalten möchte... (wegen der zahlreichen Frontanschlüsse auf die ich wert lege!) Ist das so alles möglich oder muss ich Abstriche machen? Weiß nämlich nicht wirklich was du mit 2 Laufwerken meinst...
     
    #5
    brainforce, 3 November 2008
  6. ParaKnowYa
    Verbringt hier viel Zeit
    104
    101
    0
    Single
    Kannst dir ja die einzelteile dort kaufen und dann selber zusammenbauen :grin:

    Naja, er meint halt dass neue Boards nur noch S-ATA unterstützen (zurecht). Der frühere standard war halt IDE, mit dem man festplatten, (disketten)laufwerke etc angeschlossen hat.

    Weil S-ATA eben IDE verdrängt hat, haben die meisten boards nur noch einen oder gar keinen IDE anschluss mehr, weils eben veraltet is.

    Also musst halt gucken was du dann mit deinen alten Laufwerken machst, aber dvd-laufwerke etc kosten ja nicht mehr die welt.

    Wenn man nen computer kauft, egal wann, is der zeitpunkt IMMER ungünstig, weil man unendlich lange auf was neues warten kann.

    Wenn natürlich ein Quantensprung ansteht, dann ist es WIRKLICH ungünstig (wenn man sich zb nen P4 gekauft hat als grad die dual-cores rauskamen).
     
    #6
    ParaKnowYa, 3 November 2008
  7. lillakuh
    lillakuh (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.551
    121
    0
    Single
    Ich würd mal das Antec NSK4000 in den raum schmeißen. das schlichteste, das ich kenne - und mit festplattenenkopplung.

    als system würd ich mal AMD in den raum schmeißen (weil stromsparend).
    zum beispiel ein Gigabyte boart mit 780G chipsatz (derzeit beste onboardgrafik) und ein Athlon X2 4850e (45W, 2x 2,5 GHz).
    gunstig is des ganze dann auch noch....
     
    #7
    lillakuh, 3 November 2008
  8. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Weihnachten.

    Es geht jetzt langsam los, die Läden fangen an aufzuschlagen....wobei es im moiment noch geht, aber in 4 Wochen würd ich nix mehr kaufen.

    Das Case ist sehr ordentlich, hätte ich keinerlei bedenken. Die Dämmung ist kein Problem, mein Case ist weitaus "Krasser" Gedämmt.
    Dem Leise würd ich nicht trauen, die beiden 120er Lüfter die da verbaut sind, sind mit Garantie NICHT Leise. Aber ersetz sie durch 2x120er Slipstream und es ist silencium. Das kostet dich 20€.

    Kein Problem. Du kannst an einen IDe-Controller 2 IDE Geräte klemmen. In diesem falle das DVD und den Brenner. Der Card-Reader hat damit nichts zu tun und kann ohne weiteres verbaut werden.

    @lilakuh: ja der AMD wäre Stromtechnisch eine ernstzunehmende Möglichkeit, auch Preislich sehr gut. Aber er hat geschrieben er will nen Intel...
     
    #8
    AntiChristSuperStar, 3 November 2008
  9. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.370
    248
    556
    Single
    dacht ich mir das du das meinst:zwinker: Aber ich seh das jetzt nicht sooo eng; gerade bei PC oder Elektroniksachen gibts ja nur falsche Zeitpunkte:tongue:



    leider scheints das Case noch nicht zu geben... aber genau so etwas suche ich etwas schlichtes, optisch doch einigermaßen, ansprechend, ohne Tür, ohne "Poser-Flutlicht" und nicht zu teuer bzw. leise... Diese Gehäuse würde wohl alle Ansprüch e erfüllen. Die Lüfter werde ich bei Bedarf ersetzen darin seh ich jetzt erstmal kein Problem.:smile:

    Warum Intel?:
    Ehrlich gesagt kann ich es nicht begründen, dacht eben das das Preis-/Leistungsverhältnis dort besser ist.:schuechte bzw. hatte ich bisher immer Intel und war zufrieden.:smile:
     
    #9
    brainforce, 3 November 2008
  10. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Die Intel haben halt mehr Power im moment das stimmt schon.

    Aber wenn man ein System will was wenig Strom ( bzw weniger ) benötigt ist AMD schon eine Alternative, da es auch günstiger ist.

    Stimmt das Case ist erst anfang Dez. lieferbar.
     
    #10
    AntiChristSuperStar, 3 November 2008
  11. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.370
    248
    556
    Single
    Anfang Dez. wäre noch ok... ich benötige bis dahin ja auch erst mal die anderen Teile... viel später sollte es aber nicht werden, allerdings werde ich das nicht alles von einer auf die andere Stunde entscheiden, vielleicht finde ich auch ein anderes Case in der Zwischenzeit - deshalb macht euch gefasst darauf das der Thread von meiner Seite auch durchaus noch ein wenig "lebt".:tongue:

    So das Gehäusethema wäre nun abgehackt!
    :zwinker:

    Denke als nächstes ist es sinnvoll über das Motherboard nachzudenken... (ist da der Prozessor eigentlich schon mit dabei?:ratlos: )
    Ansonsten muss ich mich selbst erstmal im Netz nen Überblick verschaffen auch was ich bei einem Motherboard achten muss bzw. was es da für Alternativen gibt... vielleicht habt ihr hierzu auch einige Antworten und Tipps parat.:smile:

    Beim Prozessor dachte ich eigentlich das ein E5200 ausreichend wäre - alternativ ist der einmal hier vorgeschlagene E8400 sicher auch nicht verkehrt (wichtig ist mir das Preis-/Leistungsverhältnis)! Vom Stromverbrauch werden sich die beiden wohl nicht viel nehmen.:ratlos:
     
    #11
    brainforce, 3 November 2008
  12. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Die aktuellen Boards haben eigentlich alles was du brauchst und zwar so ziemlich jedes.

    Der P43 Chipsatz ist günstig, sehr stabil und eignet sich eben super für PCs die nicht übertaktet werden und einfach sauber laufen sollen.

    Das P43 DS3 von Gigabyte ist die "Kleinste" Variante die aber alles hat was du brauchst.

    Gigabyte baut seit dem Core 2 sehr solide Boards, hat gute Preise und ein sehr guten Support.

    Der von dir angedachte E5200 wäre auch eine sehr gute Wahl. Klar nen bissel weniger Leistung, aber ich bezweifel das du sie arg vermisst. Strom wird er auch etwas weniger benötigen.
     
    #12
    AntiChristSuperStar, 3 November 2008
  13. brainforce
    brainforce (33)
    Beiträge füllen Bücher Themenstarter
    5.370
    248
    556
    Single
    Mein Problem ist das das Motherboard eigentlich das Bauteil ist mit dem ich mich am allerwenigsten auskenne - d.h. was die Unterschiede, die Möglichkeiten usw. angeht.:ratlos:
    Und wie ich eben so auf die Schnelle gesehen habe gibt es bei den diversen Motherboards doch extremste Preisunterschiede... (und ich habe keine Ahnung worauf die beruhen...):ratlos:

    Off-Topic:

    So ich muss dann mal weg, melde mich morgen wieder - aber schonmal vielen, vielen Dank für eure Hilfe:smile:. Ich hab nämlich wirklich vor nur mit diesem Forum hier, eurem Wissen, meinem Laienwissen einen PC zusammenzustellen:smile:
     
    #13
    brainforce, 3 November 2008
  14. AntiChristSuperStar
    Verbringt hier viel Zeit
    92
    93
    22
    nicht angegeben
    Ja es gibt schon Unterschiede....größere Kühler, stärkere Spannungswandler, mehr Anschlüße, andere Chipsätze usw.

    Du wirst davon allerdings nichts benötigen. Und ganz nebenbei sind wirklich viele dieser 200€ Boards reine abzocke und bietet niemals so viel mehr als das sie Aufpreise von 100€ und mehr wert wären.
     
    #14
    AntiChristSuperStar, 3 November 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Zusammenstellung Hilfe
Urgalaton
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
4 Juni 2013
40 Antworten
asdfkl458
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
10 April 2013
6 Antworten
Lill
Musik, Filme, Computer und andere Medien Forum
3 Juni 2011
11 Antworten
Test