Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pech, Veranlagung?...Warum?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Rudolf, 6 Juni 2004.

  1. Rudolf
    Gast
    0
    Grüß euch Gott, alle zusammen!
    In fünf Jahren sechs Mal abgeschoben werden? Und bei keinem Mädchen gelandet zu sein?
    ...Scherz?
    - NEIN!
    Ja, es ist tatsächlich schmerzhafte Realität! Daher spiele ich schon länger mit den Gedanken irgendwas muss mit mir nicht stimmen, nur was es ist - darauf bin ich noch nicht gekommen.
    Mein letzter Verlust war der schmerzhafteste, ich versuchte das letzte Mal bei einem Mädchen zu landen, welches übrigens ein Jahr jünger als ich ist, vor einem Jahren:
    "Aller Anfang war schwer. Trotzdem überwindete ich mich seiner Zeit mich zu ihr zu begeben und sie einfach anzusprechen. Ich erzählte ich damals (ich hatte sie ja nicht einmal gekannt), dass ich als sie mich einst nach der Uhrzeit fragte, nur noch an sie denken musste, und fragte, ob sie nicht Lust hätte, sich mit mir nicht irgendwo mal zu treffen. Sie bejahte sofort und meinte, dass sie sofort bei nächster Gelegenheit mich besuchen würde. (Sie erzählte auch damals einer meiner Bekannten, dass sie so überrascht war, dass ich sie angeredet hatte und sie könne es noch gar nicht glauben.) Und so vereinbarten wir einen Treffpunkt. An jenem Tag war ich ganz aus dem Häuschen, im Unterricht total verwirrt und träumerisch - kurz: ich war überwältigt von ihr! Nun war der Zeitpunkt gekommen Punkt 16:00. Dort angekommen schaute ich mich nur um und wunderte mich wo sie stecke. - 30 Minuten später stand ich noch immer allein dort. Leicht deprimiert machte ich mich auf den Heimweg. Am nächsten Tag sprach ich sie auf den verinbarten Termin an - Ihr wäre etwas dazwischen gekommen. 'Kann ja mal passieren' dachte ich mir und wir vereinbarten das nächste Zusammentreffen. Ein Déjàvu! - Halbe Stunde später wieder einsam und verlassen am Treffpunkt also ging ich nach Hause - plötzlich ich konnte meinen Augen nicht trauen sie und ihre bummeln amüsiert herum. 'Ein wichtiges Referat' sei ihr dazwischen gekommen. Seit dieser Antwort wurde wieder ein dunkles Kapitel meiner Existenz besiegelt. - Doch ich gab nicht auf und gestand ihr - verzweifelt wie ich war - alles. Sie war nur sprachlos und rede nur um den heißen Brei. Am nächsten Tag kam dann die Meldung sie habe einen Freund und sie dürfe sich nicht mit mir treffen. Und als ich ihr ein freundschaftliches Treffen anbot meinte sie, dass gefalle ihrem Freund nicht. Und seit diesem Augenblick grüßten wir uns nicht mehr, ignorieren uns als hätten wir uns nie gekannt..."
    Ich weiß bis heute nicht was ich falsch gemacht habe :cry:
    Optisch soll ich gut aussehen, eine der sechs Mädchen meinte sie würde mich unheimlich fesch finden nur lieben würde sie mich nicht, und wenn sie nach dem Aussehen gehen würde, wäre sie schon sofort mit mir zusammen.
    Ich weiß nicht was los ist und warum es einfach nicht klappen will :cry:
    Und das schlimmste: Ich denke jeden Tag noch an sie und mir kommen von Zeit zu Zeit immer die Tränen... Sie war einfach nur perfekt :cry:
    HILFE
     
    #1
    Rudolf, 6 Juni 2004
  2. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Oh du Armer :wuerg:

    Kein Mensch ist pefekt, und diese Göre war es sicher noch weniger.
    Sie hat nicht den Schneid, dir einfach offen zu sagen, dass sie sich nicht mit dir treffen will.
    Sucht lieber Ausflüchte ...
    Ja doch, echt perfekt *pubertär* .

    Vielleicht solltest du lockerer an die Sache rangehen.
    Hast du dich verguckt, willst du sie gleich mit Haut und Haaren (Heiraten, Kinder, Eiversucht, ... ) ?
    Das strahlt aus, das merken viele unterbewußt.
    Einfach mit Freund(innen)den Spaß haben, mit Mädels reden und was Unternehmen, ohne an Beziehung zu denken.
    Auch mit Mädels, die dir nicht gefallen (beziehungstechnisch).

    Aber mit der von dir erwähnten hättest du noch richtig Spaß haben können, sieh dir den Mensch komplett an, nicht dein Wunschbild von ihr.
    Äußerliche Schönheit ist nicht proportional zur inneren ...
     
    #2
    emotion, 6 Juni 2004
  3. Damasus
    Gast
    0
    Ich schliesse mich emotion an. Gehe das Ganze lockerer an, man merkt bei einem Rendez-Vous schon, ob mehr daraus werden könnte.

    Aber einer die mich verarscht, würde ich sicher keine Träne nachweinen.

    Was willst du ausserdem mit einer "perfekten" Frau? Da kriegt man doch als Mann nur Komplexe:zwinker:
     
    #3
    Damasus, 6 Juni 2004
  4. Rudolf
    Gast
    0
    Aber wieso wiederholt sich das sechs Mal??
     
    #4
    Rudolf, 6 Juni 2004
  5. das können wir natürlich nicht sagen wir wissen ja nicht wie du dich gibts, dich verhälst oder wie du aussiehst und und und. vielleicht kann es sein dass du dir die falschen mädels aussuchst die mit deinem typ nichts anfangen können, ist natürlich leicht gesagt, aber es gibt auch bestimmte typen von mädchen die ich anziehend finde die aber mit meiner art einfach nicht zurechtkommen. irgendwann merkst du aber wer für dich passt und so enttäuschungen werden seltener...
     
    #5
    Wohl$tandskind, 6 Juni 2004
  6. Rudolf
    Gast
    0
    Das ist doch irgendwie unrealistisch sechs Mal falsch gelegen zu sein? Achja ich hatte was vergessen bei meiner Geschichte: Als ich sie darauf angesprochen hatte warum sie mir nie erzählt hatte, dass sie einen Freund hätte meinte sie, sie wollte mir das nicht sagen, weil sie Angst hatte mich zu verärgern...
     
    #6
    Rudolf, 6 Juni 2004
  7. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Ich denke mal, dass du die Mädels durch deine Art abschreckst, gleich beim ersten Annäherungsversuch beinahe die Hochzeitsglocken läuten zu hören..
    Geh es etwas langsamer an und sprudel net gleich mit deinen Gefühlen raus, sowas klingt unglaubwürdig!
     
    #7
    Mieze, 6 Juni 2004
  8. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Einerseits möchte ich mich meinen Vorrednern anschliessen, andereseits aber auch darüber hinausgehen. Wenn ein Mädchen sich mit dir Verabredet, dann sollte siee entweder gleich wieder absagen, oder aber erscheinen. Dich einfach warten zu lassen ist nicht zu rechtfertigen, auch nicht mit ihrem Freund!
    Kann es sein, dass die Art deines Verhaltens in diesem Fall auf die anderen übertragbar ist?
    Du musst ein gewisses Selbstbewusstsein Ausstrahlen. Wenn Frauen, wie in dem von dir beschriebenen Fall merken:"Oha, mit dem kann man's ja machen!" wirst du für sie uninteressant! Lass dir sowas nicht gefallen. Wenn sie dir abgesagt hätte, schön und gut, bei zwei Absagen schaltet sich der Verstand ein und dir wäre sicherlich von allein klargeworden, dass das nichts wird. Aber sich zweimal zum Affen machen und ne halbe Stunde auf sie warten, weil sie es ausgerechnet bei DIR nicht für nötig erachtet, dir entweder gleich "nein" zu sagen oder aber zumindest dir z.B. telefonisch abzusagen ist ein eindeutiges Fehlverhalten!
     
    #8
    Lenwe, 6 Juni 2004
  9. Krokodil
    Gast
    0
    Hm je öfter du versuchst, desto mehr Chancen hast du die richtige zu treffen - darum nicht aufgeben!

    Es gibt welche die ihr leben lang baggern und nie eine abbekommen...

    Es gibt auch welche wie mich die es nie versuchen (das ist schlimmer, glaub mir!!!!!!)

    PS: Wenn es mit einer Frau nicht klappt, dann ist es kein Rückschlag, sonder nur ein Zwischenschritt in die richtige Richtung :smile:
     
    #9
    Krokodil, 6 Juni 2004
  10. Rudolf
    Gast
    0
    Ja stimmt, ich hätte ihr sagen solln, dass es so nicht geht.. aber bei den anderen fünf war es nicht so, bei einer wars so: sie hat mir die ganze zeit gesagt wie fesch ich bin und so (sie geht in meine klasse) und mich imer gefragt, ob wir nicht mal was zusammen machen wollen, ich meintw dann immer klar und dann immer an jenem tag als es so weit war hatte sie nie zeit oder es ist was dazwischen gekommen, dann sagte sie mir einmal, dass sie mich als guten freund mag und mich auch unheimlich fesch finde, aber lieben würde sie mich nicht und dann war wieder ein mädchen für mich erledigt
     
    #10
    Rudolf, 6 Juni 2004
  11. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wenn mir eine Frau sowas gesagt hätte, dann hätte ich folgendes gemacht:
    Du gehst zu einem Fotographen und lässt ein Bild von dir machen, oder wenn du schon eis hast dieses vergrössern. Dann Rahmst du die ganze Geschichte und überreichst sie der Frau als Geschenk mit den Worten:"Da du mich ja so unheimlich 'fesch' findest, aber an mir als Mensch nicht interessiert bist habe ich dir hier ein kleines Geschenk gemacht. Kannst du dir ja übers Bett hängen, dann hast du immer diesen unheimlich feschen Kerl vor dir!".
     
    #11
    Lenwe, 6 Juni 2004
  12. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Rudolf, dürfte ich nach Deinem Alter und dem dieser Frauenzimmer fragen?

    Wer sich in den Regen stellt, wird eben nass - will heissen: Wenn man(n) sich für Frauen interessiert, dann muss er mit Absagen rechnen und auch mal mit Verarschungen. Und diese eine "Lady", die Dich da so elegant versetzt hat und das auch noch wiederholt, kann man wohl getrost als Negativbeispiel in die Schublade "Erfahrung" stecken. Ich hätte schon nach diesem ersten Treffen meine Bedenken gehabt - wir leben im Zeitalter der Mobilkommunikation.

    Dass eine Frau einen Mann lediglich attraktiv findet und keine Liebe für ihn hegt, ist ja nichts schlimmes - so ist es nunmal, das passiert umgekehrt mindestens im gleichen Maße. Sich darüber aufzuregen oder gar irgendwelche Vergeltungsmaßnahmen einzuleiten, bringt nichts außer den verletzen Stolz zu befriedigen. Es ist absolut nichts verwerfliches, jemanden nur hübsch zu finden. Wenn keine gemeinsame "seelische" Basis gespürt wird, hat diese Beziehung kaum Chancen, unter die Oberflächlichkeit von Schönheit zu kommen. Und zu einer Beziehung gehören ja nunmal zwei Leute :smile:

    Ich kann Dir nur raten: Nicht krampfhaft suchen (das fällt auf), nicht von schlechten Erfahrungen abschrecken lassen (sie lediglich auswerten), sondern authentisch bleiben und weitergehen. Du wirst nicht immer solche Nullnummern wie bisher treffen.

    The Edge
     
    #12
    TheEdge, 6 Juni 2004
  13. Rudolf
    Gast
    0
    Alterstufe ist: 16-17
    Bzw hat die eine dann Rufmord an mir begangen als sie dann meinte: "der steht eh auf jeden" - dieses scheiss image bekomm ich eh nie wieder los
     
    #13
    Rudolf, 6 Juni 2004
  14. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Es geht ja nicht um Vergeltung sondern darum, dass besagte Dame ihn (so wie ich das mitbekommen hatte) mit ihren Komlimenten nur immer weiter hingehalten hat, ohne dabei auch nur das geringste Interesse an ihm als Menschen zu zeigen. Wenn es mit der Beziehung nicht klappt kann man sich ja immer noch auf freundschaftlicher Ebene füreinander interessieren. Aber grundsätzlich nichts mit einer Person zu tun haben zu wollen ist ein Beweis für das Desinteresse an dieser.
    Darüberhinaus (scheint mein neues Lieblingswort zu werden) finde ich eine solche Aktion auch nicht wirklich bösartig, zumindest meinte ich dass nicht so. Eigentlich sollte sie nur dem Zeck dienen, der Person einmal auf 'fesche' Art und Weise vor Augen zu führen, wie ihr Verhalten von ihrer Umwelt aufgefasst wird. Viele Leute sind sich glaube ich dessen nämlich kaum bewusst!

    @Rudolf

    Wenn eine Person auf diese Art an dir Rufmord begeht, dann würde ich folgendermassen antworten: "Auf die Idee, dass ich auf jede stehe kommt sie sowieso nur, weil ich mal auf sie stand!"
     
    #14
    Lenwe, 6 Juni 2004
  15. Rudolf
    Gast
    0
    verstehe irgendwie nicht was du damit meinst -_-
     
    #15
    Rudolf, 6 Juni 2004
  16. Lenwe
    Lenwe (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Hoppla, war das ein Tippfehler von dir oder hat sie wirklich gesagt jedeN?
     
    #16
    Lenwe, 6 Juni 2004
  17. Rudolf
    Gast
    0
    Nää ^^, das meine ich nicht, ich meine das was da drüber geschrieben hast =P
     
    #17
    Rudolf, 6 Juni 2004
  18. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Tja, mit solchen Bandagen wir nunmal gekämpft im Liebes und Beziehungschaos (und nicht nur da). In dieser Altersklasse zwar eher so in diese derbe Richtung, doch auch später gibts solche Verhaltensweisen zuhauf, nur etwas subtiler. Das gehört dazu, muss man akzeptieren und versuchen, damit klar zu kommen. Das gute dabei ist, dass man irgendwann lernt, solche Dinge gleich zu deuten und dann zu filtern und an sich abprallen zu lassen. Aber eine dicke Haut erwirbt man sich nur durch (solche) Erfahrungen. Und das alles schließt ja auch überhaupt nicht aus, dass man irgendwann doch jemanden trifft, der es "ernst" meint.

    Und wenn Du jetzt denkst, Du hast ein gewisses Image, nur weil EINE Person (die zwar auch ihr Wirkungsfeld hat, aber auch dies begrenzt ist) so etwas behauptet, dann liegst Du falsch bzw. sollte Dich das nicht stören, obwohl es schon schmerzt. Du bist immer noch DU, egal, was andere sagen. Auch hier gilt: Irgendjemand wird Dich anders sehen, positiv. Auch wenn das jetzt 3 fehlgeschlagene Versuche oder 30 braucht.

    The Edge
     
    #18
    TheEdge, 6 Juni 2004
  19. Rudolf
    Gast
    0
    Diese Worte sind wie ein Balsam für die Seele, hoffe schon seit fünf Jahren auf die richtige ich hoffe, sie wird bald kommen, bzw ich werde sie finden... Nur jedes mal wenn ich begegne schmerzt es erneut....
     
    #19
    Rudolf, 6 Juni 2004
  20. TheEdge
    TheEdge (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    Ich verstehe, was Du meinst. Natürlich kann niemand sagen, dass genau die Richtige kommen wird, aber ausschließen kann man es auch nicht, das Leben ist eben offen. Und auch, wenn Du denkst, Du hast die Richtige gefunden, kann auch das wieder auseinandergehen, in Schmerzen. Liebe und Schmerz ist auf seltsame Weise verbunden, aber das sollte einen nicht daran hindern, weiterzusuchen und es weiter zu versuchen. Schmerzen gehören zum Leben, ohne Schmerzen kommt man nicht durch. Aber sie lassen einen auch wachsen - Schmerz ist ein brutaler Hammer, aber man lernt. Und wie man lernt. Unterkriegen lassen sollte man sich dadurch aber auf keinen Fall. Kapitulieren ist keine Option :smile:

    Ach ja, was ich noch sagen wollte: Überlege Dir vielleicht einmal, was Du Dir unter der "richtigen" Frau so alles vorstellst, vielleicht sind da auch Erwartungen, die schlichtweg überzogen sein könnten. Einfach mal überprüfen. Damit will ich Dir jetzt keine überhöhten Erwartungen unterstellen! Es ist nur so, dass an überzogenen Erwartungen sowohl Beziehungen, als auch die Suche scheitern.


    The Edge
     
    #20
    TheEdge, 6 Juni 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pech Veranlagung
Marksenf
Beziehung & Partnerschaft Forum
25 September 2013
26 Antworten
odyseuss
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2013
20 Antworten