Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Peeling und Epilieren/Rasieren

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von amaretta, 22 Juli 2008.

  1. amaretta
    amaretta (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    541
    101
    1
    nicht angegeben
    Das Thema "Pickel nach der Rasur" etc. taucht hier ja öfter mal wieder auf und oft wird dazu geraten, regelmäßig ein Peeling zu machen.

    Allerdings hab ich keine Ahnung, wann man das machen soll.
    Vorher? Nachher? Einfach irgendwann?

    Und mit was?
    Peelinghandschuh (aus welchem Material)? Oder so ein Körperpeeling? Oder lieber Gesichtspeeling, weil die Haut so empfindlich ist?

    Schreibt mal, was euch so einfällt. :smile:

    edit:
    Und hängt das bei euch von der Körperpartie ab?
     
    #1
    amaretta, 22 Juli 2008
  2. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    also als ich mich noch rasiert hab hatte ich immer rote Pickelchen im Intimbereich.. die auch mit sämtlichen Mittelchen nicht weggehen wollten (babypuder. öl etc pp).
    Aber seitdem ich mich dort EPILIERE ist davon nix mehr zu sehen :smile:

    Peelings verwende ich eigentlich so gut wie nie
     
    #2
    babyStylez, 22 Juli 2008
  3. drusilla
    Verbringt hier viel Zeit
    1.074
    123
    14
    vergeben und glücklich
    :ratlos_alt:
     
    #3
    drusilla, 22 Juli 2008
  4. User 25573
    Verbringt hier viel Zeit
    994
    103
    7
    Verheiratet
    ich hab nen guten Tipp von ner Freundin bekommen:
    Zuerst sanft peelen (z.b. Gesichtspeeling oder einfach etwas Zucker mit normalem Speiseöl vermischen und damit abpeelen), dann die zu rasierende Region (bei mir: Beine, Achseln und Intimbereich) mit Haarkur einmassieren. Das lässt man kurz einwirken, dann einfach wegrasieren.
    Macht babyweiche Haut und von roten Pickeln ist seit dem nichts mehr zu sehen!
    (mach das seit ca. 3 Wochen)
     
    #4
    User 25573, 22 Juli 2008
  5. babyStylez
    babyStylez (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    512
    103
    6
    nicht angegeben
    Ach ich idiot :grin: Meinte doch epiliere ^^ machs mal eben neu :grin:

    sorry.. bin total durchn Wind im Moment
     
    #5
    babyStylez, 22 Juli 2008
  6. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    für die beine, die ich epiliere, nehme ich salz zum peelen (1-2 mal die woche); allerdings ist zucker wirklich empfehlenswerter: falls mal eine kleine wunde da ist, brennt das mit salz wie sau. salz ist halt noch preisgünstiger. eincremen nach dem peelen nicht vergessen!

    im intimbereich habe ich das haareentfernen aufgegeben und bin jetzt dauerhaft haarentfernt (lichtmethode). früher hat da gar nichts wirklich geholfen: irgendwelche hautbeschwerden hatte ich immer. kann für diesen bereich also keinen ratschlag an rasierer/epilierer geben.

    achseln: rasur, keine peelings, weil zu empfindlich. aber lasse ich jetzt auch dauerhaft entfernen. ist einfach am hautschonendsten. besonders für diese weichen hautstellen.
     
    #6
    Lou, 23 Juli 2008
  7. lublubb
    lublubb (25)
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    @Lou:

    Zu der Lichtmerhode: Wie genau funktioniert das? Und hat man danach auch wirklich GAR KEINE Haare mehr und es wachsen auch nie mehr welche nach? Hat man dabei Schmerzen?

    Ich habe was das Epilieren und auch das Rasieren im Intimbereich angeht, riesige Probleme. Pickelig, gerötet. Schaut immer schrecklich aus.

    So was würde ich, wenn ich 18 bin, total gerne machen lassen.
     
    #7
    lublubb, 24 Juli 2008
  8. Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.555
    123
    19
    nicht angegeben
    Ich mach zuerst ein Körper/Duschpeeling mit so nem Massagehandschuh aus dem Bodyshop. Danach wird epiliert (Beine), gewachst (Bikinizone) und rasiert (Achseln). Das Peelen hilft bei mir tatsächlich etwas und ich habe v.a. weniger eingewachsene Haare. Wirklich empfindlich respektive anfällig für Pickelchen & Co. ist bei mir nur die Bikinizone, und da rasiere ich nur noch die "heikelsten" Stellen - ansonsten wird gewachst und/oder epiliert.
     
    #8
    Samaire, 24 Juli 2008
  9. Lou
    Lou
    Verbringt hier viel Zeit
    1.585
    123
    4
    vergeben und glücklich
    google mal nach "ipl" und dem anbieter "laderma", da wird das sehr genau beschrieben.

    die schmerzen sind ähnlich wie beim epilieren - halt nur punktuell, wo der laser/lichtstrahl auftrifft (ca. 1 qcm). das neue gerät hat eine zusätzliche kühlung mit einem kalten wasserzerstäuber, da tut es nicht mehr besonders weh.

    einige härchen sind noch da - das sind helle härchen, die erwischt die methode nicht. aber die fallen auch nicht weiter auf und werden von mir von zeit zu zeit mit dem elektrorasierer weggemacht. es kann sein, daß nach einigen jahren wieder haare nachwachsen, denn die stammzellen produzieren immer mal wieder welche nach. dann kann man ja eine einmalige nachbehandlung machen lassen.

    bei 5 sitzungen à 90 euro habe ich sicher mehr gespart als wenn ich endlos klingen, apparate, gele, cremes kaufen muß. und pickelige, gerötete, stoppelige haut ist jetzt vergangenheit. :smile:
     
    #9
    Lou, 24 Juli 2008
  10. Eleganza
    Eleganza (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    85
    93
    2
    vergeben und glücklich
    1. Ein heisses Bad nehmen und die Haut schön einweichen
    2. dann kommt das Körperpeeling dran (Peelinghandschuh)
    3. Zuletzt Rasieren

    Danach ist meine Haut immer babyweich....:herz:
     
    #10
    Eleganza, 24 Juli 2008
  11. snoopy_sp
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    1
    Single
    Ich kann mir gar nicht orstellen, dass nach dem Peeling alles einfach nur weich ist, die Haut wird doch damit quasi auch angegriffen .. :ratlos:
     
    #11
    snoopy_sp, 1 August 2008
  12. LadyMetis
    LadyMetis (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.372
    123
    3
    Verheiratet
    Eigentlich soll das Peeling vorrangig eingewachsene Haare vermindern, zumindest nach dem wachsen. D.h. wenn man die Haare mit Wachs entfernt hat, sollte man ca. 3 Tage danach mit einem Peeling anfangen.
    Inwiefern das auch bei Rasur funktioniert kann ich nicht beurteilen.
     
    #12
    LadyMetis, 1 August 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Peeling Epilieren Rasieren
Moewmoew
Lifestyle & Sport Forum
17 Mai 2014
22 Antworten
Piccolina91
Lifestyle & Sport Forum
29 Juni 2007
25 Antworten
Apfeltasche
Lifestyle & Sport Forum
31 März 2007
1 Antworten
Test