Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Peinlich peinlich...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Orchidee, 3 Februar 2002.

  1. Orchidee
    Gast
    0
    Nun, sorry, ist mir was peinlich...
    Mein Freund und ich sind uns gestern weider näher gekommen... Zuerst hat er mich oral verwöhnt :geknickt:, war wirklich schön! Aber auch irgendwie peinlich. Ich kann mir nicht vorstellen, daß ihm das gefallen haben soll. Ich hab keine ahnung, tat er es nur mir zu Liebe? :frown: Später hab ich es bei ihm versucht, aber viel hab ich mich nicht getraut :frown:

    Was soll ich nur machen? :-(
     
    #1
    Orchidee, 3 Februar 2002
  2. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Glaub mir, wenn er dich schon leckt, dann gefällt es ihm auch, sonst würd er das nicht tun.

    Aber was ist daran peinlich?

    Wenn du ihm das nächste Mal einen blasen willst, dann frag ihn, was er dabei mag und richte dich dann danach.
    Dann kannst du eigentlich nichts mehr falsch machen.
     
    #2
    Mieze, 3 Februar 2002
  3. Sabrina
    Sabrina (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.560
    123
    1
    Verheiratet
    Klar, du kannst dir nicht vorstellen, dass es ihm gefallen hat, weil du selbst denkst, es sei doch irgendwie peinlich oder etwas ekelig wenn er dich da unten mit dem Mund befriedigt.
    Jedenfalls geht es mir so. Wenn ich an deiner Stelle wäre und mein Freund würde das zum erstem Mal bei mir machen, hätte ich ganz schön Probleme, schiesslich wissen wir Mädchen am Besten wie das bei uns an der Scheide so aussieht und was da so vor sich geht. Und ausserdem, wenn ein Mädchen feucht wird, dann kommt bei uns ja auch so Flüssigkeit raus und da wir uns denken, die kann ja nicht besonders gut riechen und das es doch eklig für den Freund sein muss, ist es uns eben peinlich.
    Aber das scheinen die Jungs wirklich ganz anders zu sehen.
    Selbst wenn die es noch nie gemacht haben und man ihnen sagt, dass es wirklich nicht so toll für ihn sein kann, sind sie da ganz anderer Meinung.
    Ich weiss auch nicht wieso.

    Nun ja...ich denke nicht das es ihm nicht gefallen hat und wenn doch, ist es doch nicht schlimm. Dann liegt das nicht an dir, sondern daran, dass dies eben nicht sein Geschmack ist.
    Und dass du dich bei ihm nicht viel getraut hast ist auch nicht schlimm, ganz ehrlich, ist doch völlig normal.
    Sowas kommt nicht auf Knopfdruck, dafür braucht man Zeit.
    Ausserdem, wie man schon gesagt hat, nächstes Mal, bevor du dich nach unten begibst, näher dein Gesicht doch nochmal an das seine, Küss ihn, schau ihn ganz verführerisch an und frag was er denn gerne hätte.
    Das ist auch vorteilhaft für ihn, weil er seine Wünsche auch aussprechen kann!

    Alles Liebe
    Und mach dir keine Sorgen
    Sabrina :drool:
     
    #3
    Sabrina, 3 Februar 2002
  4. Mystica
    Gast
    0
    Hm, warum meinßt du denn das ihm das nicht gefallen hat ?

    Wenn du dir nicht sicher bist ob es ihm gefallen hat oder nicht, warum redest du nicht einfach mit ihm darüber ?! :zwinker:

    So könnt ihr wenigstens herraus finden was dem einen gefehlt und was nicht. Und ihr könnt euch besser aufeinander einspielen. :zwinker:
     
    #4
    Mystica, 3 Februar 2002
  5. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Wie viel hast du dich denn getraut?
    Nur ein bissl rumprobiert oder...?

    Das beste wäre wirklich, wenn ihr mal miteinander redet.
    Ich weiß selbst, dass das 1. Gespräch über die sexuellen Wünsche total scheiße ist auf gut deutsch und man sich nicht richtig traut, aber nach ner Weile wirst du lockerer.
    Wenn ihr Beide eure sexuellen Fantasien mit einbringt, mit denen Beide einverstanden sind, so könnt ihr doch euren Sex noch besser ausbauen :zwinker2:

    Aber eins muss ich sagen...
    Bei meinem jetzigen Freund trau ich mich auch nicht recht, obwohl ich weiß, dass so ein Gespräch nichts schlimmes ist [Ex].
    Naja er ist auch ganz anders drauf...

    Aber Samstag bin ich auch dran damit :grin:

    Daumen drücken bitteeeeee :eckig:
     
    #5
    Mieze, 3 Februar 2002
  6. Orchidee
    Gast
    0
    Sabrina hat mein Problem eigentlich am Beste erkannt.

    DANKE für Deine liebe Antwort! Ich versuch mein Bestes.

    Wegen der Frage von blondeMieze: Naja, ein bissel hoch und runter, von der Seite etc., aber die eichel hab ich ausgelassen.

    Zusatz: Nun, ich möchte nicht, daß das ein Grund oder Alibi wird, aber ich hatte vor vielen Jahren ein schlimmes (sex.) Erlebnis. Ich wurde aufs Gröbste sex. Belästigt und hatte Angst wie noch nie in meinem Leben! Mein Freund kennt diese Geschichte und ist sehr traurig darüber. Aber bei den ersten Versuchen, wo wir uns näher kamen, hatte ich so eine Panik, ich hab mich bestimmt 3-4x einfach umgedreht und losgeheult! Mein Freund war völlig hilflos. Es geht mir inzwischen besser, ich hab nur Angst, daß ich in wichtigen Momenten wieder so einen "Anfall" kriege. Oh Gott, ich will kein Kummerkasten sein, ich will seine Freundin sein. Ich hab so eine Angst, daß er mich wegen meiner Verklemptheit und meiner Panik verläßt!

    Ich weiß nicht, was ich machen soll! Manchmal macht mir sein "Karl-August" richtig Angst.

    Wir sind inzwischen 2 Moante zusammen. Er sagt mir immer, daß ich keine Angst haben soll, er wartet. Seine größte Bitte ist, daß ich auf "mein Herz höre und nicht auf meinem Körper". Die Lust und Neugierde ist schon da, aber die Ansgt ist größer.

    Mensch ist das alles kompliziert! :flennen:

    DANKE für eure Hilfe! Ohne euch käm ich nicht weiter!
     
    #6
    Orchidee, 4 Februar 2002
  7. Bärschen
    Bärschen (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    415
    101
    0
    Single
    So wies aussieht hast du nicht viel erfahrung bzw keine,
    aber das ist ja auch nicht schlimm, kaum einer hat so viel erfahrung wie er gern hätte(bzw bräuchte) und zu viele denken alles zu wissen und wissen dabei gar nichts.

    Naja ich glaube du musst das alles einfach langsam angehn,
    nicht gleich mit ihm schlafen,erst ein wenig petting,massier ihn oder lass sich massieren/verwöhnen.
    Es ist warscheinlich bei dir einfach das unbekannte gepaart mit der schlimmen erfahrung mit der belästigung.
    In deinem Unterbwusstsein hat sich einfach so eine art schutzmechanismus aufgebaut das du vor dem unbekannten pfad sex&co totale panik hast,vielleicht verbindest du es auch mit deiner früheren erfahrung.
    Mach einen schritt nach dem anderen und mache nicht zu große sonst fällst du noch hin.
    Wenn du dich langsam darran gewöhnst das es nicht schlimm ist was du bzw er macht und später richtig schöne erlebnisse hast
    :zwinker: dann klappts wie von allein.
    Der anfang ist immer der schwerste.

    Und mach dir keine sorgen das du ihm ein kummerkasten bist,
    man hat eben auch probleme und mit wem kann man sie besser besprechen als mit seinem partner?
    Er wird sich auch bestärkt darin sehen das du ihm vertraustwenn du ihm das alles sagst.
    Denk nicht darüber nach das eure Beziehung irgendawann kaputt gehen könnte,das geht nicht so schnell :zwinker:, außerdem setzt es dich nur noch mehr unter druck und damit kommt wieder nur mehr panik.
    Er liebt dich und wird das mit dir durchstehn,vergiss das nicht.
    Nur geh es langsam an.
     
    #7
    Bärschen, 4 Februar 2002
  8. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    es kann auch für einen jungen sehr angenehm sein und man(n) lechzt zuweilen sogar danach :grin: , also mach dir nicht solche Sorgen obs ihm gefallen hat, wenn ihr ehrlich zueinander seid, hätte er das sicherlich deutlich gemacht, was ihm ggf. missfällt
     
    #8
    Norialis, 4 Februar 2002
  9. Mieze
    Mieze (31)
    Sehr bekannt hier
    5.579
    173
    3
    vergeben und glücklich
    Das mit der sex. Beläst. ändert die ganze Sache natürlich wieder...

    Jedenfalls find ich es toll, von deinem Freund, dass er dich unterstützt und dir helfen will.
     
    #9
    Mieze, 4 Februar 2002
  10. Sini
    Gast
    0
    Hm also für uns gehört das zum vorspiel.
    Und mein Partner hat noch nie gesagt,das es ihm nicht "schmeckt"
    Und ich genieße das ist e logisch:drool: :drool:
    Sini
     
    #10
    Sini, 4 Februar 2002
  11. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn man ein halbwegs gutes Körperbewußtsein hat, dann findet man sich selbst auch net eklig... und kommt gar net erst auf den Gedanken, dass der Mann das eklig finden könnte. Mir is sowas noch nie in den Sinn gekommen, ich seh gar keinen Anlaß dazu *kopfschüttel*. Auch Sabrinas Argumente kann ich net nachvollziehen.... was sieht da komisch aus, oder riecht komisch?
    Ich finde eher, es sieht interessant aus (ich mag den Vergleich mit der tropischen Pflanze) und es riecht überhaupt nicht unangenehm, solang man net tagelang ungeduscht durchs Land zieht.

    Ich sage immer, man sollt zuerst ein gesundes Körperbewußtsein aufbauen, bevor man Sex hat - sonst kann mans sowieso net genießen, wenn man sich alle 3 Sekunden Gedanken machen muß, ob der andere sich ekelt oder net.
     
    #11
    Teufelsbraut, 5 Februar 2002
  12. Norialis
    Norialis (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    816
    101
    0
    Verheiratet
    @teuferl

    ich bring mal aufn Punkt, was ich zwischen deinen zeilen gelesen hab.

    • zuerst gesundes hygiene und sauberkeitsempfinden
    • dann gesundes körpergefühl
    • dann ein verständnis für beides
    • zuletzt der weg zum sex

    und für manch einen ists halt schwierig ein gefühl für hygiene zu entwickeln, manch einer mag keine seifen im Schambereich und ein anderer hat das gefühl, schnell wieder zu duften. Man muss sich halt erst wirklich akzeptieren lernen, und solange es wirklich nicht stinkt, und dazu gehören mehr als ein Tag ohne Dusche, find ich kanns doch garnichts störendes geben. Ausserdem sollte der Schambereich eh täglich gereinigt werden...
     
    #12
    Norialis, 6 Februar 2002
  13. little indian
    0
    hey, mach dir keine sorgen das dein freund wegen so etwas schluss macht! wenn er dich wirklich liebt (und das tut er doch hoffentlich) dann wird er dafür verständnis haben und mit dir darüber reden und dich gegebenenfalls trösten... er wird (denk ich doch mal) alles in seiner macht stehende tun, um dich dein schlimmes erlebnis vergessen zu machen und wird dich zu nichts drängen oder so...

    zum vorhergehenden: also ich bin auch ein leidenschaftlicher lecker *oute mich* ... doch, doch... das macht ihm schon spaß :zwinker2: (ich sprech da aus erfahrung...)

    aalso.... ich hoff ich hab dir weitergeholfen....

    dein kleiner indianer
     
    #13
    little indian, 12 Februar 2002

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Peinlich peinlich
Bananenstaude
Aufklärung & Verhütung Forum
2 August 2016
180 Antworten
Joeljoel xD
Aufklärung & Verhütung Forum
19 Juli 2014
14 Antworten
Lola123
Aufklärung & Verhütung Forum
1 August 2013
15 Antworten