Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Peinliche Nacktbegegnungen, wie geht ihr damit um?

Dieses Thema im Forum "Umfrage-Forum" wurde erstellt von karlhugo, 14 Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    211
    103
    4
    Single
    Hallo zusammen,

    motiviert, durch ein eigenes Erlebnis, eröffne ich mal diesen Thread. Ich habe zwar schon einige Threads gefunden, die in diese Richtung gehen, aber keinen so detaillierten.

    - Seid ihr schon mal jemandem nackt begegnet, bei dem es euch unangenehm/peinlich war, z.B. in Schwimmbad/Sauna/Strand ?

    - Wer war diese Person und warum war es dir peinlich (z.B. Freunde, Bekannte, Verwandte, Arbeitskollegen, Lehrer)?

    - Wer hat wen zuerst gesehen, ward ihr beide nackt?

    - Wie habt ihr reagiert oder konntet ihr die Situation vielleicht gerade noch abwenden (durch schnelles bedecken, wegducken o.ä.)?

    - Habt ihr anschließend das Weite gesucht oder versucht normal weiter zu machen? Oder hat die Begnung euer Verhältnis verbessert oder verschlechtert?

    - Wenn ihr jemandem begegnen würdet, bevor es zur Situation kommt, z.B. an der Kasse, würdet ihr kehrt machen, um die Situation von vorne rein zu vermeiden?

    - Würdet ihr den Ort zukünftig meiden, um solchen Begegnungen zu entgehen?

    Bitte keine Antworten wie 'Nein, noch nie.' oder 'Ich gehe grundsätzlich nicht an solche Orte'.

    Grüße,
    karlhugo
     
    #1
    karlhugo, 14 Februar 2010
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.919
    898
    9.083
    Verliebt
    Mich hat noch nie jemand nackt gesehen, der es nicht sollte.
    Zumindest nicht dass ich wüsste.
     
    #2
    krava, 14 Februar 2010
  3. User 12616
    User 12616 (27)
    Sehr bekannt hier
    5.444
    198
    140
    nicht angegeben
    Ich hab' mal bei einem guten Freund in der WG übernachtet. Weil aus irgendwelchen Gründen das Bad ziemlich lange verschlossen blieb, wollte ich mich eben in seinem Zimmer umziehen.

    Er lag auf dem Bett, gegenüber ein Schrank mit Spiegeltür.
    Ich stellte mich vor den Schrank, mit dem Rücken zu ihm und entledigte mich meiner Bekleidung.

    Tja. Spiegel und so (...) Er hat erst mal nichts gesagt und abgewartet und wies mich erst anschließend auf diesen Fauxpas hin...

    Mittlerweile ist es zu einer von zahlreichen Anekdoten zwischen uns geworden. Damals fand ich es, glaube ich, kurzfristig peinlich.
    Nicht unbedingt meiner Nacktheit wegen, eher aufgrund der Dämlichkeit dieser Situation (oder meiner Wenigkeit...) :zwinker:

    Das war wohl aber auch schon wieder das "Fatalste", was mir in dieser Hinsicht je passierte.
     
    #3
    User 12616, 14 Februar 2010
  4. Thomaxx
    Gast
    0
    eine Situation an die ich mich spontan erinnere:

    bei der BW duschen, Kameraden klauen Handtuch, denk mir: ach leckt mich doch, und geh nackt zurück auf die Stube und treffe an der Treppe - natürlich, ausgerechnet dann - drei weibliche Sanitätsunteroffiziere auf ihren Weg in ihr Stockwerk.....habe mit einem Lächeln militärisch gegrüßt und bin weiter gegangen....glaube, die waren auch nicht so enttäuscht über den Anblick :-D
     
    #4
    Thomaxx, 15 Februar 2010
  5. Richter
    Richter (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    148
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich bin mal in der örtlichen Sauna (keine Schwulensauna, falls das jemand denkt^^) unserem Gemeindepfarrer begegnet - und wir waren natürlich beide im Adamskostüm...

    War aber keine große Sache (also die Begegnung mit ihm - nicht, was ihr schon wieder denkt^^). Man hat sich einfach höflich gegrüßt.
     
    #5
    Richter, 15 Februar 2010
  6. minnicat
    minnicat (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    167
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Ich hab mal in der Sauna meinen Exchef und gleichzeitig Vater einer guten Freundin getroffen. Er ist klein, ziemlich dick und war nackt, ich hatte zum Glück ein Handtuch um. Es war trotzdem echt peinlich :grin:
     
    #6
    minnicat, 15 Februar 2010
  7. User 44981
    User 44981 (29)
    Planet-Liebe Berühmtheit
    4.093
    348
    2.105
    Single
    Mir fällt wirklich keine Person ein, bei der ers mir peinlich wäre, ihr nackt zu begegnen...
     
    #7
    User 44981, 15 Februar 2010
  8. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    mh... bei mir gabs keine solche situation.
     
    #8
    CCFly, 15 Februar 2010
  9. cheVelle
    cheVelle (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    385
    103
    4
    nicht angegeben
    Bei mir auch nicht.
    Aber man sollte solche Situationen dann einfach mit Humor nehmen. Das wird wohl noch die beste Lösung sein. (;
     
    #9
    cheVelle, 15 Februar 2010
  10. Sexybunnybabe
    Verbringt hier viel Zeit
    228
    103
    12
    Single
    Das stelle ich mir ziemlich witzig vor. Mich selbst hat gottseidank noch niemand ungewollt nackt gesehen...allerdings habe ich schon den einen oder anderen ungewollt nackt gesehen, darunter einen Grundschul-Klassenkamerad, die Eltern einer Freundin, das ein oder andere Mädchen, dass sich nach dem Schwimmunterricht nicht so hysterisch wie ich und die meisten anderen Mädchen hinter ihrem Handtuch versteckt hat, wenn es in der Sammelumkleide ans wieder anziehen ging (wie ich diese Sammelumkleide gehasst habe...).
     
    #10
    Sexybunnybabe, 15 Februar 2010
  11. Nebual8
    Nebual8 (37)
    Benutzer gesperrt
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Ich hatte schon mal so eine Situation. Ich war mal mit meiner Freundin in einem weiter entfernten Spaßbad in dem es (uns war das nicht bekannt) FKK-Zeiten gab. Plötzlich gab es im Bad eine Durchsage, daß alle Badegäste ihre Badebekleidung ablegen müssen. Meine Freundin war überhaupt nicht begeistert davon, aber da wir erst gekommen sind und es doch recht teuer war haben wir uns dann doch ausgezogen. Als wir dann von unserem Spind zurück ins Bad waren, ist uns der Chef von meiner Freundin entgegengekommen. Er war auf dem Weg nach draussen und deshalb mit Badehose. Meiner Freundin war das natürlich hochpeinlich.
     
    #11
    Nebual8, 26 Dezember 2010
  12. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    - Seid ihr schon mal jemandem nackt begegnet, bei dem es euch unangenehm/peinlich war, z.B. in Schwimmbad/Sauna/Strand ?
    Nahezu nackt, ja.

    - Wer war diese Person und warum war es dir peinlich (z.B. Freunde, Bekannte, Verwandte, Arbeitskollegen, Lehrer)?
    Zuletzt die Affaire einer Mitbewohnerin. Lustigerweise kam genau das bei einer vorherigen Affaire ebenfalls vor :grin:.

    - Wer hat wen zuerst gesehen, ward ihr beide nackt?
    Ich lief ziemlich leicht bekleidet durch die Wohnung, er putzte sich grinsend die Zähne.

    - Wie habt ihr reagiert oder konntet ihr die Situation vielleicht gerade noch abwenden (durch schnelles bedecken, wegducken o.ä.)?
    "Morgen"... und weg.

    - Habt ihr anschließend das Weite gesucht oder versucht normal weiter zu machen? Oder hat die Begnung euer Verhältnis verbessert oder verschlechtert?
    Die zweieinhalb Sekunden hatten keine Auswirkungen auf unser Verhältnis.
    - Wenn ihr jemandem begegnen würdet, bevor es zur Situation kommt, z.B. an der Kasse, würdet ihr kehrt machen, um die Situation von vorne rein zu vermeiden?
    KASSE?! Ja natürlich würde ich probieren sie abzuwenden, wenns allerdings nicht geht, ist das auch kein Weltuntergang. Passiert.
    - Würdet ihr den Ort zukünftig meiden, um solchen Begegnungen zu entgehen?
    Meine eigene Wohnung meiden? Ähm, nein. Ansonsten: Ich würde halt darauf achten, irgendwelche Klamotten zu tragen. Wen ich nackt sehe, ist mir hingegen egal.
     
    #12
    User 50283, 26 Dezember 2010
  13. karlhugo
    karlhugo (35)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    211
    103
    4
    Single
    Na sowas, hat doch glatt jemand meinen alten Thread ausgegraben:grin:. Bei der Gelegenheit kann ich ja mal erläutern, wie ich zu der Idee kam:

    Ich war seinerzeit in der Sauna in einem größeren Spaßbad. Ich hatte mich nach einem Saunagang gerade kalt (*hust*) abgeduscht und war auf dem Weg zu meinem Handtuch und meiner Brille, die ich schräg gegenüber der mittig platzierten Duschanlage abgelegt hatte. Auf dem Weg dorthin kam mir eine junge Frau entgegen die mir spontan irgendwie bekannt vorkam, ich denke noch 'Sag mal, die kennst du doch irgendwoher, wer ist das nur ... das ist doch nicht etwa die - och nee, das ist die ...' . 'Shit - na vielleicht erkennt sie mich nicht - oh leider doch' ... 'hi' *ich grüße sie selbstverständlich* - 'hallo' - ... *sie mustert mich genüsslich von oben bis unten* - ich zügig und möglichst gelassen ab zum Handtuch.

    In Fragen:

    - Seid ihr schon mal jemandem nackt begegnet, bei dem es euch unangenehm/peinlich war, z.B. in Schwimmbad/Sauna/Strand ?

    Ja, in der Sauna

    - Wer war diese Person und warum war es dir peinlich (z.B. Freunde, Bekannte, Verwandte, Arbeitskollegen, Lehrer)?

    eine ehemalige Schulkameradin vom Dorf, wir haben uns nie besonders verstanden

    - Wer hat wen zuerst gesehen, ward ihr beide nackt?

    war wohl ziemlich gleichzeitig, ich nackt, sie im Bademantel :eek:

    - Wie habt ihr reagiert oder konntet ihr die Situation vielleicht gerade noch abwenden (durch schnelles bedecken, wegducken o.ä.)?

    ich hab sie lässig gegrüsst sie mich auch - peinlich berührt in die Ecke springen wär ja auch irgendwie doof gewesen

    - Habt ihr anschließend das Weite gesucht oder versucht normal weiter zu machen? Oder hat die Begnung euer Verhältnis verbessert oder verschlechtert?

    wir haben beide unser Programm durchgezogen, sind uns dort noch einmal begegnet, diesmal in umgekehrter Konstellation :link:

    - Wenn ihr jemandem begegnen würdet, bevor es zur Situation kommt, z.B. an der Kasse, würdet ihr kehrt machen, um die Situation von vorne rein zu vermeiden?

    schwierig zu sagen, käme wohl ganz auf die entsprechende Person an

    - Würdet ihr den Ort zukünftig meiden, um solchen Begegnungen zu entgehen?

    nicht unbedingt, war seitdem noch mehrmals dort und bin niemand bekanntem begegnet, an anderen Orten allerdings schon, dort war es aber weniger peinlich - hätte aber auch noch schlimmer kommen können (z.B. Chef) , dann hätte ich mir das vielleicht anders überlegt
     
    #13
    karlhugo, 27 Dezember 2010
  14. Stawdice
    Stawdice (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    157
    103
    23
    nicht angegeben
    Oh ja, hatte eine solche Situation:
    Nachdem ich in einer Therme im Urlaub die Sauna ausprobiert und Gefallen daran gefunden hatte, dachte ich, dass ich das in meinem Fitnessstudio ja auch machen könnte (wenn es schon im Preis drin ist). Die ersten Male saß ich allein in der Sauna dort bzw. mit mit völlig Unbekannten. Eines Tages, ich hatte mich abgeduscht, abgetrocknet und lief mit Handtuch in der Hand in die Sauna, da saß da plötzlich ein Bekannter meiner Eltern im Adamskostüm. Weiß nicht, ob er mich gleich erkannt hat, aber um nicht aufzufallen, hab ich mich dann erstmal so hingesetzt, dass er mehr meine Rückseite zu sehen bekam.
    Fand die Situation unangenehm, auch wenn wir uns danach in der Umkleide (ich diesmal bekleidet) wiedergesehen und so allgemein über Fitness geredet haben...
     
    #14
    Stawdice, 27 Dezember 2010
  15. Bud1975
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    Single
    Oh ja das werd ich nie vergessen. . .

    Da will man sich ne schicke neue Jeans kaufen. . .da kommt die Angestellte zu früh in die Umkleide. . .macht den Vorgang auf um zu sehen ob die Hose passt. Naja und schon war sie feuerrot im Gesicht und hat sich lieb entschuldigt. Vielleicht war sie ne Auszubildende oder so. . .sie kam halt einfach zu früh. :smile:
     
    #15
    Bud1975, 27 Dezember 2010
  16. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    212
    43
    3
    Single
    Hattest du da keine Unterhose mehr an?:ratlos:
     
    #16
    Miles_Away, 27 Dezember 2010
  17. Bud1975
    Sorgt für Gesprächsstoff
    16
    26
    0
    Single
    immer ohne

    Ich habe niemals ne Unterhose an. Deshalb bekam die Angestellte doch nen roten Kopf. Aber ihren Gerichtsausdruck fand ich irgendwie süß. . .:smile:
     
    #17
    Bud1975, 27 Dezember 2010
  18. Miles_Away
    Miles_Away (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    212
    43
    3
    Single
    Achso okay. ich war nur etwas verwundert:zwinker:
     
    #18
    Miles_Away, 27 Dezember 2010
  19. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Ehrlich gesagt find ichs ganz schön "unlecker", dass Leute die selben Klamotten anprobieren, in denen du vorher ohne Unterwäsche stecktest... nenn mich penibel, aber das müsste doch eigentlich echt nicht sein?!
     
    #19
    User 50283, 27 Dezember 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 6
  20. Nebual8
    Nebual8 (37)
    Benutzer gesperrt
    4
    26
    0
    nicht angegeben
    Eine Story habe ich noch, fällt mir gerade ein
    Ich war mal alleine in einer Therme in der Sauna. Die hatten einen recht aufwendigen Duschbereich, der offen war und durch den man zu anderen Saunen ging. Ich war beim Duschen und ein Mädel aus meinem Ort kam rein. Im ersten Moment bin ich recht erschrocken. Habe nur ein kurzes "Hallo" zustande gebracht und mir mein Handtuch geholt.
    Wie ich damit umgegangen bin? Eine halbe Stunden später habe ich mich quasi revanchiert: Sie war beim Duschen und ich bin vorbei gelaufen.
     
    #20
    Nebual8, 27 Dezember 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Peinliche Nacktbegegnungen geht
Paul Ehrlich
Umfrage-Forum Forum
27 September 2016
23 Antworten
Clara:)
Umfrage-Forum Forum
12 Mai 2016
1 Antworten
Burlesque
Umfrage-Forum Forum
19 Mai 2016
29 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.