Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Peinliche Situation! Oder doch nicht?

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Toffi, 23 August 2005.

  1. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Tag an Alle!

    Also mein Ex hat am Wochenende den Mann angerufen in den ich verliebt bin, weil er wissen wollte wie er zu mir steht. Das war mir erstmal super super peinlich und ich habe auch überhaupt nicht verstanden was ihm das bringen soll.

    Naja jedenfalls erzählte mein Ex mir hinterher, dass mein "Schwarm" zu ihm gesagt hätte ich sei zwar sehr nett und pfiffig, aber er hätte momentan keinen Kopf für eine Beziehung und selbst wenn, dann wäre ich nicht sein Typ. Das hat meinen Ex natürlich fürchterlich gefreut. Diese Version kannte ich allerdings noch nicht, bisher wusste ich nur dass er derzeit keinen Kopf für eine Beziehung hat. Wenn ich nicht sein Typ bin hätte er mir das ja wohl auch sagen können.

    Naja, ich hab ihn dann drauf angesprochen und ihm gesagt dass er mir ruhig selber sagen könnte dass ich nicht sein Typ bin. Darauf meinte er, das sei gelogen gewesen, er wollte nur nicht dass ich Ärger mit meinem Ex bekomme. Im Übrigen meinte er dass er das mit dem Anruf gar nicht so tragisch fand, das ich mir keinen Kopf machen soll usw.

    Soll ich das jetzt als Erfolg werten? Mist, ich komm einfach nicht weiter!
     
    #1
    Toffi, 23 August 2005
  2. User 22358
    User 22358 (28)
    Meistens hier zu finden
    1.645
    133
    51
    Single
    ich glaub, ich hätte meinem ex ne Bratpfanne übern schädel gezogen! :bier:

    also entweder ist dein schwarm ein feiges arschloch und deswegen sagt er das was er deinem ex gesagt hat nicht dirgegenüber oder er hat dir die wahrheit gesagt, denn es geht deinen ex ja wirklich nichts an, was er für dich empfindet.
    ist aber schwierig zu sagen, denn ich finde es genauso wahrscheinlich, dass er dich verarscht wie dass es es ehrlich mit dir meint.
     
    #2
    User 22358, 23 August 2005
  3. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Eigentlich ist er ein sehr souveräner Mensch und sagt immer gerade raus was er will und was er denkt.

    Indem er mir gesagt hat dass er derzeit keinen Kopf für eine Beziehung hat hat er mir ja schon wehgetan, dann kommts auch nicht mehr drauf an, ob er mir sagt ich sei nicht sein Typ.

    Und seitdem er weiß dass ich in ihn verliebt bin hält er den Kontakt erst recht täglich aufrecht, was ich ja auch schon nicht verstehe.

    Meine Freundin meinte ich müsste nur Geduld haben und erstmal abwarten bis sich sein beruflicher Stress etwas gelegt hat.
     
    #3
    Toffi, 23 August 2005
  4. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Also ich würd in dem Fall den Worten deines Ex nicht unbedingt glauben. Und wieso freut ihn das zu hören das du nicht "der Typ" für den anderen sein sollst ?
     
    #4
    Chabibi, 23 August 2005
  5. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Er freut sich darüber, weil ich seinen "Lebenstraum" zerstört habe und er nun will dass ich auch leide. Natürlich hab ich auch gelitten, man beendet eine Beziehung ja nicht mit einem Lächeln im Gesicht.

    Er hat meinem Schwarm auch erzählt wir hätten uns wieder versöhnt und dass ich nur ihn nur als Lückenfüller benutzen wolle weil ich nicht allein sein kann. Es ist ja schon ein Hammmer dass er überhaupt damals an mein Handy gegangen ist und sich seine Nummer da rausgeholt hat.

    Und ich hätte ihm am liebsten auch eine Bratpfanne über den Kopf gezogen :angryfire
     
    #5
    Toffi, 23 August 2005
  6. Chabibi
    Sehr bekannt hier
    2.300
    168
    253
    in einer Beziehung
    Dann würd ich deinem Ex erst recht nicht glauben.

    Off-Topic:
    irgendwie erinnert mich das an meine Ex die, nachdem sie mit ihrem Neuen zusammengekommen ist, erstmal dessen Ex angerufen hat um ihr zu sagen das sie ihn nicht mehr anrufen soll. Krank...
     
    #6
    Chabibi, 23 August 2005
  7. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    der ex hat sie ja wohl nicht mehr alle.

    peinlich ist es für ihn - nicht für dich. ich find gut, dass du mit deinem "schwarm" drüber gesprochen hast und würd eher ihm glauben schenken als deinem ex - denn der hat ja auch nerven und log bei besagtem telefonat ("wieder zusammen").

    aber trotzdem ist die frage, ob du dir selbst das weiter antun willst mit dem hoffen, bangen, warten... darüber haben wir uns ja schonmal unterhalten.
     
    #7
    User 20976, 23 August 2005
  8. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Naja, er ist halt der Meinung dass ich mich wegen meinem Schwarm von ihm getrennt habe. Aber das ist nicht der Grund. Gründe waren

    - Ich sollte nicht mehr mit Freundinnen ausgehen
    - Ich sollte nicht mehr zur Musik gehen
    - Ich sollte ihm immer alle meine SMS und E-Mails zeigen
    - Wenn ich mal mit Freundinnen aus war ist er hinterher gefahren
    - Er hatte eine andere
    - Er wollte dass ich aufhöre zu arbeiten
    - Ich durfte mich nicht mehr sexy ansehen weil andere Männer gucken könnten

    Und noch ein paar andere Sachen. Er meint aber, er hätte alles richtig gemacht und deswegen kann der Grund für die Trennung auch nur ein anderer Mann sein. Außerdem ist er der Meinung dass mir jemand eine Gehirnwäsche verpasst hätte, denn die Trennung sei ja eigentlich nicht mein Wille gewesen.
     
    #8
    Toffi, 23 August 2005
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    da frag ich mich doch, wer deinem ex mal eine hirnwäsche verpassen SOLLTE, was hat der denn für bekloppte krankhaft eifersüchtige, besitzergreifende ideen?!

    da würd ich wohl jeden kontakt abbrechen und ihm auch sagen, dass ich mit ihm keinen kontakt will. KEINEN. sonst hört der nie auf, dich zu belästigen (und seine anrufsache war ja indirekt ne belästigung - er mischt sich in sachen ein, die ihn NULL angehen).

    solche menschen machen mich echt sauer...

    (mit dem "willste dir das länger antun" - hoffen, bangen, warten... - meinte ich vorher deinen schwarm, falls das nicht klar verständlich war.)
     
    #9
    User 20976, 23 August 2005
  10. Inspector
    Verbringt hier viel Zeit
    932
    101
    0
    vergeben und glücklich
    1. Dein Ex hat ein echtes Problem... Leute, die eine Beziehung wenn sie vorbei ist nicht loslassen können und ein halbes Jahr später immer noch in einem absoluten Loch hängen, sind mir ja schon immer suspekt (wenns nicht grade die "Beziehung des Lebens" war, sprich man sich wirklich sicher war, mit dem Partner für immer zusammen sein zu wollen und auch wirklich schon eine relative lange Zeit zusammen waren), aber Leute, die dann nachher noch weiter versuchen zu manipulieren und dem / der Ex das Leben zu versauen, haben IMO ein echtes Problem... Das man kurz nach Ende der Beziehung vielleicht mal ein paar böse Worte verliert ist klar und kann ich gut verstehen, dass man dem anderen weil man verletzt ist nicht verzeihen kann und auch nicht mehr vernünftig mit ihm umgehen kann, kann ich auch noch verstehen... Aber da endet es dann auch... Was soll denn sowas, sich in die Angelegenheiten anderer Leute einzumischen?! Ist ja widerlich!


    2. Also ich sehe deine Chancen bei deinem neuen Schwarm nicht allzu gut... Ich finde dieses "ich hab im moment keinen Kopf für ne Beziehung" Gerede ist doch meist nur ein fadenscheiniger Vorwand, weil man dem anderen nicht klar ins Gesicht sagen will "Ich will Dich nicht". Hab das selber auch schon erlebt und hab dann auch dem Mädel ins Gesicht gesagt "Erzähl nicht so nen Mist, wenn du mich nicht willst und es an mir liegt, dann sag es doch einfach"... Sie konnte es mir selbst dann nicht sagen, aber dennoch weiß ich heute sicher, dass es nicht daran lag, dass sie im Moment "keinen Kopf für ne Beziehung" hat. Denn 2 Wochen später hat sie nen anderen gehabt...

    Denke also, dass er im Moment einfach nichts für Dich empfindet. Das kann sich natürlich ändern, aber im Moment sehe ich deine Chancen nicht gut...
     
    #10
    Inspector, 23 August 2005
  11. XZauberinX
    XZauberinX (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    525
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Tut mir leid aber dein EX hat sie nicht mehr alle.
    Wie kann man seinem Partner gegenüber so dermaßen krankhaft eifersüchtig sein?!?
    Ich würde in dem Fall NICHT deinem EX glauben. Denn wer weiß was der sich zusammen lügt, um dir ne Chance auf ne neue Beziehung kaputtzumachen.
    Kann ja sein das dein Schwarm wirklich gesagt hat, er hätte momentan keinen Kopf für ne Beziehung, aber ich würde deinem EX nicht alles glauben!

    Und zu deinem Schwarm: ich finde es komisch das er, seitdem er weiß das du verliebt in ihn bist, den Kontakt jeden Tag aufrecht erhält aber dennoch sagt er hat keinen Kopf für ne Beziehung!
    Ich meine, er kann sich ja wohl denken das du dir Hoffnungen machst wenn er sich jeden Tag meldet.
    Vielleicht solltest du noch mal mit deinem Schwarm reden und ihn ganz direkt fragen was nun Sache ist!
     
    #11
    XZauberinX, 23 August 2005
  12. Feroo
    Verbringt hier viel Zeit
    3
    86
    0
    Single
    an deiner stelle hätte ich den Kontakt zu deinen Ex sofort abgebrochen
    und ihn klar gemacht das er sich in deiner Beziehung nicht einzumischen hat
    so was hatte ich auch mall ist ne miese Situation
     
    #12
    Feroo, 31 August 2005
  13. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Naja, im Grunde gibt es ja keine Beziehung in die er sich einmischen könnte, weil mein Schwarm mich ja nach wie vor nicht will. Nur hat er das bisher damit begründet dass er derzeit keinen Kopf für eine Beziehung hat und nicht damit, dass ich nicht sein Typ sei.

    Scheiße das ist alles so kompliziert mit ihm. Immer wenn ich eine bestimmte Nähe bei ihm erreicht habe zieht er sich wieder zurück.

    Mal vom letzten Wochenende: Wir hatten eine Fahrt mit mehreren, in ein Hotel. Abends war ich noch allein mit ihm aufm Zimmer und wir haben sehr lange geredet über alles mögliche. Als er dann müde wurde hab ich gesagt dass ich dann auch langsam mal in mein Zimmer gehe und er bat mich da zu bleiben. Wir haben dann nebeneinander in einem Bett geschlafen. Hab mich lange nicht mehr so wohl gefühlt. Es ist aber nichts zwischen uns passiert.

    Aber es war so schön und so vertraut. Und in solchen Momenten kann ich einfach nicht glauben dass er mich nicht will.
     
    #13
    Toffi, 31 August 2005
  14. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Whow.
    Erstens wüsste ich nicht, was ich mit meinem Ex anstellen würde, wenn er bei meinem Schwarm anruft. Oder sonst wo, geht ihn doch nichts an :eek4:

    Zweitens ist das wohl eine neverending Story :frown: Da sagt man, Frauen wären schwer zu verstehen, aber dann versteh doch mal einer die Männer! Hält er immer noch jeden Tag den Kontakt aufrecht?
     
    #14
    User 15848, 31 August 2005
  15. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Mir ist auch der Kragen geplatzt als er mir das erzählt hat. Aber er meint er hätte ein Recht dazu und sieht ganz und gar nicht ein was so schlimm daran sei, dass er ihn angerufen hat. :angryfire

    Ja er hält noch immer den Kontakt täglich aufrecht und benutzt irgendwelche Vorwände um mich anzurufen oder mir zu schreiben. Und der Hammer war ja wie gesagt dass er mich gebeten hat die Nacht bei ihm im Zimmer zu bleiben. Es ist zwar wie gesagt nichts gelaufen, aber warum tut er das wenn er mich nicht will?

    Dieser Mann ist schwieriger als jede Frau. :ratlos:
     
    #15
    Toffi, 31 August 2005
  16. User 15848
    Meistens hier zu finden
    3.460
    133
    60
    nicht angegeben
    Ich habe immer noch die gleiche Theorie, dass du ihm eigentlich schon gefällst, er was will, aber er im Moment nicht kann.
    Dass es am beruflichen Stress liegt, will ich zwar nicht bezweifeln, aber vielleicht ist da noch irgendwas anderes, wovon du nichts weißt und das ihn im Moment abhält, eine Beziehung einzugehen...
     
    #16
    User 15848, 31 August 2005
  17. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Als er mich am Wochenende gebeten hat die Nacht bei ihm auf dem Zimmer zu bleiben haben wir sehr sehr viel geredet. Und während des Gesprächs hab ich den Eindruck bekommen dass er von seiner Ex schwer enttäuscht wurde. Er wollte nicht rausrücken was es war. Aber je länger ich mich mit ihm unterhalten hab, desto mehr bekam ich den Eindruck dass er momentan ein echtes Problem mit Frauen hat und dass es nicht an seinem Beruf liegt, sondern dass er sich seinen beruflichen Stress selber aufbaut um mit irgendwas klar zu kommen, was seine Ex ihm "angetan" hat.

    Er behauptet zwar immer wieder er hätte sich von ihr getrennt weil er mehr Zeit für Beruf und Hobby haben wollte, aber das glaube ich ihm von mal zu mal weniger. Wegen so etwas gibt man keine langjährige Beziehung auf.

    Er sagt zu mir es stört ihn, dass Frauen immer nur das Eine wollen. Aber das stimmt doch gar nicht! Ich gehöre ohnehin nicht zu den besonders sexwütigen. Nähe und Wärme scheint er aber zu suchen. Er hat mich die ganze Nacht im Arm gehalten. Aber das wars auch, wir blieben beide angezogen.
     
    #17
    Toffi, 31 August 2005
  18. Dreamerin
    Gast
    0
    Wer sagt, dass man bei "zur Zeit keinen Kopf für ne Beziehung" weiter hoffen darf, spinnt.
    Das ist doch zu 99,99 % ein wunderschöner Korb!
     
    #18
    Dreamerin, 31 August 2005
  19. schnittchen
    Verbringt hier viel Zeit
    620
    103
    3
    nicht angegeben
    ich es es wie dreamerin... ein klasse korb!
    es ist einfach eine ausrede um dir nicht weh tun zu müssen - denn auch wenn er viel zutun hat und auch wenn er schlechte erfahrungen sammeln musste, wenn ein einmal WUUUUM macht, dann kann man nichts dagegen tun.
    verliebt ist verliebt und dann wirft man alles über bord und kommt doch mit derjenigen zusammen - auch wenn man es langsam angeht, aber man kann dem einfach nicht ausweichen...

    wahrscheinlich bist du ihm einfach unheimlich wichtig - als freundin.
    du sagst er braucht nähe und geborgenheit, dass ihr euch super versteht und toll reden könnt und sogar kuscheln könnt ihr!
    eine wirklich schöne freundschaft :engel:

    aber versuche dir keine illusion zu machen dass es was werden wird... falls es doch so kommt, was ich nicht glaube, dann freust du dich wenigstens umso mehr...
    ich brauch dich momentan wohl einfach und u bist da - rein freundschaftlich (ansonsten hätte er auch die eine nacht NIEMALS komplett die finger von dir lassen können!)
     
    #19
    schnittchen, 31 August 2005
  20. Toffi
    Toffi (36)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    1.869
    123
    1
    vergeben und glücklich
    @ Dreamerin und schnittchen

    Danke für diese klare offene Antwort. So seh ich das eigentlich auch. Entweder es macht peng oder nicht und dann ist es relativ egal in welcher Situation man grad ist.

    Ich weiß ja nicht ob ihr die Vorgeschichte mitbekommen habt. Aber am Anfang wars so dass ich ihn einfach geküsst hab und ihm anschließend gesagt hab, dass ich mich ihn ihn verliebt habe. Er hat damals diesen Kuss erwidert und hat mir gesagt dass es ihm genauso ginge. Nach einer Woche dann etwa sagte er erst, dass er zur Zeit keinen Kopf für eine Beziehung. Und seitdem er mir das gesagt hat hält er wesentlich mehr Kontakt zu mir als vorher.

    Als ich ihn darauf angesprochen habe, warum er trotzdem soviel Kontakt will habe ich keine Antwort bekommen. Das hat er einfach übergangen. Denn normalerweise schränkt man den Kontakt ja erst mal ein wenn man weiß mein Gegenüber ist verliebt in mich, aber ich will nicht. Ich habe ihm auch gesagt, wenn ich nicht sein Typ sei, dann soll er mir das sagen, ich würd schon damit klarkommen, Korb ist Korb. Er meint aber das würde nicht der Wahrheit entsprechen.

    Und am nächsten Morgen, also nach der gemeinsam verbrachten sexfreien Nacht hat er sich für die schöne Nacht bedankt, er hätte sich lange nicht so wohl gefühlt und lange nicht so gut geschlafen.

    So gings mir auch, obwohl ich auch noch was anderes hätte machen können. Aber ich hab mich net getraut. :flennen:
     
    #20
    Toffi, 31 August 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Peinliche Situation
FullofPain
Beziehung & Partnerschaft Forum
1 Januar 2007
8 Antworten
Blue Diamant
Beziehung & Partnerschaft Forum
11 Juni 2006
8 Antworten
mädi
Beziehung & Partnerschaft Forum
19 April 2005
19 Antworten