Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • RasenderStan
    Verbringt hier viel Zeit
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #1

    penis kalt im Winter - Thermohosen?

    Hey Leute!

    Also ich hab echt nen Problem, dass wenn es jetzt so kalt draussen ist und ich mit dem hund gehe mein penis total kalt wird. Besonders meine Eichel ist nachher super kalt. Meint ihr ist das eher schädlich? Oder total egal, weil Schmerzen hab ich keine. Wisst ihr wo man etwas dickere Boxershorts hebekommt, die nicht gleich schrecklich aussehen.

    LG, Lukas
     
  • LadyMetis
    LadyMetis (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.376
    123
    3
    Verheiratet
    12 November 2007
    #2
    Wie wärs mit langen Unterhosen?
     
  • Blue_Dragon
    Benutzer gesperrt
    19
    0
    0
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #3
    Zieh dir ein Strumpf über :grin:
     
  • RasenderStan
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    22
    86
    0
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #4
    aber lange unterhosen sind ja nicht unbedingt dicker oder?

    und nen strumpf zieh ich mir auch nicht über die eichel!
     
  • Koyote
    Koyote (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    783
    113
    17
    Verheiratet
    12 November 2007
    #5
    Ich denke der menschliche Körper ist schon in der Lage auch mal mit anderen Temperaturen als 22°C Wohnzimmertemperatur klarzukommen.

    Gerade für die Hoden sind Temperaturen die unter der normalen Körpertemperatur liegen ja sogar gut (daher liegen die ja ausserhalb des Körpers).
    Wenn das wirklich zu kalt wäre, würdest Du das eigentlich merken (schmerzen), wenn man sehr lange draußen ist und es wirklich extrem kalt ist, dann sollte man vor allem nicht so enge Hosen tragen, dann isoliert die Luft zwischen Haut und Kleidung.
    Anonsten hilft wikrlich nur Omas guter Strick-Schlüpfer....nur sollte man den rechtzeitig wieder ausziehen bevor ihn die Freundin zu Gesicht bekommt, nicht das der dann plötzlich beim Anblick kalt wird :tongue:

    Gruß Koyote...
    ...der selbst nach einem ganzen Tag draußen bei -15°C überall gefroren hat, nur nicht am Schwanz!
     
  • User 64931
    User 64931 (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    748
    113
    83
    Verheiratet
    12 November 2007
    #6
    Ich kenn das Problem, bei recht niedrigen Temperaturen ist meine Eichel auch ziemlich kalt. Allerdings merke ich das meistens nur, wenn ich dranfasse, von daher ist das nicht so das Problem.
    Vielleicht solltest dir Unterwäsche aus dickerem Stoff zulegen? Also Boxershorts aus Baumwolle, wo der Stoff etwas dicker sit...
     
  • Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    252
    101
    0
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #7
    Wenn du nicht gerade nackt rumläufst, wird er dir schon nicht abfrieren. Wie auch meine Vorredner hab ich schon mehrmals heftig gefroren, mir nie Gedanken ums beste Stück gemacht und bisher keine schädlichen Auswirkungen feststellen können :smile:
     
  • User 11466
    Sehr bekannt hier
    1.020
    168
    422
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #8
    Es gibt doch auch Unterhosen (vor allem Boxer), die aus etwas dickerem/wärmeren Stoff gemacht sind. Oder zieh Dir über'n Slip noch Boxer...
     
  • evita
    evita (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    450
    101
    0
    nicht angegeben
    12 November 2007
    #9
    Genau... ich glaub du machst dir echt zuviel Sorgen!

    Aber genau heute kann ich das nachvollziehen! Ich bin durch die Kälte gelatscht (mit nem Mantel) und hab gemerkt, dass meine Schamlippen auskühlen!:grin: :grin: was irgendwie nicht so angenehm ist.

    Und weil ich also heute sehr gut nachvollziehen kann, wie sich das anfühlt, würd ich dir zu ner enger anliegenden (heißt das retroshorts??) raten, statt ner boxershorts, die sehr locker ist und wo dann der wind von unten reinziehen kann oder einfach zu 2 Shorts übereinander. (Die Luft dazwischen isoliert!)

    Off-Topic:
    Putziger Thread irgendwie! :-D
     
  • Wolf50
    nur 1-Satz Beiträge
    699
    103
    3
    vergeben und glücklich
    12 November 2007
    #10
    einfach nicht mehr raushängen lassen und Hosenladen zumachen :zwinker:
     
  • Rongo Matane
    Verbringt hier viel Zeit
    551
    103
    1
    nicht angegeben
    15 November 2007
    #11
    Aus eigener Erfahrung möchte ich behaupten, dass gerade lange Unterhosen (Boxershorts) kälter sind, da sie nicht anliegen und somit nicht wärmen. Stopf doch einfach ganz viel Watte rein - dann wirkt dein gemächt auch größer :zwinker:
    Ich hab auch etwas weitere Hosen und die wärmen absolut nicht. Da ist zwar die viel beschworene Luft dazwischen - aber zu viel. Ich denke das beste ist irgendeine Unterziehhose aus Baumwolle und darüber dann eine nicht zu weite Jeans...

    Naja, angenommen es wäre sehr kalt und die teile würden erst blau und dann irgendwann schwarz...afaik würde das nicht schmerzen - erst wenn er wieder unter normale temperaturen kommt und ihm die schwarzen Teile abfallen - und dann wäre es zu spät :tongue:
    So wie bei den ganzen Mt. Everest Besteigern, die ihre Fußzehen im Stiefel lassen, wenn sie die im Zelt ausziehen. Die merken das auch erst wenn sies sehen...
     
  • Schäfchen
    Schäfchen (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.592
    123
    4
    Es ist kompliziert
    15 November 2007
    #12
    Radlerhose tuts doch auch, oder? :smile:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste