Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Lordy005
    Lordy005 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    12
    26
    0
    Single
    17 Dezember 2009
    #1

    Penis richtig messen

    Hi. Ich wollte mal nac hder richtigen Messmethode für das beste stück fragen. Also wenn ich das linieal nur von oben auf den Penis nur halte ohne ihn runterzudrücken (zeigt nach oben) sind es 16cm, wenn ich ihn dabei so runterdrücke, das er Parallel zum Boden nach vorne steht sinds 17cm und wenn ich ihn noch weiter runterdrück richtung boden sinds 18cm. Welcher wert stimmt denn nun?
     
  • Fowel
    Fowel (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    219
    103
    2
    vergeben und glücklich
    17 Dezember 2009
    #2
    lol - manche haben echt Probleme hier...
    Also ich würde sagen, dass es 18,5 cm sind, da du nicht fest genug gedrückt hast *G*
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    18 Dezember 2009
    #3
    wo setzt du beim messen an? direkt an der peniswurzel, wo der penis quasi aus dem körper kommt, wird normalerweise angesetzt. jetz musst du bedenken, dass dein schwellkörper innerlich noch weitergeht. so gesehen stimmen alle 3 messungen, allerdings ist der niedrigste wert der, der zählt, die anderen messen das stück mit, was eigtl innerlich ist und das du mit dem runterdrücken "mit aus dem körper holst". ich würd dir aber raten, an verschiedenen tagen paar mal zu messen (ohne runterdrücken versteht sich, denn das zählt ja wie gesagt nicht), da der penis ja stimmungs- und situationsabhängig immer mal bissl weniger oder bissl mehr erigiert sein kann.
     
  • Lordy005
    Lordy005 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    Single
    19 Dezember 2009
    #4
    ok. Nur beim Sex hängt der penis doc hauch nicht am bauch an, und wird zumindest soweit runtergedrückt das er im 90grad winkel vom körüer hängt, so wie der mittelwert paralel zum boden. also wäre ja beim sex der mittelwert richtig oder nicht? ^^ Sosnt würde das ja auch bedeuten das der Penis, wenn die Erektion nicht ganz so stark ist, länger wäre, weil er dan nicht so weit Oben steht
     
  • User 68009
    User 68009 (28)
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    372
    178
    695
    Single
    19 Dezember 2009
    #5
    Und das exakte Millimetermaß brauchste genau wofür? :grin:
    Zum Angeben oder umdich selbst zu bestätigen?

    Nimm den Wert, der dir am besten gefällt, oder miss einen Monat lang täglich und berechne das arithmetische Mittel. - der Wert ist nämlich nicht konstant :smile:
     
  • User 63483
    User 63483 (38)
    Sehr bekannt hier
    1.772
    198
    636
    in einer Beziehung
    20 Dezember 2009
    #6
    ja, normal wäre wohl so ungefähr im rechten Winkel anhalten und dann ablesen.:jaa:
    Den ermittelten Wert Pl dann noch mit dem Faktor Px addieren, damit Du beim Ergebnis auch auf 20cm kommst :grin:
     
  • Black X Angel
    Verbringt hier viel Zeit
    412
    103
    1
    in einer Beziehung
    20 Dezember 2009
    #7
    :ROFLMAO:
    Vorallem, weil man mit einem Lineal das "beste Stück" so genau abmessen kann.
     
  • viceboy
    viceboy (33)
    Benutzer gesperrt
    31
    0
    1
    nicht angegeben
    20 Dezember 2009
    #8

    Nun zumindest bei der Dicke ist es nicht nur zum angeben sondern hat schon was mit Befriedigung zu tun.
    Wie oft les ich hier was von ausgefüllt fühlen, und 5 cm+ Durchmesser als Wunsch der Damen usw...

    Also is alles nich ganz ohne. N Bleistift bringt nichts! Beiden!
    Kenne sogar eine die das nach ner Zeit auf die Nerven ging, also das sie nie was richtig gespürt hat, und es hat dann im Bett nicht mehr geklappt!
    Was dann irgendwann folgt dürfte wohl jedem, klar sein!
     
  • donmartin
    Gast
    1.903
    20 Dezember 2009
    #9
    Muss man den Damen jeden Wunsch erfüllen...? :zwinker:


    Sorry..(danke an den Autor!)..hab hier mal einen der treffensten Sätze gelesen, die es gibt:
    "Er" ist nicht zu dünn, sondern sie zu weit....


    Nein, mir nicht..... :ashamed:
     
  • viceboy
    viceboy (33)
    Benutzer gesperrt
    31
    0
    1
    nicht angegeben
    20 Dezember 2009
    #10

    Nein, ist SIE meistens nie.
    Das is natürlich ne schöne Ausrede.... :grin::grin:
     
  • Lordy005
    Lordy005 (29)
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    12
    26
    0
    Single
    20 Dezember 2009
    #11
    ja meine frage wa jetzt aber eigendlich ernst gemeint. nicht zum angeben oder bestätigen, ich denke nicht das ich mich bei dem ding verstecken brauch, ich will es einfach genau wissen...
    vorallendingen weil überall wo ich gegucked habe, stand nur, das lineal oben anlegen, und nicht in den bauch reindrücken, was mir auch kllr ist, aber nicht ob man den penis ansiich paralell zum boden runterdrücken darf...
    weil das macht auch nochmal ne menge aus
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.918
    398
    2.200
    Verheiratet
    21 Dezember 2009
    #12
    Befriedigung beim Messen? :grin:

    Befriedigung entsteht durch das Gefühl, nicht durch gemessene Werte.
     
  • viceboy
    viceboy (33)
    Benutzer gesperrt
    31
    0
    1
    nicht angegeben
    21 Dezember 2009
    #13
    nein nichtg beim messen, beim Sex natürlich.
    Was meinst du warum son Penis ne gewise Mindestdicke hat? Genau, damit die Frau auch was spürt. Zu dünn is da eher von Nachteil....
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste