Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Hoschi01
    Gast
    0
    1 April 2003
    #1

    Penisabdruck

    Moin Moin!!

    Habe da mal eine Frage, es gab schonmal die diskusion, vom Penis einen abdruck zumachen, wir haben uns jetzt überlegt, das es eigentlich gehen müsste, das man von ihm mit Knete einen abdruck zumachen, ihn mit Babyöl eine zuölen, und dann mit silikon auszugießen.
    Von der Theorie müsste es ja klappen, aber hat es so schon jemand mal ausprobiert??

    Über Rat wäre ich dankbar

    :engel:
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Penisabdruck
    2. Penisabdruck
    3. Erfahrungsbericht Penisabdruck
    4. Penisabdruck selbstgemacht
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    1 April 2003
    #2
    Habe es zwar nicht ausprobiert. Aber mit normaler Knete komt glaub ich nicht dieexakte Form zustande
     
  • DocDebil
    DocDebil (43)
    im Ruhestand
    1.049
    248
    446
    nicht angegeben
    1 April 2003
    #3
  • *BlackLady*
    0
    1 April 2003
    #4
    Ich würd mir lieber auch so ein Set bestellen, ist zwar ein bisschen teuer, aber dafür wird es auch was.
     
  • Hoschi01
    Gast
    0
    1 April 2003
    #5
    so, der erste versuch wurde gemacht, es geht mit Knete, am besten wenn man die nach dem abdruck ins eisfach legt.
    Haben es dann mal mit wachs ausgegossen, das ging sehr gut, und auch die Form war richtig perfekt.
    nur ist die frage, wenn man das mit silikon macht, weil man das silikon ja weich bekommen muss.
    oder weiß jemand, woher man flüssig kautschug bekommt??
     
  • DerKeks
    DerKeks (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.249
    121
    0
    nicht angegeben
    1 April 2003
    #6
    Ich musste grad Lachen wegen dem Wort Abdruck... das hört sich an als wenn man jemandem mit seinem Teil eine wienert und dann ein Abdruck zurück bleibt aber mal ernsthaft... Schmier dir die Nülle dick mit Vaseline oder so ein und mach das mit Gipsverbänden... sonst kannste das knicken...
     
  • The Saint
    Gast
    0
    2 April 2003
    #7
    wenn du schon ne form hast, dann füll sie doch einfach mit sanitärsilikon aus dem baumarkt aus.
    das wird sehr schnell fest und sollte nach dem aushärten auch genugend elastität haben für den gebrauch falls ihr das vorhaben solltet.

    ich würde aber auch empfehlen die form mit gips zu machen und mal auf der seite vom doc zu schauen ob die da nicht ein besser geeignetes mittel zum füllen haben.
     
  • Pfläumchen
    Verbringt hier viel Zeit
    2.192
    121
    0
    vergeben und glücklich
    2 April 2003
    #8
    wie hast du die Form denn mit Knete hinbekommen? ganz normale kinderknete???
    und dann dick oder dünn gemacht?
     
  • Hoschi01
    Gast
    0
    3 April 2003
    #9
    Naja, es hört sich ein wenig doof an, erstmal dünn drum herum, etwas angedrückt, damit auch die ganze Form vorhanden ist, dann immer etwas mehr drum herum. Voher rasiert und dick eingecremt, das ist ja normal.
    Danach ein paar stunden ins eisfach, und mit wachs erstmal ausgegossen.
    Also der abdruck wurde echt super, habe mich aber noch nicht getraut es meiner Freundin zuzeigen.
    Naja, jetzt wollte ich gern einen aus Latex oder so gießen, Silikon lässt sich nur nicht so richtig schmelzen, das habe ich schon versucht.
    Deshalb muss ich erstmal schauen, wo ich so einfach mal flüssig latex herbekomme, es soll ja schließlich nich den Finanzielen rahmen sprengen.
    Aus diesem Grunde wollte ich ja mal meine Billig version ausprobieren.
    Bisher ist diese Methode aber nur für die gentinalien des Mannes geeignet. Eine bekannte es es versucht, aber bei ihr wurde der abruck nichts, da die genitalien der frau zuweich sind.
    Ich werde aber weiter Ideen sammeln, wie es auch für die Frau möglich sein kann.
    Denn Frauen wollen wohl auch mal nen schönen adruck für sich, oder den/die liebste(n).
     
  • spacko
    spacko (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    vergeben und glücklich
    3 April 2003
    #10
    Moin,
    kommt drauf an was du mit dem Teil am Schluss vorhast.
    Wenn es „zum Einsatz“ kommen soll, würde ich dir Raten nicht so auf den cent zu schauen. Was nutzt deiner Freundin der schönste Orgasmus, wenn sie danach 3 Wochen die Krätze hat, weil in dem billig Latex allergene Stoffe waren.
    Soll er nur als Kunstobjekt herhalten ist das was anderes, da könnte ich mir auch Flüssigharz vorstallen. Den gibt es im Bastelgeschäft. Flüssigharz ist wie der name schon sagt, am Anfang so flüssig wie wasser und härtet dann fast Glashart aus. Fände ich prickelnd, weil der Harz absolut durchsichtig ist und so evtl irgendwie nach Kristall ausschaut. Aber wie schon gesagt, wenn es für den Gebrauch ist, würde ich mir ganz genau die Packungsbeilage durchlesen.

    Gruß
    Spacko
     
  • Hoschi01
    Gast
    0
    3 April 2003
    #11
    Also bisher glaube ich, das es nur als schmuckobjekt gedacht war, wenn es ihr später gefällt, dann kann man es nochmal als spielzeug machen, und dann ist es klar, das man da nich auf jeden Pfennig achten sollte.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste