Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • souki
    Gast
    0
    14 Mai 2005
    #1

    Penishüllen

    Hy,

    ich würde gerne mal wissen, wie man diese Penishüllen überzieht, geht das nur mit gleitgel? Oder Gewalt :smile:?

    Wir haben einen aus Jelly gekauft.


    Bringen diese Dinger überhaupt etwas?


    danke im vorraus -> souki
     
  • Rosenkavalier
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    nicht angegeben
    14 Mai 2005
    #2
    Penishüllen? Was ist das denn? Hab ich ja noch nie gehört!
     
  • bambif
    Gast
    0
    14 Mai 2005
    #3
    ja so geht es mir auch gerde
    :confused:
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #4
    soweit ich weiss sind die hüllen für den finger, nicht für den schwanz! die sind doch viel zu eng. autsch :/
     
  • souki
    Gast
    0
    14 Mai 2005
    #5
    nee leutz


    Klikk ma

    Die sind für den schwanz!

    Hat denn nun jmd. ne Antwort :smile:?
     
  • magic
    Verbringt hier viel Zeit
    1.154
    121
    0
    vergeben und glücklich
    14 Mai 2005
    #6
    Gebrauchsanleitung lesen ... :link:
     
  • souki
    Gast
    0
    15 Mai 2005
    #7

    Es ist keine dabei...

    Hat auch mal jmd. nen vernünftigen tipp...?
     
  • Doc Magoos
    Verbringt hier viel Zeit
    3.742
    121
    0
    nicht angegeben
    15 Mai 2005
    #8
    Ich kannte die Dinger vorher nicht, sehen aber auch nicht sehr dehnbar aus. Ihr könnts ja mal mit Gleitgel versuchen oder einfach vorher mal ausmessen obs vom Durchmesser überhaupt passen kann.
     
  • souki
    Gast
    0
    15 Mai 2005
    #9
    re


    Hy,

    also diese Dinger sind wirklich sehr ! Dehnbar. Passt schon, nur ist das ziemlich umständlich erstmal drüber zu ziehen ! :smile:

    Gletmittel müssen wir dann ma ausprobieren...
     
  • Apfeltasche
    Verbringt hier viel Zeit
    734
    101
    0
    vergeben und glücklich
    15 Mai 2005
    #10
    von den dingern hab ich ja noch nie was gehört :ratlos: komisch,also ich kenne aber auch nur die für die finger,aber egal hab ich wieder was dazu gelernt :grin:
    mfg apfeltasche
     
  • User 16418
    User 16418 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.896
    123
    21
    Verliebt
    15 Mai 2005
    #11
    Ich würds mal mit Gleitgel versuchen! Machen wir beim Penisring auch immer so weil sich snst öfters mal die Haut drin einklemmt und das ist schmerzhaft :zwinker:
    MFG Katja
     
  • Disguise
    Gast
    0
    15 Mai 2005
    #12
    Hallo!

    Also diese Dinger sind SEHR dehnbar ... da passt eine ganze Hand rein. Wir hatten mal Penisringe (mit Noppen und so), aber irgendwie hat das praktisch nicht funktioniert. Sind dauernd nach hinten gerutscht und nicht "mit rein" gegangen, weil das ganze eben so eine elastische Sache ist.

    So geschlossene Dinge funktionieren sicher besser, könnte ich mir vorstellen.

    Lg
     
  • grEEnl!GhT
    Gast
    0
    15 Mai 2005
    #13
    hätte dann ja gerne mal nen erfahrensbericht nach dem ausprobieren :zwinker:
    sieht mit den noppen und stacheln aber eher nach schmerz und nicht nach freude aus :ratlos:
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    15 Mai 2005
    #14
    kann man IHN nichr einfach "reinwachsen" lassen?
     
  • souki
    Gast
    0
    15 Mai 2005
    #15
    da irrst du dich! Die "stacheln" sind sehr sehr elastisch (wie gummi), sie reiben sehr schön, ist auch für den mann ein sehr geiles Gefühl!

    Für die Frau hat es auch noch den Vorteil, das es insgesamt Dicker und etwas länger ist ...

    Also schmerzen gab es gar nicht!

    @Marla:

    müssen wir mal ausprobieren :smile:
     
  • sadistiC
    Gast
    0
    15 Mai 2005
    #16
    ich empfehle silikonfreies gleitgel dazu, das macht das ganze bisschen weniger umständlich :zwinker:
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste