Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Penisvergrößerung?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von manager, 14 September 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manager
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    Single
    Fast täglich, wenn ich in mein Email-Postfach schaue, finde ich us-amerikanische Spam-Mails mit Angeboten zur Penisvergößerung.
    Da werden zwei grundsätzliche Methoden angeboten:
    1. die "natürliche" Penisvergrößerung mit HGH/Testosteron-Pillen
    2. die mechanische Penisvergrößerung mittels Dehnung

    Die erste Methode entbehrt meiner Ansicht nach jeglicher wissenschaftlichen Grundlage. Es handelt sich um homöopathische Nahrungsergänzungsmittel, die angeblich den HGH-Spiegel (männl. Wachstumshormon) und Testosteron-Spiegel erhöhen sollen, weil eben diese Hormone in der Pubertät das Wachstum der Geschlechtsorgane maßgeblich bestimmen, allerdings nicht mehr im Erwachsenenalter. Es stimmt, dass man in der Pubertät bei Kindern mit zurückgebliebener Entwicklung der Geschlechtsmerkmale durch Gabe von Testosteron die Entwicklung normalisieren kann, allerdings nur durch direktes Spritzen des Hormons und das ist a) schweineteuer und b) verschreibungspflichtig.
    Wer also auf die Pillen-Werbung reinfällt und sich damit einen größeren Penis erhofft, wird damit über den Tisch gezogen.

    Die zweite Methode könnte jedoch meiner Ansicht nach "theoretisch" schon zum Erfolg führen (muss aber nicht!). Das sogenannte "Tissue Expanding" wird auch von plastischen Chirurgen angewandt. Dabei wird versucht mittels Dehnvorrichtungen, die über einen längeren Zeitraum (Monate & Jahre!) getragen werden, den Penis zu dehnen. Wie solche Geräte ausschauen kann man sich anschauen, wenn man bei Google.de z.B. die Suchbegriffe "PeniMaster" oder "PenisPlus" eingibt.
    Ich will keine Werbung für diese Dinger machen, ich selbst bin durchschnittlich ausgestattet und würde das niemals machen, zumal es lästig ist sowas ständig zu tragen und ich auch schon gehört habe, dass solche Geräte zu Nebenwirkungen führen können und die Leute dann in der Notaufnahme landen.
    Aber wenn ich von vielen Frauen hier lese, dass sie keinen Mann haben wollen, der mit weniger als 14 oder 12 cm ausgestattet ist, kann ich schon verstehen, dass es Männer gibt, die es mit sowas versuchen.

    Meine Frage lautet nun: Hat irgendwer sowas schon mal ausprobiert oder würdet ihr das ausprobieren wollen?
    Wenn ja, was für Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
     
    #1
    manager, 14 September 2003
  2. 123hefeweiz
    0
    Nee, lieber nix zu Weihnachten!!! Wer auf so einen Schmarrn reinfällt, dem ist ja wohl nicht mehr zu helfen. Wenn das funktionieren würde, dann dürften die Amis eine durchschnittliche Schniedelgröße von 30 cm oder mehr aufweisen. Da dies aber ganz offensichtlich nicht so ist, von Long Dong Silver mal abgesehen...:grin: IMO wird hier wieder mal versucht, mit der Dummheit der Leutz Geld zu verdienen. Und zumindest das hat schon immer geklappt und wird auch immer klappen!

    Gruß
    123hefeweiz
     
    #2
    123hefeweiz, 14 September 2003
  3. shabba
    Gast
    0
    omg ich hab mir grad mal diese lustige flash-animation angeguckt, wie sich son typ das ding dranmacht......autsch!

    danke danke, das is doch nur bloedsinn.....gewebe dehnen...da sind irgendwelche buschmaenner schon frueher drauf gekommen, die haengen sich halt steine dran, oder haben riesen ohrlaeppchen :grin:

    also fuer mich muss ich sowas unter keinen umstaenden haben ^^
     
    #3
    shabba, 15 September 2003
  4. BJ
    BJ
    Verbringt hier viel Zeit
    1.124
    121
    0
    nicht angegeben
    Zu 1.) stimmt schon, bringt nix bei Erwachsenen. Funzt nur in der Wachstumszeit

    Zu 2.) Das soll so funzen: Das Gewebe wird zerrissen. Es enstehen kleine Traumen, die dann Bindegewebig verheilen und so soll es zu einer Verlängerung kommen. Klappt aber wohl nicht so optimal.
    Übers chirurgische hab ich gestern erst nen Bericht gesehen. Dabei wird mit Fett unterfüttert bzw. die Schwellkörper werden etwas aus dem Körper herausverlagert, aber nicht verlängert, so daß der steife Penis nicht länger ist. Der schlaffe Penis wirkt rein optisch größer. Hat man nicht wirklich was von. Außerdem besteht das Risiko der Impotenz...
     
    #4
    BJ, 18 September 2003
  5. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Sowas leßt ihr euch auch noch durch?

    Glaub kaum das sowas bei irgendjemanden gesund ist und dann auch noch funktioniert.
     
    #5
    mhel, 18 September 2003
  6. krokodarter
    0
    ich würde es nicht machen, das eine ist nur Geldschneiderrei und beim anderen wäre mir das Risiko zu groß.

    Dann behalte ich meine lieber so wie er ist. :bandit: :ratlos: :cool2:
     
    #6
    krokodarter, 18 September 2003
  7. Kai.Schirner
    Benutzer gesperrt
    10
    0
    0
    Single
    Laß es

    Ich habe alles probiert! Nichts hat funktioniert. Die echte Penisvergrößerung habe ich erst durch eine Operation erhalten. Das Geld für alles andere kann man sich sparen.
     
    #7
    Kai.Schirner, 11 Februar 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Penisvergrößerung
Jochikanns
Liebe & Sex Umfragen Forum
14 Mai 2016
27 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.