Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Ozzuzi
    Gast
    0
    14 November 2004
    #1
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Penisvergrößerung
  • AustrianGirl
    0
    14 November 2004
    #2
    willst du das machen lassen oder wie genau lautet deine frage?
     
  • Ozzuzi
    Gast
    0
    14 November 2004
    #3
    Ich habe schon mal mit dem Gedanken gespielt... aber erst wenn ich mehr Geld hab... :schuechte
     
  • AustrianGirl
    0
    14 November 2004
    #4
    warum denn?
    würdest du mir deine maße verraten?

    ich würde dir eigentlich davon abraten, weil ich das voll risikoreich ist, teuer ist und eigentlich voll sinnlos!
    aber da ich selber eine schamlippenoperation will, darf ich mich darüber jetzt nicht soooo toll aufregen...
     
  • Ozzuzi
    Gast
    0
    14 November 2004
    #5
    12-13 cm! also ausgefahren :schuechte
    Und was ist mit deiner OP was wird denn da gemacht?
     
  • AustrianGirl
    0
    14 November 2004
    #6
    das reicht doch! wenn du damit umzugehen weißt, seh ich keinen grund zur op :zwinker:
    ach, ich bin noch zu jung für die op, die ich haben will und sie kostet auch so um die 4000€. ich würde mir gerne meine kleineren schamlippen verkleinern lassen :frown:
    ich würds dir halt in deinem falle abraten...ist doch gar nicht nötig!
    warum willst du das machen? fühlst du dich selber unwohl oder hat mal eine frau was darübe geäußert?
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.341
    133
    26
    Verheiratet
    14 November 2004
    #7
    ganz ehrlich?

    die seite ist nur auf den ersten blick seriös.
    sie hat unten eine google search dran, und einen "besucherzähler".
    nenne mir eine klinik die das hat.
    die seite ist eher so, das man sie gut finden kann "männer klinik".... und hat eine .com endung.
    eine seriöse klinik hätte doch wohl eher so was nach dem prinzip "www.st-andreas-krankenhaus-oberbühl.de" oder so, und wäre nur zu finden wenn du schonmal dort warst und die onlineadresse von einem ausliegenden prosekt hast.

    und soweit ich weiß ist das eher so ein glücksspiel, ob das funtioniert, und danach die funktionstüchtigkeit noch erhalten ist.
    denkt doch mal nach: mit was soll es denn vergrößert werden. im steifen zustand erreicht dein penis seine größe doch durch die schwellkörper.
    ich glaube nicht dass man da so einfach was dran machen kann, sonst wäre es ja eine "standard-op" ala brustvergrößerung.

    was gibt denn anlass, wirklich darüber nachzudenken?

    gruß,

    Mann im M :zwinker: nd
     
  • Ozzuzi
    Gast
    0
    14 November 2004
    #8
    Sag mal hast du ICQ... können ja uns ein bissl näher kennenlernen wenn du magst.

    Aber ich denke nicht das du so ne OP brauchst....also ich habe einen Blutpenis das heisst er ist ziemlich klein aber wenn er steif ist halt so groß. Hat sich noch niemand drüber gäußert aber das macht mir schon gedanken
     
  • Larkin
    Verbringt hier viel Zeit
    1.082
    121
    2
    nicht angegeben
    14 November 2004
    #9
    Lass das mit der OP, egal wie seriös die Seite aussieht. Eine OP ist immer ein gewagter und oft schmerzhafter Eingriff und sollte aus medizinischer Notwendigkeit gemacht werden.
    Es gibt Männer, deren Ding ist im erregten Zustand keine 5 cm groß, da kann ich noch verstehen, dass sie wirklich nicht damit klarkommen - aber 12-13 cm haben so viele Männer, die ein erfülltes Sexleben führen ...
    Das ist, als wenn alle Frauen mit A- oder B-Körbchen eine Brust-OP durchführen würden!
     
  • User 18780
    User 18780 (35)
    Meistens hier zu finden
    2.341
    133
    26
    Verheiratet
    14 November 2004
    #10
    p.s : mit 12-13 bist du doch nur knapp unter dem durchschnitt.
    ich finde es schon fantastisch, was die allgemeine meinung (repräsentiert durch medien und co) so an auswirkungen auf den einzelnen hat.
    ich glaube, wenndu eine einigermaßen einfühlsame frau hast,wird sie nicht mal auf den gedanken kommen, darüber eine abfällige äußerung zu machen, oder sich daran zu stören.
     
  • Macke
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    vergeben und glücklich
    14 November 2004
    #11
    Ähm also jetzt mal so:

    1) Jede Operation birgt ein Risiko.

    2) In dem Text wird damit argumentiert, dass man bei einem Y-Schnitt die Schnittwunden auch durch die Schamhaare sehen kann. Bei der von Ihnen durchgeführten Endoskopischen Operation (Endoskopisch heisst son kleiner Schnitt durch den dann mit den Geräten operiert wird) wird ein Schnitt von 3cm gemacht. Dieser Schnitt liegt laut Skizze auch dort, wo die Schamhaare sitzen, dann sollen die mir mal erklären, warum man deren Schnitt angeblich nicht sieht, und den von anderen Operationen wohl. > Absoluter Quatsch!

    3) Es wird angegeben:
    "Warum sollten Sie sich überhaupt operieren lassen ?:
    Wenn Ihr Penis unterdurchschnittlich groß ist (weniger als 16,5 cm in Erektion misst)"
    16,5 cm als Durschnitt? Der europäische Durchschnitt misst 14 bis 15cm, steht doch oft genug hier in den Foren. Oder irre ich mich etwa? Obendrein kommt noch hinzu:
    "Wer wird von uns operiert:
    Männer mit Penislängen in Erektion von 8 bis 19 cm"
    19 cm? Wo sie doch sagen, dass der Durchschnitt bei 16,5cm liegt. Warum soll man also noch Personen operieren, die über dem Durchschnitt liegen?

    4) Geb mal den Namen der Hauptfirma bei google oder sonst wo ein, und guck dir die Seite an: Alles was die an plastischen Sachen machen, bezieht sich entweder auf das Gesicht, oder auf Po-lifting sowie Brustvergrößerung. Da steht NIRGENDS auf der HP was von einer Penisverlängerung. Woher wollen die dann bitte ihre Erfahrung haben? Von selber ausprobieren?
    Nebenbei bemerkt: 3.900 Operationen in 10 Jahren sind nicht viel. Mein Pa arbeitet im Krankenhaus -als leitender Pfleger der urologischen Ambulanz-, die machen pro Jahr schon mehr als 1000 Operationen, und das ist ein relativ kleines Krankenhaus. Und er ist "nur" Pfleger, macht also nicht mal bei jeder Operation mit.

    5) Guck dir mal das Bild auf der HP vom Ärzteteam an und vergleich es mit dem Bild auf der Seite von der Hauptklinik. Ist genau das selbe. Ein Team, das in Skandinavien und Deutschland arbeitet??? Ebenfalls sehr seltsam.

    6) Er hält den Weltrekord von 14 cm Penisverlängerung (siehe. z.B. Artikel im Archiv der Frankfurter Rundschau).
    Ahja, und warum geben die dann keinen Direktlink an? Wenn das doch son toller Artikel ist, geben Firmen immer den Direktlink mit an, damit die Leute nicht nach dem Artikel suchen müssen, sondern direkt draufklicken können. Diese Firma nicht, und außerdem: Such mal im Archiv: Da gibts nix zu Penisvergrößerung.

    7) Einer unserer Patienten hat seine Operation sehr genau beschrieben, Sie finden seine Seite unter http://members.futureprojects.info/kaischirner/penis.html
    (bitte gesondert per Hand eingeben oder kopieren; da diese Seite nicht von uns ist, existiert kein Link).
    Unter www.operations-tv.com können Sie eine Aufzeichnung einer Penisvergrößerungsoperation auf Video abrufen.

    8) Ahja, dürfen keinen Link angeben, weil das keine Seite von denen ist. Und direkt im Absatz darunter ist ein Link!
    Die geben doch keine Links an oder?

    9) Und Fett würde ich mir in meinen Penis auch nicht reinspritzen lassen, nur damit er dicker wird.

    Ich könnte noch n paar mehr Sachen aufzählen, aber ich hoffe, dass gibt dir erst mal zu denken.
    So seriös find ich das ganze nicht. Bleibt aber deine Entscheidung.
     
  • [sAtAnIc]vana
    Sehr bekannt hier
    5.561
    173
    2
    nicht angegeben
    14 November 2004
    #12
    Also ich finde so ne Penisvergrößerung auch Quatsch.... dafür hatten wir das Thema hier aber auch schon zu oft...

    @Austrian... ich würde dir auch von ner OP abraten... ^^

    vana
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    14 November 2004
    #13
    ich find so ne OP auch schwachsinn...

    ...mehr brauch ich dazu net zu sagen :rolleyes2
     
  • AustrianGirl
    0
    14 November 2004
    #14
    ich bin ja eh noch am überlegen! und außerdem kann ichs mir eh noch nicht leisten und machen lassen kann ich es in meinem alter auch noch nicht!
     
  • ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.183
    171
    1
    Verheiratet
    14 November 2004
    #15
    also davon würde ich dir auch abraten... ich find sowas unnütz... dann bräuchte ich ja auch ne OP :zwinker:
     
  • AustrianGirl
    0
    14 November 2004
    #16
    ja, dir macht das ja nichts; aber ich hasse meine schamlippen...ich hasse sie einfach....
    ist denk ich jetzt doch schon eher ein psychisches problem geworden...naja, mal gucken, was mein freund dazu sagt....wenn ich nur einen hätte....

    achja, hab deinen status auch schon gesehen!
    herzlichen glückwunsch
    :smile:
     
  • JuliaB
    JuliaB (34)
    Sehr bekannt hier
    7.142
    173
    4
    nicht angegeben
    14 November 2004
    #17
    :zwinker: also der is echt gut!

    muss ich mir merken.
     
  • troy
    Gast
    0
    14 November 2004
    #18
    @AustrianGirl laß sowas bleiben.Meine Ex Freundin hatte auch recht große Schamlippen und ich fand das Klasse.Mit kleine sieht das vielleicht hübscher aus aber beim oralverkehr haben größere auch ihren reiz.Ich glaube auch nicht das ein Mann sich je daran stören wird.


    12-13cm sind doch recht normaler durchschnitt.Die Technik entscheidet nacher ob die Frau "zufrieden" ist!Laß dich nicht von den Hammerschwänzen in diversen Pornos beeindrucken.Die sind allesamt eindeutig über den Durchschnitt.
     
  • simon1986
    simon1986 (32)
    Benutzer gesperrt
    6.915
    398
    2.200
    Verheiratet
    14 November 2004
    #19
    Ich denke, die Schwänze in den pornos sind so gross damit man sie besser sieht.
    Ich kenne einen (einzigen) Fall, wo ein Penis verlängert wurde. Der Penis Schaft war zu weil im Unterleib drinn und musste "herausgezogen" werden. Also die Korrektur einer Missbildung.
    Ich kenne den Fal, der Penis war vorher echt nur 3-4 cm lang (steif)
     
  • Dongle
    Gast
    0
    14 November 2004
    #20
    Seriös is der Laden garantiert nicht.
    Zitat von der Website: "Hygiene und Pflege nach hohem west-europäischem Standard." --> Sollte sowas von selbstverständlich sein, dass man damit nicht noch werben muss. Oder wirbt VW für den neuen Golf mit "Jetzt auch mit Bremse+Licht" ?
    Zitat 2:"Oft gilt: je größer der Schnitt desto weniger fachliche Qualifikation und Übung hat der Operateur". Jau klar. Demnach ist Arzt A, der für eine große Bauch-OP einen großen Schnitt durchführt, weniger qualifiziert als Arzt B mit seinem kleinem Blinddarm-Op-Schnitt ? :ratlos:
    Zitat 3: "Häufig gestellte Fragen speziell nach folgenden Risiken:schwere Infektionen ? Unsinnig. Wir operieren nicht im Schweinestall" Ahjo....a) kann bei keiner OP eine Infektion 100% ausgeschlossen werden und b)...äußerst professionelle Wortwahl :grin:.

    Sollte reichen, denke ich.

    P.S.: Schaut mal unter Preise.....7.900 Euro, Finanzierung (mtl. 109 Euro) möglich. Fehlt nur noch das Schwanzverlängerungsleasing :grin:.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste