Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Penisverlängerungen - Mehr Leid als Freud

Dieses Thema im Forum "News zu Liebe, Erotik und Sexualität" wurde erstellt von WhiteStar, 17 Februar 2006.

  1. WhiteStar
    WhiteStar (38)
    Toto-Champ 2006
    781
    103
    15
    Single
  2. bjoern
    bjoern (45)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.510
    121
    0
    Verheiratet
    Den Satz sollten wir uns merken und in Zukunft in Penislängenthreads darauf verweisen. :zwinker:
     
    #2
    bjoern, 17 Februar 2006
  3. Numina
    Numina (29)
    ...!
    8.784
    198
    96
    Verheiratet
    Aus 9 mach 10,3cm....klar, dass der Mann da immer noch ein Problem mit haben wird... :ratlos:
     
    #3
    Numina, 17 Februar 2006
  4. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Erstens ist 1cm Unterschied so gut wie nix :grin: ...*lufthol* ...und zweitens, ist das ja wohl ganz klar ein seelisches und kein körperliches Problem, das dann folglicherweise auch nach ner OP immer noch besteht...
    Ihr kennt das doch....(..oder ihr könnt es euch denken...) man hört so oft dass jemand irgendne Schönheits-OP will und dann später doch wieder etwas anderes findet, das einen unzufrieden macht... das sind die falschen Mittel des Problem mit sich zu lösen...

    Also auch eine Studie, die vorabzusehen war...
     
    #4
    Shakti, 17 Februar 2006
  5. Auxburg
    Auxburg (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    Single
    Also ich finde, das Risiko einer solchen OP steht nicht im Verhältnis zum Ergebnis....:zwinker:
     
    #5
    Auxburg, 19 Februar 2006
  6. 3nno
    3nno (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Single
    Ich glaub auch, dass da wohl seelische Problem vorliegt.. So nen kleines Minderwertigkeitsgefühl, Selbstwertgefühl net vorhanden oder irgend sowas...
     
    #6
    3nno, 19 Februar 2006
  7. Jay-J
    Kurz vor Sperre
    908
    0
    0
    Verheiratet
    wenn n mann nen 10 cm schniedel mit 3 cm durchmesser hat, dann bringen 1,3cm länge auch nicht wirklich viel...
    diese männer träumen von prügeln!
     
    #7
    Jay-J, 19 Februar 2006
  8. Subway
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.921
    398
    2.212
    Verheiratet
    Wieso ist das so klar? Sicherlich kann man alles irgendwie schön reden und sich von anderen Leuten das Selbstbewustsein aufbauen lassen, doch zurück zuführen ist es auf ein körperliches Problem.
    Bei vielen Frauen die komplexe wegen zu kleiner Brüste haben ist es ja genau so, nur dass da eine Brust-OP wohl etwas effektiver und einfacher ist.
     
    #8
    Subway, 24 Februar 2006
  9. waldschrat
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Das Problem liegt meiner Meinung nur im Kopf, bei wahnsinniger Werbung und einigen dämlichen Weibchen, die sich lieber einen Hengst schnappen sollten.
    Die lustempfindlichsten Stellen in der Vagina sind schon mit 5 - 8 cm erreich- und stimulierbar! Ein paar Anatomiekenntnisse wären da hilfreich.
    Also auch "Lilliputaner" können eine Frau sehr glücklich machen, wenn sie die Technik beherrschen. Ich habe von Frauen mehr Beschwerden über zu viel als zu wenig gehört. Aber das passt weder in die Werbung, noch in Angebereien oder in wilde Mädchenträume, die gelegentlich ausgetauscht werden.:kopfschue
     
    #9
    waldschrat, 25 Februar 2006
  10. bröckchen
    bröckchen (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    224
    101
    0
    Single
    Bin ich nicht der Meinung. Ich finde das es sehr wohl ein psychisches und kein körperliches Problem ist. Schau mal zu was die Leute heutzutage alles durch Werbung getrieben werden. Was meinste warum die Frauen komplexe wegen "zu kleinen" Brüste haben. Weil die Gesellschaft sagt es ist nicht schon kleine Brüste zu haben, dass würde nicht dem Schönheitsideal entsprechen. Das selbe Prinzip ist es bei den Männern. Wenn einer ne Penisvergrößerung will dann wird das ein psychischer Grund sein, denn die haben dann wahrscheinlich ein Problem mit sich selbst weil sie der "Norm" nicht entsprechen.
    Und wie waldschrat schon gesagt hat: Man(n) kann auch mit 5-8 cm die Lustempfindlichen Stellen der Frau erreichen.

    Und mal wirklich wer lässt sich das wegen einem cm schon machen, klar dass die da keine Veränderung spüren.:kopfschue
     
    #10
    bröckchen, 26 Februar 2006
  11. Shakti
    Shakti (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    Single
    Alles klar! Ein körperliches Problem wäre, wenn ihr Bein amputiert wäre und sie deshalb net laufen könnten, aber man braucht keinen langen Schwanz zum f***** :grin: , um es mal so auszudrücken...
    also ist es ein seelisches Problem mit ihrem Körper, sprich Komplexe...

    Als Erklärung stimme ich meinen beiden Vorrednern zu!
     
    #11
    Shakti, 26 Februar 2006
  12. waldschrat
    Verbringt hier viel Zeit
    45
    91
    0
    nicht angegeben
    Wirklich nicht! Oft ist er schmerzhaft, wenn er nicht vorsichtig eingesetzt wird und der Würgereiz beim Oralverkehr steigt mit der Größe. Ich selbst bin sehr "durchschnittlich gebaut" und habe immer Erfolg damit. Ja eher noch mehr gemeinsamen Spaß, wenn ich der/den Parterin/nen glauben darf (muss ich nicht glauben, spüre ich ja).
    Komisch, es gibt viel mehr Frauen mit Orgasmusproblemen als Männer mit Potenzproblemen oder "Größenangst". Wo wäre denn da was zu operieren? Letztlich ist es nur eine Frage des (beiderseitigen) "Könnens" und eine wirklich klasse Frau genießt auch einen kleinen Mann total.
    Doch die allgemeine Meinung und die Werbung will es anders. Klar, die Pharma- und Hilfsmittelindustrie, auch die Chirurgie braucht die Komplexe, sonst wird nichts verdient! Also ihr Dummköpfe, fallt darauf herein und schmeisst denen das Geld in den Rachen. Ich befriedige inzwischen eure Frauen mit meinem "Zwerg"!
     
    #12
    waldschrat, 26 Februar 2006
  13. Hens
    Hens (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    846
    103
    0
    Verheiratet
    Zum ersten ist die ganze Sache wohl doch recht schmerzhaft.

    Und wenn dann nur 1,3 cm dabei herauskommen, kann ich mir schon vorstellen, das mit dem Ergebnis einige Männer nicht klarkommen.

    Ist schon hart sich dann mit seinem Schicksal abzufinden.
     
    #13
    Hens, 27 Februar 2006
  14. JAS
    JAS (49)
    Verbringt hier viel Zeit
    105
    101
    0
    Single
    Ein befreundeter Urologe hat mir ezählt, wie das mit der Penisverlängerung sinngemäß geht.

    Sogesehen wird der Penis überhauptnicht verlängert. Ein Teil vom Penis ist innen, der größere Teil außen. Bei der Operation wird er etwas mehr nach außen gezogen, das ist eigentlich schon das Geheimnis.
    Nur dummerweise, wenn der Penis zu weit nach außen gezogen wird, hat er im Körper nicht mehr genug Halt. Im Extremfall ein prima errigiertes Glied, was mangels Halt unten baumelt. :kopfschue

    JAS
     
    #14
    JAS, 27 Februar 2006
  15. Dr.Peters
    Gast
    0
    :mad:

    Hier muss bitte klar dargestellt werden:

    1. Ich verbitte mir, unsere Patienten auch nur im Ansatz als Spinner zu bezeichnen.

    2. Ich freue mich für die Kollegen, dass es ihnen in den letzten 50 Jahren gelungen ist, den Eindruck zu erwecken, eine Brustvergrößerung sei eine harmlose Sache.

    3. Eine Penisvergrößerungsoperation ist eine AMBULANTE Operation unter ÖRTLICHER Betäubung. Wie Sie daraus große Risiken erklären wollen, ist mir schleierhaft.

    4. Der zitierte urologische Kollege möchte bitte seiner Fortbildungsverpflichtung nachgehen, seine Aussage ist absolut unsinnig. Der Penis wird weder im hinteren Teil noch im Beckenboden gelöst - so etwas hat man vor ca. 20 Jahren in den USA durchgeführt aber selbst dort seit 10 Jahren nicht mehr - peinlich Herr Kollege.

    Schönen Abend noch.
    Dr.Peters

    Das Einsetzen von Werbung ist nicht erwünscht.
     
    #15
    Dr.Peters, 26 Mai 2006
  16. HugoSanchez
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    7
    Single
    Du sprichst ein wahres Wort gelassen aus:geknickt:
     
    #16
    HugoSanchez, 26 Mai 2006
  17. Misstique
    Verbringt hier viel Zeit
    176
    101
    0
    Single
    Also es kann ja sein das das Problem dieser Männer mehr seelisch als körperlich ist.

    Ich frage mich nur, wie das Zufriedenheitsergebnis aussehen würde, wenn anstatt 1,3 cm der Penis bei dieser Operation um z.B. 5 cm verlängert werden würde.

    Das heißt vorher 11 - nachher 16 cm. Wären die Männer dann immer noch unzufrieden? Nein, ich glaube nicht.

    Ist doch genauso mit Brust-OP´s. Da kann eine Frau, die gerade mal A-Körbchen hat später super zufrieden mit C nach Hause gehen.

    Ob ihr Problem dann seelisch war oder nur körperlich - ist am Ende nicht so wichtig. Sie hat mehr Holz vor der Hütte und ist im idealen Fall glücklich damit.

    Was ich nicht verstehen kann ist, warum man wegen 1 cm eine OP machen sollte. Wenn es die oben erwähnten 5 cm wären, dann wäre es nachvollziehbar. Aber selbst wenn die OP vollkommen risikolos wäre und keine Spätfolgen zu befürchten - da steht doch der Aufwand in keinem Verhältnis zum Ergebnis.
     
    #17
    Misstique, 27 Mai 2006
  18. HugoSanchez
    Verbringt hier viel Zeit
    449
    103
    7
    Single

    Der Vergleich zwischen Busen und Penis hinkt. Der Busen ist ein rein optische Angelegenheit, während der Schwanz für den Sex unmittelbar benötigt wird.
    5 cm mehr würden mit eine Menge bringen. Dann wäre ich im Normalbereich und im Gegensatz zu vielen anderen Männern sehr glücklich damit.
     
    #18
    HugoSanchez, 27 Mai 2006
  19. FreeMind
    Gast
    0
    Hoi,

    mich würde technisch gesehen das umgekehrte interessieren.
    Gibt es auch die Möglichkeit der Verkleinerung das Penis?

    Wie steht es da mit dem Aufwand/Kosten?

    Ich stell mir das eher komplizierter vor, da wohl die Schwellkörper angepasst werden müßten.

    Gruss
    AleX

    PS, Bitte keine Diskussion warum ich das frage ,-).
    Nimmts einfach so hin, und es macht auch Sinn!
     
    #19
    FreeMind, 27 Mai 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Penisverlängerungen Mehr Leid
Dami
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
30 Dezember 2015
1 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
13 Mai 2015
3 Antworten
Beltane
News zu Liebe, Erotik und Sexualität Forum
29 September 2011
11 Antworten