Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Perfekte Beziehung nach 1,5 Jahren am Ende

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von NurDieLiebe89, 5 Mai 2008.

  1. NurDieLiebe89
    Verbringt hier viel Zeit
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hallo,



    bitte nicht wundern, ich bin ein guter Freund der Nick-Inhaberin,
    deshalb also männlich und 20 Jahre alt.





    Zur Geschichte:

    Ich bin 1,5 Jahre mit meiner Freundin zusammen gewesen.
    Sie ist meine erste Freundin und wir waren eigentlich immer glücklich.
    Wir hatten eine Fernbeziehung und uns nur jedes 2. Wochenende gesehen.
    Die letzten zwei Treffen waren erstmals nicht so schön,
    aber ich dachte, das hängt mit ihrem Stress in der Arbeit zusammen.

    Sie war/ist meine absolute Traumfrau.
    Vor einer Woche sagte sie mir, dass ihre Gefühle nachgelassen haben und wir uns trennen sollten.
    Wir haben uns auf eine Beziehungspause geeinigt und heute hat sie Schluss gemacht.
    Sie nannte keine Gründe. Ihre Gefühle haben angeblich einfach nachgelassen.

    Wie kann es sein, dass eine total harmonische Beziehung so endet?
    Und vor allem: Wie vergesse ich eine Frau, die meine absolute Traumfrau ist?


    Nach dieser Erfahrung ist für mich ein für alle mal klar, dass man keinem Menschen auf der Welt trauen kann. Dass jeder noch so vertraute Mensch, jeder Mensch, den du noch so stark liebst, dir in der nächsten Sekunde ein Messer ins Herz rammen kann. JEDER und IMMER. Ich habe noch nie einem Menschen so vertraut. Und erst recht nicht so geliebt. Für mich bricht eine Welt zusammen. Mir ist gerade alles unendlich egal.
     
    #1
    NurDieLiebe89, 5 Mai 2008
  2. michi83
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    in einer Beziehung
    Hallo du,

    ich kann dich nur zu gut verstehn. Bin gerade in einer ähnlichen Situation. Bin mit meiner Freundin ein gutes halbes Jahr zusammen. Von Ihr kam immer und zu jeder Zeit die Aussage, das sie mich nie mehr hergeben wird weil sie mich so sehr lieb und mit mir alt werden möchte. Nach dem plötzlichen Tod ihres Vaters hat sie sich leider sehr verändert. Sie meinte ich verstehe sie und ihre momentane Situation nicht. Nach einem Treffen kam von Ihr schließlich die Aussage, sie braucht Zeit zum nachdenken. Das war vor knapp zwei Monaten. Jetzt steh ich da und weiß genau wie du keinen rechten Rat.
    Du siehst anderen geht es genau so.
     
    #2
    michi83, 5 Mai 2008
  3. JackyllW
    JackyllW (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    676
    103
    1
    nicht angegeben
    Hallo,
    deine Situation ist denkbar bescheiden, eine optimale Lösung für das Problem "wie vergesse ich einen traumpartner" gibt es nicht.
    Auch wenn man es in der Situatiion nicht hören mag - die Zeit heilt alle Wunden. Man wird nach einer Weile wieder dazu in der Lage sein, jemand anderes zu lieben, auch wenn man es aktuell nicht wahrhaben mag. Es fühlt sich an, als sei ein Teil von einem selbst gestorben und man spürt nichts anderes als unsagbaren Schmerz.
    Aber du wirst sehen, du wirst bald schon wieder lachen können und auch weniger an deine Ex denken.
    Natürlich ist es extrem hart, wenn man so ins kalte Wasser geworfen wird - aber reflektiere eure gemeinsame Zeit einmal genauer.
    War wirklich alles so perfekt? Oder hat man Dinge die einen normalerweise stören würden einfach nur in Kauf genommen?
    Sinn der Sache ist nicht, die Beziehung in den Dreck zu treten, aber in jeder Beziehung gibt es Pro und Contra...vielleicht hilft dir das den Schmerz zu verwinden.
     
    #3
    JackyllW, 5 Mai 2008
  4. kaykay90
    kaykay90 (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    Single
    Hey,

    das kenne ich. "Meine Gefühle wurden immer weniger...".
    Ich schlage dir auf jeden Fall vor, dass du den Kontakt auf jeden Fall erstmal abbrichst. Vielleicht könnt ihr ja später mal wieder reden. Aber alles andere würde dich jetzt nur noch mehr zum nachdenken zwingen. Und eins ist klar: Nimm dein Leben in die Hand. Mach dir einen freien Kopf. Atme tief durch und sage dir, dass du das schaffst. Du musst das aber wollen. Vergiss erstmal die schöne Zeit mit ihr. Triff dich mit Kumpels um dich abzulenken. Du tust mir unendlich Leid, denn ich weiß wie du dich fühlst. Denk nicht an den Schmerz. Es war nicht deine Schuld... .

    Du packst das, ich glaub an dich! ;-D
     
    #4
    kaykay90, 5 Mai 2008
  5. User 64332
    Verbringt hier viel Zeit
    630
    103
    1
    nicht angegeben
    hmm...ist immer schwierig so eine situation.
    auch wenn du es sicher nicht hören magst: sei froh, dass sie es dir wenigsten jetzt gesagt hat und sich nicht einfach nur immer weiter von dir distanziert hat.
    versuche sie irgendwie zu vergessen, klar das dauert sicher eine ganze weile, aber diese zeit geht auch irgendwann vorbei. auch wenn du das im moment noch nicht glauben magst.
    und ich hoffe für dich, dass du doch bald wieder anderen menschen vertauen kannst und dich durch die trennung nicht runterziehen lässt. es ist numal einfach so, dass nicht jede Beziehung ewig anhält, man kann oftmals auch nicht vorhersehen, dass es endet. aber das ist (leider) ganz normal...
    ich wünsche dir für die nächste zeit viel kraft!
     
    #5
    User 64332, 5 Mai 2008
  6. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Lieber männlicher Freund der Nickinhaberin, leg Dir doch einfach selbst einen Account hier zu.
     
    #6
    User 20976, 5 Mai 2008
  7. Trybala
    Trybala (27)
    Verbringt hier viel Zeit
    10
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Hmm

    Also, erstmal tuts mir sehr Leid für dich. So ne Situation is nie schön, und doch hat sie bis jetzt jeder mehr oder weniger überstanden. Also auch du. Nimm dir Zeit zu "trauern", aber dann sieh zu, dass du in dein normales Leben zurrückkehrst. Auch wenn dir das schwerfällt.

    Zu dem was deine (Ex)Freundin als Begründung genannt hat, nämlich dass die Gefühle einfach weg sind, kann ich nur folgendes sagen: auch wenn es für dich so aussieht als wär das vielleicht nich die komplette Begründung oder du das nicht verstehst - sowas gibt es! Ich selbst war in einer BEziehung die anfangs durchweg harmonisch verlief. Und ich kann nur aus meiner Sicht sagen: mit der Zeit wird das so langweilig. Immer die selbe Meinung, kein Stress, nix. Und dann wurden bei mir die Gefühle weniger... ohne das ich was dafür konnte. Ich hab gekämpft wie ein Löwe, sie sicher auch, dass die Gefühle wiederkommen... aber im Endeffekt hat das nichts gebracht. Da sind mir kleine Streitereien doch sehr lieb geworden :smile:

    Vielleicht hilft dir das ein wenig um das Verhalten von ihr zu ergründen/ begreifen. Wenn nicht: auch egal. Es tut immer gleich weh.

    Kopf hoch und lächeln,
    Trybala
     
    #7
    Trybala, 5 Mai 2008
  8. NurDieLiebe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Aber wie können Gefühle einfach so gehen?

    Ich habe nichts getan,
    sie hat mich immer noch ungemein gern,
    wir hatten nie Probleme,
    nie Streit,
    es war immer alles harmonisch.
    Die Zeit war so unglaublich toll.

    Wieso können Gefühle einfach so gehen,
    obwohl eigentlich alles bestens und perfekt ist?
     
    #8
    NurDieLiebe89, 6 Mai 2008
  9. User 20976
    (be)sticht mit Gefühl
    13.614
    398
    2.056
    vergeben und glücklich
    Weil sich Gefühle ändern können. Vielleicht hast Du überhaupt nichts "falsch" gemacht, sondern sie hat einfach andere Vorstellungen entwickelt, gemerkt, dass Ihr doch nicht so zueinander passt, wie Du es immer noch annimmst...

    Wie Gefühle einfach schwinden können? Nun, sie können ja auch einfach so entstehen: Man verliebt sich. Gibt es dafür "Gründe"?

    Es mag schwer zu verstehen sein, dass Gefühle für einen Menschen schwinden. Aber es ist eben so.

    Nie Probleme, nie Streit - sieht sie das auch so? Auch zu viel Harmonie kann ein Problem sein. Was war bei den letzten, von Dir als "nicht so schön" bezeichneten Treffen?
    Wenn Ihr Euch nicht oft gesehen habt, weißt Du vielleicht gar nicht genau, was sich in ihrem Leben alles abgespielt hat. Vielleicht kam sie mit der Distanz nicht mehr klar. Es gibt viele "Gründe", warum eine Beziehung scheitert. Nicht immer kann derjenige, der nicht mehr will, diese Gründe in Worte fassen.
     
    #9
    User 20976, 6 Mai 2008
  10. NurDieLiebe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Wir passen aber perfekt zu einander.
    Das hat sich immer wieder gezeigt.
    Wir haben die selben Interessen, einfach alles.
    Selbe Einstellung.. es war einfach immer harmonisch und nie ein Problem.

    Ja, dafür gibt es meiner Meinung nach Gründe.
    Man mag sich, schwebt auf einer Wellenlänge, versteht sich gut, ist sich ähnlich und will einfach Zeit zusammen verbringen.
    Und beide Menschen sind 1,5 Jahre später genau die selben Personen und plötzlich verschwinden die Gefühle wieder nach 1,5 schönen Jahren?

    Ja, anscheinend ist es so.
    Aber ich verstehe es nicht.
    Vielleicht bin ich da einfach anders und komme mit der heutigen Gesellschaft nicht klar.
    Viele haben auch jedes Jahr oder alle paar Monate einen anderen Partner.. ich will das nicht.
    Ich bin da einfach anders....

    Sie sagte während und nach der Beziehung, dass alles okay war.
    Sie ist ganz verzweifelt, weil sie keien Gründe nennen kann.
    Hätte ich wenigstens was falsch gemacht oder wüsste, warum... aber das Gefühle einfach so gehen wenn sie Lust dazu haben, dann ist die Liebe doch die reinste verarschung.. dann kann man machen was man will, es ist reinste Glückssache, ob Gefühle bleiben oder gehen...
     
    #10
    NurDieLiebe89, 6 Mai 2008
  11. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Genau das ist vielleicht das Problem - vielleicht ist sie 1,5 Jahre später nicht mehr derselbe Mensch? Menschen verändern sich, entwickeln sich... und genauso verändern und entwickeln sich auch Gefühle. Es wäre ja auch schlimm, wenn man sich im Alter bis 20 in 1,5 Jahren kein bißchen verändern würde.

    Ja, so hart das ist - manchmal verschwinden Gefühle einfach. Meinen Ex-Freund halte ich immer noch für einen tollen Menschen. Er ist nett, er ist ein wirklich lieber Kerl, ich MAG ihn immer noch und ich wünsche ihm, daß es ihm gut geht. Wir haben uns nie gestritten, und es gab keinen "Grund", warum ich mich von ihm getrennt habe, jedenfalls keinen "greifbaren". Er hat nichts "falsch" gemacht, im Gegenteil. Aber meine Gefühle sind eben verschwunden. Das passiert, und wenn es passiert, kann man nichts dagegen tun, selbst wenn man es sich selbst vielleicht sogar wünschen würde, daß sich nichts geändert hätte.
     
    #11
    Sternschnuppe_x, 6 Mai 2008
  12. C-J
    C-J
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    1
    nicht angegeben
    Ich mache momentan etwas ähnliches durch. Bei mir waren es zwar nur knapp 3 Monate, aber sie hat auch von heute auf morgen einfach Schluss gemacht und ich kämpfe seit 3 Wochen damit - wie vergesse ich meine Traumpartnerin?

    Es gibt wahrlich kein Rezept dafür und eine richtige Erklärung oder ähnliches habe ich bis heute nicht bekommen. Sie hat gesagt "die Gefühle sind nicht mehr da, Menschen verändern sich einfach - nimm es so hin und akzeptier es". Mehr habe ich nicht als Grund genannt bekommen. Alles andere verdrängt sie. Noch 2 Tage vorher sind wir überglücklich nebeneinander aufgewacht - und uns gesagt wie schön es ist einander zu haben.
    Dass sie zu sich selbst finden muss, sich selbst erst lieben können muss, sagte sie auch. Vielleicht trifft das bei Deiner Freundin auch zu - vielleicht muss sie sich erstmal selbst finden und braucht Zeit für sich. Das musst Du verstehen und leider akzeptieren.

    Ich wünschte ich könnte Dir helfen - ich weiß aber selbst nicht wie ich das ganze verarbeiten soll. Ich lenke mich ab, habe sowieso viel Arbeit und stehe kurz vor dem Studienabschluss. Da ist wirklich genug zu tun.

    Es wird seine Zeit dauern, und wenn Du den Kontakt erstmal abbrichst (und durch die Distanz zwischen Euch geht das ja), wird es Dir leichter fallen. Ich z.B. sehe meine Ex fast täglich auf dem Campus - jedes Mal dreht es mir das Messer im Herzen erneut um. Aber es wird von Mal zu Mal besser.

    Wünsche Dir viel Kraft!

    Falls jemand wirklich ein Rezept findet wie man den Traumpartner am besten vergisst, ich denke wir beide wären froh darüber...
     
    #12
    C-J, 7 Mai 2008
  13. Leiya
    Leiya (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    223
    101
    0
    Verliebt
    Das selbe Problem hab ich gerade! Man kann es einfach nicht verstehen! Ich habe jetzt fast 4 Wochen gebraucht um dahinter zu kommen aber es ist wie es ist und wenn man sich damit einfach abfindet geht es einem wirklich leichter!
    Gefühle kann man nicht verstehen und ich dachte auch sie können nicht einfach verschwinden wenn 3 Tage vorher noch alles super war! Aber ich musste einsehen das es so ist...
    Man kann es leider nicht ändern!
     
    #13
    Leiya, 7 Mai 2008
  14. C-J
    C-J
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    103
    1
    nicht angegeben
    Kann ich so unterschreiben. Man kommt besser damit klar, wenn man versucht es zu akzeptieren und sich damit abfindet. Alles andere macht einen nur unglücklich, melancholisch und traurig.
     
    #14
    C-J, 7 Mai 2008
  15. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.251
    348
    4.660
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Was ein Epic Fail, deswegen hat also sie sich anstatt dir vor einem Tag hier angemeldet ??:ratlos:

    Zum Themer:
    Naja, manchmal enden Beziehungen einfach, besser so als durch irgendeine Fremdgehsache.
    So einen Driss wie die absolute Traumfrau gibts eh nicht, das ist doch immer die Perle, mit der Mann gerade zusammen ist.
    Ist halt scheisse Verlassen werden, kann man wenig machen gegen Liebeskummer. Ordentlich Bier mit Kollegen, traurige Musik und so, ne. Irgendwann gehts einem auch wieder besser.

    Und lächerlicher Bitte als diese Vertrauenssache. Wo hat sie dein Vertrauen hier bitte bissbraucht? Eine Beziehung ist doch kein Versprechen für die Ewigkeit. Wenn man keinen Bock mehr hat, steht es nunmal jedem frei zu gehen. Ich finde ihr Verhalten relativ ehrlich, sie erzählt dir wenigstens nicht noch irgendeinen Scheiss.
    Klar ist Verlassen werden scheisse, aber deshalb braucht man nicht so einen Müll schreiben.
     
    #15
    Schweinebacke, 7 Mai 2008
  16. User 48403
    User 48403 (47)
    SenfdazuGeber
    9.405
    248
    657
    nicht angegeben
    Das ist eigentlich der falsche Denkansatz. Es ist eher so: Mann kann nie wissen, was passiert, denn für nix gibt es eine Garantie.
    Auch eine noch so gute und harmonische Beziehung kann von heute auf morgen zu Ende sein, aus welchen Gründen auch immer. Und in Deinem Falle hat es keineswegs mit missbrauchtem Vertrauen zu tun, im Gegenteil, sie war immerhin so fair, Dir zu offenbaren, wie es um ihre Gefühle steht. Und das ist allemal besser als so'n Fremdgeh-Scheiss oder so.

    Ich wünsch Dir viel Kraft, dass Du die Sache so gut wie möglich verdaust :knuddel:
     
    #16
    User 48403, 7 Mai 2008
  17. NurDieLiebe89
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    13
    86
    0
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:


    Hallo? Gehts noch?
    Was hab ich denn bitte für einen Scheiß geschrieben?

    Ich habe nie gesagt, dass sie mein Vertrauen missbraucht hat, sondern nur, dass man sich bei niemandem und nichts sicher sein kann.
    Ihr werfe ich überhaupt gar nichts vor, sie hat nix falsch gemacht und sich genau richtig verhalten.


    Ich habe nun übrigens den Kontakt abgebrochen und ihr einen Brief geschrieben, in dem alles erklärt steht.
    Es steht auch darin, dass ich ihr keine Vorwürfe mache und aber keinen Kontakt haben kann, weil ich es nicht aushalten würde.
    Ich habe auch geschrieben, dass sie sich jederzeit melden kann, wenn sie mich wieder sehen möchte.
    Ich hab den Kontakt auch nicht abgebrochen, weil ich sie vergessen will... sie ist mein Traum.
    Aber so gehts mir einfach besser.. und ich bin sicher, dass sie sich irgendwann wieder meldet.

    Sie sagte, dass sie momentan einfach allein sein will und niemanden an ihrer seite haben möchte.
    Und auch, dass sie mich nie als Menschen an sich verlieren möchte und sie mich auf jeden Fall mal wieder sehen will.
     
    #17
    NurDieLiebe89, 7 Mai 2008

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Perfekte Beziehung Jahren
Alex-96
Beziehung & Partnerschaft Forum
24 Dezember 2015
5 Antworten
Shiny Flame
Beziehung & Partnerschaft Forum
20 November 2006
26 Antworten
jackoluppi
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Januar 2005
2 Antworten
Test