Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • levedusoleil
    Verbringt hier viel Zeit
    210
    101
    0
    Verlobt
    20 November 2006
    #1

    periode bleibt aus,1.test negativ...was denn nun?

    hi ihr lieben,

    ich bin ein wenig ratlos im moment und ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen..

    meine tage hätten letzten mittwoch kommen sollen,aber davon is weit und breit keine spur..
    mir is sau schlecht,habe derbste bauchschmerzen und ziehen in der brust...
    ich habe nun einen s.t gemacht und der war negativ...
    ich muss dazu sagen,dass bei mir noch niemals die tage nicht kamen.
    habe die pille genommen,dann abegsetzt(wegen nichtvertragen)...
    und immer nach 2wochen bekam ich zwischenblutungen die erst von der periode abgelösht wurde...8monate lang...

    nun bin ich extrem verwirrt,da diese besagten zwischenblutungen diesmal nicht waren und ich nur sehr starken ausfluss habe...

    meint ihr mein test war diese 1%die daneben liegen?
    habe extrem angst irgendwas falsch zu machen(schwer heben etc)falls ich doch schwanger bin...

    p.s.wir verhüten mit kondom,es gab keine panne..

    könnt ihr mir weiterhelfen das wäre echt nett bevor ich die pferde scheu mache und zum arzt gehe...

    lieben gruß
    die leve
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    20 November 2006
    #2
    Wann hast du denn die Pille abgesetzt?
    Vielleicht muss sich dein Zyklus einfach noch einpendeln.
    Ansonsten können die Tage ja auch mal durch Stress ausbleiben.

    Wenn du dir absolut unsicher bist, mach in einer Woche nochmal einen SST. Vielleicht wars noch zu früh...

    Aber wenn ihr keine Verhütungspanne hattet, setze ich eher mal auf Stress oder eben den noch nicht wieder normalisierten Zyklus. :smile:

    Und wegen zu schwerem Heben musst du dir imho in den ersten Schwangerschaftswochen noch keine Sorgen machen. Rauchen, Trinken, Medikamente wären da schon eher problematisch.
     
  • levedusoleil
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    Verlobt
    20 November 2006
    #3
    das wäre bei mir kein problem.
    trinke nich rauche nich,lebe nich im rauchhaushalt.ernähre mich gesund.

    ich habe sie vor8monaten abgesetzt und wie gesagt seit da an jeden monat die zwischenblutungen die in die periode überging.
    ich versteh es nich sie blieb noch nie aus.
    auch wenn die ZB waren kamen se dennoch immer pünktlich.nich ma ein tag abweichung.
    nur jetz is keine zwischenblutung mehr da und keine periode:ratlos:

    mein körper is irgendwie komisch.
    habe einen frühtest gemacht übrigens vielleicht hilft das...
    habe ihn am samstag morgends gemacht.da war er eindeutig negativ.:ratlos:
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    20 November 2006
    #4
    Naja, wenn du bislang immer ZB hattest, war das vielleicht die Übergangsphase zwischen Pillenzyklus und normalem Zyklus. Vielleicht bist du jetzt erst wieder im normalen Zyklus und daher verschiebt sich das Ganze im Gegensatz zur Übergangszeit.
    Oder hattest du viel Stress in letzter Zeit, warst du Krank?

    Wie sicher die Frühtests sind, weiß ich leider nicht. Aber ab dem Ausbleiben der Periode kannst du einen normalen SST machen. Besorg dir doch noch einen.
     
  • levedusoleil
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    210
    101
    0
    Verlobt
    20 November 2006
    #5
    und was rätst du wann ich den nächsten machen sollte??
    hatte nich viel stress und nur ne kleine erkältung.
    hatte all die jahre viel mehr stress und mehr krank
    habe ich schon erwähnt dass ich voll viel ausfluss habe,vorher nich so viel
     
  • Sonata Arctica
    Beiträge füllen Bücher
    8.595
    248
    716
    vergeben und glücklich
    20 November 2006
    #6
    na geh halt doch zum arzt wenn du dir sicher sein willst.schadet ja nich.
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    20 November 2006
    #7
    Mittwoch hättest du deine Tage kriegen sollen?
    Nunja, wie gesagt, sollte der Test ab dem Ausbleiben anzeigen. Ich würde vielleicht noch eine Woche draufpacken. Also Mittwoch den Test machen. Mit Morgenurin und am Vorabend nicht allzuviel trinken.
    Wenn er dann nicht schwanger sagt, bist du es wohl auch nicht.

    Ich drück mal vorsorglich die Daumen. :smile:
    Berichte mal, was der Test gesagt hat.
     
  • Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.778
    218
    253
    Single
    20 November 2006
    #8
    doch auch das sollte man in den ersten (und letzten) 3 monaten lassen.


    geh zum arzt, alles andere is eh nur rumspekuliererei:smile:
     
  • Mila_Superstar
    Verbringt hier viel Zeit
    174
    101
    1
    Single
    21 November 2006
    #9
    Also wenn es dir schlecht geht, solltest du zum Arzt. Es kann ja auch etwas anderes als eine Schwangerschaft sein. Warte damit nicht zu lange.
     
  • Dasding
    Dasding (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    205
    103
    1
    vergeben und glücklich
    21 November 2006
    #10
    Also, ich bin weder weiblich noch Arzt, aber ich selbst habe beiläufig auch schon gehört, dass "Zysten" welche an sich keine Gefahr sind, auch solch ein durcheinander auslösen können. Sowas könnte natürlich auch entsprechend behandelt werden.
    Dass ein Schwangerschaftstest danebenliegt halte ich für so gut wie ausgeschlossen im Vergleich MIT der Pille Schwanger zu werden.
    Im Grunde kannst Du darauf schon vertrauen, wenn es jedoch weiterhin so bleiben sollte, geh besser zu einem FA. Es ist keine Schande "die Pferde" einmal zu viel "scheu" gemacht zu haben. Nur im Gegenteil und das betrifft Dich und Deine Gesundheit, wofür jeder Verständniss hat (haben sollte). Alles Gute! :smile:

    LG Dasding
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste