Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Periode mit Pille eine Woche verschieben...

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Smay, 27 März 2003.

Stichworte:
  1. Smay
    Gast
    0
    Hallo Leute!

    Mich würde es interessieren, ob ich es irgendwie mit der Pille anstellen kann, dass ich meine periode irgendwie eine woche später erst bekomme. mich regts nämlich ziemlich auf das ich die des ganze jahr bzw jetzt schon des 3. immer meine tage bekomme wenn ich sie net gebrauchen kann, ferien, sylvester, geburtstage (von mir und freund, und des is irgendwie ganz schlecht, lässt sich net so schön "feiern" :zwinker:)
    Hab ihr Erfahrungen Tipps etc.?

    Liebe Grüße
    Smay
     
    #1
    Smay, 27 März 2003
  2. mhel
    mhel (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.856
    123
    3
    nicht angegeben
    Also erstmal besteht ja zwischen Sylvester / Geburtstag und sonstigen Feiern kein Zeitlich gleicher abstand durch Schaltjahre und auch allgemein *g*

    Und sonst geht es glaub so das man die Pille eben einfach bissel länger nimmt und dann aufhört wenn man der Meinung ist das die Periode kommen soll.
    Ist allerdings bestimmt nicht gut für den Körper bzw Hormonhaushalt also nicht unbedingt zu empfehlen.

    Und Feiern kann man doch auch so.
     
    #2
    mhel, 28 März 2003
  3. screwy
    Gast
    0
    Aaaaalso..... :grin:

    Smay, als erstes kommt es wohl drauf an, welche Pille Du nimmst.
    Es gibt ja nun einige unterschiedliche Arten. Mini-Pille, Mikro-Pille, Phasen-Pille (oder wie das nun heißt).

    Ich habe eine Mikropille, Minisiston. Ich nehme sie vier Monate lang durchgängig. Bekomme also auch nur alle vier Monate meine Tage.
    Mein FA hat mich vor einiger Zeit auf diese Möglichkeit hingewiesen und ich finde es sehr praktisch.
    Geht aber nicht mit jeder Pille und nicht jede Frau möchte das bzw. verträgt es ohne Zwischenblutungen etc. .
    Übrigens hat es überhaupt keinen schädigenden Einfluss auf den Körper, die Pille so lange zu nehmen.

    Ich habe es früher auch schon ab und zu gemacht, dass ich die Pillle einfach einen zweiten Monat genommen habe, um meine Tage zu verschieben.
    Manchmal habe ich sie auch nur eine Woche länger genommen. Es hat prima geklappt und ich hatte keine Probleme.
    Allerdings will ich Dir dazu nicht raten, denn ich weiß nicht, ob das nicht den Hormonhaushalt doch ein wenig durcheinanderbringt, wenn man sich nicht an den 21 Tage - Einnahme-Zyklus hält.
    Wahrscheinlich wird es nicht schlimm sein, denn durch die durchgehende Einnahme wird einfach nur ein neuer Eisprung unterdrückt.

    Das einfachste ist wohl, Du fragst doch lieber bei Deinem Arzt nach, ob Du da bei Deiner Pille überhaupt was machen darfst/kannst.

    Gruß screwy
     
    #3
    screwy, 28 März 2003
  4. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    hmmm... also ich hab das auch schon mal gemacht das ich nen monat meine tage einfach mal nich bekommen habe....
    oder was ich generell mache ich das ich meine tage immer auf einem sonntag bekomme....... ich verschiebe meine tage schon seid 4 jahren hin und her... die meiste zeit nehm ich sie zwar durchgänig eine pille packung duch und bekomme dan alle drei wochen sonntags meine tage aber wen sowas anliegt wie du schon gesagt hast geburtstage oder sylvester oder irgentwie sowas dan regel ich das immer so das ich sie dan nich habe...

    und es gab auch noch nie problemedamit oder sowas...

    gruss BeazY
     
    #4
    beazy, 28 März 2003
  5. Smay
    Gast
    0
    was für ein zufall, ich nehm auch die minisiton :smile:

    wie gesagt das is interessant was ihr schreibt und es freut mich das es klappt mit dem verschieben :smile:
    ich würde meine tage gern immer montags bekommen (nehm freitag die letzte pille und bekomme sie am dienstag) kann man das auch irgendwie so legen?!
    dann müsste ich laut eueren erfahrungen die pille nur mal ne woche länger nehmen und zwar bis donnerstag, das ich dann meine tage eine woche später am montag krieg, oder?


    Danke für euere antworten

    LG
    Smay
     
    #5
    Smay, 28 März 2003
  6. Smay
    Gast
    0
    ach genau was ich vergessen hab, erfüllt die pille dann auch noch, wenn ich sie länger, durchgehend etc. nehm 100% den empfängnisschutz, schon oder?
     
    #6
    Smay, 28 März 2003
  7. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    ja tut sie ...

    ich nehm übrigens auch die minisiston (noch) so langsam sind wir in der überzahl *gg* am anfang war ich die einzige... jetz sind wa scho 4

    du kannst auch einfach statt donnerstag schon am mittwoch aufhören.. und fängst dann einen tag früher wieder an
     
    #7
    Beastie, 28 März 2003
  8. beazy
    beazy (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    588
    101
    0
    Verheiratet
    :frown: dan bin ich wohl die einzichste mit der yasmin.... die hab ich aber auch nur genommen weil man da nich zunimmt... die ist "neu" und wa voll von begeistert... :tongue: hmm aber wen man mit eurer pille soviel machen kann...*grübel* hmmmm...

    gruss BeazY
     
    #8
    beazy, 28 März 2003
  9. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    di eis doch nich neu....
    und zunehmen tust du auch nich automatisch mit jeder pille.. ich hab nich zugenommen
     
    #9
    Beastie, 28 März 2003
  10. Mysven
    Mysven (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    234
    101
    0
    in einer Beziehung
    Hi!
    Also ich kann als Mann dazu nur von den Erfahrungen meiner Freundin erzählen. Die hat das mit dem verschieben nämlich auch schon mal gemacht und das war gar net toll. Sie hatte da zwischenblutungen und im
    endeffekt hat sie wesentlich mehr geblutet als wenn sie ihre Pille normal genommen hätte. Außerdem gings Ihrem Bauch net so besonders in der Zeit.
    Deshalb hat sie gesagt, dass sie nie mehr die Regel verschieben wird.
    Sie nimmt zwar nicht die Ministon aber ich denke, dass man sich da schon ganz genau überlegen sollte.
    Aber: Jedem Tierchen sein Plesierchen

    LG
    MySven
     
    #10
    Mysven, 28 März 2003
  11. MooonLight
    Sehr bekannt hier
    5.106
    173
    3
    nicht angegeben
    Pille verschieben mach ich meistens os, dass ich einfach 2 Packungen hintereinander ohne Pause nehme.
    Man kann aber auch ganz einfach z.b. eine Woche früher aufhören. Ist aber insofern unsinnig, dass man 7 Pillen noch über hat und im Prinzip nicht mehr braucht.
     
    #11
    MooonLight, 28 März 2003
  12. *BlackLady*
    0
    Ich habe schon öfter verschoben, wegen Urlaub etc. oder weil ich einfach keinen Bock drauf hatte. Zwischenblutungen habe ich dabe allerdings noch nie gehabt.
     
    #12
    *BlackLady*, 28 März 2003
  13. Jeanny
    Gast
    0
    nee ich hatte auch mal die yasmin :smile:
    übrigens is das mit der genau so wenig ein problem die tage zu verschieben! lies mal in der packungsbeilage nach :zwinker:
     
    #13
    Jeanny, 28 März 2003
  14. screwy
    Gast
    0
    @smay
    na wenn du auch minisiston nimmst, sollte das also funktionieren.

    Vielleicht redest Du trotzdem beim nächsten mal noch mit Deinem FA.
    Übrigens: Wenn man die Pille mehrere Monate durchgängig nimmt, "darf" man ab der zweiten Packung sogar mal eine Pille vergessen, erbrechen etc.. Denn wie ich schon erwähnte, findet, da man keine Einnahmepause macht, auch keine erneuter Eisprung statt. Es gibt also kein Ei, das befruchtet werden könnte.

    Stand alles auf so einem Info-Blatt, das ich von meinem FA bekommen habe.
    Er hat mich allerdings auch gefragt, ob ich Zwischenblutungen hätte. Das scheint also bei einigen Frauen vorzukommen.
    Bei mir allerdings nicht.

    Ausserdem soll eine durchgängige Einnahme nützlich sein, wenn man zb. zu Migräne während der Tage neigt. Logisch! Wenn man seine Tage nicht hat, hat man auch keine Migräne. :grin:
     
    #14
    screwy, 28 März 2003
  15. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Nutzt es mittlerweile eigentlich überhaupt noch was, an die Vernunft zu appelieren? Leider is es bei jungen Frauen viel zu verbreitet, die Regel als "lästiges" Etwas zu empfinden, statt als fixen Bestandteil der weiblichen Natur.

    Die Regel hat durchaus ihre Zwecke - das Gewebe und der Schleim, dessen Produktion die Pille je fördert (sonst würd sie keinen Schutz bieten), sollte auch irgendwann mal raus. In dem man die Regel hat und zuläßt, reinigt sich der Körper von selbst, beugt so inneren Entzündungen und dem totalen Chaos vor.
    Unterdrückt mans, und blutet nur alle Eiszeiten mal, kommt bei weitem net alles raus, was raus sollte.
    Folgen könnte eine unhöfliche Ablagerung an Gewebe sein, gefolgt von einer seeehr unhöflichen Entzündung, auf die eine dann noch unhöflichere Operation folgt, die man umgangssprachlich auch "Ausschaben" nennt (dessen wunderbare Nebenwirkungen ich in aller früh auf nüchternen Magen lieber net aufschreiben will).

    Ich wünschte, die jungen Frauen von heute würden ihre Regel net so abfällig mit Füßen treten. Die Natur würde nix einführen, was net mind. einen (und in dem Fall sogar mehrere) Funktionen hat.
    Neben all dem positiven Geschwafel sollte klar sein, mit welcher Heftigkeit und Ignoranz ihr eigentlich in euren Körper eingreift, wenn ihr mit eurem Zyklus nach Lust und Laune umspringt, wie es euch grade paßt.
     
    #15
    Teufelsbraut, 29 März 2003
  16. anina
    Gast
    0
    also beim gespräch mit meiner FA hat sie mir gesagt, dass es schon ok sei die regel mal zu verschieben, es sollte einfach nicht zur gewohnheit werden, und wenn mans (wohl eher frau) macht, dann nur ne woche!
     
    #16
    anina, 29 März 2003
  17. screwy
    Gast
    0
    Naja, wenn es so schädlich wäre, würden sich ja ne Menge Ärzte strafbar machen, armen blutenden Frauen solche Tipps zu geben. Es gibt ganze Studien zu dem Thema.
    Beförderst Du Deine gesamte Schleimhaut (im ganzen Körper) in regelmäßigen Abständen nach draußen?
    Das ist in der Gebärmutter einfach nur gut durchblutete Schleimhaut. Da sammelt sich kein Alltagsdreck an.
    Jungs, die nicht häufig genug einen Samenerguss haben, bekommen bestimmt auch schlimme Verkalkungen in den Hoden. :eek:

    Ich halte es für sehr praktisch, nur alle vier Monate zu bluten. Und denk mal an die armen Mädels, die sich dabei mit Kopfschmerzen und Unterleibskrämpfen rumquälen. Da würd ich meine Regel auch mit Füßen treten.
    Übrigens: verzichtest Du auf die Pille? Die Blutung die Du damit verursachst ist eine künstlich erzeugte Abbruchblutung. Da fragste die Natur auch nicht, oder?
    Naja, wird hier ja niemand zu etwas gezwungen und jeder ist selbst verantwortlich für seinen Körper.
     
    #17
    screwy, 29 März 2003
  18. Teufelsbraut
    teuflisch gute Beiträge
    4.742
    121
    2
    vergeben und glücklich
    Mit einer "ärtzlichen Empfehlung" macht sich kein Arzt strafbar... er macht sich auch nicht strafbar, wenn er dir zu Sport rät, und du dir dann die Schulter auskugelst dabei.
    Teile deines Threads zeigen, dass du net wirklich umfassend informiert bist.
    Ich wollte nur aufzeigen, dass bei all dem positiven, mit dem hier um sich geworfen wird, auch mind. genauso viel negatives auf der anderen Seite herrscht. Und wenn ich persönlich beide Seiten so vergleich - nun, da hab ich 100 mal lieber die Regel... regelmäßig.

    Was deine Frage beantwortet: ja, ich nehme die Pille. Aber ich belaste meinen Körper nur soweit damit, wie es zwingend für den korrekten Ablauf der Verhütung notwendig ist... als "Bequemlichkeitsprodukt" würd ich kein Medikament mißbrauchen.
     
    #18
    Teufelsbraut, 29 März 2003
  19. Beastie
    Beastialische Beiträge
    10.758
    218
    254
    Single
    du teufel, ich war am fr beim fa und die hat mir jetz auch gesagt, dass es nich so dramatisch is, wenn man die regel nicht dauernd bekommt (zb bei drei monatsspritzen hat man wohl oft keine oder nur kaum regel)

    ich bin.. verwirrt....
     
    #19
    Beastie, 30 März 2003
  20. *BlackLady*
    0
    Meine FA meint auch das es nicht schlimm sei...
    Und ich glaube ihr, wenn sie mir was sagt, sie muss es schließlich wissen.
     
    #20
    *BlackLady*, 30 März 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test