Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

person mit schlimmer vergangenheit. was machen?

Dieses Thema im Forum "Liebe & Sex Umfragen" wurde erstellt von hottie, 18 April 2005.

  1. hottie
    hottie (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    759
    101
    0
    vergeben und glücklich
    wenn du jemanden kennenlernst, sich diese person in dich verliebt und du dir auch eine Beziehung vorstellen kannst, du aber von ihm selbst, und auch von anderen personen, sachen erfährst über seine vergangenheit, die nicht ganz so rosig verliefen, bzw. auch sehr kriminell waren, das alles aber schon 4-5 jahre her ist, was würdest du dann machen??
    ihr habt euch ein paar mal getroffen, viel geredet, auch über diese schlechten seiten, ihr versteht euch aber super, könnt über alles reden....
    wie würdest du dich verhalten??


    1. nicht drauf einlassen und ihn vergessen
    2. einfach mal versuchen
    3. nur noch freundschaftlichen kontakt


    ich denke ein mensch kann sich nicht um 180° ändern. wenn jemand früher so aggressiv war, kann er es heut auch noch sein...
    derjenige behauptet aber, dass er ein neuer mensch geworden ist und ein komplett anderes leben führt als früher.
    freundinnen behaupten aber immer noch, dass diese person der falsche ist und erzählen sachen über ihn, die sie von anderen gehört haben, aber ihn selbst nicht richtig kennen...


    liebe grüße
    hottie
     
    #1
    hottie, 18 April 2005
  2. Ken Guru
    Gast
    0
    Vergangenheit heißt so, weil sie vergangen ist.

    Du solltest nach vorne schauen und den Menschen nach dem beurteilen, was
    er in Eurer gemeinsamen Zeit macht und wie er da ist. Jeder verdient eine
    2. Chance, oder? Wenn Dein Gefühl sagt, dass Du ihm vertrauen kannst, dann
    Pfeiff auf Gerüchte und finde heraus, wie er ist.

    Und ja, Menschen ändern sich. Manchmal sogar zum guten :schuechte

    LG
     
    #2
    Ken Guru, 18 April 2005
  3. Rägetröpfli
    Verbringt hier viel Zeit
    545
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ken Guru nimmt mir wieder mal die Worte aus dem Mund. Stimmer ihm zu 100% zu. Gib ihm eine 2. Chance. Hast ja nix zu verlieren, oder?
     
    #3
    Rägetröpfli, 18 April 2005
  4. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    habe ich letztens gefunden... passt doch ganz gut...


    Wir leben zu sehr in der Vergangenheit, haben Angst vor der Zukunft und vergessen dabei völlig die Gegenwart zu genießen.
     
    #4
    ~°Lolle°~, 18 April 2005
  5. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    Sprich mit ihm drüber, dass er dir vieles erzählt ist denke ein gutes Zeichen, besser als wenn er alles vertuscht. Sei halt ein wenig vorsichtig, sollte er dann doch wieder aus den Gleisen springen ist es eben vorbei. Aber muss ja nicht. :tongue:
     
    #5
    Chris84, 18 April 2005
  6. hottie
    hottie (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    759
    101
    0
    vergeben und glücklich
    @ken guru: ja das denke ich auch dass jeder mensch eine 2te chance verdient hat! deshalb hab ich mich auch drauf eingelassen bzw mich ein paar mal mit ihm getroffen trotz der warnungen meiner freunde.

    das problem ist halt dass das wirklich krasse sachen waren damals. das war nicht mal eben so eine schlägerei oder sowas. das war noch viel heftiger (jetzt nicht mord oder sowas, nee, aber das waren wirklich wirklich ziemlich miese sachen!

    und er ist teilweise immer noch n bissel aggressiv, bzw. er meint er könnte es werden (wie gesagt, ein mensch kann sich nicht komplett ändern) ohne jetzt aber wieder so dinge zu reissen wie damals.
    mir gegenüber war/ist er aber immer korrekt!! super lieb etc.
     
    #6
    hottie, 18 April 2005
  7. Das ist ein sehr heißes Thema. Die Vergangenheit ist zwar vergangen, aber sie spiegelt die Persönlichkeit der jeweiligen Person wieder.

    Sicherlich, wenn ich vor der Vergangenheit meines Freundes zurückgeschreckt wäre, die aus Drogenexzessen en Masse bestand, hätte ich nie den wichtigsten Menschen in meinem bisherigen Leben kennen- und lieben gelernt.:schuechte :verknallt Vorallem weiß ich jetzt DAS er sich eben ändern kann, aber eben nicht um 180°, sondern nur ein bisschen. Aber da reicht schon das ich ihn zu 100% vertrauen kann.

    Auch Freundinnen sollte man vertrauen. Es ist nicht immer böse gemeint, wenn sie einen vor einem Typen warnen. Aber dennoch sollte man ihnen nicht blind vertrauen.
    Ich denke in so einen wie oben beschriebenen Beispiel sollte man mal sehen was kommt. Eine Beziehung riskieren. Zwar kann eine Trennung dann schmerzvoll und mit Tränen kommen, wenn die Freundinnen tatsächlich recht hatten. Aber wenn man es garnicht versucht, könnte man sich später ärgern einen ganz tollen Menschen von der Bettkante gestoßen zu haben. Und ich denke das ist viel schlimmer.

    Aber mit einem Totschläger, Mörder oder jemand der wirklich so aggressiv ist das er immer und überall Stress macht, würde ich garnicht erst was probieren. Denn diese Leute ziehen einen dann immer in die Schwierigkeiten mit hinein.
     
    #7
    Lumière de lune, 18 April 2005
  8. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    wie schon gesagt... es ist vergangenheit, was passiert ist...
    er hat daraus gelernt, versucht sich zu ändern (was doch wohl ganz gut geklappt hat) usw. ...also gib ihm ne chance dir zu zeigen, wer er ist...

    mach seine persönlichkeit nicht nur an seiner vergangenheit fest...

    ich drück dir die daumen... :smile:
     
    #8
    ~°Lolle°~, 18 April 2005
  9. hottie
    hottie (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    759
    101
    0
    vergeben und glücklich
    edit: @sternenfängerin: ja der spruch der trifft es aber haargenau :zwinker: !! und er stimmt!! leider....

    @chris: ja das hab ich mir auch gedacht, dass es n gutes zeichen ist, dass er von sich aus fast alles erzählt hat!
    aber die kommentare von meinen freundinnen, die verunsichern mich doch immer wieder!! :geknickt:
    der typ ist nämlich stadtbekannt für seine vergangenheit aber viele sagen jetzt auch, ja der .... hat sich super entwickelt, ist echt korrekt geworden, nicht mehr so wie früher etc

    trotzdem hab ich keinen bock schon wieder verarscht zu werden oder auf die schn.... zu fallen...
    davon hab ich genug!
     
    #9
    hottie, 18 April 2005
  10. iceman11
    iceman11 (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denk, er hat eine 2. Chance verdient.
     
    #10
    iceman11, 18 April 2005
  11. Ken Guru
    Gast
    0
    Dir muß klar sein, dass die Gefahr immer besteht. Aber hier werden imho Dinge
    auch vermengt: seine Vergangenheit als "Krimineller" darf nicht Anhaltspunkt
    sein, zu glauben es wäre ihm nicht ernst. Ich kenne sehr integere Menschen,
    die in Beziehungen zu primitiven Geschöpfen werden, deren einziges Ziel es ist,
    ihre Gene möglichst breit zu streuen. (wenn auch nicht zur Reproduktion *lol).

    Und was die geschichten der anderen angeht: natürlich irritieren die. Nur: wie
    gut kennen sie ihn? Und dass er sich Dir anvertraut hat, Du Dinge weißt, die
    viele andere sicher nicht wissen, zeigt eigentlich, dass es in die richtige
    Richtung geht. Und wenn er DIR gegenüber keine Anzeichen von Agro zeigt,
    auch wenn ihr euch mal in der Wolle habt, dann trau Dich.

    LG von jemandem, der auch nicht gerade eine weiße Weste hat ;-)
     
    #11
    Ken Guru, 18 April 2005
  12. Chris84
    Chris84 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.198
    123
    11
    vergeben und glücklich
    im Endeffekt musst du es selber wissen. Lass dir Zeit. Du kannst ja auch erstmal ne Zeitlang nur auf Freundschaft machen und schauen, was passiert. Nur wer nichts wagt der auch nichts gewinnt. Kenne das mit der Verarsche selber nur zu gut. Das Risiko besteht leider immer, da kann man nur recht wenig machen.
     
    #12
    Chris84, 18 April 2005
  13. Black Devil
    Verbringt hier viel Zeit
    878
    101
    0
    vergeben und glücklich
    besser konnte man es nicht formulieren ... danke :bier:
     
    #13
    Black Devil, 18 April 2005
  14. hottie
    hottie (30)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    759
    101
    0
    vergeben und glücklich
    das risiko verarscht zu werden besteht immer, ja das stimmt, aber trotzdem hab ich genug davon :zwinker: wer hätte das nicht...

    ich mag ihn wirklich sehr, er ist echt so lieb aber trotzdem sind da immer diese zweifel...

    die andere sache ist, dass die sache mit meinem ex noch nicht so lange her ist und mich immer noch beschäftigt. zwar hab ich das gefühl immer mehr drüber hinweg zu sein, aber trotzdem...
    und noch was: ich werde wahrscheinlich ab juli für ein jahr in frankreich sein...
    das macht die sache noch viel komplizierter.
    er meinte schon zu mir, er würde mitkommen, ihn würde hier eh nichts halten... und er könnte auch was abstand gebrauchen...
    aber ob das ne lösung ist??? ich kenn ihn ja noch gar nicht so lange...

    ich treff mich gleich mit ihm bzw wir fahren zu meinem reitstall und gehen da was im wald spazieren (mit pferdi :zwinker: ) und dann rede ich nochmal mit ihm...

    ich glaube ich lass es einfach alles auf mich zu kommen...

    aber wie lumière de lume schon schrieb: die vergangenheit spiegelt die persönlichkeit der person wieder!!
    und genau das denke ich halt auch.. auch wenn er jetzt angeblich n neues leben begonnen hat, trotzdem denke ich, dass jemand der früher solche sachen gerissen hat, nicht der richtige sein kann....

    :geknickt: :ratlos:
     
    #14
    hottie, 18 April 2005
  15. swen_1
    swen_1 (42)
    Verbringt hier viel Zeit
    16
    86
    0
    Single
    da möcht ich auch mal was zu sagen

    hallo
    also ich bin schon der meinung das man sich etwas "verändern" kann. wenn ich an meine jugend denke, sind da auch sachen abgelaufen auf die ich alles andere als stolz sein kann. sehr viele drogen geschichten, alk im überfluss und prügelein die nicht selten vom richter gelandet sind.
    klar bin ich noch der mensch von damals aber irgendwann macht es halt einfach klick und wenn dann eine situation auftaucht in der ich früher total abgegangen wäre , drehe ich mich heute um und geh einfach.
    hat lange gedauert bis ich das so tun kann aber wo ein will auch ein weg.

    selbst wenn es ein arsch ist der zu anderen halt anders ist, solange er dich auf händen trägt ist es das wichtigste und schönste was passieren kann.

    gruß

    swen_1
     
    #15
    swen_1, 18 April 2005
  16. ~°Lolle°~
    Sehr bekannt hier
    5.175
    171
    1
    Verheiratet
    wer hat keine angst davor wieder enttäuscht zu werden?!
    aber was bringt es, sich zu verkriechen?! es kommt eh meist anders als man denkt... also lass es zu..

    und was andere von ihm behaupten, muss nicht wahr sein... vllt ist er ganz anders als er sich gibt?! gib ihm die chance dir zu zeigen, wer er wirklich ist...
     
    #16
    ~°Lolle°~, 18 April 2005
  17. Kathi1980
    Verbringt hier viel Zeit
    1.302
    121
    0
    Verheiratet
    Es kommt immer auf den Einzelfall an. Wenn ich erfahren würde, dass ein Mann sich schonmal an einem Kind vergangen hat, würde ich niemals was mit ihm anfangen. Wenn er bloß mal vor Jahren was geklaut hat, sieht das schon wieder ganz anders aus.
     
    #17
    Kathi1980, 18 April 2005
  18. User 20345
    User 20345 (37)
    Meistens hier zu finden
    1.646
    133
    48
    vergeben und glücklich
    Unabhängig von der Vergangenheit eines Menschen ....man steckt nun mal nicht in seinem Gegenüber drin. Heißt nicht umsonst Menschen sind unberechenbar.

    Ich würde sagen, vertraue deiner Intuition, versuchs...aber so bald du merkst, dass sich sein Verhalten ändert, solltest du deine Beine unter die Arme nehmen....meine Meinung.


    Bella
     
    #18
    User 20345, 18 April 2005
  19. JuliaB
    JuliaB (32)
    Sehr bekannt hier
    7.127
    173
    4
    nicht angegeben
    wenn er wegen vergewaltigung oderso verknackt wurde, würde ich den kontakt wohl abbrechen.
    bei irgendwas anderem, würde ich versuchen die vergangenheit zu ignorieren und mich auf ihn einlassen, wenn mein bauch sich dabei wohl fühlt.
    wenn nicht, dann nicht.
     
    #19
    JuliaB, 18 April 2005
  20. Tinnitus
    Verbringt hier viel Zeit
    527
    101
    0
    nicht angegeben
    Ich bin auch der Meinung, dass fast jeder Mensch eine 2. Chance verdient hat! Du musst selber abwägen für wie schwerwiegend du seine "Taten" der Vergangenheit findest...
    Ich glaube gerade für eine Beziehung wäre es für mich keine Perspektive wenn ich wüsste, dass mein Partner zumindest früher nur rumgeschlagen hat!
    Da birgt sich auch die Gefahr, dass man in Kreise "abrutscht" in die man nicht gehört und nicht rein will, aber dann ist's warscheinlich oft nicht einfach sich da raußzuhalten...
     
    #20
    Tinnitus, 18 April 2005

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - person schlimmer vergangenheit
Burlesque
Liebe & Sex Umfragen Forum
17 Oktober 2016
24 Antworten
Julien-Luca :)
Liebe & Sex Umfragen Forum
23 Juli 2016
23 Antworten
littlepoison1
Liebe & Sex Umfragen Forum
24 September 2016
17 Antworten