Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • B*WitchedX
    B*WitchedX (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.090
    123
    2
    vergeben und glücklich
    5 März 2007
    #1

    Petibelle --> Nuvaring --> Petibelle

    Hi,
    ich hab mal ne Frage, vielleicht könnt ihr mir da helfen, bzw. wenigstens mal eure Meinung dazu sagen, ich weiß nämlich grad nimmer so richtig weiter :cry:
    Also ich nehm jetzt rund 4 Jahre die Petibelle und steck jetzt grad mitten in meinen Examensprüfungen. Eine "Nebenwirkungen" von anstehenden Prüfungen ist bei mir leider immer ziemlicher Durchfall und manchmal auch Magenkrämpfe (durch Nervosität, Aufregung, etc.) Das geht vom Moment der Prüfungsvorbereitung bis endlich alles vorbei ist (war beim Abi genauso). Seit 2-3 Woche ist zumindest das mit dem Durchfall wieder ziemlich extrem, ich hab eigentlich täglich Durchfall, mal mehr, mal weniger schlimm. Nun mach ich mir halt echt Gedanken wegen der Pille, ob da überhaupt noch was wirkt, und so... :ratlos:
    Jedenfalls meinte ne Freundin, ich soll doch die nächsten drei Monate auf den Nuvaring umsteigen, bis die Prüfungen um sind, denn da macht der Durchfall ja nix aus. Und anschließend halt wieder zurück zur Petibelle (bin nämlich supi zufrieden mit der und möchte keinesfalls dauerhaft mit dem Nuvaring verhüten - kann mir das gar nicht vorstellen)!!!
    Kennt sich da jemand aus ob das gehen würde, bzw. was für Auswirkungen das auf den Körper hat? Ist ja doch ein ziemlicher Hormonwechsel oder? Oder sind Petibelle und Nuvaring ähnlich dosiert, dass das vielleicht gar nicht so auffällt??

    Na ja, vielleicht kennt sich da ja jemand von euch aus... Bevor ich da unnötigerweise direkt zur FÄ latsche, denn da sind immer üble Wartezeiten und die Zeit hab ich grad vor lauter Prüfungsstress eigentlich gar nicht... :geknickt:

    LG B*Witchedx
     
  • User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.545
    198
    117
    vergeben und glücklich
    5 März 2007
    #2
    Ich würde es nicht machen. Schließlich kannst du vorher nie wissen, wie du auf die anderen Hormone reagierst und ob du dann vielleicht andere Nebenwirkungen (gerade in der Anfangszeit) bekommst, die dich in der Prüfungszeit eher behindern würden.
    Verhüte doch einfach in der Zeit, in der du Magendarmprobleme hast zusätzlich mit Kondomen.
     
  • fractured
    fractured (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.570
    121
    1
    Single
    5 März 2007
    #3
    also ich hatte kaum probleme mit der umstellung auf den nuvaring.... musst aber letztendlich du wissen, ob du eher empfindlich reagierst und ob dus wirklich machen willst
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste