Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Petition gegen den Abschuss von Haustieren durch Jäger

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von lucy, 19 März 2006.

  1. lucy
    lucy (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    24
    86
    0
    Single
    Im Deutschen Bundestag läuft jetzt endlich eine Petition gegen den Abschuss von Haustieren durch Jäger. Da jede Stimme zählt, bitte ich Euch, dass Ihr Euch an dieser Petition beteiligt.
    http://itc.napier.ac.uk/e-Petition/bundestag/view_petition.asp?PetitionID=89

    Nur zur kleinen Info:
    Jäger erschießen tausende Haustiere jedes Jahr!




    Jede Stimme zählt.
     
    #1
    lucy, 19 März 2006
  2. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Ist wirklich wichtig, und gar nicht so selten wie man denkt... Kann also jedem passieren, der ne Katze oder nen Hund hat... Wenn sich das Tier 200 m vom Grundstück entfernt hat, darf ein Jäger es abschießen. Und jeder der ne Katze hat, wird wissen, dass man sie kaum kontrollieren kann, und 200 m sind verdammt wenige. Meine streifen bestimmt 700 m oder so was hier in der Gegend rum, im Wald sicher auch nen Kilometer...
     
    #2
    Immortality, 19 März 2006
  3. Lokolo
    Lokolo (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    501
    101
    0
    Single
    hallo !

    finde ich gut, dass du so was machst ! Habe schon "unterzeichnet" auf der seite, die du hier gegeben hast.

    Ich hab einen Hund, und kann Tierquälerei gar nicht ausstehen.

    Am 29.03.06 fängt die Robbenjagd an (Rest in peace)
     
    #3
    Lokolo, 19 März 2006
  4. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    selbst gelöscht
     
    #4
    kerl, 19 März 2006
  5. ATS21
    ATS21 (34)
    kurz vor Sperre
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Auch wenn's nicht mehr offiziel erlaubt wird,........... asußerdem halte ich diese Petition für Zeiotverschwendung. selbst im Bundestag UND im Bundesrat sitzen einige Jäger :grin:
     
    #5
    ATS21, 19 März 2006
  6. bamba
    bamba (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    184
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich find's unverantwortlich, manche menschen frei laufen zu lassen.
     
    #6
    bamba, 19 März 2006
  7. Wowbagger
    Verbringt hier viel Zeit
    446
    101
    0
    nicht angegeben
    Schließe mich da kerl an....
     
    #7
    Wowbagger, 19 März 2006
  8. markus-x
    markus-x (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single
    Es sind keine 200m vom Haus weg, sonders es lautet viel mehr: 200m von einer Wohnbebauung entfernt. D.h. ab dem letzten Haus.
    Und von da an sind es nicht selten weniger als 200m in einen Wald.
    Und wer schonmal gesehen hat wie ein Hund z.b. ein Rehkitz zerfetzen kann denkt da vielleicht ein Stück weiter.
    Nicht nur Hund und Katze sind Tiere, auch Rehe, Wildschweine, Fuchs, etc.
     
    #8
    markus-x, 19 März 2006
  9. daedalus
    daedalus (37)
    Teammitglied im Ruhestand
    864
    113
    51
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    Was hast Du fuer Meisen, dass die Nachts unterwegs sind :zwinker:
     
    #9
    daedalus, 19 März 2006
  10. kerl
    kerl (53)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.138
    121
    1
    nicht angegeben
    selbst gelöscht
     
    #10
    kerl, 19 März 2006
  11. User 9402
    Meistens hier zu finden
    1.385
    133
    63
    vergeben und glücklich
    Als ob wir keine anderen Probleme haben :mad:
     
    #11
    User 9402, 19 März 2006
  12. Immortality
    Verbringt hier viel Zeit
    1.782
    123
    2
    Single
    Das ein Hund frei herumläuft und ein Rehkitz tötet ist wohl eher selten. Dass eine Katze ein Rehkitz tötet, ist wohl noch seltener. Es geht doch hier viel mehr darum, dass es manchen Jägern Spaß macht, Katzen oder Hunde zu erschießen.
    Wer "Kater Benny vermisst" auf ZDF oder im Internet gesehen hat, wird keine solchen Kommentare wie manche hier abgeben.
    und zum Thema "gibts denn nichts wichtigeres"... wie kann einem nur alles so egal sein, was nicht konkret einen selbst oder einen Menschen betrifft? Natürlich, das Thema ist unwichtig, lasst uns lieber über Sex reden! Ehrlich, manche Leute sind einfach ganz schön begrenzt in ihrem Denken. Ganz schön traurig, aber so ist nun mal der Großteil der Menschheit. Nimmt sich alles, hauptsache, er kommt weiter. Da wird nicht auf Gefühle von anderen Menschen geachtet, und auf die von Tieren... ach, Tiere ? Die sind doch eh minderwertig.
     
    #12
    Immortality, 19 März 2006
  13. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Als wenn ein Jäger aus Spaß die Katzen abballern würde..

    Der hat Angst um seinen Wildbestand. Du musst dir sein Revier als nen riesengroßes Gehege vorstellen, so als ob du nen 5 Quadratkilometer großen Garten hast.

    Stell dir jetzt vor, dass du in deinem Garten nen paar Hühner rumlaufen hast und plötzlich läuft da ne Katze drin rum und legt sich auf die Lauer.

    Was tust du?

    Ja nee, is klar, du bleibst da seelenruhig sitzen und siehst zu, wie sich die Katze an das Huhn anschleicht und bist völlig fasziniert von der Tatsache, dass so eine kleine Katze es tatsächlich fertig bringt, nen Huhn zu töten.

    Weil dem Vieh das so gut geschmeckt hat, kommt es am nächsten Tag wieder und holt sich wieder nen Huhn.

    Du guckst wieder ruhig zu und denkst dir, naja, die wird ja wohl bald mal aufhören.

    Tut sie aber nicht und ist am nächsten Tag wieder da, jetzt reicht es dir und du verjagst das Vieh.

    Da das Vieh aber Hunger hat, kommt es wieder. Da du nicht die ganze Zeit auf deine Hühner aufpassen kannst, überlegst du dir, wie du das Problem lösen kannst.

    Und nachdem alle anderen Versuche gescheitert sind, nimmst du dir ne Flinte, legst dich nen Tag auf die Lauer und ballerst das Vieh tot.

    Nachdem du es somit 4 Wochen lang mit harmlosen Mitteln versucht hast und dabei 20 Hühner verloren hast, haust du dir vor den Kopf und fragst dich, warum die dieses dumme Vieh nicht sofort erschossen hast.

    Und du machst ab sofort nur noch sofort kurzen Prozess mit den Tieren, weil du keine Lust drauf hast, dich 4 Wochen damit rumzuärgern.

    Zweitens denke, ich, dass Leute die mit ihren Tieren verheiratet sind, eh nen Schaden haben. Das sind immer noch Tiere und keine Menschen.

    Wenn man sich mal reinzieht, dass es vielen Tieren in Deutschland besser geht, als Kindern in der dritten Welt, da passt doch irgendwas nicht.

    Wahrscheinlich krieg ich jetzt wieder virtuell eine reingehauen, aber da kann ich mit leben.

    Es gibt größere Probleme, als son paar tote Katzen. Und den Kater Benni Film hab ich auch gesehen.

    Ich fand nur den Katzenhandel in China nen bisschen abartig. Aber das was da in D. abgeht völlig OK.
     
    #13
    Henk2004, 20 März 2006
  14. markus-x
    markus-x (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    186
    101
    0
    Single

    Das unterschreib ich vollständig.
    Zum Thema Katzen: Was glaubst was die Inder von uns denken?
    Wir verputzen ihre heiligen Kühe als Steak !!

    Tier ist Tier! Ob Hund, Katze, Ente, Maus, Kuh oder Schwein.
     
    #14
    markus-x, 20 März 2006
  15. Das unterschreib ich mal :smile:

    ...den der Jägern dann ja nicht mehr ermorden kann...
     
    #15
    Perfect Gentleman, 21 März 2006
  16. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ja nee, is klar, der geht ja auch nur auf Jagd wegen der Mordlust.

    Das ist Hobby oder gar Lebensaufgabe, wisst ihr, wieviel Zeit Jäger für ihre Revierpflege aufwenden? Wieviel Geld da teilweise reingesteckt wird? Wart ihr schonmal bei ner Jagd? Da geht es auch um Gesellschaft, dass man zusammen durch die Büsche rennt, bei Eis und Schnee, Sturm und Hagel. Nachts Ansitzt um Wildschweine oder Rehe zu schießen.

    Ich wohne in der richtigen Pampa, hier gibt es noch Hasen die durch den Garten laufen, Rehe und Wildschweine, die frei über die Felder laufen und die Jäger gehören halt auch dazu.

    Ich fände das nämlich nicht so lustig, wenn hier Bären oder Wölfe rumliefen, die die Natur von selber in Schach halten, da müsste man ja Angst haben, wenn man alleine im Dunkeln Fahrrad fährt.

    Gut, Jäger sind meist Besserverdiener, aber trotzdem.

    Da es in Deutschland numal keine natürlichen Feinde für Rehe oder Wildschweine gibt, muss man die halt anders in Grenzen halten, dass die nicht zuviel werden.

    Und wenn jetzt alle Katzen frei rumlaufen, dann wird der Hase total ausgerottet.

    Will ja auch keiner.

    Da das aber wieder in ner endlosen Diskussion mit unseren Tierschützern ausartet, hör ich mal auf....

    PS: Der Beitrag kann nen bisschen verwirrt rüberkommen, weil ich da nachträglich noch was reingschrieben habe, habe abner keine Lust noch was dran zu drehen...
     
    #16
    Henk2004, 21 März 2006
  17. Richtig. Versteckt unter dem D(r)eckmantel der "Revierpflege", oder einfachem Irrglauben.

    Zum Glück nicht!

    ...die kann ich auch in moralisch unbedenklichen Kreisen haben.

    Du meinst: zu ermorden!


    DAS wäre aber die Natur, die der Jäger vorgibt zu erhalten!


    und Jäger das ja auch nicht wollen...

    Warum wird dann erst aufgewildert? UM ZU MORDEN!

    Schwachsinn!

    In diesem Sinne: http://www.peta.de/about/faq-jagd.html
     
    #17
    Perfect Gentleman, 21 März 2006
  18. Henk2004
    Henk2004 (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    876
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Türlich, die Jäger die ich kenne nutzen die Jagd ja auch nur um mit großen Trophäen ihre geringe Schwanzläge zu kompensieren, und je größer das getötete Vieh umso besser.

    Dann hast du echt mal was verpasst.


    Gut. Kann man so stehen lassen.

    Natürlich um zu morden, er plant ja schließlich ein bestimmtes Vieh abzuschießen. Das hat allerdings auch Methode, denn die Leitbachen schießen die ja auch nicht weg, da sonst die Rotte voll aus dem Konzept kommen würde, deswegen sitzen die ja immer so lange an um herauszufinden, welches das Leittier ist.

    Wenn die aus reiner Mordlust handeln würden, dann würden die einfach drauf losballern.


    Natürlich erhält der die Natur. Und da das Ansiedeln von Bären oder Wölfen in NRW nen bisschen schwierig ist, muss er das eben machen.


    Meinst du die Jäger im Bayrischen Wald sind nicht stolz darauf, dass die es da geschafft haben, den Luchs anzusiedeln?

    Gut, das Aufwildern ist mir auch nen bisschen suspekt, wird auch nur von Jagdaufsehern gemacht um ihren Ober-Chef oder den Großgrundbesitzer zufrieden zu stellen. Denn es gibt tatsächlich Leute, die nur zum Viecher abballern auf Jagd gehen. Aber das sind halt nicht die meisten.

    Man soll ja nicht immer alle über einen Kamm scheren.


    Und diese Peta Seite ist ja mal ziemlich einseitig.

    "Menschliche Jäger allerdings töten jedes Tier, das ihnen über den Weg läuft"

    Selten so einen Blödsinn gelesen.

    Ja nee, alle Jäger sind potentielle Massenmörder, Tiere sind das höchste Gut auf der Welt, noch vor dem Mensch, ich ess nur noch Vegetarisch und komm in den Himmel zu Gott.

    Amen.
     
    #18
    Henk2004, 22 März 2006
  19. D_Raven
    D_Raven (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    365
    101
    0
    Verheiratet
    komm mal klar ...
    Jäger ins Mörder, Fleischfresser sind Mörder, Vegarierer sind Mörder die fressen den Hasen ihr Grünzeug weg, alles Mörder .... schlimm schlimm :flennen:

    soweit ich weiss liefen Tiere bis vor kurzem noch unter Sachbeschädigung oder ?
     
    #19
    D_Raven, 22 März 2006
  20. ATS21
    ATS21 (34)
    kurz vor Sperre
    42
    91
    0
    nicht angegeben
    Richtig.

    Und was die Jagd angeht,..... schaut Euch nur mal die Zahlen von Wildunfällen im Straßenverkehr an...... Und das trotz jährlicher Bestandsdezimierung.....
     
    #20
    ATS21, 22 März 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Petition gegen Abschuss
Diorama
Off-Topic-Location Forum
11 Mai 2008
42 Antworten
In Love And War
Off-Topic-Location Forum
31 März 2004
7 Antworten