Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pfefferspray

Dieses Thema im Forum "Off-Topic-Location" wurde erstellt von MiniMe, 23 November 2007.

  1. MiniMe
    MiniMe (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    187
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Die Themen, die ich gefunden habe, geben alle nich so wirklich Antworten auf meine Fragen. Dachte mir deshalb, dass ich mal ein Thema aufmache um mir ein paar Infos von euch geben zu lassen.
    Die Infos, die ich schon gefunden habe widersprechen sich sehr oft hoffe ihr könnt mir etwas Klarheit verschaffen :zwinker:

    Wie sieht es aus, wenn ich als "Normalbürgerin" Pfefferspray benutze? (Müsste erstmal wissen, wo es das überhaupt gibt^^)
    Darf ich es einfach so kaufen und mit mir rumführen? Der Grund wäre z.B., dass ich mich in unserer Wohngegend ein bisl unwohl fühle und überhaupt ne ziemlich kleine schwache Person bin und mich eigentlich gar nich allein irgendwohin traue.
    Angenommen ich würde es nun gegen jemanden einsetzen, der mir was antun will. Wie sieht das rechtlich für mich aus? Er dürfte mir dann ja eigentlich nichts anhängen können, weil ich mich ja gegen ihn wehren musste. Oder muss mir dann schon jemand mit dem Messer am Hals rumspielen damit der Einsatz des Pfeffersprays gerechtfertigt ist?

    lg
     
    #1
    MiniMe, 23 November 2007
  2. User 79717
    User 79717 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    25
    88
    3
    nicht angegeben
    * Paragraph 32 StGB - Notwehr
    1. Wer eine Tat begeht, die durch Notwehr geboten ist, handelt nicht rechtswidrig.
    2. Notwehr ist die Verteidigung, die erforderlich ist um einen gegenwärtigen rechtswidrigen Angriff von sich oder einem anderen abzuwenden.

    Die entscheidenden Worte hier sind 'gegenwärtig' und 'rechtswidrig'.

    * Paragraph 33 StGB - Notwehrüberschreitung
    Überschreitet der Täter die Grenzen der Notwehr aus Verwirrung, Furcht oder Schrecken, so wird er nicht bestraft.

    * Paragraph 34 StGB - Rechtfertigender Notstand
    Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib, Freiheit, Ehre, Eigentum oder ein anderes Rechtsgut eine Tat begeht, um die Gefahr von sich oder einem anderenabzuwenden, handelt nicht rechtswidrig, wenn bei Abwägung der widerstreitenden Interessen, namentlich der betroffenen Rechtsgüter und des Grades der ihnen drohenden Gefahren, das geschützte Interesse das beeinträchtigte wesentlich überwiegt. Dies gilt jedoch nur, soweit die Tat ein angemessenes Mittel ist, die Gefahr abzuwenden.

    * Paragraph 35 StGB - Entschuldigender Notstand
    1. Wer in einer gegenwärtigen, nicht anders abwendbaren Gefahr für Leben, Leib oder Freiheit eine rechtswidrige Tat begeht, um die Gefahr von sich, einem Angehörigen oder einer anderen ihm nahestehenden Person abzuwenden, handelt ohne Schuld. Dies gilt nicht, soweit dem Täter nach den Umständen, namentlich weil er die Gefahr selbst verursacht hat oder weil er in einem besonderen Rechtsverhältnis stand, zugemutet werden konnte, die Gefahr hinzunehmen; jedoch kann die Strafe nach 49 Abs. 1 gemildert werden, wenn der Täter nicht mit Rücksicht auf ein besonderes Rechtsverhältnis die Gefahr hinzunehmen hatte.
    2. Nimmt der Täter bei Begehung der Tat irrig Umstände an, welche ihn nach Absatz 1 entschuldigen würden, so wird er nur dann bestraft, wenn er den Irrtum vermeiden konnte. Die Strafe ist nach Paragrah 49 Abs. 1 zu mildern.

    so das is das was das gesetz dazu sagt. du bist als bürger auch berechtigt pfefferspray bei dir zu führen. ab wann du es "anwenden" darfst kannst du ja den oben stehenden paragraphen entnehmen
     
    #2
    User 79717, 23 November 2007
  3. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Pfefferspray wird zumeist als "Tierabwehrspray" verkauft. So darfst Du es auch nur anwenden, es sei denn, es liegen die Vorraussetzungen für Notwehr/Notstand vor.

    Außerdem gilt zu beachten:
    Man darf sich nicht zu 100% drauf verlassen.
    Möglichst nicht innerhalb geschlossener Räume anwenden.
    Vor dem Einsatz schütteln.
    Verfallsdatum beachten.
     
    #3
    Novalis, 23 November 2007
  4. Nightaffair
    Verbringt hier viel Zeit
    250
    101
    0
    nicht angegeben
    Moment, ich schüttel nur noch schnell mein Pfefferspray... :grin:
     
    #4
    Nightaffair, 23 November 2007
  5. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    und um gottes willen auf die windrichtung achten sonst geht die aktion ganz gewaltig in die hose.
    abgesehen davon kann ich nur davon abraten und werde dir folglich sicher keine Tipps geben wo das zeug zu kaufen ist (obwohl ich mehrere quellen kenne...)
     
    #5
    SunShineDream, 23 November 2007
  6. Miss-Spookiness
    Verbringt hier viel Zeit
    53
    91
    0
    Single
    meine ma hat mir eins besorgt, als in unserem bekanntenkreis eine frau vergewaltigt wurde.
    ich fühle mich in bestimmten situation mit dem zeug auch einfach sicherer, wenn man nachts den zug z.B. verpasst oder wenn man durch dunkle ecken gehen muss..

    kaufen kann man es meist in geschäften, in denen auch messer und waffen verkauft werden.

    meine meinung zum gebrauch ist, dass ich lieber ne zeit im knast verbringe, oder ein bußgeld o.ä. bezahle, bevor ich vergewaltigt werde :ratlos:
     
    #6
    Miss-Spookiness, 23 November 2007
  7. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.920
    898
    9.083
    Verliebt
    Wir reden hier nicht von Schusswaffen, sondern von Pfefferspray. Das ist legal in ziemlich vielen Läden zu kaufen, sogar Drogerie Müller hatte das mal.
    Zum Spaß setzt es keiner ein bzw. sollte es nicht.
    Ich selbst musste meins noch nie einsetzen, habs auch inzwischen weggeworfen, weils alt und verklebt war.
     
    #7
    krava, 23 November 2007
  8. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Ach das ist ein Märchen. Da kommt ja keine Wolke raus wie beim Gas, sondern ein ziemlich fester Strahl.
    Insofern unter freiem Himmel kaum Gefahr, es sei denn es ist Windstärke 15.
    Aber da wärs vielleicht schlauer, die Jacke zu öffnen, die Arme auszubreiten und wegzufliegen ;-)
     
    #8
    Novalis, 23 November 2007
  9. User 16351
    Verbringt hier viel Zeit
    418
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ob dir jemand etwas wegen des Gebrauchs von Pepperspry anhängen kann, ist Situationsabhängig: Setzt du es gerechtfertigt oder entschuldigt ein, ist es kein Problem. Bist weder gerechtfertigt noch entschuldigt, bist du schnell bei einer Körperverletzung.
    Bei dir tragen darfst du es, in Diskotheken wird es dir an der Tür aber bei Durchsuchungen abgenommen.
    Es gibt unterschiedliche Ausführungen, so z.B. das klassische Reizgas (toll bei Gegenwind), welches von den richtig fiesen Typen grinsend eingeatmet wird (schon live gesehen...) den Flüssigstrahl (den ich meist bei mir trage), mit dem man zwar zielen muss, aber nicht Gefahr läuft, sich selbst zu vernebeln.
    Wenn du dir eins zulegst, teste es in jedem Fall mehrmals, d.h. schnell bzw. verdeckt aus der tasche ziehen, Sicherungsmechanismus schnell handhaben, Reichweite einschätzen und ein paar mal gezielt auf leblose Objekte sprühen. In der Hektik ist das alles gar nicht so einfach.
    Und wenn du getroffen hast, nimm die Beine in die Hand und tu das, was vorher nicht möglich war: Rennen.
    Wie bereits gesagt: 100% Sicherheit bietet das Ding nicht, vor allem würde ich damit nicht vor der Nase des Angreifes herumhantieren, sondern es ihm unvermittelt und schnell in den Augen und Nase-/Mund-Bereich verteilen.
     
    #9
    User 16351, 23 November 2007
  10. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Sogar bei einer gefährlichen KV.
     
    #10
    Novalis, 23 November 2007
  11. Schweinebacke
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    4.255
    348
    4.661
    nicht angegeben
    Glaub das bietet eher Scheinsicherheit, wirklich gefährliche Situationen kommen meistens überraschend und dann hat man es meist nicht zur Hand.
     
    #11
    Schweinebacke, 23 November 2007
  12. SunShineDream
    Verbringt hier viel Zeit
    869
    103
    2
    nicht angegeben
    Das ist mir durchaus bekannt. trotzdem halte ich von dem zeug nicht. Im Dienst trage ich reizgas. für einsatz gegen menschen und vollkommen legal (aber nicht für privatgebrauch..) das zeug ist deutlich besser als pfefferspray, davon halten tue ich aber trotzdem nicht viel..und von pfefferspray noch weniger.
    1. musst dus immer griffbereit haben, sonst bringt es dir gar nichts. Tragt ihr das am gürtel oder so immer griffbereit? bestimmt nciht
    2. nimmt mans dir schneller ab als du nur gucken kannst

    @ novalis hast du sowas schonmal bei gegen wind eingesetzt? also meine erfahrung ist da irgendwie eine andere....
     
    #12
    SunShineDream, 23 November 2007
  13. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Habe ich. Und der Strahl war fest und nich sprühfein.
    Was daran liegt, daß es eben kein Pseudogas war, sondern Pfefferspray in Kombination mit Haftmittel.
     
    #13
    Novalis, 23 November 2007
  14. Reliant
    Reliant (35)
    Sehr bekannt hier
    2.693
    198
    604
    vergeben und glücklich
    also das ein spray gegen starken wind gut funktioniert weiß ich nicht, ich hab da nur mal die fehlfunktion einer gaspistole erlebt die "zurück" feuerte (gaspistolen haben aber einen enorm abschreckenden effekt allerdings kann man sie eher bei schlägereien einsetzen die sich langsam anbahnen, erinnert mich an einen bekannten der vom kampfsporttraining kam angeböbelt wurde und darauf die sai gabeln die er mithatte rausgeholt hat, danach war alles ganz ruhig).

    abwehrwaffen sind halt so eine geschichte, wenn man nicht damit umgehen kann können sie schnell gegen einen eingesetzt werden, sie funktionieren nicht immer und man darf sie auch nicht überall hintragen. Am geschicktesten finde ich einen selbstverteidigungskurs zu machen, über längere zeit, zu schreien (feuer, nicht hilfe, bei feuer kommen die leute eher) und immer versuchen so schnell es geht zu laufen, oder nach möglichkeit nicht alleine durch düstere gegenden ziehen (ein hund wenns kein kleiner ist kann auch sehr helfen wenn man angst hat, aber bitte gut ausbilden und sich wirklich drum kümmern).

    So das war jetzt alles ein wenig offtopic, aber ich denk die rechtliche lage ist ja geklärt. übrigens kann man auch tierabwehr spay im notfall gegen menschen einsetzen, ohne das man wirklich mit juristischen folgen rechnen muss, aber wie gesagt, wirklich nur im notfall.
     
    #14
    Reliant, 23 November 2007
  15. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    Pfefferspray bekommst du normaler weiße in jedem waffen und jagdzubehörgeschäft!
     
    #15
    hary_h, 23 November 2007
  16. Novalis
    Novalis (35)
    Benutzer gesperrt
    744
    103
    2
    nicht angegeben
    Jep und da ist viel Quatsch bei.
    Ich empfehle Tw1000 von Hoernecke
     
    #16
    Novalis, 23 November 2007
  17. laura19at
    laura19at (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.365
    123
    4
    vergeben und glücklich
    Ich hab eines von meinem Pa..Und wenn ich wirklich in Gefahr wäre, würde ich mir über Paragraphen keine Gedanken machen! Gottseidank hab ichs nie benützen müssen bis jetzt.
    Er hat es aus einem Waffengeschäft
     
    #17
    laura19at, 23 November 2007
  18. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    hatte auch mal eines! welches keine ahnung, war halt das was die österreichische polizei verwendet! hätte es einmal benutzen können aber bis ich da meine gürteltasche aufbekommen habe usw... und du noch dazu von vorne angegriffen wirst kannst das spray vergessen!
     
    #18
    hary_h, 24 November 2007
  19. Andy010
    Verbringt hier viel Zeit
    323
    101
    0
    nicht angegeben
    #19
    Andy010, 24 November 2007
  20. hary_h
    Verbringt hier viel Zeit
    103
    101
    0
    nicht angegeben
    wenn man es so sieht schon!
    weil wenn man bedenkt bis du den spray aus der tasche hast kannst du schon mal zwischen 5 und 20 sekunden rechnen dann musst ihn auch noch vorher schütteln kannst noch mal 2 sekunden rechnen und in der zeit hast du denk i mal den schocker schon benutzt!
     
    #20
    hary_h, 24 November 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pfefferspray
Dr.evil
Off-Topic-Location Forum
5 November 2011
45 Antworten
caro84
Off-Topic-Location Forum
3 Juli 2008
15 Antworten
carbo84
Off-Topic-Location Forum
21 November 2007
9 Antworten