Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pfeiffersches Drüsenfieber

Dieses Thema im Forum "Beziehung & Partnerschaft" wurde erstellt von Gretyl, 6 Juli 2006.

  1. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    704
    103
    1
    Single
    huhu ..

    Wie ich in nem anderen Thread schon geschrieben hab, ist meine Freundin zurzeit krank.
    Also sie muss dauernd im bett liegen und so. Sie glaubt dass sie zusätzlich noch pfeifisches Drüsenfieber hat, weil sie immer müde ist, beim sport wenig luft hat und ihr oft schlecht ist .. und sie ist einfach oft total geschwächt.:kopfschue
    Sie hat jetzt total angst dass sie möglicherweise ein Jahr oder länger keinen Sport mehr machen darf.

    Könnt ihr mir da drüber was erzählen? Falls ihr des mal hattet, wie ihr das gemerkt habt, was ihr machen musstet, ob ihr da medikamente nehmen musstet und so weiter.

    Sie ist halt jetzt auch oft schlecht gelaunt durch des ewige Schlapp sein und so.. Das schlägt sich auch auf die Beziehung aus hab ich langsam das Gefühl:geknickt: .. sie fährt mich oft an und naja ich schlucks halt so gut wies geht. Allerdings geht des jetz schon länger so und langsam nervts mich halt echt an.:geknickt_alt:

    Ich mein ich liebe sie und ich halte zu ihr und tu für sie was ich kann, aber ich bin halt jetzt auch fast immer schlecht gelaunt nachdem ich mit ihr telefoniert hab, was ich hasse, weil ich eigentlich nen "gute-Laune-Mensch" bin..

    Habt ihr irgendwelche Tipps? Achja nen Pilz hatten wir auch noch beide (sie hat ihn noch), des drückt nochmal ein wenig mehr die Stimmung:kopfschue

    Bin sehr dankbar für Tipps...

    lg Gretyl
     
    #1
    Gretyl, 6 Juli 2006
  2. Bakunin
    Verbringt hier viel Zeit
    726
    101
    2
    nicht angegeben
    Der Wikipedia-Artikel ist einigermaßen umfangreich. Lies den mal.

    (Schreib's aber richtig... es heißt eigentlich "Pfeiffersches Drüsenfieber". :smile: )
     
    #2
    Bakunin, 6 Juli 2006
  3. *lupus*
    *lupus* (40)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.811
    123
    5
    nicht angegeben
    Vielleicht sollte sie erstmal zum Arzt gehen und sich untersuchen lassen, bevor sie hier so Panik schiebt.

    Sportverbot gibt es eigentlich nur, wenn Leber oder Milz vergrößert sind.

    Medikamente kann man nicht geben, da das eine Virus-Erkrankung ist. Sonstige Medikamentegaben sind rein symptomatisch.
     
    #3
    *lupus*, 6 Juli 2006
  4. Sexydance
    Sexydance (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    199
    101
    0
    Single
    HuHu,

    hatte es auch mal gehabt und mir ging es total scheiße.

    Anfing es damit, das ich ständig müde war, nur noch geschlafen habe, ich war total matt.
    War dann beim Arzt, ich durfte keinen Sport etc... mehr machen, da meine Milz auf mehr als das doppelte angeshwollen war (ist normal beim drüsenfieber), sie sagte mir dann auch direkt, das selbst hinfallen zum riss der milz führen kann.

    medikamente habe ich keine genommen, habe 3monate nur im bett gelegen und konnte nichts machen, es ging immer so weiter, das ich heute shclafen konnte ne woche später lag ich wochen lang wach und konnte nichts machen.

    Aber am besten mal zum Doc gehen und nachfragen.
     
    #4
    Sexydance, 6 Juli 2006
  5. Sauerlaender29
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Verheiratet
    http://www.netdoktor.de/krankheiten/fakta/mononukleose.htm

    Hier ist auch noch was zu dem Thema...

    Hatte selber damit zu tun und war erstmal 3 Wochen mit Fieber total ausser Gefecht gesetzt.. davon fast eine Woche im Krankenhaus. Hatte sowohl ne angegriffene Leber als auch eine vergrösserte Milz und war noch wochen und Monate nach der eigentlichen Krankheit total müde, schlapp, nicht belastbar usw. Hat bei mir insgesamt gut ein halbes Jahr gedauert. Viel machen kann man dagegen nicht... nur abwarten und sich schonen..

    Und das allerwichtigste... erstmal überhaupt abklären lassen ob diese Krankheit bei Deiner Freundin überhaupt in Frage kommt... wie kommt ´man bitte auf Pfeiffersches Drüsenfieber wenn man noch nicht beim Arzt war?? Seltsam....+

    Trotzdem viel Glück euch beiden!!
     
    #5
    Sauerlaender29, 6 Juli 2006
  6. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    704
    103
    1
    Single
    Sie hatte das schonmal vor 2 Jahren.
    Jetz hab ich grad bei Wikipedia das hier gefunden.

    Das triffts ziemlich genau..
     
    #6
    Gretyl, 6 Juli 2006
  7. Sauerlaender29
    Verbringt hier viel Zeit
    62
    91
    0
    Verheiratet
    Wenn sie es schonmal hatte kann sie es aber nicht noch einmal bekommen... dann ist man immun... das miuss also was anderes sein..
     
    #7
    Sauerlaender29, 6 Juli 2006
  8. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    704
    103
    1
    Single
    ja wisst ihr ich pack des auch nicht mehr lang. Immer die schlechte Stimmung beim telefonieren oder nach dem telefonat, dann noch angemotzt werden und bla bla bla ...

    Bei dem Burnout syndrom steht ja "zu hohe leistungen an sich selbst" .. tja des hat sie ... Und daran geht sie kaputt und ich mit!
     
    #8
    Gretyl, 6 Juli 2006
  9. User 48246
    User 48246 (30)
    Sehr bekannt hier
    9.372
    198
    108
    vergeben und glücklich

    du weisst aber schon dass das mit drüsenfieber eher gar nix zu tun hat?! :ratlos:
     
    #9
    User 48246, 6 Juli 2006
  10. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    704
    103
    1
    Single
    Ja ist mir auch klar *g* , aber die beschreibung passt genau drauf.
     
    #10
    Gretyl, 6 Juli 2006
  11. thommy_h
    thommy_h (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Du wirst vermutlich noch ne Menge andere Krankheiten finden, die darauf zutreffen. Selbstdiagnosen helfen euch aber nicht.

    Erfahrung mit Drüsenfieber hab ich auch schon (Frühjahr 2002). War ne harte Zeit und es hat mich recht schlimm getroffen. Ich bin bis zur Erkrankung immer sehr fit gewesen und ohne Mühe 10km und mehr gelaufen. Nach gut 4 Monaten Sportverbot hat es mich 3 Jahre gekostet, bis ich wieder auf dem gleichen sportlichen Niveau war.
    Drüsenfieber ist schon ziemlich ansteckend. Es reicht, wenn sie mit wem anderes aus der gleichen Flasche trinkt. Wenn der Verdacht besteht, dass sie es hat, muss sie sich unbedingt untersuchen lassen. Wenn ich nicht irre ist es sogar meldepflichtig.

    Oben übrigens eine Fehlinformation. Man kann auch mehrfach dran erkranken, hatte ein Freund. Ist eher selten.
    Sollte sie sich überanstrengen weil sie nichts von der Erkankung weiß, besteht zudem die Gefahr, dass es chronisch wird. Also nie wieder ausheilt. Irgendeiner bekannter Fußballer hat das glaube ich...
    Sie soll mal zum Doc gehen und wahrscheinlich gehts dann bald besser!

    Viel Glück!
     
    #11
    thommy_h, 6 Juli 2006
  12. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    704
    103
    1
    Single
    Sie hatte das vor 2 Jahren und hat sich nicht an die Angaben des Arztes gehalten.. mittlerwiele glaub ich dass des chronisch ist ... die ganze Beziehung geht noch kaputt :geknickt:
     
    #12
    Gretyl, 6 Juli 2006
  13. hiT mYselF!
    Verbringt hier viel Zeit
    1.389
    123
    1
    nicht angegeben
    Und warum geht sie nicht einfach mal zum Arzt?
     
    #13
    hiT mYselF!, 6 Juli 2006
  14. User 50283
    Sehr bekannt hier
    3.089
    168
    441
    nicht angegeben
    Hast du nichts Besseres zu tun, als dich zu bschweren?! Es geht ihr schlecht, sie hat Fieber - ja glaubst du, dann ist sie zu Scherzen aufgelegt? Du solltest Verständnis zeigen anstatt zu klagen. Hör endlich mit dem Gejammer auf!
    Ich verstehe deine Sorge um eure Beziehung ja, aber an einer Krankheit kannst du nichts ändern. Außer ihr helfen, diese (für sie garantiert schwere) Zeit durchzustehen und dich auf Besserung zu freuen.
    Schick sie zum Arzt und bring sie dazu, sich an dessen Anweisungen zu halten.
    Richte ihr ne gute Besserung von mir aus, überrasch sie mit ner Schokolade (kannst du ja übergeben lassen wenn du dich nicht selbst zu ihr rein traust), lass Blumen übermitteln, Gedichte, geschichten. Wenn sie jetzt zu müde ist, diese zu lesen, wird ihr das später, wenn es ihr wieder besser geht, sicherlich die Langweile vertreiben.
    Alles Gute.
    Edit: Noch was, lass diese Selbstdiagnosen sein, ist doch totaler Müll.
     
    #14
    User 50283, 6 Juli 2006
  15. thommy_h
    thommy_h (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    151
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi!

    Mein Beitrag war eigentlich nicht so gemeint, dass es vermutlich chronisch bei ihr ist.

    Es ist jetzt Zeit mit ihr zum Doc zu gehen, den Verdacht zu äußern, das Küssen sein zu lassen (meine Freundin nicht sehen zu können war damals das schlimmste :schuechte) und die Blutergebnisse abzuwarten, die bei dieser Krankheit eindeutig sind.
    Du kannst noch 100 Seiten durchsuchen, was es noch sein könnte. Es wird nichts ändern. Versuch zu ihr zu stehen und sie zum Arzt zu kriegen.

    Lies dir die letzten 3 Beiträge nochmal durch und nimm sie dir zum Herzen. Alles andere führt zu nichts...
     
    #15
    thommy_h, 6 Juli 2006
  16. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    704
    103
    1
    Single
    Ich verstehe deinen Post, du kansnt ja nicht wissen wie das alles abläuft. Beschweren tu ICH mich sicher nicht, ich mache mir jede Sekunde Sorgen um sie und schreib ihr, ruf sie an. Natürlich helfen Selbstdiagnosen nichts, aber zum Arzt kann ich sie nicht gefesselt bringen. Natürlich ist sie nicht zu Scherzen aufgelegt .. aber ob Krankheit oder nicht .. ICH motze sie nicht an wenn ich krank bin
     
    #16
    Gretyl, 6 Juli 2006
  17. Sternschnuppe_x
    Benutzer gesperrt
    6.884
    0
    2
    Single
    Eines verstehe ich aber nicht: Wieso geht sie denn nicht zum Arzt, wenn's ihr so schlecht geht?

    Wie alt ist sie eigentlich (sorry, falls ich das überlesen hab), und was sagen ihre Eltern dazu? Wenn's mir längere Zeit gar nicht gut gehen würde, würden meine Eltern das schon merken und mich auch dazu bringen zum Arzt zu gehen (wenn ich das nicht von alleine würde)... :schuechte_alt:
     
    #17
    Sternschnuppe_x, 6 Juli 2006
  18. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    704
    103
    1
    Single
    Sie ist 15 , ich 16. Naja sie hat jetz bald einen Termin beim Arzt. Ich hoffe der diagnostiziet irgedwas, damit diese schlechte stimmung endlich mal aufhört.
     
    #18
    Gretyl, 6 Juli 2006
  19. Kuri
    Kuri (26)
    Verbringt hier viel Zeit
    4.774
    123
    2
    vergeben und glücklich
    Wenn sie sich vehement weigert, dann hol einen Arzt. Wenn es wirklich so schlimm ist, rechtfertigt das einen Hausbesuch. War bei mir auch neulich nötig, als ich einen Magen-Darm-Infekt hatte... manchmal muss man andere zu ihrem "Glück" (oder wohl eher zu ihrer Gesundheit!) zwingen.. ich versteh nicht, wieso sie nicht zum Arzt geht. Wenn es so schlimm ist, dann hätte sie ja selbst den Wunsch äußern können, dass du dort anrufst. Aber ich kenne sie ja nicht...
    Solltest auf jeden Fall einen rufen, denn wer weiß, an was sie nun wirklich erkrankt ist und ob das in irgendeiner Weise bedrohlich ist! Und wenn es ansteckend ist, um so mehr...

    [edit]Hab zu spät geschrieben. Gut, dass sie zum Arzt geht. Was heißt "bald"? Wenn es was Ernstes ist, sollte so was so schnell wie möglich geschehen.
     
    #19
    Kuri, 6 Juli 2006
  20. Gretyl
    Gretyl (26)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    704
    103
    1
    Single
    Nächste Woche soviel ich weiß. Da wollte sie so einen Rundum-check machen lassen. Den Arzt ruf ich nicht, weil des nicht meine Aufgabe ist, sondern entweder ihre oder die ihrer eltern. Aber sie geht ja eh bald zum glück. Ich hoffe nur der findet etwas, weil sie sehr sehr oft schlecht drauf ist.
     
    #20
    Gretyl, 6 Juli 2006

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Pfeiffersches Drüsenfieber
snowfly
Beziehung & Partnerschaft Forum
23 April 2006
18 Antworten
KleinFranzi
Beziehung & Partnerschaft Forum
10 Oktober 2004
11 Antworten