Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • darkkisses
    Verbringt hier viel Zeit
    145
    101
    0
    nicht angegeben
    22 März 2005
    #1

    Pflanzen umtopfen

    Weiss jemand von euch wie man Pflanzen umtopft.

    Kann ich die auch in sone Hydrokultursteinchen umtopfen oder kann man nur bestimmte Pflanzen in sowas einpflanzen. Kennt sich da jemand aus?
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    22 März 2005
    #2
    um was für planzen handelt es sich denn? steht die jetzt in erde oder in seramis?
    ich würde pflanzen am besten in dem substrat lassen, in dem sie sich befinden... außer es ist zb von schimmel befallen. änderungen sind natürlich nicht unmöglich, hat aber schon manch eine pflanze gekillt
     
  • die_venus
    die_venus (37)
    Meistens hier zu finden
    3.182
    133
    57
    Verheiratet
    22 März 2005
    #3
    Am Besten gedeihen Pflanzen wenn man sie in Erde eintopft. Die stehen gar nicht so auf dieses Künstliche Zeugs.

    Der Topf sollte halt mindestens zwei Finger breit größer sein als der alte, sonst lohnt sich das Umtopfen ja auch gar nicht ...

    Auf keinen Fall vergessen, die Pflanzen nach dem Umtopfen gut zu gießen.
     
  • Marla
    Marla (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.437
    123
    1
    nicht angegeben
    22 März 2005
    #4
    ... sehr viel größer als die zwei finger sollte der topf allerdings auch nicht sein, sonst wächst sie erstmal nicht... (die kraft geht dann in die wurzeln)


    also es gibt einige pflanzen die in hydro sogar eine ganze ecke besser gedeihen als in erde! ... nur halt mit dem umstellen ist es immer nicht so ganz schön für die pflanze. sollte es sich um einen ficus oder eine dracena handeln würde ich auf keinen fall das substrat ändern da die nicht so ganz dankbar reagieren...
     
  • Traveller79
    Verbringt hier viel Zeit
    239
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #5
    Guten Morgen!

    Ich habe mit Erde (logischerweise die Blumenerde aus dem Gartencenter) die beste Erfahrung gemacht, auch nach dem Umtopfen. Da ich nur eine Hydrokulturpflanze in diesen Tonkügelchen habe, und diese auch nicht umgetopft habe, fehlt mir da wohl die Erfahrung.

    Wichtig ist in meinen Augen noch, dass Du die Pflanze nach dem Umtopfen gut gießt, dann aber auch das überschüssige Wasser (was nach ca. zwei Stunden in den Übertopf oder auf den Untersetzer gelaufen ist, wegkippst und die Pflanze nicht darin stehen läßt, dass haben mir meine ziemlich übel genommen... Meine haben nach dem Umtopfen auch immer noch 'nen Schluck Extradünger bekommen, geschadet hat's nie.


    In diesem Sinne ganz viel Erfolg!

    Gruß,
    Trav
     
  • Alvae
    Alvae (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    1.732
    121
    2
    vergeben und glücklich
    23 März 2005
    #6
    ich mische immer normale erde aus dem garten 50:50 mit blumenerde. damit hab ich die besten ergebnisse. da dir erde feucht war und es sich bei mir um kakteen handelte hab ich sie nur wenig gegossen. auch die große pflanze (ka wie die heisst) hab ich nicht soviel gegossen da sie sonst keinen halt mehr im topf gehabt hätte. jaja bin auch in so ner frühjahrsputzstimmung *g* hab das montag gemacht.
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste