Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Pflege des Intimbereiches

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von CandyGirl007, 7 Oktober 2009.

  1. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt
    303
    101
    0
    Single
    weiß ned ob ich richtig bin... sonst bitte verschieben :zwinker:

    also man lest ja überall dass man die Scheide nur mit Wasser reinigen soll... aber ich hab da immer in ungutes Gefühl, nicht richtig sauber zu sein!
    bzw entsteht bei mir irg.wie schnell ein unangenehmer Geruch, wenn ich mich nur mit Wasser wasche! Also auch wenn ich mich 3x am Tag wasche...
    also wie macht ihr das, ohne dass sich ein Geruch entwickelt!? *g*

    lg
     
    #1
    CandyGirl007, 7 Oktober 2009
  2. CCFly
    CCFly (36)
    live und direkt
    12.443
    218
    263
    Verheiratet
    der geruch ist normal, das ist intimgeruch eben. da kommt vaginalsekret und urin raus und es befinden sich nicht unviele schweiß- und talgdrüsen in dem bereich. ich benutze beim duschen immer sagella intimwaschlotion aus der apotheke, ansonsten nehme ich nur wasser. mein freund hat sich nie über unangenehmen geruch beschwert.
     
    #2
    CCFly, 7 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  3. SadMaja
    SadMaja (28)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    123
    43
    11
    Single
    Mhhh. . .unangenehmer Geruch? Also ich dusche fast täglich und wasche mir ganz normal mit Shampoo. Bisher hatte ich damit nie ein Problem. Da ich mich meist sowieso noch rasiere, creme ich sie dann noch mit Nivea ein.

    Also ich hab noch nicht wirklich selbst wahrgenommen, dass es unangenehm gerochen hat.
     
    #3
    SadMaja, 7 Oktober 2009
  4. User 86199
    User 86199 (36)
    Meistens hier zu finden
    811
    128
    168
    Verheiratet
    Gründlich - nur mit Wasser - beim täglichen Duschen.
    Wenn der Geruch intensiv ist, solltest du frauenärztlich eine Infektion abklären lassen. Könnte mir aber auch vorstellen, dass deine Sorge, 'nicht sauber zu sein', dafür sorgt, dass du den Geruch besonders intensiv/ unangenehm wahrnimmst. Kenne das durchaus auch von mir. Mein Freund (der mir ja sehr nahe kommt und ebenfalls reinlich ist) kann das allerdings gar nicht nachvollziehen.
     
    #4
    User 86199, 7 Oktober 2009
    • Danke (import) Danke (import) x 2
  5. CandyGirl007
    Benutzer gesperrt Themenstarter
    303
    101
    0
    Single
    klar ist ein gewisser Geruch normal! Aber zeitweise wird der Geruch stärker..
    Na dann werd ich mir auch mal eine Intimwaschlotion kaufen, danke!
     
    #5
    CandyGirl007, 7 Oktober 2009
  6. sososo
    Verbringt hier viel Zeit
    353
    113
    34
    vergeben und glücklich
    ich nehm auch einfach immer das haarshampoo. hat bis jetzt nicht geschadet, auch wenn viele immer sagen, dass man da ganz vorsichtig sein muss...
     
    #6
    sososo, 7 Oktober 2009
  7. missmoony
    Verbringt hier viel Zeit
    38
    93
    1
    Single
    Wasser genügt

    Es ist wirklich so, dass Wasser eigentlich genügen sollte, denn alle Chemie ist letztendlich gefährlich für die Scheidenflora. Mein Partner jedenfalls findet immer, dass ich da unten ganz angenehm dufte, bzw. den "normalen" Scheidengeruch findet er nur geil.
     
    #7
    missmoony, 7 Oktober 2009
  8. NikeGirl
    Verbringt hier viel Zeit
    842
    103
    22
    vergeben und glücklich
    Soviel ich weiß, ist das auch Zyklusabhängig. Also ich habe früher meinen Scheidengeruch in bestimmten Zyklusphasen stärker wahrgenommen (also penetranter, unangenehmer erlebt) als an anderen Tagen... Mit der Zeit hat sich das aber gelegt und inzwischen merke ich keinen großen Unterschied mehr.
     
    #8
    NikeGirl, 8 Oktober 2009
  9. Lily87
    Gast
    0
    Ich nehme auch nur Wasser (bis auf die Haare am ganzen Körper) und rieche unten normal. Man riecht nun mal nicht nach Erdbeeren... :zwinker:
     
    #9
    Lily87, 10 Oktober 2009
  10. User 92211
    Sehr bekannt hier
    2.124
    168
    322
    Verlobt
    Wenn ich dusche, nehme ich immer eine Intimwaschlotion, und abends vorm ins Bett gehen wasche ich mich nur mit Waschlappen und Wasser. Beim Duschen mag ich es auch lieber, wenn ich mich etwas frischer fühle als "nur" mit Wasser (obwohl es unter Reinigungsaspekten sicherlich ausreicht) und auch entsprechend dufte (nicht nur im Intimbereich :smile: ).
     
    #10
    User 92211, 10 Oktober 2009
  11. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.816
    248
    1.502
    Verheiratet
    Einfach nur mit warmem Wasser.
    Und einen unangenehmen Geruch habe ich bisher noch nie bemerkt :ratlos:...
     
    #11
    User 15352, 17 Oktober 2009
  12. steamy
    steamy (29)
    Benutzer gesperrt
    316
    53
    41
    offene Beziehung
    Ich finde auch, Wasser reicht vollkommen.
    Und wenn man weiß, dass man vielleicht OV haben wird, kann man sich doch kurz vorher evtl nochmal schnell waschen.
     
    #12
    steamy, 18 Oktober 2009
  13. purzeline
    purzeline (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    33
    2
    vergeben und glücklich
    wo wir schon bei der frage sind........

    wie schauts aus mit cremes? was geht und was ist absolutes no-go?
     
    #13
    purzeline, 18 Oktober 2009
  14. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.816
    248
    1.502
    Verheiratet
    Cremes aller Art haben im Intimbereich nichts verloren. Das ist empfindliche (Schleim-)haut, die Parfum, Konservierungsstoffe & Co nicht besonders mag. Ich für meinen Teil schmiere mir dort jedenfalls nichts hin :ratlos:...
     
    #14
    User 15352, 18 Oktober 2009
  15. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    :jaa:

    Wobei das natürlich nur für den "inneren" Bereich liegt. An die Außenseite der äußeren Schamlippen den Venushügel etc. darf natürlich schon Creme ran.
     
    #15
    Sunflower84, 18 Oktober 2009
  16. purzeline
    purzeline (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    33
    2
    vergeben und glücklich
    auch nicht nach dem rasieren? @daylight
     
    #16
    purzeline, 19 Oktober 2009
  17. User 12900
    where logic cannot intervene
    9.748
    598
    4.923
    nicht angegeben
    Ich wage es einfach mal, auf deine Frage zu antworten. :grin:

    Nach dem Rasieren cremt man sich zwar natürlich außen ein, aber die inneren Schamlippen, also die Schleimhaut, sollte man nie mit einer normalen Hautcreme einschmieren - glaub mir, ich weiß wovon ich rede, habe davon, und durch zu viel Waschen mit Duschgel einen hartnäckigen Pilz, der dauernd wiederkommt.

    Waschen nur mit Wasser und eincremen, wenn überhaupt, nur mit Sachen aus der Apotheke, aber auch nicht allen. Ich nehme ab und zu Multigyn Actigel oder Deumavan - aber zu oft sollte man es auch nicht machen, damit man sich nicht dran gewöhnt (wie bei Labello-Sucht :zwinker:).

    Hab das alles zig Mal mit meinem FA besprochen. Der ist sogar noch krasser drauf und meint, man solle GAR NIX da unten hinschmieren.
     
    #17
    User 12900, 19 Oktober 2009
  18. purzeline
    purzeline (27)
    Sorgt für Gesprächsstoff
    60
    33
    2
    vergeben und glücklich
    vielen dank dir für die antwort :smile:
    mir ging es tatsächlich um die stellen, die von haaren befreit werden^^
     
    #18
    purzeline, 19 Oktober 2009
  19. User 20579
    Planet-Liebe Berühmtheit
    5.397
    398
    3.877
    Verheiratet
    Da wäre ich auch im Leben nicht drauf gekommen, ehrlich. Habe mich noch nie in dem Bereich eingecremt und auch noch nie Intimwaschlotionen benutzt. Klar, wenn da mal Duschgel drüberläuft, kein Problem, aber ansonsten kommt mir da nix hin. Habe auch schon seit Jahren keinen Pilz mehr gehabt - scheint also gut zu klappen.

    Wenn es mal ein bisschen riecht nach einem langen Tag nehme ich einen Waschlappen mit heißem Wasser - das reicht vollkommen.
     
    #19
    User 20579, 19 Oktober 2009
  20. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.816
    248
    1.502
    Verheiratet
    Hm..nö.
    Das einzige, was ich ab und zu verwende, wenn sich die Haut nach der Rasur wund anfühlt, ist MultiGyn-Gel auf Aloe Vera-Basis. Das ist aber auch keine richtige "Creme", sondern - wie der Name schon sagt - ein leichtes Gel und obendrein noch parfum-, farbstoff- und konservierungsstofffrei (herrje, was ein Wort :grin:!). Das Zeug hat außerdem noch den Vorteil, dass es nicht nur beruhigend, sondern auch noch kühlend wirkt.

    ---------- Beitrag hinzugefügt um 16:48 -----------

    Normale Creme habe ich im Intimbereich bisher auch noch nie verwendet - auch nicht auf den äußeren Teilen. In der Regel (außer eben, ich hab mich geschnitten oder so - dann kommt wie gesagt das Actigel zum Einsatz :grin:) schmiere ich mir da unten auch gar nix hin - kein Duschgel, keine Seife, keine Intimlotion, keine Creme, etc.
    Hat bisher immer prima funktioniert :smile:.
     
    #20
    User 15352, 19 Oktober 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Test