Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Phantasien und Schuldgefühle

Dieses Thema im Forum "Stellungstipps, Sex & Co." wurde erstellt von TanjaF, 21 Februar 2004.

  1. TanjaF
    TanjaF (41)
    Benutzer gesperrt
    61
    93
    4
    in einer Beziehung
    Hallo Ihr,

    ich muss mal wieder ein Thema aufgreifen, das mir nach wie vor sehr zu schaffen macht. Ich habe schon vor einem Jahr mal etwas darüber geschrieben, danach ging es mir auch eine Zeit lang besser, aber irgendwie gehen meine Gefühle seither immer tiefer und auch immer wilder durcheinander...
    Ich weiß nicht recht wie ich es erklären soll, aber grob gesagt, drehen sich meine Gedanken und Gefühle oft um das Thema "Toilette" und alles was damit zu tun hat. Das ist bestimmt sehr schwierig zu verstehen und noch schwieriger zu erklären, aber es hat sich einfach aus einem (für mich früher natürlichen und angenehmen) Gefühl heraus entwickelt. Ich empfinde beispielsweise den Drang, auf die Toilette zu müssen, nicht als unangenehm sondern eher als lustfördernd und finde es auch bei anderen Menschen spannend, wenn diese mal müssen. Aber im Alltag habe ich diese Gefühle natürlich im Griff, sie sind halt latent vorhanden, aber auch nie so intensiv wie in meinen Phantasien, die ich oft beim masturbieren habe (und die ich aus erlebten Situationen weiterspinne und dann oft sehr schmutzig enden). Diese Gefühle und Gedanken sind für mich erotisch und beschämend zugleich. Ich weiß, Gedanken tun niemandem weh, aber ich fühle mich hinterher dann einfach total mies, schmutzig und minderwertig. "Normaler" Sex macht mir zwar nach wie vor auch Spaß und ist und war für mich nie mit schlechten Gefühlen verbunden, aber meine Phantasien, die ich schon als etwas "Verbotenes" und mit vielen Schuldgefühlen verbinde, sind viel intensiver. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum ich nach längeren Phasen der Ruhe immer wieder darauf zurückkomme, obwohl ich genau weiß, wie scheußlich ich mich danach fühlen werde.
    Ich habe Angst, daß ich von diesem Trip nicht mehr richtig runterkomme und daß es mich immer mehr "vereinnahmt". Ich hoffe, daß ich hier ein paar Ratschläge bekomme, denn zu einem richtigen Psychologen würde ich wohl nie gehen können.

    Tanja
     
    #1
    TanjaF, 21 Februar 2004
  2. sweet&hard
    Gast
    0
    ist ja interessant, an wieviel verschiedenen Boards Du mit diesem Thema bist

    :madgo: :kopfschue
     
    #2
    sweet&hard, 21 Februar 2004
  3. ThierryHenry
    0
    Ich weiß auch nicht was das für Phantasien sein sollen??? Kann mir das jemand erklären???
     
    #3
    ThierryHenry, 21 Februar 2004
  4. emotion
    Verbringt hier viel Zeit
    927
    101
    0
    Single
    Jo mei, Gedanken sind frei ... :bier:
    Beschämend?
    Wenn du es erotisch findest, isses eben so .
    Es gibt doch Filme und Magazine von dieser Spielart.
    Also müssen da durchaus auch andere Leute Interesse daran haben .

    Kinder dürfen immer neugierig sein, und sind es auch.
    Erwachsene müssen immer gesellschaftskonform handeln, weswegen da wahrscheinlich deine Scham herrührt, dass es allgemein als was Schmutziges gesehen wird.

    Der Papst empfindet Sex allgemein als was schmutziges.
    Deine Vorliebe/Passion pflegten schon Menschen im Mittelalter, wahrscheinlich im alten Rom, und sicherlich auch schon in anderen Kulturen weit vor dieser Zeit .

    Vielleicht bekommst du ja mal einen Partner, mit dem du es ausleben könntest ?
     
    #4
    emotion, 22 Februar 2004
  5. Frank_Reich
    0
    Ich kann dich verstehen, du fühlst dich
    wahrscheinlich anders als die anderen Menschen,
    hast quasi immer ein Geheimnis, das dir peinlich ist.
    Leider wirst du auch ziemlich oft damit konfrontiert,
    da du ja ziemlich häufig mitkriegst, dass Menschen,
    die du attraktiv findest, auf die Toilette gehen/müssen.

    Du musst dich aber von dem Gedanken, dass du anders
    oder gar eklig bist, trennen! Denn es gibt so viele
    Fetische, das glaubst du gar nicht. Und du stehst halt
    darauf. Das hast du dir ja nicht ausgesucht.
    Es gibt nur einen Grund, weswegen du mir leid tust:
    Dein jetziger Partner teilt Deine "Vorliebe" vermutlich
    nicht und es wird für dich wohl auch nicht so leicht
    sein, das jemals auszuleben. Allerdings gibt es definitiv
    Menschen, die Deinen Fetisch teilen, schliesslich
    gibt es ja auch entsprechende Filme.
    Wünsche Dir alles Gute
     
    #5
    Frank_Reich, 22 Februar 2004
  6. NeosOne
    NeosOne (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    163
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Also ich denke nicht, dass du dich dafür schämen musst oder sogar Schuldgefühle haben musst. Für die meisten Leute hört sich das ganze sicher etwas merkwürdig an, aber wie schon gesagt, gibt es auch genug Leute die darauf stehen. Guck mal, es gibt auch genug Leute die auf SM oder sonst was stehn, oder etwas anderes was du als abnormal empfindest. Und das akzeptierst du doch trotzdem, oder?
    Ich kann dich irgendwie schon verstehen, dass dir das unangenehm ist, aber kannst du darüber nicht vielleicht mit deinem Partner (falls es einen gibt zur Zeit) reden? Oder das Thema vielleicht mal anschneiden? Dann siehst du wie er dazu steht und kannst ihn etwas einschätzen und in einer Partnerschaft sollte man doch seine Meinung dazu offen und ungeniert äußern können oder? :zwinker:
     
    #6
    NeosOne, 22 Februar 2004
  7. Space-max
    Space-max (35)
    Verbringt hier viel Zeit
    276
    101
    0
    Single
    Ich kann dir nur sagen, das du bestimmt nicht die einzige bist, die solche fantasien hat. jeder mensch hat bestimme, nennen wirs mal "fetische" die ihn beim sex erregen, sein es nun deine vorstellunegn oder BDSM, fisting, bukkake was auch immer. ich finde deine gedanke nicht schlimm, o.k. ich kann daran nichts erotisches finden, aber ich habe eben andere "fetische". ich kann auch gut verstehen das du dir sorgen und vorwürfe machst deswegen, dazu kann ich dir nur sagen das dazu kein grund ist. sicher würde ich dir nicht raten, das an die große glocke zu hängen, aber im privaten muss, dass dir nicht peinlich sein. es hat eben nun mal jeder mensch eine eigene sexualität, und du findest nun mal das interessant. zum schluss mein rat an dich, du wirst es nicht los werden, da es zu dir gehört und da es nicht schlimm oder pervers ist, musst du es nicht bekämpfen sondern damit lernen offen und bewusst in dir damit umzugehen.
     
    #7
    Space-max, 23 Februar 2004
  8. lin
    lin
    Gast
    0
    ich habe auch eine vorliebe für etwas das nicht alle haben... ich glaube es zumindest, ausgelebt habe ich es nie... werde ich jedoch.

    ich fand es anfangs ziemlich abnormal, hab es als phase angesehen un dja.... irgendwann hab ich mit meinem freund darüber gesprochen und auch er findet diese sache sehr interessant und alles...

    ich habe gelernt das zu akzeptieren, kann gut damit leben und schäme mich net dafür.
    ich renn natürlich net zu eltern, nachbarn und mitarbeiter und erzähls denen, aber ein paar freunde von mir wissen das und mein freund natürlich... deswegen behandelt mich aber auch keiner irgendwie anders!


    wegbringen wirst du es nicht, du musst es akzeptieren! es ist ok, und du wirst vielleicht mal jemanden finden, der das teilt!
    wir alle haben unsere fantasien die in der gesellschaft nicht immer unbedingt ankommen, sei es nun sm, partnertausch, urinspiele oder auch fesselspiele... zu dritt, zu viert, mit gewalt, rollenspiele....

    niemand erzählt das gross rum aber niemand bringt das je weg wenn er darauf steht.... und das müssen wir akzeptieren.

    sprich am besten mit dienem partner, wenn du das kannst, ansonsten sprich vielleicht hier mit jemandem.... vielleicht findest du auch jemand mit ähnlichen gedanken, worüber du sprechen kannst.
    denn wenn man net alleine ist, fühlts sich schon viel 'normaler' an...
     
    #8
    lin, 23 Februar 2004
  9. darksession
    0
    aus Erfahrung kann ich Dir sagen jeder Mensch hat seinen persönlichen "Fetisch" und den sollte man ausleben auch wenn die Gesellschaft der Meinung ist es sei etwas "Verbotenes" daher kommt ja auch der Reiz.

    Ich lebe meine Fetische wie NS oder Fisting aus und bin rund um glücklich diesbezüglich ..
     
    #9
    darksession, 12 Mai 2004
  10. Hexe25
    Hexe25 (39)
    Verbringt hier viel Zeit
    3.114
    121
    1
    in einer Beziehung
    Also ich denke nicht, dass du wegen deiner Fantasien ein schlechtes Gewissen haben solltest. Natürlich wirst die Neugier bei dir einmal so groß sein, dass du deine VOrlieben ausleben willst......

    ICh kann mir sowas nicht für mich vorstellen und deshalb würde ich es in meinem direktem Umfeld nicht haben wollen.
    Aber wenn jemand darauf steht soll er es tun. Er braucht es ja nicht in der Öffentlichkeit rumbringen.
     
    #10
    Hexe25, 12 Mai 2004

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Phantasien Schuldgefühle
Anonym357
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
7 August 2016
17 Antworten
vauziga
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
13 August 2016
30 Antworten
stefanieeeeee
Stellungstipps, Sex & Co. Forum
17 März 2015
20 Antworten
Test