Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Phase?

Dieses Thema im Forum "Kummerkasten" wurde erstellt von Speedy5530, 11 Februar 2003.

  1. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    Hallo Leute,

    habt Ihr auch manchmal solche Phasen, in denen Ihr Euch fragt, weswegen Ihr eigentlich noch mit Eurem Partner zusammenseid?
    Ich meine, ohne daß es Streit gegeben haben muss oder dergleichen. Ihr wisst, daß Ihr ihn liebt und daß eigentlich alles in Ordnung ist. Aber trotzdem sind diese Zweifel, Bedenken und Gedanken da. Ich sitze manchmal vor meinem Rechner, schaue meinen Freund an/zu und bekomme voll die komischen Gedanken. Ich frage mich, warum ich mir eigentlich den ganzen Stress antue. Als Single lebt es sich doch viel leichter. Man hat keinen Ärger, muss sich keine Gedanken machen und man kann auch nachts ruhiger schlafen. Versteht mich nicht falsch. Ich liebe meinen Freund ( das weiß ich auch mit Sicherheit ) und würde mich auch nicht von ihm trennen. Aber die Gedanken sind nunmal da. Manchmal verfluche ich diese Liebesgefühle auch.
    Stehe ich damit alleine da oder kann mir einer von seinen Erfahrungen berichten. Wie geht Ihr dann damit um? Verdrängt Ihr diese Gedanken oder beschäftigen sie Euch?

    Danke schonmal

    Gruß Speedy
     
    #1
    Speedy5530, 11 Februar 2003
  2. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    weswegen Ihr eigentlich noch mit Eurem Partner zusammenseid?
    -> Ich frag mich manchmal warum ich überhaupt lebe...

    Und glaubst du als Single wäre es einfacher? Ich kann dir eines sagen: Lieber den Stress mit dem Partner als diese verfluchte Einsamkeit...
     
    #2
    sum.sum.sum, 11 Februar 2003
  3. James Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke in einer Partnerschaft gibt es Vorteile und als Single gibt es Vorteile!
    Für mich überwiegen aber klar die Vorteile einer Partnerschaft!
    Wie unser Bienchen schon sagte, nix is schlimmer als die Einsamkeit!
    Trotzdem denke ich, ist es normal, dass man mal so Fragen hat, wo man einfach alles in Frage stellt. Da steckt aber wohl nix ernstes dahinter. Wie gesagt, das sind einfach so Phasen, wie man auch mal schlechte Laune hat und auch hoffentlich wieder weg gehen!
     
    #3
    James Bond, 11 Februar 2003
  4. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    @sum.sum.sum/James Bond: Natürlich ist es als Single nicht unbedingt einfacher. Ich bin 5 Jahre ein Single gewesen und kenne diese Einsamkeit nur zu gut. Trotzdem hat man es als Single nunmal einfacher.
    Man hat keine bösen Gedanken und man muss sich nicht laufend mit seinen Gefühlen auseinandersetzen. Kann sein, daß ich einfach zu überempfindlich bin, aber jede Kleinigkeit macht mir zu schaffen. Das hat man als Single nicht.

    Wie auch immer. Ich danke Euch beiden erstmal und ich hoffe, es ist wirklich nur eine Phase.
     
    #4
    Speedy5530, 11 Februar 2003
  5. sum.sum.sum
    Verbringt hier viel Zeit
    1.957
    123
    2
    Single
    seh ich anders...
     
    #5
    sum.sum.sum, 11 Februar 2003
  6. Quendolin
    Ist noch neu hier
    957
    0
    0
    Single
    Habe leider gerade nicht wirklich Zeit zum Forumlesen/ Antworten, aber diese Zweifel hatte ich auch schon.

    Es spielen zwar viele Gründe rein, aber letzten Endes sind es doch die belastenden Gedanken und der Streß.
    Wobei diese bei jedem wieder verschiedene Ursachen haben können.
    So paradox es auf den ersten Blick klingen mag, unter Streß verstehe ich in meinem Fall die fällende Nähe...

    Sei es nun per Inet/Tel., real oder gar die gedankliche Nähe, die ich bei ihr irgendwie vergeblich suche. Ich hoffe, wir kriegen das noch gebacken.

    Das größte Leid einer Beziehung ist wohl, wenn das Vorstellungsvermögen von Distanz und Nähe der beiden Partner zu weit auseinandertriftet.

    Man muß eben ähnliche Prioritäten haben, was die Beziehung angeht. Sonst fühlt man sich schnell vernachlässigt oder der andre überrumpelt.

    Was ist eigentlich schlimmer, das Gefühl, vernachlässigt zu werden oder das Gefühl, daß sich der andere einem aufträngt?

    Warum nur gefallen mir meine Zeilen ganz und gar nicht... :ratlos:

    Dann denkt man auch schon mal ans Single-Dasein oder wie es mit anderen sein könnte, doch man liebt sie einfach zu sehr. Das Leben ist hart, ne Beziehung auch. :rolleyes2

    Wollte das nur mal loswerden an dieser Stelle, ohne dies jetzt näher zu kommentieren, da das wieder in einem Roman ausarten würde. Viell. komme ich später darauf zurück, aber wollte mich wohl nur mal "ausschreiben"... :zwinker:


    MfG, Quendolin
     
    #6
    Quendolin, 11 Februar 2003
  7. klar gibt es vorteile eines single-lebens, aber ich frag dich jetzt mal eins:

    willst du auf deinen freund ganz und gar verzichten?, wenn er dich ganz lieb umarmt und dich tröstet wenns dir mal schlecht geht und er sich dann um dich kümmert?

    oder wenn ihr einfach nur zusammen seid, arm in arm spazieren geht und euch den sonnenuntergang anseht?

    klar ist es manchmal schwer, ist ja nicht so dass ich das nich auch kenne, vorallem wenn man mal wieder mitgekriegt hat, dass sich ein bekannter/ eine bekannte an deinen partner rangemacht hat...

    oder wenn du mal wieder, wie du meinst, von ihm vernachlässigt wirst und er sich nen paar tage überhaupt nicht meldet und du weißgott was denkst wo er grade ist.

    ich denke so gefühle hat wirklich jeder mal und es kommt in jeder noch so schönen Beziehung vor, da solltest du dir jetzt keine gedanken machen, wenn du fühlst dass du deinen freund liebst

    aber im endeffekt kann kein mensch sagen, dass er einfach ab jetzt sofort keine beziehung mehr will, nach einiger zeit sehnt man sich ja doch wieder nach einer beziehung,egal in welcher art...

    naja hab mal wieder viel zu viel geschrieben :smile:

    also bis denne

    alfi
     
    #7
    Alfred J. Quack, 12 Februar 2003
  8. James Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Du denkst jetzt so, weil du grad in einer Beziehung bist und grade eine Phase durchmachst. Du denkst, als Single wär es leichter.......mag ja sein, aber wenn du jetzt Single wärst und das nicht erst ein paar Tage, dann würdest du es genau anders herum sehen!

    Ich denke, ganz egal was in einer Beziehung ist.......von der Beziehung bekommt man viel mehr zurück, als wenn man nur allein ist, denn das ödet einen schnell wieder an und so richtig glücklich wirst du auf dauer als Single auch nicht sein.
    In einer Partnerschaft denke ich schon, dass dies möglich ist!
     
    #8
    James Bond, 12 Februar 2003
  9. Speedy5530
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    4.681
    121
    0
    nicht angegeben
    @James Bond: Es kann sein, daß ich aufgrund meiner Beziehung so denke. Aber ich weiß auch was heißt ein Single zu sein. Nach einer längeren Beziehung bin ich jahrelang Single gewesen und ich habe meiner Meinung nach nichts vermisst. Nun habe ich schon etwas länger meinen Freund und ich stecke in diesen Zweifeln.
    Ich möchte ja gar kein Single sein. Ich könnte es mir momentan gar nicht vorstellen. Aber ich habe nunmal festgestellt, daß es sich als Single nunmal einfacher lebt.


    Ich würde auf gar keinen Fall mit meinem Freund Schluß machen, aber mich machen diese Gedanken und Bedenken verrückt. Nun sagt mir nicht, daß ich mit meinem Freund reden soll. Das macht keinen Sinn.
    Mir ging es einfach nur darum, daß ich wissen wollte, ob Ihr diese Phasen auch habt. Ich habe keine Lust mehr darauf. Dauernd muss ich mir Gedanken machen. Es ist wie eine Zwickmühle. Über sowas zu reden, bringt nichts. Und Schweigen genauso wenig.
    Wie geht Ihr mit solchen Situationen um?

    Ach menno. Eigentlich weiß ich auch nicht was ich hören will :ratlos:
     
    #9
    Speedy5530, 12 Februar 2003
  10. James Bond
    Verbringt hier viel Zeit
    100
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich denke wirklich, da steckt nix wildes dahinter, dass du zur Zeit ein bisschen durch den Wind bist! Das kennt jeder von uns! Es gibt wohl immer mal wieder Zeiten, wo die Gefühle mehr oder weniger sind. Sie sind nie gleich, aber das ändert sich auch wieder!

    Hmmm, möchte es ein wenig so vergleichen, als hätte man einen schlechten Tag. Das kommt auch mal vor und es vergeht wieder. Mal gehts schneller, mal dauerts länger, aber es vergeht wieder!
    Mach dir keinen Kopf, das wird schon wieder!
     
    #10
    James Bond, 12 Februar 2003
  11. UnclePat
    UnclePat (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    103
    2
    vergeben und glücklich
    Hmm, solche Phasen hatte ich noch nie, ich bin aber auch erst seit einem guten Jahr mit meiner Freundin zusammen, und ich bin eher ein Späteinsteiger (mit 22 die erste Freundin).
    Da hatte ich wohl genug Zeit, mein Single-Leben zu genießen, mehr oder weniger.

    Aber jetzt, wo bei mir auch so langsam der ernst des Lebens einkehrt:flennen: bin ich froh, dass ich einen so starken Rückhalt in meiner Beziehung habe.

    Wenn ich mal argen Stress hab, von wegen Kolloqs, Vorträge und Klausuren und so, dann denk ich mir halt mal, dass die Beziehung noch ein weiterer Faktor ist, den ich irgendwie noch einbauen muß, aber da kann ich auch mit meiner Freundin reden, und dann sehen wir uns mal unter der Woche weniger. Und wenn es mir mal alles zu viel wird, kann ich bei ihr auch herrlich abschalten...:drool:

    Jetzt bin ich aber total abgedriftet:ratlos:

    Wollte eigentlich nur sagen, dass sowas mit dem älter werden vielleicht auch weggeht, ich weiß jetzt nicht wie alt du bist. Denk immer an die schönen Seiten, und wenn es dir mal nicht so gut geht, kannst du ja abwägen, was für dich besser ist.
     
    #11
    UnclePat, 13 Februar 2003
  12. curieuse
    Verbringt hier viel Zeit
    150
    101
    0
    nicht angegeben
    Hi Speedy,

    ich kann das auch verstehen. Bin seit fast einem Jahr mit meinem Freund zusammen, und obwohl ich glücklich bin, passiert es mir auch manchmal, dass ich mir das selbe denke wie du:
    dass ich einfach manchmal Lust auf mehr Unabhängigkeit habe und wiederum keine Lust auf die vielen (wenn auch meist kleinen) Sorgen, die man in einer Beziehung manchmal eben hat.

    Aber da (wie bei dir anscheinend auch) die positiven Seiten überwiegen, würde ich nicht auf die Idee kommen, mich deswegen von ihm zu trennen.

    Ich denke, das ist ganz normal, dass man sowas ab und zu denkt, weil eine Beziehung,so desillusionierend das auch klingen mag, immer in gewisser Weise ein Komprommiss ist:
    man kann eben nicht die Geborgenheit einer Beziehung zusammen mit der Freiheit und Unkompliziertheit eines Singlelebens haben und muß abwägen, was einem wichtiger ist.

    Ich glaube auch nicht, dass es was bringt, da mit dem Partner drüber zu reden, weil er ja gar nichts daran ändern kann. Er würde sich nur unnötig Sorgen machen, eben weil es nicht an ihm liegt, und vor allem, weil du dich ja gar nicht von ihm trennen willst. Wie lange bist du denn mit ihm schon zusammen?

    Ich ignorier diese Gefühle meistens, weil ich weiß, dass sie keine Konsequenzen für meine Handlungen haben.
    mach dir einfach nicht so viele Sorgen deswegen und geniess die schönen Momente mit deinem Freund.

    Lieben Gruß :smile:

    curieuse
     
    #12
    curieuse, 13 Februar 2003
  13. Lord Hypnos
    viele 1Satz Beiträge
    244
    101
    0
    nicht angegeben
    mag sein, dass es teilweise einfacher ist, aber das leben ist dafür noch sinnloser als es eh schon ist.

    ausserdem gibt es in einer beziehung so viele schöne sachen/momente, die die probleme bei weitem wieder wettmachen. zumindest wenn die beziehung als solchen ok ist.
     
    #13
    Lord Hypnos, 16 Februar 2003
  14. urmel2k
    urmel2k (31)
    Verbringt hier viel Zeit
    124
    101
    0
    nicht angegeben
    ------
     
    #14
    urmel2k, 17 Februar 2003

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Phase
NumLog
Kummerkasten Forum
11 November 2016
3 Antworten
DerDenker
Kummerkasten Forum
8 November 2014
11 Antworten
alexanderali
Kummerkasten Forum
25 November 2013
4 Antworten