Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    22 September 2008
    #1

    Phasen in denen ihr euern Freund nicht liebt/ weniger für ihn empfindet?

    Hey,

    habt/hatte ihr Phasen in denen ihr nichts oder nur sehr wenig für euern partner empfunden habt?

    Wenn ja, wielange wart ihr da zusammen?
    habt ihr das oft?

    obwohl mein freund von seiner lebenseinstellung/planung und vom charakter super zu mir passt, ich immer sehr glücklich mit ihm bin/war udn wir uns auch so gut wie nie streiten haben, mangelt es in letzter zeit an gefühlen für ihn.....finde das schade...und ich möchte es ihm eig nciht sagen, da ich ihn nicht verletzen möchte und hoffe, dass die gefühle iwann wiederkommen.
     
  • User 49007
    User 49007 (30)
    Sehr bekannt hier
    2.993
    168
    299
    Verheiratet
    22 September 2008
    #2
    Ja klar gibts das. Bei jedem Streit oder nach jedem Streit. Oder auch sonst sind so Phasen doch irgendwie normal. Will aber ja nicht heissen das man den Partner nicht mehr liebt sondern das vorübergehende eine "Flaute" herrscht
     
  • Ginny
    Ginny (37)
    Sehr bekannt hier
    5.581
    173
    3
    vergeben und glücklich
    22 September 2008
    #3
    Nein, auch nicht bei einem Streit oder sonstigen Problemen.
     
  • Numina
    Numina (31)
    ...!
    8.812
    198
    96
    Verheiratet
    22 September 2008
    #4
    Es gibt Phasen da denk ich nicht ständig drüber nach was ich empfinde sondern lebe einfach :zwinker:
    Aber nein, egal war er mir noch nie, auch nicht phasenweise.
    Ich hab ihn immer geliebt.
     
  • User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    22 September 2008
    #5
    also wenn wir streit haben liebe ich ihn trotzdem! deshalb macht mich streit dann auch voll fertig, weil ich gar keien lust ahbe, mich mit dre person, die ich liebe, zu streiten....aber kommt ja glücklicherweise nciht oft vor....vll 2-3 mal in 1,5 jahren
     
  • Samaire
    Verbringt hier viel Zeit
    3.589
    123
    19
    nicht angegeben
    22 September 2008
    #6
    Nein, solche Phasen gibt es bei mir nicht und wenn es sie gibt, dann sind sie eher der Anfang vom Ende.

    Auch bei allen Schwierigkeiten und Streits habe ich die Gefühle für meinen Freund nie ernsthaft in Frage gestellt. Klar bin ich mal wütend, enttäuscht, stinksauer, aber ihn phasenweise weniger lieben und danach wieder "back to normal"? Nein, das kam noch nie vor.
     
  • CCFly
    CCFly (37)
    live und direkt
    12.472
    218
    263
    Verheiratet
    22 September 2008
    #7
    nö, haben wir nicht. wenn wir uns nicht 100%ig lieben würden, würd ich für die beziehung keine zukunft sehen.
     
  • kagome
    Verbringt hier viel Zeit
    2.271
    123
    6
    Verheiratet
    22 September 2008
    #8
    ja gab es...verursacht durch äussere umstände...was aber meistens schnell wieder vorbei ging
     
  • User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    22 September 2008
    #9
    was heißt schnell? (tage, wochen?)
     
  • xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.852
    698
    2.619
    Verheiratet
    23 September 2008
    #10
    Nein, eine solche Phase hatte ich (bisher ?!) noch nie.
     
  • Sarah-Joe
    Sarah-Joe (46)
    Verbringt hier viel Zeit
    165
    103
    2
    nicht angegeben
    23 September 2008
    #11
    Natürlich gibt es das.
    Aus verschiedenen Gründen (Unzufriedenheit,Alltag) kann es passieren,daß man seinen Partner weniger liebt und fast nichts mehr für ihn empfindet.
    Entweder man geht das Problem dann gemeinsam an und man kriegt die Kurve,oder man trennt sich.
     
  • User 77441
    User 77441 (28)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    404
    101
    0
    nicht angegeben
    23 September 2008
    #12
    hey,
    also bei mir ist es so, dass ich insgesamt mit der beziehung zufrieden bin; haben (k)ein(e) probleme und nix...einzige problem ist wirklich, dass meien gefühle für ihn nachgelassen haben
     
  • capricorn84
    Beiträge füllen Bücher
    8.824
    298
    1.140
    Verheiratet
    23 September 2008
    #13
    Bei meinem Ex gab es die. Die dauerten auch ziemlich lange ein paar Monate. Der Grund war ein anderer Mann.

    Bei meinem jetzigen Freund kommt sowas vielleicht für 5 Minuten vor , wenn ich mich über ihn ärgere und mir denke "Was für ein Idiot". Das ist aber aus einer Situation heraus, aber .....lass mich mal überlegen.... weniger fühlen tu ich deßwegen nicht für ihn. :herz:
     
  • krava
    krava (37)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    43.356
    898
    9.201
    Single
    23 September 2008
    #14
    Dito.
    Klar ist man mal sauer oder genervt, aber Liebe ist trotzdem immer da.
     
  • Sheilyn
    Sheilyn (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.817
    123
    11
    Verheiratet
    23 September 2008
    #15
    empfinden tu ich immer etwas! aber nicht immer liebe :grin:

    ne natürlich nicht, ich liebe ihn. immer.

    manchmal, wenn er mich extra provoziert, oder sonst extra was macht um zu sehen, wie ich reagiere, dann könnt ich ihm manchmal schon grrr... :grin: aber das nur ne halbe sekunde lang :grin:
    ich liebe ihn doch immer :smile:


    wir sind bisschen über 3 jahre zusammen...
     
  • User 75021
    User 75021 (37)
    Beiträge füllen Bücher
    8.320
    298
    1.003
    Verheiratet
    23 September 2008
    #16
    Nein, das habe ich noch nicht erlebt in meiner jetzigen Beziehung.
     
  • User 37284
    User 37284 (33)
    Benutzer gesperrt
    12.818
    248
    474
    vergeben und glücklich
    23 September 2008
    #17
    ja, ich habe das schon erlebt.
     
  • gyurimo
    gyurimo (48)
    Verbringt hier viel Zeit
    668
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 September 2008
    #18
    also ich bin jetzt 6 jahre mit meinem freund zusammen. und nein, es gab keinen einzigen tag wo ich ich weniger liebte.
    klar gibts tage da ist man man genervt oder hat wut auf ihn. aber gerade wenn man sich mal streitet und er von mir geht, die sind unendlich schrecklich. da merkt man erst so richtig wie er einem fehlt und wie sehr man ihn liebt.
     
  • MsThreepwood
    2.424
    23 September 2008
    #19
    Nein, das hatte ich noch nie.
    Nur weil ich mal sauer auf sie bin (was auch seltener vorkommt), liebe ich sie trotzdem.
     
  • herbst88
    Verbringt hier viel Zeit
    123
    101
    0
    vergeben und glücklich
    23 September 2008
    #20
    ...
     
    Zuletzt bearbeitet: 17 Juli 2015

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste