Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Phimose? Was nun?

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von dArit, 10 Mai 2007.

  1. dArit
    Verbringt hier viel Zeit
    8
    86
    0
    Single
    Hi...
    Ich habe schon seit meiner Kindheit eine ziemlich kurze Vorhaut,
    die ich anfangs zwar zurückziehen konnte, aber das ging
    als ich so ca. 5 war nicht mehr. Ich habe mir nichts dabei gedacht
    und mit niemandem darüber geredet.
    Mittlerweile bin ich 15, also immernoch recht jung und es
    hat sich bisher nur leicht gebessert. Vor kurzem konnte ich die Haut nur über einen ganz kleinen Teil der Eichel ziehen, aber
    mittlerweile im uneregierten Zustand über ca. den halben Penis
    und im eregierten Zustand gerade über die Eichel. Als ich die Haut
    damals wieder ein wenig zurück bekommen hatte, musste ich
    eine kleine, ca. 3mm große weiße stelle bemerken. Ich dachte mir,
    dass das wohl vom nicht möglich gewesenen waschen kam und
    habe erstmal nichts getan. Als es nach Moanten immernoch da war,
    habe ich mich mal im Internet umgehört und da bin ich über den
    Begriff "Phimose" gestolbert.
    Eine Phimose macht ishc wohl durch einen "weißen" Ring von
    bindegewebe und ähnlichem bemerkbar, darum denke ich, die weiße
    Fläsche an meiner Vorhaut ist eben solches Gewebe.

    Was meint ihr, sollte ich nun tun? Ich bin ziemlich verzweifelt, da
    ich beim berühren der Eichel Schmerzen habe und dieses
    weiße Zeug nicht weggehen will.
    Klar, ein besuch beim Arzt wäre evtl. Ratsam, aber ich wollte
    mich vorher vergewissern, ob es nicht möglich ist, das alleine
    wieder hinzubekommen...
     
    #1
    dArit, 10 Mai 2007
  2. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    was willst du tun? selber wegschneiden? geh zum arzt!!
     
    #2
    squarepusher, 10 Mai 2007
  3. Bubschel
    Bubschel (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    212
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Wie willst du das denn alleine hinbekommen, wenn du schon (bald) jahre damit probleme hast??

    Geh zum Arzt, der kann dir am besten helfen...gerade wenn du schmerzen hast:zwinker:
     
    #3
    Bubschel, 10 Mai 2007
  4. User 38494
    Sehr bekannt hier
    3.929
    168
    395
    Verheiratet
    das ist ja nun weiter nicht irgendwas sooo ungewöhnliches. :zwinker:

    schnapp dir die versichertenkarte und dann gehst du halt zum urologen, oder erst zum hausarzt und der überweist dich dan.
    ein kleiner cut ... ein paar tage keine sb .... und das thema ist erledigt. :zwinker:
     
    #4
    User 38494, 10 Mai 2007
  5. Purzel
    Verbringt hier viel Zeit
    690
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Genau ab zum Arzt, dann kannst du auch bald wieder alles anfassen ohne Schmerzen zu haben, ist doch viel schöner :smile:
     
    #5
    Purzel, 10 Mai 2007
  6. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.917
    898
    9.083
    Verliebt
    Wozu gibts Ärzte?
     
    #6
    krava, 10 Mai 2007
  7. dArit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Single
    Das meinte ich damit keineswegs. Ich habe nur auf diversen Seiten
    gelesen, dass es auch die möglichkeit gibt, das ganze
    selbst mit zB. Salben oder regelmäßiger und vorsichtigem aber
    leichtem ziehen zu behandeln.
    Dazu würde ich gerne wissen, ob so etwas überhaupt Sinn macht.

    Zudem habe ich das hier gelesen:
    Unter einer Phimose versteht man eine angeborene (primäre) oder erworbene (sekundäre) Verengung des so genannten äußeren Vorhautrings, sodass die Vorhaut nicht oder nur unter Schwierigkeiten über die Eichel zurückgezogen werden kann.

    Über die Eichel kann ich meine Vorhaut ja komplett
    schmerzfrei ziehen, ist das somit doch keine Phimose? Oder ist
    der Text einfach nur etwas schlecht formuliert?
    Und dann habe ich noch das hier gesehen:

    http://de.wikipedia.org/wiki/Frenulum_breve

    Mir ist aufgefallen, dass mein "Penisband" auch ziemlich kurz
    ist, evtl. könnte es damit zu tun haben. Dann frage ich mich aber
    wiederrum, was diese kleine weiße Fläche ist.
    Ich bin atm ziemlich verwirrt und verzweifelt, da ich auch
    sehr schüchtern bin und es mir sehr schwer fällt, damit zum Arzt
    zu gehen. Das werde ich dann natürlich trozdem tun, aber ich
    denke es schadet ja nicht sich vorher gründlich darüber zu informieren. :schuechte
     
    #7
    dArit, 10 Mai 2007
  8. User 63483
    User 63483 (36)
    Sehr bekannt hier
    1.758
    198
    614
    vergeben und glücklich
    Wenn Du die Vorhaut sowohl im schlaffen als auch im STEIFEN Zustand problemlos über die Eichel nach hinten ziehen kannst, hast Du keine Vorhautverengung.

    Schmerzt es oder geht die Vorhaut nicht komplett hinter die Eichel, sollte man dagegen halt was machen.

    Was ich aber noch nicht so richtig verstanden habe ist, wo jetzt genau diese weisse Stelle sein soll (auf der Eichel oder ist nur die Haut/Vorhaut weiss > Pigmentfleck?)??
     
    #8
    User 63483, 10 Mai 2007
  9. dArit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Single
    Der weiße Fleck ist an der innenseite der Vorhaut und ist
    leicht rau, ähnlich wie wenn man gerade "Gänsehaut" hat.
    Die Vorhaut wiederrum kann ich problemlos bis über die Eichel
    ziehen. Wie berreits geschrieben, kann ich sie im
    "schlaffen" Zustand über den halben Penis und im steifen Zustand
    gerade über die Eichel ziehen. Weiter ist allerdings nicht möglich, da
    es dann anfängt weh zu tun.
     
    #9
    dArit, 10 Mai 2007
  10. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Wenn du dir wirklich Sorgen machst, geh zum Arzt und lass dich beraten. Der frisst dich auch nicht.
     
    #10
    Touchdown, 10 Mai 2007
  11. fraktion89
    Verbringt hier viel Zeit
    288
    101
    0
    vergeben und glücklich
    ich glaube zwar dass es dann evtl. eine leichte phimose und noch etwas anderes ist aber geh besser zum arzt. Müssen deine Eltern ja nicht mitbekommen wenns dir peinlich ist.
     
    #11
    fraktion89, 10 Mai 2007
  12. dArit
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    8
    86
    0
    Single
    So, ich habe mich überwunden und bin "gestern"(ist ja schon nach 0 Uhr) Nachmittag zum Arzt gegangen. Was genau diese Weiße
    Stelle ist, konnte er mir nicht sagen, aber er hat festgestellt, dass mein Penisband an der stelle, wo die weiße stelle ist, verkürzt wird.
    Ich soll erst einmal weiterhin abwarten, da mein "bestes Stück" sich
    noch im Wachstum befindet, ob sich das vielleicht noch von alleine korrigiert. Sollte dies nicht der Fall sein ist ein operativer Eingriff immernoch möglich und dann wohl auch nötig.

    Eine letzte Frage hätte ich noch. Was haltet ihr von der Diagnose?
    Und mich hat es gewundert, dass der nit weiß, was diese weiße Stelle ist.
     
    #12
    dArit, 12 Mai 2007
  13. Touchdown
    Touchdown (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    2.220
    121
    1
    vergeben und glücklich
    Kann halt auch einfach nur ne Hautunregelmäßigkeit sein. Aber wenn du sichergehen willst, geh zu nem zweiten Arzt.
     
    #13
    Touchdown, 12 Mai 2007

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Phimose
n00ber
Aufklärung & Verhütung Forum
2 Juni 2012
8 Antworten
n00ber
Aufklärung & Verhütung Forum
30 Mai 2012
8 Antworten
ProxySurfer
Aufklärung & Verhütung Forum
11 Februar 2013
10 Antworten