Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2008
    #1

    Photosynthese

    Hiiiiilllfeeeeeee -- ich schreibe morgen meine Bio-Vorklausur und krieg grad richtig Schiss...

    Ich hab das irgendwie nicht vollkommen verstanden...

    Wieso zum Teufel ist NADPH+H+ da?? Wofür ist das gut? Energiespeicherung?? Reduzierung?? *verwirrt bin*

    ich hab totalen Schiss, weil ich eh eine Niete in Biochemie bin... Und dann ist das auch noch die Vorklausur - KATASTROPHE... Ich weiß, dass meine Klausur nicht gut ausfallen wird... Aber was soll ich denn jetzt noch tun? Ich möchte es so gut wie möglich drauf haben. Kann mir noch einer auf die Schnelle das alles erklären?

    LG,
    Drache
     
  • Nicht die richtige Frage? Hier gibt es ähnliche Themen:
    1. Photosynthese die 2.
    2. Hilfe in Bio (Photosynthese) #2
  • Neo2001
    Neo2001 (37)
    Verbringt hier viel Zeit
    193
    103
    19
    nicht angegeben
    19 Februar 2008
    #2
    schau mal hier nach:

    http://www.biokurs.de/skripten/12/bs12-15.htm

    Scheint ein Katalysator zu sein (also es erleichtert Reaktionen, indem es die Aktivierungsenergie senkt). Der Energiespeicher ist das andere Zeug (ATP oder so).
     
  • Nat-
    Nat- (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    69
    91
    0
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2008
    #3
    NADPH/H+ ist ein Coenzym (ein Katalysator geht per definitionem unverändert aus einer Reaktion hervor, ein Coenzym nicht).

    Es kann (wie auch NAD+) aus Niacin (kann wieder um Tryptophan gebiildet werden) gebildet werden. NADP+ gehört wie NAD+ zu den Redoxcoenzymen und transportiert Hydrid-Ionen (H-).
    Beide Coenzyme sind löslich.

    Die Unterschiede zwischen beiden sind:

    NAD+ - eher kataboler Stoffwechsel: Glykolyse, Citratzyklus, Atmungskette

    NADP+ - eher anaboler Stoffwechsel: Fettsäuresynthese, Cholsterol/Steroidbiosynthese, Pentosephosphatweg


    [Das Folgende brauchst du vermutlich nicht, ich schreibs dir aber trotzdem mal auf, falls euer Lehrer/in es mal erwähnt hat:
    - beide Stoffe haben das gleiche Redoxpotential
    - beide haben das gleiche Absorptionsspectrum (oxidiert: 260nm, reduziert zusätzlich 340nm)]

    Falls das jetzt alles zu viel ist, merk dir 3 Dinge: Coenzym und NADP+ - anabol, NAD+ - katabol.

    Viel Glück morgen :smile:

    /edit:
    Ist mir grade so aufgefallen: Die Aufzählung meiner Stoffwechselwege zählen für den Menschen, wie es bei Pflanzen oder anderen Tieren aussieht, weiß ich nicht wirklich. Das hatte ich selbst nur damals (jaja...) in der Schule. Hoffe, es ist trotzdem Verständlich. An der grundsätzlichen Funktion ändert sich dadurch ja nichts :smile:
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    19 Februar 2008
    #4
    Also von den ganzen Begriffen, die hier genannt worden sind, also katabonal usw. hab ich bisher noch nie was gehört ^^... Aber ich hab jetzt mal meine Mitbewohner gestört und sie ausgequetscht. Auch wenn es ein bissl spät ist ^^... Naja... ich denke, ich hab das jetzt besser verstanden.

    Ich hoffe es zumindest.

    Ich lese mir das jetzt nochmal alles durch,
    lege mir die Unterlagen und meinen Kissen ;-) (vielleicht bringt das ja Glück ^^) und versuche dann zu schlafen...

    Ich hab richtig Bammel vor morgen.
    Hoffe ich krieg keinen Blackout.

    LG,
    Drache
     
  • wanci
    Gast
    0
    20 Februar 2008
    #5
    Merk dir mal als wichtigste Funktion, dass es Elektronendonator und -akzeptor ist. Ist in der Photosynthese wichtig, um den Protonengradienten aufzubauen und auch in der Atmungskette.
     
  • Drachengirlie
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    708
    113
    35
    vergeben und glücklich
    20 Februar 2008
    #6
    Ich hab die Klausur jetzt endlich hinter mir...
    Naja... ich hab irgendwie das Gefühl, dass ich irgendwas vergessen habe. Aber ich weiß nicht was. Ich weiß nur, dass ich eine bestimmte Aufgabe richtig verhauen habe. Naja. Was will man machen ^^... Hoffen wir mal auf gut Glück.

    LG,
    Drache
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste