Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Phsychische Krankheit -> Einfach umfallen

Dieses Thema im Forum "Lifestyle & Sport" wurde erstellt von User 68557, 24 April 2010.

  1. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Hallo!
    Kennt jmd von euch den Begriff für eine psychische Krankheit, bei der man unter großem Druck (bei mir zB zZ Abitur) einfach umfällt?!
    Das Gehirn schaltet quasi kurz 'aus'. Man fällt in Ohnmacht?!
    Mir ist das die Tage passiert. Da keiner dabei war sind wir aber nicht sicher, was da los war! Meine Schwester ist Psychologin und hat auf einem Seminar von dieser oben beschriebenen eher seltenen Krankheit gehört.
    Ich würde gerne mal das Inet danach absuchen, leider hat meine Mutter den Namen schon wieder vergessen & meine Schwester erreiche ich wg des Seminars erst heute Abend oder morgen.
    Vielleicht weiß ja jmd von euch was ich meine <3

    Lg,danke
     
    #1
    User 68557, 24 April 2010
  2. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Meinst du dass man bewusstlos wird oder plötzlich einschläfst (=Narkolepsie)?

    Für Bewuustlosigkeit kenne ich nur etwas, wo der Kreislauf versagt (Synkope).
     
    #2
    Aily, 24 April 2010
  3. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Hey, danke, nein, leider hat -das was meine Schwester meint- nichts mit Schlafen und auch nicht wirklich etwas mit dem Kreislauf zutun. Das Hirn schaltet sich wohl - als Laienbeschreibung- einfach kurz aus, weils nicht mehr kann :/
     
    #3
    User 68557, 24 April 2010
  4. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Schau trotzdem mal unter "Synkope". Das kann wohl auch andere Ursachen haben. (Und was anderes hab ich jetzt auch nicht gefunden auf die Schnelle.)
     
    #4
    Aily, 24 April 2010
  5. nUt3lla87
    nUt3lla87 (29)
    Öfters im Forum
    928
    68
    204
    Es ist kompliziert
    "Eine Ohnmacht kann stoffwechselbedingt (metabolisch) sein, zum Beispiel bei Unterzuckerung. Sie kann hirnbedingt (cerebral) ausgelöst sein, zum Beispiel bei einem Schlaganfall. Es gibt auch herzbedingte (cardiale) Ohnmachtsanfälle, zum Beispiel bei Herzrhythmusstörungen. In den meisten Fällen ist sie jedoch kreislaufbedingt (vasovagal oder neurokardial) – und insofern beim Gesunden harmlos."

    hier ein paar stichworte, vllt findest du ja unter den klammerbegriffen das passende. würde aber auch auf kreislauf tippen, würde zumindest zum derzeitigem umfeld passen, also schulstress etc etc.
     
    #5
    nUt3lla87, 24 April 2010
  6. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Petit-mal?
     
    #6
    User 15352, 24 April 2010
  7. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    epilepsie läuft idR anders ab.

    derartige bewusstlosigkeit ist aber jedenfalls ein neurologisches symptom und daher solltest du unbedingt eine/n neurolog/in konsultieren. deine schwester und ihre psychologische ausbildung in allen ehren, aber wenn sie nicht gerade klinische psychologin ist, ist das nicht ihr fachgebiet. (und wenn sie klinische psychologin wäre, würde sie dich zuallererst zu einer/m neurologin/en schicken).
     
    #7
    squarepusher, 24 April 2010
  8. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Danke, danke.
    Dass es - vorallem mit meiner Anamnese - auch Epilepsie sein kann, weiß ich. Brauche bloß bei den Möglichkeiten, was es sonst noch hätte gewesen sein können, etwas Hilfe! :zwinker:
    &Wiki Kopien brauche ich nicht *hust*
    Lediglich Namen zu derartigen Vorkommnissen :smile:
    Danke wg Sykope. Werde mir das mal genauer anschauen! :zwinker:

    edit// Meine Schwester wird gerade klinische Psychologin. Sie hat mich ja auch in keiner Weise therapiert oder so Oo Aber ist doch klar, dass man sich Gedanken macht, wenn man Ahnung davon hat :grin:

    editedit// Epilepsie kann es eigl sehr gut sein. Nur kein Petit-mal. Die gehen idr eben nicht mit Bewusstseinsverlust einher :grin:
     
    #8
    User 68557, 24 April 2010
  9. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Das kann alles und nichts sein.
    Du solltest damit einen Arzt konsultieren.

    Dir hier tausend Namen und Möglichkeiten zu nennen bringt nichts.
     
    #9
    User 11345, 24 April 2010
  10. User 15352
    Beiträge füllen Bücher
    3.822
    248
    1.504
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Mh, ne Freundin von mir hatte das als Kind und bei ihr war es schon so, dass sie kurzzeitig in Ohnmach fiel. Manchmal war sie aber auch nur geistig abwesend.
     
    #10
    User 15352, 24 April 2010
  11. squarepusher
    Sehr bekannt hier
    2.507
    198
    442
    Single
    du warst bewusstlos, und mehr als ein bisschen wikipedia lesen und deine psychologie studierende schwester zu befragen fällt dir nicht ein? wtf?

    wenn du bewusstlos warst, ist dein erster ansprechpartner der arzt, und zwar der neurologe. deine schwester sollte das wissen, gerade wenn sie in die klinische richtung geht. du brauchst eine neurologische untersuchung. physische ursachen wie raumforderungen (blutergüsse, tumore) oder sonstige vorgänge im gehirn müssen ausgeschlossen werden, auch rund um dein herz sollten dinge ausgeschlossen werden. dann kann man "weiterschauen". dann fällt dem neurologen sicher was ein. wenn da nichts herauskommt, ist vielleicht ein klinischer psychologe sinnvoll. und erst danach, prioritätsmäßig, bist du dort angelangt, was deine schwester auf einem seminar vielleicht mal gehört haben könnte.

    echt.. wenn ich bewusstlos werde, fällt mir anderes ein als das, was du gemacht hast. was wenn dir das wieder passiert? wenn du gerade wo unterwegs bist? auto fährst?
     
    #11
    squarepusher, 24 April 2010
    • Danke (import) Danke (import) x 1
  12. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Komm ma n Schrit runter. Seit meines 14. Lebensjahres bin ich in neurologischer Untersuchung an der Uniklinik Münster.
    Ich habe meinen Neuropädiater, der zur Zeit am Chiemsee Vorträge halt und erst dieses Wochenende wieder kommt, nach diesem Vorfall SOFORT angerufen! Nein, natürlich in seiner Station an der Uniklinik & dort sofort seine Handynummer bekommen! Ihm die Sache erklärt, einen Termin für diese Woche (WEIL ER UNTERWEGS IST) ausgemacht und seitdem hat er jeden tag angerufen, um sich nach meinem Wohl zu erkundigen!

    So, ich habe keine Lust hier meine gesamte Krankengeschichte darzulegen, sondern frage ganz einfach nur nach weiteren Ursachen (die vllt manche von euch von sich selbst oder sonst wo aus dem Leben kennen), die zu einer Ohnmacht (oder was auch immer es war, denn gesehen hat es niemand) führen können!

    Dass ich den medizinischen Rat meiner Schwester da mit einbeziehe & mich einfach nur ein wenig erkundigen will, bis ich meinen Professor diese Woche sehe, finde ich da jetzt nicht verwerflich Oo

    edit// Immer so unwahrscheinlich bissig und ruppig hier. Muss sowas sein?! Ich habe eine ganz klar formulierte Frage gestellt, weil ichs mir ersparen wollte meine ganze Krankengeschichte darzulegen. Dass da unbedingt jemand rumkacken muss, ohne auch nur einen Hintergrund zu kennen..!
     
    #12
    User 68557, 24 April 2010
  13. nUt3lla87
    nUt3lla87 (29)
    Öfters im Forum
    928
    68
    204
    Es ist kompliziert
    da hilft dir wiki aber besser weiter :zwinker:, btw war das nichma wiki, aber da wirst du nicht "ruppig und bissig" angesprochen und musst denen nicht deine ganze krankengeschichte darlegen :tongue: *hust*


    ot: YUHEY sonne!!
     
    #13
    nUt3lla87, 24 April 2010
  14. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    achso. achso. wenn du bereits in Behandlung bist und die nötigen Schritte ergriffen hast, dein Neurologe nichts anzufangen weiß:

    ich kenne, nicht persönlich von mir selbst, jedoch durch meinen Beruf Absencen
     
    #14
    User 11345, 24 April 2010
  15. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Naja bei Absencen wird man doch nicht ohnmächtig oder bin ich da falsch unterrichtet?!
    Und, wie gesagt, mein Professor war einfach nur am Donnerstag unterwegs, gleich nach dem WE fahren wir hin (;
     
    #15
    User 68557, 24 April 2010
  16. User 11345
    Meistens hier zu finden
    904
    128
    215
    nicht angegeben
    Da wirst du alles und nichts. In der Medizin gibt es nichts was es nicht gibt.
    Manche Absencen sehen so aus, andere so. Absence ist nicht gleich Absence. Da gibt es noch X Unterkategorien und X Unter-Unter-Kategorien.
     
    #16
    User 11345, 24 April 2010
  17. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Achja, meine Schwester IST klinische Psychologin (; Seit 3 Jahren fertig mit dem Studium. Gerade in der Threapeutenausbildung :smile:
     
    #17
    User 68557, 24 April 2010
  18. Aily
    Benutzer gesperrt
    2.562
    108
    345
    Verliebt
    Machst du dich jetzt verrückt wegen einer Ohnmacht? Findest du das nicht etwas übertrieben? Sollte das nochmal passieren, geh zum Artz und lass dich durchchecken. Irgednwelche abenteuerlichen Vermutungen helfen dir nicht weiter.
     
    #18
    Aily, 24 April 2010
  19. User 68557
    User 68557 (26)
    Sehr bekannt hier Themenstarter
    2.084
    168
    391
    in einer Beziehung
    Nein, ich mache mich nicht nur wg einer Ohnmacht verrückt :smile: Wie gesagt da steht ne Menge hinter.
    Frage, was das gewesen sein könnte steht noch immer im raum (;
     
    #19
    User 68557, 24 April 2010
  20. Levana
    Verbringt hier viel Zeit
    173
    101
    0
    Single
    Mein ExMann hatte sowas ähnliches. Kaum eine Auseinandersetzung, Hirn setzt aus und er kann sich komplett nicht mehr bewegen und sprechen und oft lag er dann da. Das war Stress pur, mich hat es richtig krank gemacht!
    Wie die Krankheit heißen soll, keine Ahnung, die Ärzte haben eigentlich nichts gefunden ...!

    Ist es überhaupt so ähnlich?
     
    #20
    Levana, 24 April 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Phsychische Krankheit Einfach
diemaike99
Lifestyle & Sport Forum
15 August 2013
33 Antworten
BacktoReality
Lifestyle & Sport Forum
5 Mai 2012
5 Antworten
MrsMiauMiau
Lifestyle & Sport Forum
5 April 2012
6 Antworten