Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

Picco hats schon wieder erwischt: diesmal Pille&Durchfall

Dieses Thema im Forum "Aufklärung & Verhütung" wurde erstellt von Piccolina91, 6 März 2009.

  1. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    da bin ich schon wieder, 3 Wochen später, mit meinem nächsten Anliegen. :zwinker: Diesmal hat mich die Magen-Darm-Grippe erwischt.
    Bin jetzt in der 3.Einnahmewoche, am Sonntag würde ich die letzte Pille einnehmen,bevor ich in die Pause gehe.
    Gestern Mittag hatte ich Sex, gegen später Durchfall, dann hab ich die Pille genommen und 3 Stunden später wieder Durchfall (sprich, die Wirkstoffe der Pille wurden im Klo abgeladen..)
    Hab jetzt in der PB nachgeschaut, und so wie ich das verstanden habe, macht der vergangene Sex nichts aus, solange ich jetzt sofort in die Pause gehe (die ausgeschiedene Pille gestern abend miteingerechnet als ersten Pausentag), ist das so richtig?
    Ist es möglich, dass ich nur 4 Tage Pause mache, bis einschließlich Sonntag, und dann bereits am Montag wieder mit der Pille anfange? (dann hätte ich nämlich meinen "gewohnten" Montag bis Sonntag-Pillenrhythmus wieder drin, den ich irgendwie ganz praktisch finde..)
    Oder MUSS ich 7 Tage pausieren, damit der Schutz erhalten bleibt?

    Achja, ich hab die Pille jetzt nicht nachgenommen, da ich es für unnötig halte, denn so wie es bis jetzt aussieht, wird der Durchfall schon noch 1-2 Tage anhalten... :geknickt:
     
    #1
    Piccolina91, 6 März 2009
  2. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Oje. :traurig_alt:
    Ja richtig.

    Pause verkürzen ist jederzeit möglich. Warte einfach mal ab, ob sich in den 4 Tagen deine Magen-Darm-Grippe kuriert. Wenn ja, dann spricht nichts dagegen, schon nach 4 Tagen wieder mit der Pille anzufangen.

    Das ist kein Problem. Hätte ich auch so gemacht. Es ist sozusagen ideal, dass du jetzt in die Pause gehen kannst.
     
    #2
    krava, 6 März 2009
  3. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Alles klar, dann ist ja soweit alles geklärt. Danke. :smile:
    Die übrigen 3 Restpillen heb ich mir einfach als Ersatzblister auf oder?
     
    #3
    Piccolina91, 6 März 2009
  4. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ja genau. Vielleicht brauchst du sie ja mal, um die Einnahme zu verlängern oder wenn du dich mal übergeben musst oder so.
     
    #4
    krava, 6 März 2009
  5. User 37284
    User 37284 (31)
    Benutzer gesperrt
    12.774
    248
    474
    vergeben und glücklich
    ach ja: vielleicht haste ja auch nur was Falsches gegessen. Wenn du nur gestern Durchfall hattest, dann hört sich das nicht nach MDG an :zwinker:
    ansonsten kann ich mich krava nur anschließen.
     
    #5
    User 37284, 6 März 2009
  6. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Ganz richtig. Direkt in die Pause gehen ist die vermutlich beste Wahl. Du kannst die Pause so weit verkürzen, wie Du willst.


    Andere Möglichkeiten in dieser Situation:
    a) Nach dem Durchfall noch eine Pille nachnehmen und hoffen, dass die dann drin bleibt. Finde ich persönlich nicht so sicher, weil Durchfall ja schon besagt, dass da irgendwas nicht so ganz stimmt und dann verlasse ich mich nicht so gern darauf, dass die nächste Pille dann ordentlich aufgenommen wird.
    b) Einfach ohne Pause weitermachen. Dann zählt die Durchfall-Pille wie ein Vergesser in Woche 2, das heißt man nimmt noch mindestens 7 Pillen bevor man Pause macht oder man macht den ganzen nächsten Streifen durch. Man könnte es auch so sehen, dass die Durchfall-Pille 1 Tag Pause war :zwinker:
     
    #6
    Flowerlady, 6 März 2009
  7. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Klar, das kann auch sein. Aber da es zurzeit in meiner Verwandtschaft rumging, und mir nichts eingefallen ist, was ich falsches gegessen haben könnte, hab ich halt gedacht, dass ich vllt auch sowas in der Richtung habe. :zwinker:
    Naja, heut gehts mir schon besser. Keine Übelkeit mehr, auch kaum noch Bauchweh - nur der Durchfall ist mir noch geblieben. Mal sehen, wie lang er noch anhält.

    Du meintest bestimmt Woche 3, oder?
    Alles klar, danke nochmal für die Tipps. :smile: Werde es jetzt aber so machen, dass ich einfach bis Sonntag pausiere. Ich hoffe einfach mal, dass es mir bis dahin wieder gut geht.
     
    #7
    Piccolina91, 6 März 2009
  8. Flowerlady
    Verbringt hier viel Zeit
    1.273
    123
    1
    vergeben und glücklich
    Nein, ich meinte Woche 2. In Woche 3 warst Du ja tatsächlich.
    In Woche 2 dagegen kann man einen Fehler machen ohne das etwas passiert. Man muss nur vorher mindestens 7 Pillen genommen haben und hinterher noch mindestens 7 Pillen nehmen, bevor man in die Pause geht. Wenn Du also nach dem Durchfall noch mindestens 7 Pillen genommen hättest, wäre die Situation so wie ein Fehler in Woche 2 :zwinker:
    Hätte aber natürlich nicht funktioniert, wenn der Durchfall länger als einen Tag anhält.
     
    #8
    Flowerlady, 6 März 2009
  9. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Heute ist schon der 4.Pausentag und meine Tage sind noch nicht da.. Sonst kommen sie IMMER am 3.Tag oder in der Nacht auf den 4. spätestens..
    Ich mach mir irgendwie total Sorgen, dass das mit der PD wegen meinem AB und dem Kondompatzer letztens nicht so hingehauen hat. :geknickt: Aber diese Verschiebung der Tage kann doch auch durch die PD zustande kommen, oder? Weil der Hormonhaushalt so durcheinander ist?! Ich hoffe es.. Aber wenn mein Durchfall bis morgen weg ist, und ich dann wieder mit der Pille beginne, hatte ich ja evtl GAR NICHT oder nur einen Tag lang meine Periode. :ratlos: Oder geht die dann trotzdem weiter, auch wenn ich mit der Einnahme fortfahre?

    Inwiefern ist die Periode eigentlich KEIN Indiz für keine Schwangerschaft? Ich hör da von jeder Seite was anderes.
     
    #9
    Piccolina91, 8 März 2009
  10. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Hey, jetzt versuch mal ein bisschen cool zu bleiben. Deine Tage sind jetzt wenige Stunden "überfällig", das bedeutet erstmal genau gar nichts :smile:

    Die PD kann den Körper schon ganz schön durcheinander bringen, das kann also durchaus die Ursache sein, wenn sich die Tage jetzt verschieben oder sogar ganz ausbleiben würden - was unter der Pille sowieso gerne mal passieren kann und nichts zu bedeuten hat.
    Davon abgesehen würde ich nach einem halben Tag weder von verschieben noch ausbleiben sprechen, das ist eine kleine Unregelmäßigkeit, die völlig im Rahmen ist.

    Es ist richtig, dass in extrem seltenen Fällen Frauen ihre Blutung bekommen, obwohl sie schwanger sind. Unter der Pille etwas öfter.
    Die Blutung bei Pilleneinnahme ist eine Hormonentzugs- oder Abbruchblutung, die in der Pause eintritt, weil die tägliche Hormonzufuhr plötzlich fehlt. Theoretisch sagt sie also wenig über eine mögliche Schwangerschaft aus oder nicht.
    Praktisch ist die Behauptung aber nicht haltbar, denn 1. sind Blutungen in normaler Regelstärke mit einer erfolgreichen Einnistung des Keims kaum vereinbar und 2. steuert der Körper nach Eintritt einer Schwangerschaft mit eigenen Hormonen kräftig gegen und verhindert im Normalfall auch die pillenbedingte Abbruchblutung.
    Wenn also eine Frau trotz Schwangerschaft blutet, dann sind das meistens leichtere Schmierblutungen, Kontaktblutungen nach dem Geschlechtsverkehr oder selten auch mal eine Einnistungsblutung.
    Dass jemand monatelang zum passenden Zeitpunkt eine normal starke Menstruationsblutung bekommt, ist ganz, ganz selten und ich würde die meisten dieser Geschichten als urban legends verbuchen.
     
    #10
    Miss_Marple, 8 März 2009
  11. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Alles klar, nun bin ich schlauer.. Dann wart ich einfach mal ab. Danke. :smile:
     
    #11
    Piccolina91, 8 März 2009
  12. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Miss-Marple hat Recht. Es besteht kein Grund zur Panik.
    Natürlich bietet auch die PD keine 100%ige Sicherheit, nicht schwanger zu werden, aber nur weil sich deine Tage mal ein bisschen verschieben, musst du nicht gleich etwas überstürzen.
    Der ganze Stress bei dir in der letzten Zeit, dazu deine Krankheit, das wirkt sich natürlich auf deinen Körper aus.
    Meine Regel kam nie vor dem 5.Pausentag und auch nie auf die Stunde genau. Dein Körper ist eben keine Maschine und da kann es zu Verschiebungen kommen; sei es durch die PD oder durch andere Faktoren.

    In der Tat ist die Entzugsblutung kein 100%iges Zeichen für nichtschwanger, aber sie spricht doch eher dagegen als dafür.
    Rein theoretisch kann es bei Pillenanwenderinnen immer mal vorkommen, dass sie in einer Pause gar nicht bluten und wenn man korrekt verhütet hat, dann bedeutet das auch keine Schwangerschaft.

    Du kannst nur abwarten und versuchen, dich nicht allzu sehr zu stressen. Dann kommen deine Tage sicherlich noch.
    Mach mit der PIlle einfach ganz normal weiter, ganz egal was sich tut.

    Wann sind die 19 Tage denn um?
     
    #12
    krava, 8 März 2009
  13. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    So langsam merke ich auch das ankündigende Ziehen im Bauch, das ich immer ein paar Stunden vor meiner Blutung bekomme.. von daher kann es so lang nicht mehr dauern.:zwinker:

    Vom Kondompatzer bis heute sind schon 19 Tage um, aber ich muss euch noch was anderes beichten, wo ich was falsch verstanden habe... Die Sprechstundenhilfe meinte ja, dass ich 7 Tage nach der PD noch zusätzlich verhüten sollte, dann habe ich hier nachgefragt und ich hab es so verstanden, dass es eigentlich nicht notwendig ist, weil es nur eine Vorsichtsmaßnahme ist, damit man die PD nicht ein zweites Mal in dieser Woche nehmen muss. Und einen Einnahmefehler habe ich ja nicht gemacht, sodass der Schutz von der Pille ausgehend doch da war, und keine 7 weitere Pillen benötigt worden wären, um den Schutz wieder aufzubauen?
    Naja auf jeden Fall hab ich dann am 7.Tag nach der PD, eine Stunde NACH der 7.Pille (!) Sex ohne Gummi gehabt. Weil ich eben dachte, dass ich ja keinen Einnahmefehler gemacht habe, sondern den Sonntag davor nur das Gummi schuld daran war, dass ich die PD nehmen musste.
    Dann hab ich am n ächsten Tag ins Forum geschaut und es dann wieder anders verstanden, nämlich dass die 7 Tage zusätzlich verhüten tatsächlich notwendig waren, aber nur jeder weitere Tag zusätzlich verhüten unnötig wäre!

    Kann da nun was passiert sein? Im Prinzip war es ja schon Tag 8, weil ich die 7. Pille zum Zeitpunkt des GV ja schon eingenommen habe?
    Das ist jetzt 14 Tage her.. am Freitag mache ich einen Test.
     
    #13
    Piccolina91, 8 März 2009
  14. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Ehrlich gesagt hab ich deinen anderen Thread nicht mehr 100%ig in Erinnerung. War es nicht so, dass die PD an sich gar nicht notwendig war?
    Wenn ja, dann hat die PD deinen Schutz ja auch nicht beeinträchtigt, also waren keine 7 Tage Zusatzverhütung nötig. Und selbst wenn, du hast ja 7 Pillen genommen als du Sex ohne Kondom hattest, also kann nichts passiert sein.

    Mach dir keine Panik! Es ist sicherlich alles in Ordnung. :zwinker:
     
    #14
    krava, 8 März 2009
  15. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Doch ich glaube schon, dass die PD notwendig war. Denn das AB hat ja zu dem Zeitpunkt noch den Pillenschutz beeinträchtigt, als uns das Kondom gerissen ist.. aber wir haben den GV sofort unterbrochen und er ist nicht in mir gekommen, und in der einen gummilosen Sekunde wird schon nicht grad der Lusttropfen rausgekommen sein, hoff ich jetzt al zumindest..
    naja und einen Tag drauf hab ich dann eben die PD genommen, das war am MONTAG. Und dann hieß es hier und auch beim FA, dass ich noch 7 Tage zusätzlich verhüten muss (und ich verstehe bis heute nicht, wieso, da ja kein Einnahmefehler vorlag). Ich habe aber bereits am SONNTAG, also exakt am 7.Tag, wieder ohne Kondom mit meinem Freund GV gehabt.
    Zwar nach der Pille, aber nur eine Stunde nach der Einnahme.. da ist der Wirkstoff doch noch gar nicht richtig aufgenommen worden, oder?
     
    #15
    Piccolina91, 8 März 2009
  16. Miss_Marple
    Meistens hier zu finden
    4.527
    148
    211
    nicht angegeben
    Über die Notwendigkeit der PD lässt sich hier sicher streiten (da die Nachwirkzeit ja schon so gut wie vorbei und er nicht in dir gekommen war), verkehrt war es nicht, dass du sie genommen hast :smile:
    Die Begründung für die zusätzliche Verhütung versteh ich gerade auch nicht. Ist aber auch nicht wichtig, du hast wenn überhaupt eine Woche "zu lange" doppelt verhütet, das ist ja komplett unschädlich und wenn das statt 7 halt nur 6,5 Tage waren, ist das jetzt auch kein Grund, sich Sorgen zu machen.

    Du bist nicht schwanger, mach dir mal keinen Kopf, sonst bleibt die Blutung erst recht weg.
     
    #16
    Miss_Marple, 8 März 2009
  17. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    Sagen wir mal so: Es ist wohl nicht verkehrt, wenn Ärzte das einem empfehlen, 7 Tage zusätzlich zu verhüten. Schließlich wollen sie vermeiden, dass man 2 Tage später schon wieder auf der Matte steht und die PD will. Das raten die einfach pauschal und es tut ja auch keinem weh.
    Ob es im Einzelfall wirklich notwendig ist, das ist eine andere Frage.
    In deinem Fall waren die 7 Tage Zusatzverhütung nicht notwendig. Du hast trotzdem 7 Pillen abgewartet, hast also die sichere Variante gewählt - umso besser! Und umso weniger Grund, sich Sorgen zu machen. :zwinker:
    7 PIllen reichen, falls der Schutz weg gewesen wäre! 7 genommene Pillen, da spielt es keine Rolle, ob du die 7. vor 5 Minuten oder vor 5 Stunden genommen hast. Kritisch wäre es dann höchstens noch, wenn du z.B. dann noch Durchfall oder Erbrechen gehabt hättest und die 7.Pille aus irgendeinem Grund wieder rausgekommen wäre. Aber so war ja alles bestens, 7 genommene Pillen, die nicht mal nötig waren - du bist also wohl nicht schwanger. :zwinker:
     
    #17
    krava, 9 März 2009
  18. Piccolina91
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    796
    103
    15
    in einer Beziehung
    Puuh.. ich verspüre grad sehr sehr große Erleichterung. :-D Alles war total kompliziert mit der Pille und Pille danach, AB und dann wieder Durchfall etc.. Hab schon gar nicht mehr durchgeblickt. Aber dann ist ja jetzt alles gut. :zwinker: Vielen Dank!
     
    #18
    Piccolina91, 9 März 2009
  19. Eilonwy
    Eilonwy (36)
    Verbringt hier viel Zeit
    567
    101
    0
    vergeben und glücklich
    Ich schreib jetzt meine Frage kurz mit hier rein:

    Ich bin jetzt beim 8. Tag, hatte leider heute abend Durchfall (gegen 0h) und habe die Pille (eben die 8.) gestern abend, 11.3, um ca 21:35 genommen.

    Ich habe dann zwar eine nachgenommen und da sogar noch ein halbes Glas Wasser hinterhergetrunken, dennoch hab ich irgendwie das blöde Gefühl, ich könnte die beim anschließenden Zähneputzen wieder rausgespült haben, obwohl da 1,2 Minuten Zeit zwischen waren. Kann eigentlich nicht sein, denn dann hätte ich das ja irgendwie merken müssen, nicht? Ist das jetzt paranoide Spinnerei oder soll ich noch eine (das wäre dann für heute die dritte) nehmen? Oder werte ich das im Falle des (unwahrscheinlichen) Falles als Vergesser in der zweiten Woche?

    Sorry, falls das gerade blöd klingt, aber lieber stell ich blöde Fragen, so lange ich dann noch rechtzeitig reagieren kann. :zwinker:

    Warum ich da jetzt so ein Drama draus mache? ;-) Nun, Montag könnte es zu Sex kommen und ich möchte da lieber nichts riskieren.

    :confused:

    Vielen Dank im voraus. :smile:
     
    #19
    Eilonwy, 12 März 2009
  20. krava
    krava (35)
    Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
    42.913
    898
    9.083
    Verliebt
    @Eilowny

    Nachnehmen kannst du, auch wenns die dritte ist. Möglich ist es und zu überdurchschnittlichen Nebenwirkungen sollte es nicht kommen (ist aber nicht auszuschließen).
    Als Vergesser in Woche 2 werten kannst du die Pille auch, auch wenn das Ganze wirklich etwas paranoid klingt. :zwinker:
    Ein Vergesser in Woche 2 ist ja an sich unkritisch. Ich nehme nicht an, dass du vorhast, verfrüht in die Pause zu gehen??
     
    #20
    krava, 12 März 2009

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - Picco hats schon
maggihase
Aufklärung & Verhütung Forum
2 August 2015
5 Antworten
_laraliebtihn_
Aufklärung & Verhütung Forum
12 Juli 2015
24 Antworten
Test