Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren
  • MaxDD
    MaxDD (29)
    Verbringt hier viel Zeit
    19
    86
    0
    in einer Beziehung
    4 August 2006
    #1

    Pickel (Akne) was kann ich tuen???

    hallo alle zusammen...
    seitdem ich 13 bin habe ich Pickel im Gesicht... eig ja was ganz normales aber jetzt bin ich 17 und hab sie immer noch ..und jetzt auch aufm Rücken (oberer Teil) -> mal viele mal weniger:cry:
    Hat´einer von euch ne Idee was ich dagegen machen kann?
    Ich war schon beim Arzt aber die Salbe hilft eher weniger! Ich wasche mein Gesicht bestimmt 5-8 mal am Tag und geh min. 1mal am Tag duschen! (bin also nicht dreckig:zwinker: )
    Wäre echt super wenn ihr mir helfen könntet!
    mfg Max
     
  • Mr. C
    Verbringt hier viel Zeit
    115
    101
    0
    nicht angegeben
    4 August 2006
    #2
    Das würde ich lassen, das schädigt nur.
    Wenn es so schlimm ist, am besten noch mal zum Arzt gehen und um etwas Wirkungsvolleres bitten.
     
  • spice
    spice (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    nicht angegeben
    4 August 2006
    #3
    Was für eine Creme hat dir denn dein Arzt verschrieben? Warst du bei einem Hautarzt?

    Leider sind einige Hautkrankheiten (so auch Akne) nicht immer so einfach zu behandeln, bzw. gar zu "heilen". Mal hilft eine Creme, mal aber auch nicht. Dann heißt es nur Ausprobieren und Testen. Bei einigen Menschen verschwinden die Pickel so schnell wie sie gekommen sind. Andere hingegen sind auf Cremes oder Tabletten angewiesen, um ihr Hautbild wieder zu verbessern.

    Sich am Tag 5-8 mal zu waschen ist vollkommen übertrieben und schadet der Haut nur. Sich einmal täglich mit Wasser zu waschen ist vollkommen ausreichend (Akne hat nichts mit mangelnder Pflege bzw. Hygiene zu tun). Nach Möglichkeit solltest du auch auf Waschlotionen und irgendwelche Pflegeprodukte verzichten. Diese versprechen zwar oftmals Linderung und Besserung der Beschwerden, eine bessere Haut usw., enthalten jedoch unzählige Stoffe, die zu weiteren Hautirritationen führen können. Deshalb lieber Finger weg von solchen Mittelchen.. :zwinker:
     
  • Sydoni
    Gast
    0
    4 August 2006
    #4
    Versuchs mal mit Clearasil, hat zumindest bei mir ein bisschen geholfen :smile:
     
  • MaxDD
    MaxDD (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    in einer Beziehung
    4 August 2006
    #5
    ich war bei einem Hautarzt und bei meiner "Kinderärztin":tongue:
    das was ich jetzt nehmen soll ist Skinoren20%Creme
    der Wirkstoff ist Azelainsäure
    Hab ich jetzt seit ca 1 Jahr und hab letztens einfach mal aufgehört das zu nehmen... und da es nicht besser / schlechter danach war hab ich mir gedacht das ich das auch nciht mehr nehmen brauche!:kopfschue
    sonst noch jemand eine idee?
     
  • schnuckel88
    Verbringt hier viel Zeit
    436
    101
    0
    Single
    4 August 2006
    #6
    Hej MaxDD,

    ich habe heute auch einen Thread hier eröffnet mit dem selben Problem das du hast (naja, fast das selbe).
    Hormone fallen bei dir ja gleich weg, also würde ich dir das empfehlen, was mir ca. 6 Monate ziemlich gut geholfen hat gegen Akne, fettige Haut ect... Es heißt "Erytromycin" und ist (leider) ein Antibiotika :kopfschue . Aber mir hat es wenigstens für kurze Zeit sehr gut geholfen.
    Was auch noch gut hilft, ist das After Shave von Gillette für euch Männer ^^. Das bewirkt wunder, wenn du es mal in der Woche paar Mal abends auf dein Gesicht tust:eek: :smile:
     
  • polymorph
    Verbringt hier viel Zeit
    138
    101
    0
    Single
    4 August 2006
    #7
    ----------------------
     
  • MaxDD
    MaxDD (29)
    Verbringt hier viel Zeit Themenstarter
    19
    86
    0
    in einer Beziehung
    4 August 2006
    #8
    :cry: das zeug benutz ich dann lieber mal nicht bei den nebenwirkungen!!!!!!
    ich hab ja keine richtig starke akne sonder eher ne leichte ca. max. 15 Pickel im Gesicht die ich gerne wegbekommen würde!
    Clerasil hat die schlechtesten Testergebnisse bekommen die ich im Internet finden konnte... das lass ich also auch weg!
    Falls jemand noch eine Erleuchtung hat, schreib es bitte!:tongue:
     
  • MissMosher
    MissMosher (33)
    Verbringt hier viel Zeit
    206
    101
    0
    Single
    5 August 2006
    #9
    Früher gab es Vitamin-A-Tabletten (?), die aber nur die Jungs einnehmen durften, Mädels nicht, weil es unfruchtbar machte.
    Ich weiß nicht, ob es das noch gibt, frag doch mal deinen Hautarzt danach?
    Könnte allerdings auch sein, dass das dieses Roaccutan war. :schuechte
    Ansonsten - halt die Ohren steif, ich habe neulich eine andere als meine "Hautpille" genommen und selbst mit 22 Jahren hab ich noch richtig fiese Pickel bekommen. Du glaubst gar nicht, wie schnell ich wieder bei der alten Pille gelandet bin. :mad: :zwinker:
     
  • Etienne
    Etienne (30)
    Verbringt hier viel Zeit
    76
    91
    0
    Single
    5 August 2006
    #10
    was wirklich hilft sind zinktabletten! die heißen zinkorat oderso... musste mal in der Apotheke nach fragen, brauchste auch kein Rezept vom Artzt

    viel Erfolg!:zwinker:
     
  • spice
    spice (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    136
    101
    0
    nicht angegeben
    5 August 2006
    #11
    Ja, das ist Roaccutan. Der Wirkstoff ist Isotretinoin, ein Vitamin-A-Abkömmling. :zwinker:

    Falls du mit Skinoren keinen Behandlungserfolg hast, frag deinen Arzt mal nach weiteren Cremes. Es gibt da durchaus noch einige, die etwas "stärker" wirken und dir vielleicht helfen könnten.
    Erythromycin ist - wie schon gesagt - ein Antibiotikum und wird auch bei Akne angewandt. Jedoch besteht bei Antibiotika immer die Gefahr, dass sich (besonders bei längerer Anwendung) Resistenzen bilden und die Creme keine Wirkung mehr erzielt.
     
  • DanielW86
    DanielW86 (32)
    Verbringt hier viel Zeit
    106
    101
    0
    Single
    5 August 2006
    #12
    Grüss euch

    Ich hatte mit ca 16 sehr viele Pickeln, soweit das ich schon Narben bekommen habe. Dagegen half bei mir nur Roaccutan, bin froh das ich es genommen habe, weil jetzt hab ich meine Ruhe. Möchte nicht wissen wie ich jetzt Ausschau ohne den. :zwinker:

    Hatte auch die viele Nebenwirkungen, z.B fast jeden Tag Nasenbluten, was blöd is wenn man nicht gerade daheim ist :cool1:

    Tschüss
     
  • NadineSchrempp
    Verbringt hier viel Zeit
    52
    91
    0
    vergeben und glücklich
    5 August 2006
    #13
    Hallo!
    Also meine (richtig schlimme) Akne hat mit so ca. 11 einhalb angefangen und ich bin dann ein Jahr später zum Hautarzt, weil die einfach gewuchert sind, das war nicht mehr zum Aushalten. Von da an hab ich dann jede Menge Salben für tagsüber und nachts verschrieben bekommen und dann irgendwann bekam ich zusätzlich noch Tabletten (hießen damals Skid), die haben auch super geholfen anfangs, aber meine Anke war zu stark und der Körper hat sich irgendwann an den Wirkstoff gewöhnt und die Tabletten konnten nichts mehr bewirken, so dass dann die Pickel wieder einer nach dem anderen kam :flennen: Aber dann nehme ich jetzt seit ca. 1 einhalb Jahren Antibiotika (Doxyderma) und das hilft super. So langsam bin ich jetzt auch endlich dabei das Zeug abzusetzen (ein einhalb Jahre ist ja schließlich eine lange Zeit) und meiner Haut gehts wunderbar. Gut, so kleine Rötungen hab ich immer noch, aber das ist auf keinen Fall etwas im Vergleich zu vorher, wo ich Pickel mit dem Durchmesser von 2cm hatte. Hat mir also wirklich unwahrscheinlich geholfen. Zusätzlich muss ich jeden Monat zur Kosmetikerin, die mir die Haut "reinigt" (also die Mitesser ausdrückt und somit Pickeln die Basis zum Wachsen nimmt (tut zwar ziemlich weh, hilft aber super)). Zusätzlich solltest du bei deiner Haut auf Kosmetika mit Öl verzichten. Leg dir lieber etwas von Vichy z.B. zu. Hauptsache etwas was nicht aknevaporisierend ist. Und lass auf jeden Fall as mit dem täglich 50 mal waschen! Das bewirkt genau das Gegenteil! Leute die Akne besitzen sind nämlich keinesfall unhygienisch, sie sind oftmals viel zu hygienisch! Wenn du dich öfters wäscht, dann trocknet deine Haut leichter aus und beginnt zu fetten und Fett ist eine Grundlage für Pickel, die somit bei deiner Haut den perfekten Nährboden haben. Also geh auf jeden Fall noch mal zum Hautarzt und frag nach Tabletten für dich oder einer anderen, besseren Methode die dir wirklich hilft. Vllt wären diese Skid Tabletten wirklich das Richtige für dich, da der Wirkstoff nicht zu stark ist und du ja auch keine so starke Akne hast, wie du ja gesagt hast. Ich hab übrigens trotz der langen Doxyderma Einnahme NIE eine Nebenwirkung zu spüren bekommen! Also oftmals sollte man nicht die Packungsbeilage durchlesen und bei den Nebenwirkungen einen Schock bekommen! Das sind alles nur Eventualitäten! :zwinker:
    Wünsch Dir viel Glück

    Ciao
     
  • Salesha
    Salesha (34)
    Verbringt hier viel Zeit
    107
    101
    0
    vergeben und glücklich
    6 August 2006
    #14
    Könnte da noch Aknefug anbieten...
    Das war klasse, nachdem Skinoren nicht gewirkt hat!
     
  • Blume19
    Verbringt hier viel Zeit
    1.886
    123
    0
    nicht angegeben
    6 August 2006
    #15
    nimmst du die pille?es gibt pillen die speziell gegen akne und hautunreinheiten sind!
     

  • jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
    die Fummelkiste