Willkommen auf Planet-Liebe

diskutiere über Liebe, Sex und Leidenschaft und werde Teil einer spannenden Community! :)

jetzt registrieren

PickUp und die Realität

Dieses Thema im Forum "Flirt & Dating" wurde erstellt von ChocoladAmour, 3 Februar 2010.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ChocoladAmour
    Sorgt für Gesprächsstoff
    35
    31
    0
    Single
    Ich lese in allen Bereichen nur ein Wort über PickUp:

    Theorie.

    Aber NIRGENDS lese ich, wie es ausgeführt sind, wie die Erfahrungen mit ECHTEN Pua in der Realität sind.
    Es werden Theorien für und gegen PU aufgestellt, ohne jemals überhaupt einen PUA gesehen zu haben.

    Mit diesem Thread will ich den Gerüchten ein Ende setzen, ich will zeigen wie PU wirklich IN DER REALITÄT praktiziert wird. Natürlich sollen sich andere PUA in diesem Forum auch beteiligen, aber BITTE nur Personen die auch andere PUA außer sich selbst kennen.

    Ich persönlich mag den Begriff PUA nicht so, aber ich setze ihn als Stellvertreter für alle Leute die sich mit dem Thema PickUp intensiv beschäftigen - und praktizieren - ein. Egal, auf welchen Entwicklungsstand sie sind.




    Das erste Gerücht das immer wieder aufkommt, wenn es um PickUp geht ist folgendes:

    1.) PUA wollen nur Sex, Sex und nochmals Sex. Ihr ganzes Leben besteht nur aus Sex.

    Realität:
    PickUp heißt soviel wie Verführung. Es kommen genausoviele Menschen in die Community, die einfach nur ÜBERHAUPT EINMAL eine Freundin wollen. Vielen geht es darum, DIE FRAU ZU KRIEGEN, DIE SIE UNBEDINGT WOLLEN!!!
    Viele wollen also auch einfach nur eine richtig hübsche Frau, die sie sich vorher niemals getraut hätten anzusprechen und nicht gewusst hätten wie sie mit ihr reden sollen.

    Die Realität besteht also aus Menschen:
    - die einfach nur irgendeine Frau rumkriegen wollen (die quasi noch NIEMALS eine Freundin hatten und endlich eine wollen)
    - die EINE GANZE BESTIMMTE Frau wollen
    - viel Sex wollen
    - viele neue Frauen kennen lernen wollen, weil sie vorher niemals weibliche Bekanntschaften hatten

    Merke: Sex spielt nicht immer eine Rolle!! Man sieht sofort, dass jeder etwas anderes im Sinn hat.
    Jeder hat eine andere Motivation, aus der er PickUp heraus betreibt.

    Diese Studie basiert auf circa 200 PUA, über deren Ziele ich in der Realität gesprochen habe.

    Nochmals ein kleines Argument zum nachdenken:
    Die MEISTEN Menschen die PickUp machen, haben es nur so lange gemacht bis sie eine Frau gefunden hatten die ihnen gefällt. Das kann bei manchen die erstbeste sein, die sie im Club angesprochen haben, ein Date hatten und dieses sehr gut lief. Dann haben sie die Community wieder verlassen, und betreiben es nicht mehr aktiv. Sie kommen meistens erst wieder nach Jahren zurück, wenn die Beziehung vorbei ist.




    2.) PUA scheißen auf die Gefühle der Frauen
    Realität:
    Hier geht es um die knallharte Wahrheit und da muss man sagen, es stimmt teilweise!! Neulinge müssen zum Beispiel auf der Straße Aufgaben erfüllen, um grundlegende Ängste abzubauen. Zum Beispiel extreme Schüchternheit, oder allgemein sehr unsicher wirkendes Auftreten. Dazu müssen sie Dinge fragen (die ganz extremen Fälle) wie: "Hey, hast du Lust auf einen Dreier?" oder harmloser "Hey, meine Schwester hat morgen Geburtstag, aber ich habe echt keine Ahnung was ich ihr schenken soll."
    So werden grundlegende Techniken geübt, die ihnen einfach fehlen. Sei es, weil ihre Eltern was versäumt haben oder weil sie bisher nur jeden Tag vor dem PC gehockt sind und keine sozialen Kontakte hatten.
    Bei den Aufgaben ist die Reaktion der Frauen egal, es kommt nur darauf an die Aufgabe zu machen.

    Aber KEINER treibt es so weit, dass er die Frauen beleidigt!!! Wenn die Frau keine Lust hat, rennt von vielleicht 10 Personen 1 einzige hinterher. Es ist also die absolute Minderheit die es wirklich übertreibt.

    Die meisten PUA sind vernünftig und sehen es auch ein, wenn die Frau kein Interesse hat. Wenn die Frau aber stehen bleibt, nett zulächelt und freundlich Fragen beantwortet und selbst welche stellt, fragt man sie dann natürlich nach ihrer Handynummer.

    In einer Beziehung ignorieren manche PUA bewusst, wenn die Frau aus komischen Gründen zickig wird. Nehmen wir an sie befielt, dass man den Müll raustragen soll und schaut nebenher TV würde dies kein PUA machen. Freundlichkeit und gegenseitiger Respekt sind hierbei sehr wichtig, aber hier gibt es auch schwarze Schafe.
    Es gibt in der Community den Begriff Alpha und sehr viele Neulinge klammern sich daran. Dabei bewerten sie den Begriff aber oft sehr falsch und behandeln die Frau einfach wie Dreck.
    SO ETWAS WIRD IN DER COMMUNITY SELBST ABER AUCH KRITISIERT IM FORUM, WENN JEMAND SO ETWAS SCHREIBT!!!




    3.) Weitere Erfahrungen
    Ich bin schon seit 2008 dabei, habe Leute gecoacht und mit sehr sehr sehr vielen PUA Kontakt gehabt.
    Im Endeffekt wollen die meisten eigentlich nur glücklich werden. Für die meisten die sich regelmäßig treffen, ist es eine Art Hobby, aber eher wie ein Stammtisch. Im Vergleich zu früher sind die meisten lockerer geworden, ich muss aber auch beifügen DASS DIE WENIGSTEN WIRKLICH VIELE FRAUEN HABEN!!!
    Man darf aber niemals vergessen, wie weit unten manche begonnen haben.
    Wir hatten Leute, die haben früher nichtmal einen Satz ohne stottern rausgekriegt und sahen wie die totalen Freaks aus. Jetzt kann man mit ihnen locker weggehen, sie erzählen von sich selbst aus Dinge und haben die eine oder andere weibliche Freundin. Früher hatten sie nicht einmal eine Frau, mit der sie einfach nur reden konnten.

    Manche haben aber auch die Realität aus den Augen verloren. Sie kommen sich als etwas besonderes vor, weil sie sich mit PickUp beschäftigen. Dabei reden diese Personen fast nur über Theorie haben aber kaum (oder gar keine) Frauen am Start. Die Frauen die sie haben und von denen sie überschwänglich berichten, sehen in der Realität aber nicht einmal halb so hübsch wie in ihren Erzählungen aus. Also da ist Vorsicht angesagt, es gibt viele Maulhelden.

    Es ist hinzuzufügen dass die meisten Personen die Erfolge mit PickUp feiern sich aus den aktiven Treffen zurückziehen und sich einen "normalen" Freundeskreis an ihrer Uni oder sonstwo aufbauen. Aber sie lesen im Forum aktiv mit, gehen aber zu keinen Treffen




    Das waren meine 10 Cent zu diesem Thema, ich bin dabei WERTUNGSFREI geblieben, ich bitte alle meine weiteren Poster aus der REALITÄT zu BERICHTEN und NICHT aus irgendwelchen Beiträgen von irgendwelchen PUA aus Planet-Liebe.

    Danke.
     
    #1
    ChocoladAmour, 3 Februar 2010
  2. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Das würde auch sonst keiner machen, den ich kenne. ;-)
    In einer gesunden Beziehung befiehlt man sich aber auch nichts meiner Meinung nach. Und den anderen rumzukommandeieren, während man selber faul ist, sowieso nicht. Von daher hat das jetzt nichts mit Pickup oder nicht Pickup zu tun.
     
    #2
    Sunflower84, 3 Februar 2010
  3. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Ich kenne etwa an die 20 PU´ler und einen Artist.
    4 Davon sind Wings mit deinen ich Regelmäßig weggehe, die anderen sind aus den Lair Treffen. Der eine PUA wird hier häufig in Videos zitiert.
    PUA ist für mich auch ein falscher Begriff, Pick Up Artist, also ein Künstler - ist sehr selten. Pick Up steht übrigens für Pflücken doer Auflesen. Für mich ist jeder der sich mit dem Verführen von Frauen beschäftigt ein Pick Up´er. Egal was sein Ziel dabei ist.
    Mein Ziel war es mal besser mit Frauen klar zu kommen. Das Ziel habe ich erreicht. Nun ist es mein Leben und Sex gehört dazu - ist aber nicht DAS Leben. Klar weiß ich was ich machen muss um nicht allein nachaus zu gehen, klar weiß ich das Frauen es manchmal (damit meine ich auch wirklich manchmal) am nächsten tag ein schlechtes Gewissen haben, klar haben manche der Frauen einen Freund und klar wollen manche einfach nur Ficken. Aber ich spiele immer mit offenen Karten, ich verspreche nichts was ich nicht einhalte, genau genommen verspreche ich nie etwas. Wenn ich einer Frau am Abend sage das es nicht ihre Schuld ist das sie tut was sie tut so ist es danach meine Verantwortung kein Arsch zu ihr zu sein, aber ihr auch zu erklären das sie an meinem Leben teilhaben kann aber nicht in der Form einer Beziehung oder ähnliches (was ich im übrigen nicht oft muss).
    Ja am Anfang habe ich gefühllose Negs gebracht und war ein Arsch, aber ich habe gelernt - und jeder der sich hier darüber Aufregt möge mal in seinem Leben zurückschauen und sich fragen ober er oder sie nie etwas Gefühlloses oder schlechtes gesagt haben und damit ev. jemanden verletzt hat.

    Heute gehe ich damit besser um, ich habe die Erfahrungen gemacht und weiß was ich sagen kann und was nicht. Wenn eine Frau Gefühle für mich entwickelt die weiter gehen als eine Freundschaft mit Extras dann bin ich kein Arsch und sage ihr woran sie ist und breche wenn nötig den Kontakt ab um es ihr nicht zu erschweren.

    Ich kenne solche und solche. iIch mag z.B. die Lairtreffen nicht wirklich und gehe lieber mit meinen Wings weg. PU war für mich ein Weg in die Realität und kein Weg heraus, aber da unterscheide ich mich ev. von ein paar Leuten.

    Jeder der sein Problem erkannt hat und wirklich einen Weg sucht sein Problem zu lösen, wird ev. auf etwas wie Pick Up stoßen und wenn er trotz der Flut von Informationen und Möglichkeiten immernoch an seinem Problem arbeitet wird ein Glücklicheres Leben führen. Alle anderen bleiben afc´s aber in einer neuen Traumwelt.

    Jeder bekommt das was er daraus macht, ich habe auch lange Jiu Jitsu betrieben und bin kein Schläger geworden.

    Das sind meine 2 Cent.
     
    #3
    Wette, 3 Februar 2010
  4. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Edit: Beitrag nicht erwünscht, weil als Kritik und Voruteil verstanden (wenn auch unberechtigt), deshalb entfernt.
     
    #4
    Sunflower84, 3 Februar 2010
  5. MrShelby
    Sehr bekannt hier
    1.393
    198
    813
    Single
    Off-Topic:
    Du kennst den Max? Wie ist der denn so, wenn man ihn privat kennt? Bzw. kennst du ihn im Sinne von "Hab ihn mal getroffen", oder wart ihr mal zusammen abends unterwegs?



    An sich sollte es hier im Threads doch um eigene Erfahrungen gehen, und nicht um die zum trillardensten Mal geäußerten Vorurteile. Deine ganzen Vorurteile oder Annahmen zu PU kannst du in zig Threads zum Thema äußern - hier ist es sehr OT.
     
    #5
    MrShelby, 3 Februar 2010
  6. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Sorry, wenn es zu sehr OT war. Aber ist es OT, wenn ich etwas zu einem Beitrag wissen möchte? Dann werde ich meinen Beitrag gerne entfernen und als PN fragen.
    Ich habe nicht kritisiert. Ich möchte nur wissen, wie das gehen soll, dass eine Frau etwas macht, ohne etwas dafür zu können. Das ist mir einfach ein Rätsel und geht nunmal nicht, wenn sie nicht aus irgendeinem Grund willenlos ist. Nicht mehr und nicht weniger. Es war weder eine Annahme, noch ein Vorurteil. Es ist mir schlicht rätselhaft.
     
    #6
    Sunflower84, 3 Februar 2010
  7. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Hast du mal mit einer Frau intensiv getanzt, sie geküsst und richtig rollig gemacht? Wenn sie richtig mit der beschäftigt ist und sie dir sagt, "ich werde heute nicht mit der schlafen", und du es mit "ja, stimmt das wirst du" beantwortest und ihr beide weitermacht euch irgendwann absetzt etwas spaziert und du die Gefühle und Emotionen weiter pushst bis es wirklich am Kochen ist. Bei dir oder ihr ankommt ihr euch schon halb ausgezogen habt und du ihr dann sagst "das es nicht ihre Schuld ist" dann hat sie die Begründung für das was Sie tun will in diesem Moment.

    Sicher spielt zwischen dem Anfang und dem Ende, bei mir, noch etwas NLP mit rein - mehr nicht.
    Ich treffe mich im Übrigen zu Karneval mit ihr wieder...
     
    #7
    Wette, 3 Februar 2010
  8. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    EDIT: Beitrag nicht erwünscht.
     
    #8
    Sunflower84, 3 Februar 2010
  9. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Off-Topic:
    Um das Thema nicht zu sprengen beantworte ich die Frage von Sunflower84 per PM.
     
    #9
    Wette, 3 Februar 2010
  10. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.050
    nicht angegeben
    Off-Topic:
    @Sunflower: Es gibt wirklich schon viele Threads dazu. Und es ist wirklich schwierig, bei PU sachlich beim Thema zu bleiben. Also versuchen wir es doch zumindest hier :zwinker:


    @TS: Ist das hier Selbstdarstellung von PUs oder dürfen hier auch weibliche Erfahrungen mit (potentiellen) PUs erzählt werden?

    Im Allgemeinen - falls es im PL-Netz welche gibt - wär ich an PU-Cats interessiert, was die so zu erzählen haben :smile:
     
    #10
    User 91095, 3 Februar 2010
  11. xoxo
    Sophisticated Sexaholic
    20.750
    698
    2.618
    Verheiratet
    4.) Pick Up ist was für Männer

    Wie man auch hier wider schön an Beispiel 1.) und 2.) zeigen kann ("überhaupt mal eine Freundin haben wollen"), wird immer wieder vergessen, wieviele Frauen sich eigentlich für PU interessieren, sich damit beschäftigen und wieviele PU-Cats es eigentlich gibt. Es gibt eigene PU-Foren für Frauen, in einem sind über 3000 UserInnen angemeldet, es gibt eigene Bücher, eigene Wörter, Frauen schreiben eigene Field Reports und berichten über ihre Wingwoman, ...

    Ich persönlich habe viel dadurch gelernt, mich mit männlichen (und weiblichen) PUs auseinanderzusetzen, deren Berichte, Erfahrungen und Meinungen zu hören. Ich habe Dinge über mich und über die Männerwelt gelernt, es hilft Sachen mit anderen Augen zu betrachten, nicht so engstirnig zu sein und über den Tellerrand zu blicken. Schließlich haben viele Theorien immer zwei Seiten. Geschrieben sind viele PU-Bücher zwar so, dass der Mann dies und jenes tun/sagen könnte, wenn sich Frau so und so verhält, aber ich kann das Ganze ja auch umkehren.

    Ich beschäftige mich mit Pick Up schon seit über einem Jahr, vermutlich seit 2 Jahren. Mal mehr, mal weniger. Anfang des Jahres habe ich mich mit einem meiner Mitbewohner unterhalten.
    Er: "Und, wirkt mein NLP-Blick?"
    Ich: "Ahhh - Pick Up, lass mich dich spiegeln."
    Er: :eek: "Ich kannte bisher keine Frau, die sich damit auskennt."
    Seither bin ich wieder aktives Mitglied in Foren, lese täglich, tausche mich mit ihm im Real Life und online mit PUs und Pick Up Cats aus, ziehe mit ihm los als Wingman und wir haben definitiv Spaß.
     
    #11
    xoxo, 3 Februar 2010
  12. User 91095
    Planet-Liebe-Team
    Moderator
    7.271
    598
    8.050
    nicht angegeben
    Das heißt, du weißt jetzt, wie PUler sich verhalten, wenn sie dein Verhalten analysieren, und du bist quasi keinen Schritt mehr hinterher, was sonst bei einem Target der Fall ist (die sind einfach überfordert/überwältigt mit/von der Schlagfertigkeit und Redegewandtheit eines Pickup-Künstlers). Wie verhältst du dich dann, wenn dich wer pickup-t? Denkst du daran, wie du ursprünglich reagiert hättest oder wie du reagieren musst, damit er das sagt, was du von ihm willst oder wären diese beiden Dinge sowieso deckungsgleich? Wer ist denn in dem Fall der Player?
     
    #12
    User 91095, 3 Februar 2010
  13. ChocoladAmour
    Sorgt für Gesprächsstoff Themenstarter
    35
    31
    0
    Single
    Solche Beiträge sollen hier gar nicht erst auftauchen. Was hat das mit der Thematik zu tun?`Was hat das mit der Realität zu tun?

    Aber ich erkläre es dir, damit es nicht in eine Diskussion ausartet.

    Das Beispiel ist bewusst so offen und allgemein extrem gewählt, damit wirklich JEDEM klar wird, was damit gemeint ist. Würde ich kleinere Fälle schreiben, kommen die einen und sagen "jaaa das hätte man so lösen können" und es artet wieder in eine sinnlose Diskussion aus.

    Darum geht es hier aber nicht.


    Nein SEHR GERNE sind deine Erfahrungen erwünscht, aber für alle nochmals:


    ES SIND KEINE ERFAHRUNGEN ERWÜNSCHT DIE NUR AUF GETIPPE IM ICQ ODER IN IRGENDWELCHEN FOREN BERUHEN!!!!!!

    NOCHMALS - ES GEHT NUR UM REALE ERLEBNISSE DRAUßEN.
     
    #13
    ChocoladAmour, 3 Februar 2010
  14. Sunflower84
    Meistens hier zu finden
    1.781
    148
    158
    Verheiratet
    Off-Topic:
    Sorry, diesen Beitrag habe ich vergessen zu löschen. Aber ich erkläre dir, inwiefern das in meinen Augen was mit der Thematik zu tun hat: Du hast es als Verhaltensweise eines Pickup'ers herausgestellt. Diese Verhaltensweise taugt aber nicht zur Charakterisierung und als spezifischer Erfahrungsbericht, weil es jeder andere auch so machen würde. So war das gemeint. Allerdings war es vielleicht doch nciht so schlecht, weil du mit dem Beispiel gezeigt hast, dass Pickup-Menschen in dieser Hinsicht auch nicht anders sind, als die meisten anderen. :smile:
    Und inwiefern es mit der Realität zu tun hat? Es IST Realität. Zumindest in den Beziehungen, die ich kenne.

    Seid doch bitte nicht alle gleich so gereizt. :confused:

    Ich dachte, man darf auch etwas zu den Erfahrungsberichten schreiben.

    Danke, hättest du aber auch per PN machen können.
     
    #14
    Sunflower84, 3 Februar 2010
  15. Tyrion
    Verbringt hier viel Zeit
    4
    86
    0
    Single
    Ich will viele Menschen kennenlernen, einfach weil soziale Interation Spass macht.
    Pickup funktioniert bei allen Menschen, nicht nur bei Frauen, jeder mag sich mit interessanten, selbstsicheren, lockeren Menschen, die was zu sagen haben, was erlebt haben und Spass mitbringen, umgeben.


    Die einzige Möglichkeit eine Frau wirklich zu bekommen ist über ihre Gefühle, wieso sollte man so dumm sein darauf zu sch**ssen?
    Worauf man nichts gibt sind zickereien, (ir)rationale "ich kann (noch) nicht...", "ich bin (noch) nicht bereit...", all das typische Frauenblabla eben. Nur, hinter dem blabla liegen Gefühle, darüber sollte man sich bewusst sein und schauen warum die nicht stimmen, meist weil man(n) was falsch gemacht hat.


    bye.
     
    #15
    Tyrion, 3 Februar 2010
  16. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Erfahrungen mit PUAs?
    Hm, sagen wir mal so, ich war nicht attracted, sondern pissed bis amused. :zwinker:

    Alles in Allem sah ich die Vorstellung, die ich von PUAs hatte, bestätigt.
     
    #16
    User 52655, 3 Februar 2010
  17. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Das ist meistens so. Irgendwie schießen sich viele PU-ler hier regelmäßig ins Bein, wenn sie glauben, andere mittels PU-Beispielen überzeugen zu können. Es passiert nämlich genau das Gegenteil.
     
    #17
    spätzünder, 3 Februar 2010
  18. Wette
    Wette (32)
    Öfters im Forum
    630
    53
    53
    offene Beziehung
    Off-Topic:
    echt muss das sein? Der TE hat ein paar Fragen gestellt und ihr kommt und spamt den Beitrag zu. ch habe hier ein paar interessante PM´s bekommen und geschrieben - so könnte man das regeln. Das was ihr macht ist nur Scheiße, wenn ihr wenigstens etwas auf das Thema eingehen würdet.
     
    #18
    Wette, 3 Februar 2010
  19. User 52655
    Sehr bekannt hier
    8.557
    198
    117
    vergeben und glücklich
    Off-Topic:
    Meinst du mich? :confused:
    Ich habe doch aufs Thema geantwortet. Es ging doch um reale Erfahrungen mit PUAs, abseits von im Forum verbreiteten "Klischees". Dafür, dass diese meine Meinung zu PU nicht geändert haben, kann ich ja nun auch nichts :zwinker:
     
    #19
    User 52655, 3 Februar 2010
  20. spätzünder
    Benutzer gesperrt
    1.337
    0
    95
    Single
    Welche Studie? Ich sehe keine. Du willst also nur Erfahrungen hier hören, postest aber selbst wieder Theorie? Ok, dann hier mal meine Erfahrung - über was eigentlich? Über's Flirten? Bis vor einigen Monaten war ich, wenn ich flirten wollte, immer angespannt. Wie spreche ich sie richtig an? Welchen Spruch benutze ich? Bloß keinen Mist bauen. Bloß nicht schüchtern sein. Bloß versuchen, interessant zu wirken. Totaler Stress.

    Tja, und dann habe ich einen Flirtkurs gelesen und mir Gedanken gemacht, was ich eigentlich falsch mache. Und ich bin zu dem Ergebnis gekommen, dass ich viel zu angespannt bin und den Erfolg erzwingen will. Und das ist ein Fehler. Ich fing dann an, mein Flirtverhalten zu ändern. Anstatt erstmal eine Frau gleich zu überfallen und anzuquatschen, zog ich es vor, erst einmal auf Distanz zu flirten. Das gefiel mir wesentlich besser. Denn man braucht dazu keinen Opener und keine Sprüche. Lächeln und Blickkontakt werden immer verstanden. :grin:

    Und ich bin seitdem ausgeglichener geworden. Denn jetzt sehe ich nicht mehr 'Frauen' oder 'DIE Frauen', sondern verschiedene, einzigartige Frauen. :smile: Und dadurch habe ich die Lust und die Freude am Flirten gewonnen. Ich habe dadurch gelernt, was für ein schönes Spiel ein Flirt sein kann. Nicht auf ein bestimmtes Ziel hin ausgerichtet, sondern sich einfach treiben lassen wie ein Blatt im Wind. :grin: Sich gegenseitig zulächeln, das Kribbeln spüren, sich unterhalten, verrückte Dinge sagen, Risiken eingehen ohne ein bestimmtes Ziel, sich einfach dem Moment hingeben - alles Erfolge, die man beim PU nicht lernt, da dort 'Erfolg' leider nur 'möglichst viel Sex' heißt.

    Und jetzt bitte nicht kommen mit: Das stimmt doch gar nicht. Mir wurde hier von einigen PU-lern schon explizit unter die Nase gerieben, dass PU ein einziger Konkurrenzkampf unter Männern um möglichst viele Gepoppe ist. Aber bei diesem Scheiß mache ich nicht mit. Ich lasse mir von keinem PU-ler vorschreiben, wieviele Frauen ich haben soll, wieviel Sex und wann ich mich als Mann sehen darf und wann nicht. Es ist mir auch scheißegal, ob mich ein PU-ler als Pussy, Weichei, eierlos oder sonstwas bezeichnet. Für mich sind PU-ler arme Schweine, die einfach nur zu bedauern sind, weil sie sich der Illusion hingeben, der JEDER Mensch sei manipulierbar und man könne mit irgendwelchen Techniken seine 3 Wünsche erfüllt bekommen: Ficken, Ficken, Ficken - ach ja, und als 4. vielleicht noch eine Beziehung als Gourmet oben drauf.
    Ich kann über euch nur schmunzeln, am Allermeisten über eure erbärmlichen Versuche, mich hier abzustempeln als unzufriedenen, selbsthassenden, pussyhaften, schmollenden und jammernden AFC.
    Ich versuche, herauszufinden, was eigentlich so schön am Flirten ist. Und ich glaube es zu wissen. Und dieses Wissen kann kaum ein PU-ler vermitteln, weil er nur seinen Willen durchsetzen will.
     
    #20
    spätzünder, 3 Februar 2010

jetzt kostenlos registrieren und hier antworten
Die Seite wird geladen...

Ähnliche Fragen - PickUp Realität
Elderane
Flirt & Dating Forum
20 Februar 2016
8 Antworten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Test